Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.117 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE:Frage
05.10.2004 13:39

Lachhaft! So können nur Leute reden, die vom Osten, seiner Entwicklung nach dem Krieg und den dort lebenden Menschen keine oder nur wenig Ahnung haben.

Auch wenn das wieder in eine Grundsatzdiskussion abgleitet....

Vergessen wir mal den Marshall-Plan und dessen Wirtschaftsförderungen (siehe Auszüge unten), die Ausschlachtung der Wirtschaftsbetriebe nach dem Krieg und der nachfolgenden Ausblutung der DDR durch die Sowjetunion (unter anderem Reparationszahlungen bis einschließlich 1990). Denn der Sowjetunion war es anfangs gar nicht daran gelegen, die DDR wieder auf die Beine kommen zu lassen (Stichwort 2. Weltkrieg). Im Gegensatz zum Ami, der ein gestärktes Bollwerk gegen den Kommunismus (Stichtwort: Eiserner Vorhang) in Europa brauchte.
Ach so und die Planwirtschaft tat ihr übriges.

Insofern können sich die "Wessis" (ich hasse diese Wörter) glücklich schätzen im richtigen Teil Deutschlands geboren worden zu. Aber deswegen immer solche Sprüche los lassen? Und dem Osten das verwehren, was dem Westen quasi in den Arsch geblasen wurde nach dem 2. Weltkrieg? Neeee

In Antwort auf:
Marshall-Plan
....Im Rahmen des Marshall-Plans bewilligte der US-Kongress für Europa eine Wirtschaftsspritze von über 13 Milliarden Dollar. Etwa 70 Prozent der Summe flossen für den Kauf von Gütern wieder in die USA zurück. Mit zunehmender Spannung zwischen West und Ost wurden die zum Aufbau der Wirtschaft vorgesehenen Mittel vermehrt in Militärausgaben umgemünzt. Dadurch wurde nebst der Sanierung der westeuropäischen Wirtschaft auch die militärische Selbstverteidigung gestärkt.6

Insgesamt war der Marshall-Plan ein voller Erfolg; er erreichte alle seine kurz- und langfristigen Ziele, abgesehen von der Verhinderung der Spaltung Europas. Erstens wurde der sowjetischen Westexpansion Einhalt geboten, zweitens verbesserte sich die Situation der Wirtschaft in Westeuropa massiv, was wiederum eine Hebung der Kaufkraft zur Folge hatte. Die allgemein befürchtete Weltwirtschaftskrise konnte dank des Marshall-Plans abgewendet werden. Eine wichtige Grundlage für diesen Erfolg war die "wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen siegreichen und besiegten Staaten."7 Gemeinsam mussten sie Richtlinien für die Verteilung und Verwendung der von den USA zur Verfügung gestellten Mitteln ausarbeiten. Daraus entwickelten sich etliche Wirtschaftsorganisationen8, die wichtige Impulse zur einsetzenden europäischen Integration beisteuerten....



_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#27 RE:Frage
05.10.2004 14:20

In Antwort auf:
und die ddr gibts ja nicht mehr aber ich glaube in den köpfen schon noch ...
___________________________________________
Auf den Straßen auch, sieh dir mal die Häuser an
Ihr wessis müßt eben noch mehr Kohle rüberreichen...


Ja, sieh dir mal die Häuser an. Ich hab gestern einen Bericht (Wiso? Report?)gesehen, da wurde der Stadtteil Trier-West gezeigt. Ich hab glatt gedacht, das hätten die in Halle/Saale gedreht.
Also erst mal vor der eigenen Türe kehren und immer schön geschmeidig bleiben.

e-l-a

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#28 RE:Frage
05.10.2004 14:23

Trier ist über 2000 Jahre alt
Vielleicht deswegen?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#29 RE:Frage
05.10.2004 14:30

Porta Negra sicherlich, aber ganz bestimmt nicht Trier-West. Schon mal gesehen?


e-l-a

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#30 RE:Frage
05.10.2004 14:36

Mit den negras hast du es aber?
Ich glaube es heißt Porta Nigra?
War noch nie da

edit: Ja, und kommt von den geschwärzten Steinen, also doch nigrid :o))

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#31 RE:Frage
05.10.2004 14:45

Naja, es handelt sich jedenfalls um das berühmte schwarze Tor. Kann sein, daß die alten Römer das mit "i" geschrieben haben.

War schon mal dort.
Im übrigen hatten an der Mosel im Raum Bernkastel alle Leute die Vermutung, ich käme aus Trier. Gestern in diesem Bericht wurde mir klar warum, weil nämlich der dortige Dialekt dem sächsischen weitestgehend ähnlich ist. Erstaunlich.
e-l-a

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#32 RE:Frage
05.10.2004 14:50

In Antwort auf:
Mosel im Raum Bernkastel

Nach wievielen Schoppen?
Vielleicht sind die Sachsen aus Trier eingewandert?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#33 RE:Frage
05.10.2004 15:04

In Antwort auf:
HEUTE STEHT DER DOLLAR AUF 1,22 !!

Schnell tauschen
Er ging steil nach oben: siehe Info Seite (Sparte)

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#34 RE:Frage
05.10.2004 17:20

In Antwort auf:
von einer Luxus-Bank in FFM (re:Jan)
Du hast ja Augen wie ein Schäferhund - dich brauchen wir als Compliance-Officer oder GwG-Beauftragten !

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#35 RE:Frage
05.10.2004 18:19

GwG-Beauftragter wär schon was
Dienstwagen, Reisen nach Caiman-Iland, (Zürich ist zu nah) usw.
Personalkontrolle? Aber nur die Vorstandsvorsitzenden
Wieso fühltest du dich angesprochen?
Wegen kursiv?
jan

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#36 RE:Frage
05.10.2004 18:27

@ Kuba-Fan
Übrigens bekommst du für Dollarguthaben auf einem Sparkonto 2% p.a.
Für Convertibles glaube ich 4-5,
und für Moneda National noch mehr
Aber die chicas können nicht sparen
jan

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#37 RE:Frage
05.10.2004 18:41

Weil du's akribisch registriert hast, wohin es führt, wenn man anfängt, Bestimmtes immer kursiv zu schreiben .... Das hast du unauslöschlich in deinem munteren und aufmerksamen Kopf aufgenommen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#38 RE:Frage
05.10.2004 18:51

In Antwort auf:
Übrigens bekommst du für Dollarguthaben auf einem Sparkonto 2% p.a.

Esw gibt 0,5% mehr nicht! Es sei denn du machst Festgeld 12, 24 oder 36 Monate, dann kommt das zwar hin, dafür du aber nicht ans Geld.

e-l-a

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#39 RE:Frage
06.10.2004 09:22

Ist ja gut ich habe nicht damit angefangen !!!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#40 RE:Frage
06.10.2004 09:39

@ e-l-a
Du hast Recht
Wer Recht hat gibt 'ne Lage

Für 1 Jahr Festgeld gibt es 2 %. Für mein normales Sparbuchkonto gibt es nur 0,5%
Ich bekam letztes Mal nur soviel, weil ich es längere Zeit nicht angerührt hatte.
Ist nur für den Notfall, falls mich die chicas "ausrauben"
Ich würde mich ungern bei der Botschaft als Bittsteller melden und dann noch sofort zurück reisen.
jan

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal ne Frage
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Jose3
20 08.08.2016 19:59
von Timo • Zugriffe: 633
Frage bzgl. Airport Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dirk
48 03.07.2016 13:41
von Mocoso • Zugriffe: 2304
Frage zu einem Begriff
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Klausi58
22 26.12.2015 14:22
von carlos primeros • Zugriffe: 924
Fragen zum Flug von Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Micha200
20 09.12.2014 13:27
von Santa Clara • Zugriffe: 921
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de