Funktioniert das - Fake voucher?!

11.01.2004 00:17 (zuletzt bearbeitet: 11.01.2004 09:16)
avatar  ( Gast )
#1 Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( Gast )

Mit meinem Ticket hat mir Habanero gleich einen wunderbaren Voucher für das "Hotel Club Amigo Atlantico AI" (Ich hoffe das ist wenigstens kein runtergekommer zwei Sterne Laden.) Danke dafür, es wird bei der Einreise behilflich sein!


Aber glauben die mir wirklich, daß ich als Touri des "Hotel Club Amigo Atlantico AI" ne Kloobrille, einen Fleischwolf, weitere Küchengeräte und Geschirr, Dübel und Schrauben dabei habe?

Klar, ich weiß, es gibt die Immegracion und den Aduana!
Aber merken die nicht, wenn ein "AI-Pauschaltouri" die Zutaten für einen Liebeskasper aller schwersten Grades dabei hat, der wohl kaum zum Baden nach Guadelavaca will?


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 00:55
avatar  Andy
#2 RE:Sind die Kubaner wirklich so doof! - Fake voucher?!
avatar
super Mitglied

Also, Quesito, ich kann Dir nur zu dem Thema "Immigracion und Aduana" was sagen:

Ein einziges Mal ist mein Gepäck kontrolliert worden (in Varadero), allerdings ohne Beanstandung. Hatte ja auch keine Klobrille dabei. Dabei muß man dann übrigens nochmal seine Papiere (Pass, Flugticket, Tourikarte) vorlegen. Dann könnten die Verdacht schöpfen.
Solltest Du irgendetwas dabei haben, was keiner sehen soll (Liebesbriefe, Fotos, etc. ), dann tue es in eine Hosentasche (z.B. Cargohose) oder eine Gürteltasche. Normalerweise machen die ohne größeren Verdacht keine Leibesvisitation.

Andy



 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 01:27
avatar  ( gelöscht )
#3 RE:Sind die Kubaner wirklich so doof! - Fake voucher?!
avatar
( gelöscht )

Hallo,

1. Club Amigo Atlantico in Guardalavaca ist eine 3-Sterne-Anlage, bestehend aus einem alten Komplex, der zur Zeit
geschlossen ist, dem Hotel Atlantico (ca. 12 Jahre alt), aus den Bungalows Atlantico (ca. 10 Jahre alt) und
einer neuen Villenanlage am Meer, die inzwischen 3 Jahre alt ist. Von einem drittklassigen Schuppen kann keine
Rede sein! Vor allem die neuen Villas haben sehr hübsche Zimmer und Suiten. Toll möbliert!

2. Fahre nun schon zum 15. Mal hin, bisher wurde ich bei der Einreise noch nie nach meinem Hotel-Voucher gefragt.
Soviel ich weiß, müssen alle Einreisenden eine Touristenkarte haben, aus der die jeweilige Adresse in Kuba
hervorgeht. Papier ist geduldig, oder etwa nicht?

3. Eine Klobrille ist meines Wissens ziemlich flach, warum sie also nicht mitten in die Klamotten packen, Koffer
werden doch fast nie geöffnet, nur bei wieder einreisenden Kubanern! Und wenn schon, bringt man halt für
Freunde was mit.
Wir praktizieren das so schon seit vielen Jahren und hatten damit noch nie Probleme (nur einmal verlangte
man von uns 32 $, weil wir zu zweit 4 Gepäckstücke hatten und zudem noch ein kubanischer "Heimkehrer" mit uns
war. Sieht man vom Wert der Dinge ab, die sich in den Koffern befanden, waren die 32 $ ein reiner Glücksfall.

4. Wir sind inzwischen dazu übergegangen, Gebrauchsgegenstände drüben zu kaufen, da es in diversen Tiendas jetzt
auch schon Dinge wie Luster, Dampfkochtöpfe, Geschirr, Gläser, Stoffe, Elektrogeräte usw. gibt, zwar nicht
immer zum gewünschten Zeitpunkt, "aber immer öfter".

Viel Erfolg und viel Glück

Nueva Ola


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 15:41 (zuletzt bearbeitet: 11.01.2004 15:41)
avatar  ( Gast )
#4 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( Gast )

@ Quesito

In Antwort auf:
Mit meinem Ticket hat mir Habanero gleich einen wunderbaren Voucher für das...

Und solltest Du eines Tages mal keine Lust mehr auf Kuba haben, kannste dort auch gleich Reisen nach Phuket und Pattaya buchen

ADE
The real Rey


PS: Ist eigentlich eine deutsche DIN-Klobrille kompatibel mit den kubanischen Sabatini & Co Klos?


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 15:59
avatar  paloma
#5 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
spitzen Mitglied

In Antwort auf:
Aber glauben die mir wirklich, daß ich als Touri des "Hotel Club Amigo Atlantico AI" ne Kloobrille, einen Fleischwolf, weitere Küchengeräte und Geschirr, Dübel und Schrauben dabei habe?

Quesito, ich war im Dez. und hatte das erste mal überhaupt Probleme mit meinen Koffern.
Am Ausgang wurde jeder Koffer auf eventuelle Markierungen (die schleimige Zöllnerin hat sich jeden Koffer genau angeschaut) untersucht... Bei meinen Koffern war nix markiert aber sie hat mich gefragt(in miserablen Englisch) ob diese beiden Koffer mir gehören. Natürlich waren es meine, ich bleibe 3 Wochen in Santa Lucia, habe Tauchausrüstung usw. dabei. Worauf hin sie sagte, da sei zuviel... Please, por favor... zum Kontrolltisch . Da stand ich nun mit meinen vielen Regalitos und habe gewartet bis ich an der Reihe bin...Am anderen Ausgang(rechts neben den Kontrolltischen) stand ein anderer Zöllner, der mich dann irgendwann mal fragte was ich suche/will... Ich sagte ihm ich will nach Santa Lucia, habe Tauchzeug mit in meinen Koffern und verstehe gar nicht was hier los ist... Darauf hin sagte er daß ich passieren kann und ich bin direkt am anderen Ausgang "entschlüpft". Das dumme Gesicht der schleimigen Trulla am anderen Ausgang wäre ein Foto wert gewesen
Ausserdem bekam jeder Touri bei der Einreise ein Deklarationspapier auf dem man auszufüllen hat was man einzuführen gedenkt. Dieses Papel ist in Englisch und Spanisch verfasst, nur dumm daß ich beide Sprachen nicht beherrsche...
Soviel zu meinen letzten Erfahrungen in Holguin...wieder mal Glück gehabt !
Kontrolliert wurde jede Menge Touristen, auf den Kontrolltischen lagen diverse Regalitos (DVD Player, Elektrogeräte usw.)

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 16:21
avatar  Dirk
#6 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
super Mitglied

Hallo Quesito,

mein Koffer ist letzten Dezember bei der Einreise in Holguin von oben bis unten gefilzt worden.
Kam schon mit einer Markierung vom Gepäckband. Kann an dem kleinen Radio liegen, was ich drin hatte.
Die Koffer-Mafia scheint im Moment in HOG völlig auszuticken. Hat aber nix gefunden, in meinem Koffer
was zu beanstanden war.
Fakevoucher hatte ich keinen bei. Habe die Casa-Adresse eingetragen und hatte keine Probleme bei der
Inmigracion.

Gruss Dirk


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 18:27
#7 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Bin jetzt ca 10 mal dort gewesen und noch nie ist mein Gepäck bei der Einreise kontrolliert worden (Bei der Ausreise übrigens auch nicht ). Das letzte mal auch im Dezember in Havana, durch den Zoll wars wie auf einer Autobahn (Wenn auch wie auf einer Cubanischen ). Voucher hatte ich nur 2 mal dabei, hat aber keine Sau interessiert. In dem Visum hatte ich immer irgend ein Hotel in Havana angegeben und mit meinem saumässigem Spanisch hauen die sich eh nur auf dem Kopf und denken sich ihren Teil.

Ich denke auch, wenn man denen eine einigermassen vernünftige Antwort präsentiert und freundlich ist, müsste das in Ordnung gehen. Touristen passiert eh nix (normalerweisse). Aufpassen würde ich, wenn nach den Namen der Freunde gefragt wird, da mit Cubanern nicht so zimperlich umgegangen wird. Private Geschäfte zwischen Touris und Cubanern..... sollte bekannt sein, wird nicht geduldet. Aber wenn sie sehen, dass Du keine Handelswaren dabei hast, sondern nur Regalos müsstest Du schon an ein Arschloch geraten um Probleme zu haben.

Hab schon erfolgreich frischen Spargel geschmuggelt, aber ne Kloobrille wüsste ich nicht, wie man die tarnen könnte... .

Ein Photo vom Zöllner, wenn er die Klobrille entdeckt wäre klasse

Prost


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 18:36
avatar  ( Gast )
#8 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Ein Photo vom Zöllner, wenn er die Klobrille entdeckt wäre klasse

Wahrscheinlich wird der gar nicht wissen was das ist. Gehört in Kuba ja nun nicht zum üblichen. VC wußte z. Bsp. nicht mal einen Namen dafür. Ich könnte ihm ja sagen, daß ich das zum Tauchen brauche. (Denke von solchen Luxusvergnügungen wie Tauchen, hat der Normalkubaner ebenso keine Ahnung!)


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 20:08
#9 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
Rey/Reina del Foro

Zum Tauchen? Aber nicht, dass dann jemand unverhofft die Strippe zieht!


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 20:13
avatar  paloma
#10 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
spitzen Mitglied

In Antwort auf:
Wahrscheinlich wird der gar nicht wissen was das ist

Kannst Dir ja die Klobrille um den Hals hängen und als Schwimmreifen tarnen...

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 20:22
avatar  ( Gast )
#11 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( Gast )

Alles kein Problem, die denken doch eh alle: "Die spinnen, die Yumas!"


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2004 22:07
avatar  ( gelöscht )
#12 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
Alles kein Problem, die denken doch eh alle: "Die spinnen, die Yumas!"

... und "Die schwimmen in Geld!" Weshalb sie auch keine Hemmungen haben werden, Dich, fuer die Klobrille, um ein paar Fulas zu erleichtern .
Und mich, fuer den Kindersitz .

Asere
---
...Luat eienr Stduie der Cambrdige Unievrstiät speilt es kenie Rlloe in
welcehr Reiehnfogle die Buhcstbaen in eniem Wrot vorkmomen,
die eingzie whctige Sahce ist, dsas der ertse und der lettze
Buhcstbae stmimt. Der Rset knan in eienm völilegen Duchrienanedr
sein und knan trtozedm prboelmols gelseen wreden. Das ist so, weil das
menchsilche Ague nicht jeedn Buhcstbaen liset. Ertsuanlcih, Nihct?


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2004 00:25 (zuletzt bearbeitet: 12.01.2004 00:28)
avatar  ( Gast )
#13 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( Gast )

Nein, nein, Schwimmreifen aus Hartplaste sind Badezubehör und sowas darf ich als Tourist selbstverständlich ins Land bringen. Bzw. als deutscher Yuma mit einem verwöhnten Arsch kann ich nunmal in Kuba ohne meine Kloobrille nicht leben. Das ist aber kein Regalito, denn sowa braucht ein Kubaner eh nicht.

Aber wie erkläre ich die Damenunterwäsche, Nylonstrumpfhosen, das Küchenmesserset oder den Fleischwolf (gibt ja sonst kein vernünftiges Hackfleisch in Kuba!)

Und das alles brauche ich in meinem AI-Club in Guadelavaca!


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2004 01:00 (zuletzt bearbeitet: 12.01.2004 01:04)
avatar  ( Gast )
#14 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Nein, nein, Schwimmreifen aus Hartplaste sind Badezubehör und sowas darf ich als Tourist selbstverständlich ins Land bringen. Bzw. als deutscher Yuma mit einem verwöhnten Arsch kann ich nunmal in Kuba ohne meine Kloobrille nicht leben.

Genau so fängt die konterrevolutionäre Kuba-Klo Revolte an!

Wehret den Anfängen!
http://klopartei.de


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2004 01:19
avatar  ( gelöscht )
#15 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
Aber wie erkläre ich die Damenunterwäsche, Nylonstrumpfhosen, das Küchenmesserset oder den Fleischwolf (gibt ja sonst kein vernünftiges Hackfleisch in Kuba!

FETISCH

... es soll Männer geben, die brauchen das. Damenunterwäsche, Strumpfhosen, ohne solche Accessoires kriegen die keinen hoch. Sogar Küchenmesser und Fleischwolf sind zuweilen nötig, wie der aktuelle Kannibalen-Prozess zeigt (... und ich genoss seine Leber mit einem Schluck Cianti ... zzzzzzzzz) .

Asere
---
...Luat eienr Stduie der Cambrdige Unievrstiät speilt es kenie Rlloe in
welcehr Reiehnfogle die Buhcstbaen in eniem Wrot vorkmomen,
die eingzie whctige Sahce ist, dsas der ertse und der lettze
Buhcstbae stmimt. Der Rset knan in eienm völilegen Duchrienanedr
sein und knan trtozedm prboelmols gelseen wreden. Das ist so, weil das
menchsilche Ague nicht jeedn Buhcstbaen liset. Ertsuanlcih, Nihct?


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2004 07:59
avatar  ( Gast )
#16 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
. es soll Männer geben, die brauchen das. ... ohne solche Accessoires kriegen die keinen hoch

Das Ihr immer nur an das eine denken könnt. Und was sollte ich dem Zöllner erklären!


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2004 20:34
avatar  chulo
#17 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
Forums-Senator/in

Sind zu viert am 2.1. in Var eingereist, mit 4 grossen Koffern und 7 Stueck Handgepaeck, keine Probleme, nur der Rucksack mit den Medikamenten wurde kontrolliert, ohne Beanstandung.



 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2004 20:52
avatar  ( Gast )
#18 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( Gast )

mal geht es gut mal nicht...

suerte
Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2004 21:56
avatar  ( Gast )
#19 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( Gast )

hallo quesito, ich gebe dir den tip, packe dir ganz oben in deinen koffer einen seitenschneider, wenn du am airport ankommst haben die jetzt solche alarmmelder wie bei karstadt! wenn der koffer bei der einreise geröngt wird und der zöllner was sieht, macht er ein piepser an den koffer, und diesen kannst du dann abschneiden und diesen plastik anhänger in die ecke feuern, so läuft es jedenfalls neuerdings in havanna!
viel spass und alles gute. (ich fliege am 1.februar nach hav)


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2004 08:11
avatar  ( Gast )
#20 RE:Funktioniert das - Fake voucher?!
avatar
( Gast )

Ich weiß bloß nicht was passiert, wenn die mich beobachten, wie ich mich mit einem Seitenschneider an ihren Piepsern zu schaffen mache. (Oder mit einem Schwämmchen die Kreidesymbole entferne!)


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!