Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.237 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Don Juan
Beiträge:
Mitglied seit:

Problem mit Kamerasoftware
07.03.2004 11:39

Ich weiß, dass es hier eigentlich nicht direkt hingehört, aber für mich indirekt in jedem Fall.

Die Sache ist die:

ich habe die Digitalcamera Canon Powershot S 45. Zu dieser Kamera gehört die Software ZoomBrowser EX. Das Programm ist lange Zeit ohne Probleme gelaufen, bis ich wahrscheinlich Opfer eines Virenangriffs wurde.

Jedenfalls gingen irgendwann einige Programme von mir nicht mehr, die ich alle ohne Probleme wieder neu installieren konnte. nur dieses besagte ZoomBrowser EX läßt sich einfach nicht mehr installieren.

Erst kam die Meldung:

'Eine ältere Version von Zoom Browser EX ist bereits installiert und wird durch ein Upgrade auf die neue Version ersetzt.'

daraufhin kam die Meldung:

'Die Installation von Zoom Browser EX kann nicht fortgesetzt werden.'
Vor einem Update müssen ältere Versionen von Zoom Browser EX vom System entfernt werden.'

Und dann zum Schluß kommt noch die Fehlermeldung:

'Fehler bei der Datenübertragung. Installation fehlgeschlagen.'

Kann mir jemand weiterhelfen, oder zumindest mir einen Tip geben, in welchen Foren mir weitergeholfen werden kann ( konkret nicht abstrakt)


Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, da ich gerne bald wieder komprimierte Bilder per E-Mail vor allem nach Cuba verschicken möchte. Und das ist der indirekte Bezug zu diesem Forum, warum ich diese Frage auch hier poste und weil ich denke, dass es hier so einige Computerfreaks gibt.

Adios

Don Juan



MatthiasK
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Problem mit Kamerasoftware
07.03.2004 12:21

Start --> Einstellungen --> Systemsteuerung klicken. Dann Software doppelklicken.
Dort dann Zoom Browser EX anklicken und entfernen klicken.
Danch Reboot tut immer gut.
Noch mal installieren.
Wenn das alle nicht hilft funzt nur noch Format C:

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#3 RE:Problem mit Kamerasoftware
07.03.2004 13:05

Wenn Du nicht von Hand die Einträge in der Registry suchen und entfernen willst/kannst und die einfache Nutzung der Deinstallationsoption, wie Matthias sie beschrieben hat, nicht funktioniert, dann lade Dir den Regcleaner http://www.freewarepage.de/download/273.shtml.
Wobei ich auch empfehle, es erst mal so zu machen, wie es MK beschreibt.
Ansonsten ist das Prog Regcleaner wohl mittlerweile ziemlich ausgereift. Du kannst es, wenn Du das Prog installiert hast, dort unter der Option "Uninstall Menu" versuchen, besser unter "Software". In der Regel findest Du da Einträge, die Du Deiner Software zuordnen kannst (meist der Herstellername). Die dann kennzeichnen und "remove". Standardmäßig wird ein Backup angelegt, so daß bei fehlerhaftem Löschen eine Wiederherstellung möglich ist. So hast Du notfalls mehrere Versuche frei.
Ich denke, es wird ohne Format C: gehen......

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Problem mit Kamerasoftware
07.03.2004 14:05

was auch helfen kann den ordner NACH der deinstallation manuell zu löschen, da meistens irgendwas zurückbleibt.

Asere
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Problem mit Kamerasoftware
07.03.2004 14:53

Ja, ja ... das ewige Leid der Windowsfraktion. Ich kann Dir nur zu einem Apple Macintosh raten. Meiner läuft wie geschmiert und von dem ganzen Viren-, Dialer-, Würmerkram krieg ich nichts mit, ohne das ich mir irgendwelche "Personal Firewalls" installieren müsste.

<ctrl><alt><del>
... y ya

paloma
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 539
Mitglied seit: 04.11.2001

#6 RE:Problem mit Kamerasoftware
07.03.2004 16:29

In Antwort auf:
Zu dieser Kamera gehört die Software ZoomBrowser EX...

Es muß ja nicht unbedingt dieses eine Programm sein. Die zu den Digicams mitgelieferten Programme sind doch meistens recht simpel...
Ich benutze Photoshop zur Bildbearbeitung, m.E. eines der besten Programme überhaupt !

Saludos

martin_ob
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Problem mit Kamerasoftware
07.03.2004 16:45

Hast ja recht, aber schon ACDSee oder http://www.irfanview.com (< 1 MB) reichen, brauchst nur im Menu unter Datei Scannen rein. TWAIN-Treiber muss installiert sein, Vorsicht, iss bei Canon abhängig vom OS (98/NT/2000 oder ME/XP)

saludos de viena

Martin

Don Juan
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Problem mit Kamerasoftware
07.03.2004 17:43

Ich benutze Photoshop zur Bildbearbeitung

Woher bekommt man dieses Programm und kann man damit auch Bilder von der Kamera runterladen und für E-Mail Versand komprimieren?

Vielen Dank für deine Antwort

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Problem mit Kamerasoftware
07.03.2004 19:00

Komprimieren kannst Du die mit IrfanView sehr gut, ist Freeware. Photoshop und AcdSee kosten richtig Knete, vor allem ersteres, es sei denn....

(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#10 Photoshop und Irfan
07.03.2004 21:27

Photoshop ist schon ein ziemlich gescheites Teil aber für das, was Don J machen will, eigentlich zu heftig. Irfan scheint mir erste Wahl. Einfach zu bedienen und außerdem legal.

Nur denke ich, daß dies nicht das eigentliche Problem ist. Die Installationsleiche dieses "ZoomBrowser EX" Progs sollte wahrscheinlich trotzdem vom Rechner runtergenommen werden? Besteht halt immer die Möglichkeit, daß sowas die Stabilität eines Win-Rechners beeinträchtigt.
Solltest Du windows 2000 oder XP haben, dürfte damit - und mir viel Glück - das Schlimmste geschafft sein, weil beide Betriebssysteme idealer Weise die Treiber für die Cam schon bereitstellen und über USB allein erkennen sollten. Bei älteren Win-Systemen könnte dann noch etwas Handarbeit notwendig werden.

Aber Du kannst natürlich, mit dem Mut zur Unvollkommenheit ausgestattet, einfach Irfan raufziehen und ausprobieren, ob die CAM erkannt wird. Und schluß.

martin_ob
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE:Photoshop und Irfan
07.03.2004 22:11

In Antwort auf:
Solltest Du windows 2000 oder XP haben, dürfte damit - und mir viel Glück - das Schlimmste


leider nicht, zumindest 2000 hat die treiber nicht standardmässig, XP (in job) verlangt nach admin-rechten, die man mir dort verwehrt.

wie man die leiche im keller entsorgt: da hiltf wohl nur neu aufsetzen, was ich nun bei meinem acer schon seit einer woche versuche. hab vor zwei stunden blöderweis d: als aktiv gesetzt und mach mehrmaligen format C: kann ich z. zt. internetten, alles andere ist im a.

abahatschio lläässt grüsssen

saludos de viena

martin

Asere
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Photoshop und Irfan
08.03.2004 02:50

Ich halte Adobe Photoshop auch für das einzig wahre Bildbearbeitungsprogram. Allerdings ist es doch sehr profesionell gehalten und für Don Juan sicher nicht geeignet. Adobe hat aber noch was anderes auf Lager: Photoshop Album . Das dürfte genau das Richtige sein und kostet nur schlappe 58 Euronen.

Es hat auch ein wichtiges Feature für Windowsnutzer: "- Schützen Sie Ihre Bilder vor Rechnerabstürzen"

P.S. Die bieten auch eine kostenlose Demoversion an.

Asere
--

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:Photoshop und Irfan
08.03.2004 07:11

Davon habe ich die ältere Version als kostenlose Version auf Platte. Einfach mal melden Don Juan, wenn Interesse und DSL vorhanden. Kannst Du Dir dann bei mir ziehen.

(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

Alex
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Photoshop und Irfan
08.03.2004 18:57

@asere

Warum empfiehlst du den Leuten nicht einfach iPhoto .......
(http:http://www.apple.com/de/ilife/iphoto/index.html)


doei,Alex
(el campanero holandés y el torro alemán)

...no es fácil!
----> http://www.omara.nl

Asere
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Photoshop und Irfan
08.03.2004 19:22

Alex, ich sag doch, sie sollen sich lieber einen MAC kaufen. Die ganzen Ratschläge hier, was man wo machen, installieren bzw. deinstallieren muss, sprechen doch schon für sich. Mit so'nem Kram brauch ich mich nicht rumärgern. Alle unentschlossenen können ja mal auf das Bild "Made on a MAC" klicken .

P.S. Auf der Arbeit habe ich auch einen Windoof-PC. Am Anfang wusste ich gar nicht die Tastatur zu bedienen .



Asere
--

MatthiasK
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE:Photoshop und Irfan
09.03.2004 11:20

In Antwort auf:
Ich kann Dir nur zu einem Apple Macintosh raten. Meiner läuft wie geschmiert und von dem ganzen Viren-, Dialer-, Würmerkram krieg ich nichts mit, ohne das ich mir irgendwelche "Personal Firewalls" installieren müsste

Oder installier Linux dann must du dir nicht die Teure Hardware des MACs antun und hast eine wesendlich grössere Softwareauswahl. Und er läst sich wesendlich billiger aufrüsten wie ein Mac.
Und mit Viren und Würmern must Du dich nicht rumplagen. Eine Firwall ist aber auch unter Mac und Linux zu bevorzugen.

Alex
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Photoshop und Irfan
10.03.2004 23:03

In Antwort auf:
hast eine wesendlich grössere Softwareauswahl

wieso?? wie kommst Du da 'drauf?


doei,Alex
(el campanero holandés y el torro alemán)

...no es fácil!
----> http://www.omara.nl

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubano
34 03.07.2010 13:51
von Pilonero • Zugriffe: 2981
Problem im Paradies Kaimaninseln geht das Geld aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Moskito
6 05.09.2009 19:18
von Socke • Zugriffe: 291
Maras bleiben das Problem in Zentralamerika
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 25.09.2007 08:14
von don olafio • Zugriffe: 245
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de