Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.357 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Don Juan
Beiträge:
Mitglied seit:

Zigarren aus Cuba nach Deutschland
16.05.2004 01:07

hallo Leute!

Fliege in ca. einer Woche nach Cuba und hätte daher gerne aktuellste Informationen zu einigen wichtigen Dingen:

Zunächst mal: wie sieht es zur Zeit mit dem Ausführen von Zigarren (die natürlich auf dem Schwarzmarkt gekauft wurden) aus? Es gibt ja diese Bestimmung, dass 23 Zigarren lose ausgeführt werden dürfen, wenn die Zigarrenbox kein Hologramm enthält und die Originalrechnung nicht vorgewiesen werden kann. Oder habe ich das falsch verstanden? Kann mir jemand aktuelle Informationen dazu liefern, ob auf dem Schwarzmarkt auch Zigarren mit Hologrammen und 'Originalrechnung' zu bekommen sind? Wo sind in Cuba die besten Zigarrenquellen? (Cohiba Esplendidos, schwarmarktmäßig meine ich natürlich)
Was ist zu beachten beim 'losen' Ausführen der Zigarrren? Wie streng sind die Kontrollen? Wo sind sie nicht so streng?
Wie sehen die Erfahrungen aus mit dem Absatz der Zigarren hier in Deutschland? Bei E-Bay ja mittlerweile sehr eingeschränkt. Funktioniert der Trick mit der leeren Zigarrenkiste, die versteigert wird? Wird das von E-bay nicht rausgeschmissen?


Hat jemand vielleicht eine Empfehlung für eine schöne Casa in Havanna, zentral, evtl. eigener Eingang, so um die 25 Dollar oder weniger?

Wo kann man in Havanna nett Essen gehen, evtl. sogar zu Pesopreisen?

Vielen Dank für Eure Antworten.

Adios

DonJuan

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE:Zigarren aus Cuba nach Deutschland
16.05.2004 15:57

Gern gebe ich dir kompetente Antworten auf all Deine Fragen, wenn du mír im Gegenzug dazu mindestens 3 Personen direkt benennen kannst, welche jeder mindestens eine Kiste Esplendidos (perfekt gefälscht) für je 200 Euro bei mir bestellen.

e-l-a

Don Juan
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Zigarren aus Cuba nach Deutschland
16.05.2004 19:43

, wenn du mír im Gegenzug dazu mindestens 3 Personen direkt benennen kannst, welche jeder mindestens eine Kiste Esplendidos (perfekt gefälscht) für je 200 Euro bei mir bestellen.

Kann ich leider nicht. Hast du es tatsächlich geschafft, 3 Kisten rauszuschmuggeln? findest du tatsächlich niemanden, der dir die Zigarren abkauft?


Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Zigarren aus Cuba nach Deutschland
16.05.2004 23:51

Hallo, ela,

kenne einige Cohiba-Fetischisten, sind momentan allerdings auf dem Robusto-Trip. Vielleicht kann man ja das Interesse für Esplendidos wieder wecken? Muß ich mal fragen. Es handelt sich allerdings um "Kenner", es dürfte somit keine Sch....-Ware sein!

Gruß aus Tirol
NO

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#5 RE:Zigarren aus Cuba nach Deutschland
17.05.2004 00:02

Wenn es Kenner sind, dann wissen Sie auch, dass von den Originalen u.U. die Hälfte nur sehr schwer zu rauchen sind. Zu fest gewickelt, etc.!
So ist es einem Bekannten von mir geschehen, hat vor zwei Jahren im staatlichen Geschäft für ca. 700$ Cohibas eingekauft.


Play online poker, maybe against me!
Bonus Code: SPIELMITMIR

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Zigarren aus Cuba nach Deutschland
17.05.2004 00:06

Wir haben auch schon schlechte Erfahrungen gemacht. Haben von einem sehr guten Freund Cohibas gekauft, die hat der glückliche Empfänger gar nicht anzünden können. Die brannten einfach nicht an. Wir wissen bis heute nicht, warum, der "Lieferant" wußte auch keine Erklärung dafür.

NO

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Zigarren aus Cuba nach Deutschland
17.05.2004 08:53

Eben hatte ich auch, die Cohiba waren 100% Original aus der Fabrik, allerdings für mich preiswerter und von den 46 Stück ließen sich ca. 5-8 auch nicht richtig rauchen. Wahrscheinlich zu fest gewickelt?
Mußten die laufend wieder neu anzünden und heftig dran ziehen *gg*

Unproblematisch wird es sein, die aus der Kiste zu nehmen, 2 Stück zu verschenken und dann jeweils 23 ins Handgepäck und 23 in den Koffer. Wenn sie Dich dann doch filzen, hatten sie Dich a) eh schon auf dem Kiecker oder b) hast Du irgendwas anderes Verdächtiges im Gepäck.
Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, da Handgepäck und Koffer, jedenfalls in Havanna getrennt kontrolliert werden.
Und in Deutschland darfst Du 50 Stück einführen.
Wichtig ist: Ohne Kiste mitnehmen!!!!! Obwohl gerade die Kisten so Klasse sind, mußte ich auch letztes Mal beide da lassen *schnüff*

(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.588
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE:Zigarren aus Cuba nach Deutschland
18.05.2004 09:53

In Antwort auf:
Absatz der Zigarren hier in Deutschland

Es ist interessant, daß sich ein angehender Steuerberater hier in aller Öffentlichkeit
danach erkundigt wie er geschmuggelte, nachgemachte (auf deutsch: gefälschte) Zigarren verkaufen kann!! §263 StGB. Bis 5 Jahre Knast.
Oder sagst Du deinen Käufern bei e-bay, daß sie nicht echt sind?
Das habe ich noch nie gelesen.
Du solltest ein bißchen Diskreter vorgehen.
Beim Zoll und FA. gibt es auch Cuba- Verrückte die dieses Forum kennen.
Ja,ja, ich weiß: 50 Stück darf man mitnehmen. Aber als Reisemitbringsel zum eigenen Verbrauch.Das weiß der Steuerberater besser als wir.
Also: Holzauge sei wachsam!
Viel Spaß in Cuba, gib die 25$ pro Kiste lieber einem bedürftigen Mädchen, da hast du mehr von.Du erkundigst Dich ja auch nach entrada independiente
chau
jan

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Zigarren aus Cuba nach Deutschland
18.05.2004 10:43

Haus im Zentral Lage, kann dir eduardo empfehlen, siehe Link

http://weblatino.de/kubanito/Wichtige-Dateien/cas.htm

Saluds

Cubareisen

Don Juan
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Zigarren aus Cuba nach Deutschland
20.05.2004 10:29

In Antwort auf:
angehender Steuerberater

Danke für das Kompliment; das dauert wohl noch etwas.
Zumindest weiß ich aus dem Steuerrecht, das man alles versuchen sollte, ungünstige Gesetze zu umgehen und das optimale herauszuholen.


In Antwort auf:
§263 StGB. Bis 5 Jahre Knast.

Wenn das so konsequent verfolgt würde, dann würden die Gefängnisse wegen Überfüllung geschlossen werden. Ich würde sagen, dass es wohl kaum jemanden gibt, der keine Zigarren von Cuba nach Deutschland transferiert (um das häßliche Wort 'schmuggeln' zu vermeiden.


In Antwort auf:
Beim Zoll und FA. gibt es auch Cuba- Verrückte die dieses Forum kennen.

Liebe Mitarbeiter des Zolls und des FA, bitte seid gnädig und nehmt mich dieses Mal nicht fest. Ich bin auch ganz lieb.

Übrigens: da ich meine Zigarren ordentlich versteuere, habe ich vor dem FA nichts zu befürchten.


jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.588
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE:Zigarren aus Cuba nach Deutschland
20.05.2004 11:04

hola don juan,
Du kannst einen ganzen Koffer voll Zigarren nach Deutschland einführen
Du musst nur beim Zoll diese angeben und die Abgaben zahlen! Dann lohnt es sich schon nicht mehr Tabaksteuer, Einfuhrumsatzsteuer! Das weisst Du sicher besser.
Dann kannst Du sie VERKAUFEN!Die Reisebüro Fuzzis, pardon Kaufleute könnten sie im Fenster vor dem Cuba_Plakat drapieren!
Die Frei-Menge 50 Stück Zigarren, egal wie Groß"Clinton" sind nur zum persönlichen Gebrauch/ Verbrauch.Die darfst Du nicht verkaufen! Verschenken? Weiss ich nicht!Bin kein Steuerberater/-fachmann.
Was meinst Du weshalb besonders hier in Berlin der Zoll die Vietnamesen "jagt"?
Die behaupten auch: Habe nur 1 Stange gerade aus Polen gebracht, sie haben keine bei sich, sondern versteckt. Aber sie dürfen sie nicht Verkaufen!
Trotzdem mucha suerte.
§263 StGb ist nicht Steuerhinterziehung, sondern Betrug wenn Du gefälschte Sachen als Echt verkaufst.Markenklamotten aus der Türkei, Falsche Rolex usw.
Noch nie in TV gesehen wie ein Bagger über tausende von falschen Rolexe fährt?
Und der Zoll konfiziert die Klamotten mit dem Krokodil, sieht übrigens bescheuert aus, die Türken könnens nicht richtig, da sind die Thais besser.
buen dia de los padres
jan
Gehst Du nicht in irgendeine Schule als angehender Steuerberater?
Was lernt man da? Wie verkürze ich die Steuern meines Mandanten?
Verkürzen ist Strafbar.
Wenn Du fertig und tüchtig bist und einige Erfolge errungen hast, kannst Du dich mal melden.Meiner ist zwar gut, aber zu teuer? Oder ist er genau das geld wert, das er bekommt?

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
auf Handy in Cuba telefonieren mit Vorwahl?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von manfredo19
7 13.02.2014 15:04
von pedacito • Zugriffe: 850
Olympia 2004 :Volleyball : Cuba-Deutschland: 2-3
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von havanaclub7
2 15.08.2004 00:53
von havanaclub7 • Zugriffe: 328
Mailprobleme Cuba -Deutschland
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cubafan1
13 20.02.2004 19:37
von hombre del norte • Zugriffe: 553
Cuba-Deutschland-Cuba Flüge mit Condor
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von chocochoq
3 10.06.2002 17:57
von El Guajiro • Zugriffe: 690
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de