Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.117 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

Frage
04.10.2004 11:49

Hallo leute was ist momentan besser Dollar oder Euro mit nach kuba zu nehmen und dort auf der bank zu tauschen ?

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#2 RE:Frage
04.10.2004 11:57

Das günstigste war in letzter Zeit für mich
das "ziehen " von USD mittels Euromastercard
bei der BFI in CU. Ich hatte den Vergleich auch zum
Umtausch von € in USD der auch bei der BFI stattfand
zum etwa gleichen Tageskurs.
Umtausch in D ist wesentlich ungünstiger auf Airports
in letzter Minute sowieso.
MfG El Lobo

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#3 RE:Frage
04.10.2004 12:30

In Antwort auf:
Dollar oder Euro mit nach kuba zu nehmen und dort auf der Bank zu tauschen ?
Willst du diese in cub. Pesos tauschen und als Peso-Millionär herumlaufen

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#4 RE:Frage
04.10.2004 12:37

In Antwort auf:
Hallo leute was ist momentan besser Dollar oder Euro mit nach kuba zu nehmen und dort auf der bank zu tauschen ?
Nach Informationen aus dem Forum soll es am günstigsten sein, wenn du Euro Cash mitnimmst, und dann auf der BFI Bank in USD wechselst.

Moskito

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#5 RE:Frage
04.10.2004 12:38

warum nicht einmal millinär sein schadeet doch nichts oder?

Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

#6 RE:Frage
04.10.2004 12:40

Buenos, ich habe es bisher immer so gehandhabt, das ich mir 100 $ mitgenommen habe und dann so wie ich brauchte in der Kawama Bank Euros in Dollars umgetauscht habe. Hatte immer einen guten Kurs! z.B. 50 € = 57 Dollars.
Saludos

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#7 RE:Frage
04.10.2004 12:48

Ja Ja
Der Tageskurs wird genauso wie in anderen Ländern immer ausgehängt!
Aber trotzdem: EURO's mitnehmen und bei der Bank täglich gucken und dann in US Dollar tauschen


In Antwort auf:
in der Kawama Bank

Schildkrötenbank??
Ich kenne die Puta- Bank am parque cespedes

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#8 RE:Frage
04.10.2004 13:15

In Antwort auf:
EURO's mitnehmen und bei der Bank täglich gucken
Guter Rat, besonders für all jene, welche bei ihren Lieben -zig Kilometer fernab jeglicher Banken wohnen.

e-l-a

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#9 RE:Frage
04.10.2004 13:17

Die Devisen müssen abgeschöpft werden
Eine Bank oder Cadeca findet sich immer.

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#10 RE:Frage
04.10.2004 13:24

Ich habe auch sehr gute Erfahrungen damit gemacht, mit VISA-Karte in der BFI Dollar abzuheben.

Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

#11 RE:Frage
04.10.2004 15:39

Hallo Jan, die Kawama -Bank gibt es wirklich. Sie befindet sich kurz vor dem Hotel Kawama in Varadero. Und den Aushang sehe ich immer erst wenn ich dort bin. Soviel zu diesem Thema. Saludos

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Frage
04.10.2004 17:07

Also meine Kurse lagen immer bei 1 Euro zu 1,20 Dollar und mehr (seit 11/03). Insofern weiß ich nicht, wo Euer Problem ist.

Denn die Kurse in Kuba scheinen ja nicht soviel besser zu sein und bei Geld Abholung mit Karte kommen noch mal 4,50 Euro und mehr dazu.
_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE:Frage
04.10.2004 17:19

Und ich habe bei der Staatsbank immer 1 MDN bekommen und auf dem Alex 4

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#14 RE:Frage
05.10.2004 07:05

Was ist 1MDN und was bedeutet Alex4 ?

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#15 RE:Frage
05.10.2004 07:28

MDN = Mark der Deutschen Notenbank (DDR)
Alex4 damit mein er vermutlich den damaligen inoffiziellen Tauschkurs
zB. auf dem Alexanderplatz der aber meines Erachtens wesentlich höher lag.
MfG El Lobo

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#16 RE:Frage
05.10.2004 08:17

Wollte mit der Bemerkung über MDN= DDR Mark nur auf die Angabe von Devil :

In Antwort auf:
Also meine Kurse lagen immer bei 1 Euro zu 1,20 Dollar und mehr

entgegnen, dass die Kurse nicht fest, sondern fließend sind. Nämlich es sind Tageskurse. Heute so -morgen so.
In der 3. Woche im August lagen sie bei 1,17 bei der BFI (Banco Financiero Internacional)
Aber richtig ist: Euro in cash mitnehmen und bei obiger Bank in Dollar tauschen.
Gracias
jan
Auf dem Alexanderplatz habe ich natürlich nicht getauscht, wg. der Kameras auf den Dächern und massenhafter Anwesenheit der Stasi. Kurs war 4-5. Anfang 1990 sogar 1:20

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#17 RE:Frage
05.10.2004 08:35

In Antwort auf:
Euro in Cash mitnehmen

Schade das ich meine Belege vom Nov. 03 vor
einigen Tagen entsorgt habe. Damit lag ich
mit der Visa und Eurocard auch nach Abzug des
AUSLANDEINSATZES immer besser als beim Cash Tausch.
Vielleicht hängt das auch damit zusammen das Cash nur
200 € getauscht aber mit Visa und Euro meist 400 - 500€
gezogen wurden. Auf die Gebühren hab ich nicht geachtet
mich hat nur das Endergebniss interessiert.
MfG El Lobo

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#18 RE:Frage
05.10.2004 08:48

Beim Kauf von US Dollar im Ausland mit Kreditcarte bekommst du den etwas besseren Devisenkurs. Wieviel dir von deiner Creditkarten-Organisation in D. abgezogen wird ist unterschiedlich.
Beim Tausch von Euro in Dollar erhältst du den etwas niedrigen Sorten-Kurs.
Ich hoffe ich habe das jetzt richtig wiedergegeben.
Ein Kumpel von mir arbeitet bei der Berliner Pleitebank.
Aber wir haben auch hier jemand von einer Luxus-Bank in FF/M
Er könnte die Erläuterung in kursiv einstellen

jan

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#19 RE:Frage
05.10.2004 11:16

Ok Danke

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#20 RE:Frage
05.10.2004 11:19

Sowiet zurück wollte ich es nicht wissen und die ddr gibts ja nicht mehr aber ich glaube in den köpfen schon noch was schade ist !

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#21 RE:Frage
05.10.2004 12:17

Auf den Straßen auch, sieh dir mal die Häuser an
Ihr wessis müßt eben noch mehr Kohle rüberreichen

rosamunde
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 08.04.2004

#22 RE:Frage
05.10.2004 12:25

@jan
Kurs war 4-5. Anfang 1990 sogar 1:20 ...

und für Glückspilze anschließend ein typisches Fußballergebnis: Unentschieden 1:1

rosamunde

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#23 RE:Frage
05.10.2004 12:29

War es nicht 2:1 ??
Und das noch geschenkt

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#24 RE:Frage
05.10.2004 12:32

Was sich Wessis in 40jahren erarbeitet haben wollen die ossis in ein paar jahren von den wessis geschenkt bekommen noch weiter im osten sind auch sie die wessis oder wie war das zu DDR zeiten!

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#25 RE:Frage
05.10.2004 12:32

Was sich Wessis in 40jahren erarbeitet haben wollen die ossis in ein paar jahren von den wessis geschenkt bekommen noch weiter im osten sind auch sie die wessis oder wie war das zu DDR zeiten!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal ne Frage
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Jose3
20 08.08.2016 19:59
von Timo • Zugriffe: 629
Frage bzgl. Airport Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dirk
48 03.07.2016 13:41
von Mocoso • Zugriffe: 2304
Frage zu einem Begriff
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Klausi58
22 26.12.2015 14:22
von carlos primeros • Zugriffe: 924
Fragen zum Flug von Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Micha200
20 09.12.2014 13:27
von Santa Clara • Zugriffe: 917
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de