Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 2.359 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
karsten77
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 26.03.2005

Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
28.03.2005 14:27

Hallo,
bin neu hier im Forum. Wollte nur sagen, daß ich schon in einigen Ländern auf dieser Welt war, besonders in orientalischen Ländern, aber nun sollte es das 1. Mal in die Karibik gehen nach Kuba. Mein Eindruck: Ich muß sagen, daß ich noch nie so nette und freundliche Menschen auf der Welt getroffen habe wie auf Kuba !! Ist das in allen lateinamerikanischen- und südamerikanischen Ländern so ??? vielleicht weiß das einer. Jedenfalls habe ich mich auf Kuba sehr wohl gefühlt. Nun ja, ich habe mich schon im Forum reichlich belesen und 90 % negatives gelesen über kubanische Partner und in Sachen Hochzeit.

Zu den Frauen:

Ich bin 28 Jahre, im besten Alter und konnte mich vor Anmachen gar nicht retten. Man wird alle 1,5 Minuten angemacht. Pro Frau habe ich mich auf 20 $ beschränkt pro Abend, ich denke das ist okay. Für Sex habe ich nie gezahlt, jedenfalls nicht direkt.
Jedenfalls bin ich finanziell unabhängig, nach sehr harter Arbeit, habe mir im Leben viel aufgebaut und möchte aber nicht den Fehler meines Lebens machen !! Da habe ich auch schon zuviel gehört im Leben und auch in diesem Forum wurde ich wiedermal bestätigt. Da kommt man persönlich zu der Entscheidung: Nie heiraten oder Heiraten nur mit Ehevertrag.
Vielleicht kommt man damit im Leben weiter. Um zusammenzuleben ist meiner Meinung nach auch keine Hochzeit notwenig. Man kann auch ohne Hochzeit glücklich zusammen leben. Steuerersparnis <- Blödsinn! Luat Statistik ist das Risiko zu hoch.
Doch auch jede 2. deutsch-deutsche Ehe wird hierzulande geschieden. In einem Threat stand:
" Statistisch ist es tatsächlich so, dass deutsch-deutsche Ehen am schlechtesten halten. Binationale Ehen allgemein besser und am Besten die, bei denen ein deutscher Mann eine lateinamerikanische Frau geheiratet hat. "
Ob das stimmt, keine Ahnung !! Will mir auch kein Urteil erlauben.
Zudem liest man fast nur negatives hier im Forum, weil nur Leute mit negativen Erlebnissen sich ans Forum wenden und Menschen, die glücklich leben, die interessiert so ein Forum eben nun mal nicht!
Ob an der negativ-Quote von 90 % was dran ist, maybe..
Jedenfalls habe ich vor "auszusteigen" und mich längere Zeit in der Karibik oder in Südamerika aufzuhalten. Warum nicht dahingehen, wo es warm ist und die Menschen herzlich sind...


el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
28.03.2005 14:37

In Antwort auf:
Jedenfalls habe ich vor "auszusteigen" und mich längere Zeit in der Karibik oder in Südamerika aufzuhalten.
Kleiner Tip:
http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#3 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
28.03.2005 14:43

In Antwort auf:
Jedenfalls habe ich vor "auszusteigen" und mich längere Zeit in der Karibik oder in Südamerika aufzuhalten.

In Antwort auf:
http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html

Auf jeden Fall durchlesen!!!
Ein schönes Plätzchen wäre Panama.

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
28.03.2005 15:26

In Antwort auf:
Jedenfalls habe ich vor "auszusteigen" und mich längere Zeit in der Karibik oder in Südamerika aufzuhalten. Warum nicht dahingehen, wo es warm ist und die Menschen herzlich sind...

BELIZE Karibisches Paradies

unbürokratisch, demokratisch, günstig, nette Leute,
haben 40 % Prozent ihrer Landesfläche unter Schutz gestellt - als Parks und Naturreservate

die haben sogar ein Programm für Altersruhesitz (45) ab 2000 Dollar Rente
monatlich kannst auch gleich den kompleten Haustand deine Familie / Flugzeug/ Auto/ Jacht mitbringen.

Antrag gibt's als PDF auf der offiziellen Hompage (die sind schon im Jahr 2005 angekommen...)


http://www.travelbelize.org/german/html/

Vergiss Kuba....die nehmen es von den Lebenden und Toten / von binationalen Familien,
da müssen schon die eigenen Leute Visa bezahlen.

saludos el C

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#5 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
28.03.2005 15:28

In Antwort auf:
Vielleicht kommt man damit im Leben weiter. Um zusammenzuleben ist meiner Meinung nach auch keine Hochzeit notwenig

das gelingt Dir mit einer Latina, die Du importieren musst, aber in den seltensten Fällen.

Salu2 Sharky

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
28.03.2005 16:05

Belize ist sicher schön und gut! Hat aber kulturell wenig zu bieten! Und das war doch sicher mit den vielen freundlichen, warmherzigen Menschen gemeint!

"Tja, Urlauber zu sein ist schon ein hartes Los ..."

Elisabeth 2

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
28.03.2005 20:11

Jens
du machst fortschritte
Saluds

Cubareisen

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 00:21

In Antwort auf:
Hat aber kulturell wenig zu bieten!


von Maja-Kultur

Präklassik (1000 v. Chr. bis 300 n. Chr.),
die Klassik (300 bis 900 n. Chr.)
und die Postklassik (1000 bis 1500 n. Chr.)

über Kolonialzeit bis

hat Belize kulturell einiges zu bieten..... LOL

saludos el C....

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#9 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 13:42

In Antwort auf:
Pro Frau habe ich mich auf 20 $ beschränkt pro Abend... Für Sex habe ich nie gezahlt, jedenfalls nicht direkt.
Wie meinst du das jetzt?
In Antwort auf:
Zudem liest man fast nur negatives hier im Forum, weil nur Leute mit negativen Erlebnissen sich ans Forum wenden und Menschen, die glücklich leben, die interessiert so ein Forum eben nun mal nicht!
Sagen wir es mal so, Medien leben nun mal von Katastrophenmeldungen, ein Forum macht da keine Ausnahme.
In Antwort auf:
Ob an der negativ-Quote von 90 % was dran ist, maybe..
Sicherlich nicht. Vielleicht liegt sie bei 50 : 50 oder besser.

Moskito

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 13:55

Ich nehme an Karsten meint für Getränke u.ä. und zur Unterhaltung, denn für 2O macht es keine Cubana. Biene

karsten77
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 26.03.2005

#11 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 14:47

ja, 20 $ für den abend heißt fürs weggehen, getränke, bar, disco in havanna.
quote 50:50 ?! wäre echt schön wenn das wirklich so ist! man erhält hier im forum einen anderen eindruck. schade. aber man wollte auch realistisch bleiben.

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 14:55

Nícht entmutigen lassen, es gibt auch vernünftige Forumsmitglieder. Aber im allgemeinen sind alle ganz ok. Bloß viele sind schon so lange dabei, daß sie wahrscheinlich schon sooft über die gleichen Themen gesprochen haben, daß sie alles nur noch mit Galgenhumor nehmen. Kann man doch verstehen oder? Biene

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#13 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 15:27

In Antwort auf:
Ich nehme an Karsten meint für Getränke u.ä. und zur Unterhaltung, denn für 2O macht es keine Cubana. Biene


http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#14 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 15:31


ja ja ELA hat lieber eine Biene im Bett
als eine Schnake an der Wand
.

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#15 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 15:49

In Antwort auf:
denn für 2O macht es keine Cubana

in der Regel wird sie sich mit weniger zufrieden geben müssen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#16 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 15:53

In der Regel macht sie eine Pause

karsten77
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 26.03.2005

#17 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 19:14

oh mann, je weiter ich mich durch das Forum durcharbeite, umso schlimmer werden die geschichten über hochzeiten.
ein glück, bin ich den schritt noch nicht gegangen, HAMDULLAH !!!!!!!!

gibt es jetzt eine statistik zu deutsch-kubanischen ehen?
wen trifft es eigentlich schlimmer, die europäischen frauen oder männer?
oder sagt mir gleichg einer, daß ich meine Finger von den Frauen da drüben lassen soll?

karsten77
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 26.03.2005

#18 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 19:17

Achso, könnte man ja glatt ein

"The Best of Kubaforum von Habanero"

rausbringen ! :-)

Wird ja vielleicht ein Bestseller :-)

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
29.03.2005 20:55

In Antwort auf:
oder sagt mir gleichg einer, daß ich meine Finger von den Frauen da drüben lassen soll?

hola Karsten.......lass die Finger davon.

el C... ... 4 Jahre verheiratet mit einer Kubanerin, seit einem halben Jahr nehme ich Stunden beim Therapeuten...... Lol

saludos

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#20 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
30.03.2005 00:08

Wieso soll man die Finger von den Mädels lassen? Immer nur ran, das kann garnicht verkehrt sein. Man lernt nie aus!
Nur:
Sollte es was ernsteres werden und auf eine dauerhafte Beziehung hinauslaufen, dann sollte man schon ganz genau wissen, auf was man sich einläßt. Da muss ich aber auch mal eine Lanze für die cubanos brechen denn, wenn der/die Yuma im Urlaub den Großen spielt, das gerade noch während des dreimonatigen Aufenthaltes in D durchhält (er/sie will ja dem Partner was bieten) und nach der Hochzeit gibt´s jeden Tag nur Kartoffelsuppe, dann läuft in jedem Falle etwas total daneben.
Leider ist´s meistens so!
Kenne z.B. ein Schicksal: Die cubana ist echt eine tolle Frau auch was ihren Verstand angeht, die sitzt jetzt in Cuba weil ihr Kind (keine PRE) krank wurde und das Ticket verfallen ist. Der deutsche Supermann (für mich: Typ Hein Blöd) sitzt hier in D, schickt kein Geld und ruft nicht mal an - und das seit einem knappen halben Jahr!
Kenne Beide ganz gut - er sagt nichts zum Thema und sie hat keine Ahnung, was in ihren Mann gefahren ist.
Er wird wissen, was er tut - nee, glaub ich eigentlich auch nicht!
Nur so mal nebenbei!

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#21 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
30.03.2005 00:13

In Antwort auf:
die sitzt jetzt in Cuba weil ihr Kind (keine PRE) krank wurde und das Ticket verfallen ist.

Was hat denn das Kind? Hast Du es gesehen?


--------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."

RitterRost
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
30.03.2005 09:21

"Ich bin 28 Jahre, im besten Alter und konnte mich vor Anmachen gar nicht retten. Man wird alle 1,5 Minuten angemacht. Pro Frau habe ich mich auf 20 $ beschränkt pro Abend, ich denke das ist okay. Für Sex habe ich nie gezahlt, jedenfalls nicht direkt.
Jedenfalls bin ich finanziell unabhängig, nach sehr harter Arbeit, habe mir im Leben viel aufgebaut und möchte aber nicht den Fehler meines Lebens machen !! "

Wieso ist man mit 28 Jahren im besten Alter? "Nach sehr harter Arbeit" finanziell unabhängig. Und das mit 28 Jahren! Wie schafft man so etwas? (und dazwischen warst du anscheinend noch ständig in Asien unterwegs) Schon so viel geleistet und schon sooo viel aufgebaut und dann brauchst du dieses Forum um zu wissen, ob du jetzt ne Kubanerin heiraten sollst! Geht mich ja nichts an, aber wäre da nicht ne Braut aus Anatolien eher was für dich? Die geben Ruhe und lassen sich von von finanzieller Unabhängigkeit auch sehr stark beeindrucken. Das Zipfelchen Haut kannst du dafür opfern und vielleicht kommst du dann auch mit 10 $ am Abend hin.

In Antwort auf:
Text

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#23 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
30.03.2005 10:06

----------
. Da muss ich aber auch mal eine Lanze für die cubanos brechen denn, wenn der/die Yuma im Urlaub den Großen spielt, das gerade noch während des dreimonatigen Aufenthaltes in D durchhält (er/sie will ja dem Partner was bieten) und nach der Hochzeit gibt´s jeden Tag nur Kartoffelsuppe, dann läuft in jedem Falle etwas total daneben. Leider ist´s meistens so!
----------

Meine Rede. @ alle Jammerlappen: Ans eigene Näschen fassen

1970

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#24 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
30.03.2005 10:09

----------
Wieso ist man mit 28 Jahren im besten Alter? "Nach sehr harter Arbeit" finanziell unabhängig. Und das mit 28 Jahren! Wie schafft man so etwas?
---------

@ Ritter Rost: Sie mal nicht neidisch. Nicht jeder loost ab.

1970

RitterRost
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE:Erster Kuba-Urlaub, Land, Leute, Frauen & Co.
30.03.2005 10:26

Ja stimmt. "Ritter Rost" der Name sagt es ja schon. Mit 28 Jahren in die Rente gehen und sich ein schönes Fleckchen auf der Erde aussuchen und dann das Forum fragen, wenn man denn heiraten soll? Und anstatt hier schön die Steuern zahlen, das Geld mit ner netten Frau durchbringen! Wie wärs mit sozialer Arbeit in einem städtischen Brennpunkt und die ganzen Aufbauerfahrung und finanzielles Know How unseren orientalischen Mitbürger beibringen? Ich will niemanden zensieren, aber so ein bisschen dran kratzen, darf ein alter Kämpe vielleicht doch!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Meine erste Kuba-Reise
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von GermanTina
13 04.07.2006 00:24
von cubanito2006 • Zugriffe: 561
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de