Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.563 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

Visum länger als 3 Monate - und es geht doch!
05.06.2002 08:09
Da dieses Thema immer wieder kontrovers diskutiert wird, und für viele hier von Bedeutung ist, möchte ich meine neuesten Erkenntnisse diesbezüglich kundtun.
Also, wie man mir mitteilte (Ausländerbehörde), besteht die Möglichkeit nach Ablauf des 3-monatigen Shengener Visums ein weiteres 3-monatiges Visum für Deutschland zu erhalten. Dies ist keine Verlängerung des Shengner-Visums, sondern ein auf nationaler Ebene ausgestelltes Visum, und daher auch nur in Deutschland gültig.
Defakto bedeutet das jedoch eine 6-monatige Aufenthaltserlaubnis für den gast!

Mos

Chango
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 199
Mitglied seit: 13.09.2001

#2 RE:Visum länger als 3 Monate - und es geht doch!
05.06.2002 09:26
Hi Moskito,
bei einem Bekannten, der in einer Ausländerbehörde arbeitet, habe ich mal nachgefragt. Er sagte mir, daß es zwar richtig ist, das das Schengen-Visum als nationales Visum verlängert werden kann (mit allen Einschränkungen bei der Reisefreiheit), doch muß dafür ein wichtiger Grund vorliegen. Dies ist z.B. gegeben, wenn jemand krankheitsbedingt nicht reisefähig ist und deshalb nicht zurückkehren kann. Evtl. wird die Verlängerung auch zur Beendigung eines bereits begonnen Deutschkurses gewährt, doch dies liegt im Ermessen der Ausländerbehörde. Die Chancen hierfür sind sehr sehr gering, aber klar die Möglichkeit besteht.
Eine viel einfachere Möglichkeit besteht darin, gleich einen 1jährigen Aufenthalt vorher zu beantragen mit der Begründung, daß ein Deutschkurs absolviert werden soll, um später in Deutschland zu studieren. Die Botschaft bzw. Ausländerbehörde kann nicht mit der Möglichkeit des Deutschlernens in Cuba kontern, da dort kein Goetheinstitut existiert. Allerdings setzt dies natürlich bei der einzuladenden Person ein gewisses geistiges Niveau und auch entsprechende Schulabschlüsse (Hochschulreife) voraus.
Gruß
Chango

Willi66
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Visum länger als 3 Monate - und es geht doch!
05.06.2002 09:49
Ich kann dies auch bestättigen. Ausländerbehörde kann as Visum verlängern. Dies ist aber eine Ausnahmeregelung. Als meine jetztige Frau 1997 hier zu Besuch war, sind wir zur Ausländerbehörde gegangen und haben erzählt, das wir heiraten wollen aber noch nicht alle Papiere haben. Nach einigen Diskussionen bekam meine Frau dann für weitere 3 Monate das Visum. Nach meiner Einschätzung ist dies aber wirklich vom Wohlwollen der Ausländerbehörde abhängig. Vor kurzem habe ich gehört, als die Ausländerbehörde mal wieder ein Visum verlängern wollte, kam sofort massiver Protset von der Botschaft. Also die Botschaft muß jetzt anscheinend auch darüber informiert werden.

JoeH
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Visum länger als 3 Monate - und es geht doch!
05.06.2002 21:15
In Antwort auf:
...mit der Möglichkeit des Deutschlernens in Cuba kontern, da dort kein Goetheinstitut existiert.
Wäre diese Argumentation für nicht Habaneros / Habaneras überhaupt haltbar,
da das Goethe Institut bestimmt nicht auf ganz Kuba Kurse anbieten wird und der
Zuzug nach Havanna ja beschränkt ist ?

(Und umgekehrt:) Werden von den Pepes bezahlte Deutschkurse dann eine einfache
Eintrittskarte, um sich in Havanna aufhalten (und anderen Geschäften nachgehen)
zu können. Völlig neue Aspekte der Kulturförderung...

Saludos, Karsten

Chango
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 199
Mitglied seit: 13.09.2001

#5 RE:Visum länger als 3 Monate - und es geht doch!
06.06.2002 08:40
(Und umgekehrt:) Werden von den Pepes bezahlte Deutschkurse dann eine einfache
Eintrittskarte, um sich in Havanna aufhalten (und anderen Geschäften nachgehen)
zu können. Völlig neue Aspekte der Kulturförderung...

Na klar! Rate mal wie viele Studentinnen aus den Provinzen ihren Lebensunterhalt in Habana verdienen.
Gruß
Chango

MadMatt
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Visum länger als 3 Monate - und es geht doch!
28.07.2002 23:25
In Antwort auf:
Eine viel einfachere Möglichkeit besteht darin, gleich einen 1jährigen Aufenthalt vorher zu beantragen mit der Begründung, daß ein Deutschkurs absolviert werden soll, um später in Deutschland zu studieren.


Hast Du damit schon Erfahrungen gemacht ? Oder hat jemand anderes aus dem Forum es bereits geschafft, eine Aufenthaltsgenehmigung für länger als 3 Monate zu erhalten (von Anfang an)?
http://www.matthias-stauch.de
hasta la victoria siempre

bastians
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 503
Mitglied seit: 10.10.2001

#7 RE:Visum länger als 3 Monate - und es geht doch!
29.07.2002 00:21
Moin,

den einen Fall den ich kenne, wo die Cubanerin für ein Jahr zum Sprachkurs hier war (das Visum wurde übrigens um zwei Jahre zwecks weiterem Studium verlängert!), beinhaltete einen dreimonatigen Touristenaufenthalt vorher.

Ich würde einfach beim AB nachfragen. Zumindest in Berlin hab ich über den für Cuba Zuständigen bisher nur gutes gehört (oder geht das nach Personennamen und nicht nach Ländernamen?).

ciao
Bastian
--
Was wir da machen ist verboten,
aber es ist wunderbar
(TSS) --

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#8 RE:Visum länger als 3 Monate - und es geht doch!
29.07.2002 11:38
Bastian,
heißt das, daß ein 3 - monatiges Shengener Visum voranging und die Cubanerin für das anschließende Visum nicht nach Cuba zurück musste? Wäre für mich interessant zu erfahren...
Saludos
M

bastians
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 503
Mitglied seit: 10.10.2001

#9 RE:Visum länger als 3 Monate - und es geht doch!
29.07.2002 11:55
Moin Moskito,

Nein, sie mußte zurück. (Wahrscheinlich schon alleine um Rückehrbereitschaft zu demonstrieren )

ciao
Bastian
--
Was wir da machen ist verboten,
aber es ist wunderbar
(TSS) --

osito blanco
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 508
Mitglied seit: 24.12.2001

#10 RE:Visum länger als 3 Monate - und es geht doch!
29.07.2002 21:17
In Antwort auf:
beinhaltete einen dreimonatigen Touristenaufenthalt vorher


in diesem Fall ist es kein Touristenvisum. Es ist im vorhinein klar, daß sie einen Sprachkurs machen will. Deshalb ist auch die ausschlaggebende Behörde das AA hier in Deutschland. Die Botschaft in HAV diehnt nur als "Erfüllungsorgan" um die Papiere der Cubaner/in zu prüfen. Dann werden die ganzen Papiere nach D-Land geschickt und vom AA geprüft.

Wenn alles ok ist, bekommt die Botschaft in HAV das ok, eine vorübergehendes Visum von 3 Monaten auszustellen.

Dieses wird dann in D-Land auf dem AA verlängert, solange halt der Sprachkurs dauert.

Wichtig:

Der Grund des Visums ist der Sprachkurs. Entfällt der Grund (z.B. sie geht nicht hin und das AA fragt dummerweise nach) erlischt sofort die AE und sie muß zurück.


Eine Verlängerung eines Tourivisums ist nicht möglich. Fragt mal Shark0712, der hat das ganze probiert.


Saludos

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Personenkult um Ex-Präsidenten geht weiter Chávez wird Studienfach
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 01.08.2013 11:17
von dirk_71 • Zugriffe: 210
und es geht doch .... Kreuzfahrten ab/nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
9 27.09.2011 09:09
von Habanero • Zugriffe: 3309
Es geht doch was
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
2 17.04.2008 18:04
von guzzi • Zugriffe: 683
Na also, geht doch: Mehrwertsteuer sinkt auf 9 Prozent! (in Venezuela)
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
9 22.02.2007 20:41
von Esperro • Zugriffe: 586
Varadero - € 227 - ...es geht doch!
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Sacke
0 07.06.2006 21:53
von Sacke • Zugriffe: 188
!! Ausreise mit cuban. Pass - ohne PRE: es geht doch!!!!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Elena
9 10.06.2002 08:46
von Elena • Zugriffe: 1947
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de