Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 3.081 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

Werden kubanische Jungs beschnitten?
01.04.2002 23:22
Mal sone Frage, werden eigentlich die kubanischen Chicetitos beschnitten wie fast alle männlichen Babys in den USA?

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#2 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
02.04.2002 13:15
Quesito,
ich würde mal tippen auf "nein". Beide cubanische Männer (54 und 40jährig) die ich intim kenne, resp. gekannt habe sind jedenfalls nicht beschnitten. Also ein Mann der weit vor der Revolution geboren wurde und der andere ein Revolutionskind. Daraus schliesse ich, dass sich die Cubaner in dieser Hinsicht wohl nie den Gewohnheiten der Nordamerikaner angepasst haben.
Elisabeth

Norbert
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 553
Mitglied seit: 01.01.2001

#3 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
02.04.2002 20:04
In Antwort auf:
und der andere ein Revolutionskind. Daraus schliesse ich, dass sich die Cubaner in dieser Hinsicht wohl nie den Gewohnheiten der Nordamerikaner angepasst haben

ist beschneidung eine nordamerikanische gepflogenheit ??
die beschneidung von jungs und, schlimmer noch, mädels ist doch sowohl als auch ne brutale "gewohnheit" der moslemischen und jüdischen kulturkreise.
warum du bei beschneidung auf nordamerikaner kommst läßt tiefe schlüsse zu.
ist eben der klassenfeind der für ALLES herhalten muß und sei es nur die vorhaut.

Alfred
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 600
Mitglied seit: 01.01.2002

#4 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
02.04.2002 21:10
In Antwort auf:
Werden kubanische Jungs beschnitten?

Na wenn sie sich "danach"!!! Erwischen lassen!!!!!

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#5 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
03.04.2002 00:53
Norbert,
In den USA wurden bis vor einigen Jahrzehnten fast alle männlichen Kleinkinder beschnitten, im Jahre 2000 waren es immer noch rund 60%.

In Antwort auf:
warum du bei beschneidung auf nordamerikaner kommst läßt tiefe schlüsse zu.
ist eben der klassenfeind der für ALLES herhalten muß und sei es nur die vorhaut

Mann, hast Du eine Phantasie. Zieh mal lieber nicht voreilige Schlüsse.

Beschneidung ist übrigens eine sehr gute Sache hinsichtlich der geringeren Ansteckungsgefahr mit HIV.
(Wenn ungeschützt verkehrt wird; natürlich nur für den Mann)

El Comandante
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
03.04.2002 01:57
ich frag mal meine chica, die muss es ja wissen............

LLLLLOOOOOLLLLL

el comandante

http://www.santiago-de-cuba.de

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
03.04.2002 07:25
Zwischen männlicher und weiblicher Beschneidungist auf jedenfall ein gewaltiger Unterschied. Ich wußte nicht, daß heute nicht mehr alle amerikanischen männlichen Babys beschnitten werden...

El2
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
03.04.2002 07:49
Quesito,

von "weiblicher Beschneidung" kann nicht die Rede sein. Was mit Mädchen in einigen afrikanischen Ländern gemacht wird, ist eine Genitalverstümmelung unter übelsten hygienischen Bedingungen.

Elisabeth 2

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
03.04.2002 07:58
Eli 2 - da stimme ich voll mit Dir überein. Ekelhafter, widerwärtiger Brauch!

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#10 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
03.04.2002 10:22
Na Norbert,
komm mal herunter vom Baum und informiere dich zuerst. Deine Ignoranz hinsichtlich nordamerikanischen Gepflogenheiten ist offenbar recht gross.

Uebrigens: die Beschneidung (Entfernung der Vorhaut) vom Mann ist eine hygienische Massnahme die die Ansteckungsgefahr mit Geschlechtskrankheiten im Allgemeinen verringert.
Eigentlich etwas Gutes finde ich. Aber das ist wie so oft persönliche Ansichtssache.

Und nicht zuletzt: ich meine dass auch der Geschlechtsverkehr - wenigstens für eine junge Frau die noch nicht geboren hat - mit einem beschnittenen Mann etwas angenehmer ist!
Elisabeth

Bernd
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 488
Mitglied seit: 01.01.2002

#11 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
03.04.2002 21:33
Hallo Elisabeth,

der religiöse Hintergrund der Beschneidung ist klar. Das hygiensche Argument ist auch klar. Das Thema mit der Ansteckung von Geschlechtskrankheiten sehe ich zwiespältig, da die Beschneidung auf gar keinen Fall den Schutz wie z. B. Kondome bieten kann.
Wieso sollten Frauen die noch nicht geboren haben mit beschnittenen Männern mehr Spaß haben ?????

@an die Vorschreiber:
Übrigens sollte man nicht pauschal über die weibliche Beschneidung urteilen. Wie beim Mann auch gibt es unterschiedliche Arten und Methoden der Beschneidung. Da jetzt wahrscheinlich gleich ein Aufschrei kommt hier ein link für jenige, die die weibliche Beschneidung ausschließlich kennen deren sich die Medien gerne bedienen.
http://www.circlist.de/weibl__beschneidung.htm

Marisa
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 00:43
Es ist immer wieder erstaunlich wie gewisse Leute auf solche Links stossen.

Bernd,

interessanter Link

Beschneidung von Frauen und deren Nutzen ist sicherlich vielen nicht bekannt.

Danke für die Info.

Gruss
Marisa

matanzero
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 03:40
Marisa ,
das erklär mir doch mal bitte, warum die Beschneidung von Frauen von Nutzen sein soll.
Mir ist das nicht bekannt? Eher das Gegenteil, also für mich eine üble Körperverletzung.!!

Gruß
matanzero

El2
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 07:36
Marisa,

es gibt keinen Nutzen durch Beschneidung - nicht bei Männern und schon gar nicht bei Frauen! Das Hygieneargument betr. Beschneidung von männlichen Säuglingen stammt aus Zeiten, in denen fließendes Wasser im Haus keine Selbstverständlichkeit war.

Bei Frauen ist und bleibt es Genitalverstümmelung!

Elisabeth 2

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 07:49
Fließend Wasser ist in Kuba keine Selbstverständlichkeit und erst recht nicht in vielen anderen (den meisten?) Ländern dieser Welt!

Ps. Hatte von dieser reinen Vorhautbeschneidung bei Frauen die dem Lustgewinn dienen soll noch nie gehört - oh mein Gott, diese "pharaonische" Beschneidung, das ist hart, solch eine viehische Metzelei und das müssen so viele Frauen und Mädchen erdulden, vielleicht sollten da mal die Amerikaner einmaschieren, soviele Menschenrechtsverletzungen gibt es wohl nirgends.

El2
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 08:16
Quesito,

du hast Recht - das mit dem fließenden Wasser nehme ich zurück!

Elisabeth 2

Marisa
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 08:50
Beschneidung von Frauen

Ich habe auch nur von Verstümmlung bei Beschneidung von Frauen gehört - der Link von Bernd zeigt aber auch eine andere Seite, ob die Aussagen stimmen kann ich nicht beurteilen - kenne keine beschnittene Frau.

Marisa

El2
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 09:23
Marisa,

ich halte die Berichte in dem Link für die Aussage von neurotischen Frauen, die ein Problem mit ihrer Sexualität haben.

Elisabeth 2

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#19 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 09:35
Ich muss mich korrigieren.
Mein Mann sagte mir gesternabend, dass Beschneidung von männlichen Babies in Cuba doch recht oft gemacht wird, wenn auch nicht systematisch, nur auf Verlangen der Eltern hin.
Na ja, macht ja auch Sinn, wo doch fliessendes Wasser in Cuba oft fehlt. Das ist ja gemäss El2 die Voraussetzung für eine sinnvolle Beschneidung!
Elisabeth

El2
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 09:38
Liebe Elisabeth,

ich kann mich nicht erinnern behauptet zu haben, fließendes Wasser sei die Voraussetzung für eine sinnvolle Beschneidung! Ich habe gesagt, dass die Beschn. anfänglich eine Hygienemaßnahme war. Was das fließende Wasser betrifft, so habe ich mich bereits korrigiert!

Elisabeth 2

Marisa
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 10:43
Elisabeth

Du hast Recht betr. Aussagen der beschnittenen Frauen im diesem Link - was aber wichtig für diese Frauen ist, dass es ihnen anscheinend geholfen hat. Aber für was diese Operation noch nützlich ist ???

Marisa

El2
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 10:54
Marisa,

schon mal was von "Placebo-Effekt" gehört? Meines Erachtens sind diese Frauen glücklich und zufrieden mit ihrer Verstümmelung, weil sie das Gefühl haben, dass sie verstanden wurden und darüberhinaus etwas an ihrem Körper verändert wurde.

Es gibt auch Frauen, die meinen, dass sie erst dann im Leben erfolgreich sind, wenn sie dank der plastischen Chirurgie etwas an ihrem Körper verändert haben. Ich meine dabei nicht die körperlichen Probleme, die tatsächlich die Gesundheit einschränken und die durch plastische Chirurgie behoben werden, sondern ich meine die Frauen, die glauben, man ist erst gesellschaftlich anerkannt, wenn man Silikon-Implantate in der Brust hat und die Lippen unterspritzen lässt, bis sie Ähnlichkeit mit einem Schwimmreifen haben.

Elisabeth 2

Bernd
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 488
Mitglied seit: 01.01.2002

#23 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
04.04.2002 22:00
@EL2 vielleicht solltest du mal mit einem Frauenarzt einer Uniklink sprechen. Nur weil du es nicht begreifen kannst (soll kein Vorwurf sein) urteilst du pauschal. Wenn du etwas weißt, dann heißt dies noch lange nicht, dass du es verstanden hast. Mir persönlich ist dieses Thema nicht so wichtig, aber die Einseitigkeit der Informationsgewinnung ist halt oft die Basis für Unwissenheit und nicht verstehen. Beides ist keine Schande solange man nicht pauschal urteilt ohne sich ausreichend und in jeder Hinsicht informiert zu haben.
Zur Hygiene noch eins. Keime bilden sich leichter in feuchter Umgebung. Ohne Vorhaut ist die Basis für Keimbildung stark eingeschränkt.
Eine medizinische Indikation bei männlichen Kindern ist eine Verengung der Vorhaut. Man kann es durch kleine Einschnitt oder durch eine Beschneidung lösen. Wenn dich diese Thema wirklich mehr interessieren sollte, dann gibt es genügend viele Quellen im Netz, Unikliniken und medizinischen Büchern.

@Elisabeth
Kannst du mir noch erklären dies mit den Frauen die noch nicht geboren haben ........
Ich weiß es nicht und konnte auch keine Info im Netz finden. Liegt die Ursache im medizinischen Bereich oder in der Sexualpsychologie ??

El2
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
05.04.2002 07:49
Bernd,

ich werde mit Sicherheit nicht mit dem "Frauenarzt einer Uniklinik" sprechen, bin aber gern bereit, mich zu wiederholen, damit du, lieber Bernd, es kapierst. Ich hatte sinngemäß gesagt bzw. geschrieben, dass Beschneidung URSPRÜNGLICH EINE HYGIENISCHE MASSNAHME WAR, DIE IM JUDENTUM UND IM ISLAM INZWISCHEN ZUM RELIGIÖSEN RITUAL GEWORDEN IST. In Nordamerika wird nach wie vor aus hygienischen Gründen beschnitten.

Ansonsten ist mir dieses Thema so etwas von wurscht ...

Ach ja, dass Keime sich in feuchter Umgebung bilden, ist eine geradezu bahnbrechende wissenschaftliche Erkenntnis deinerseits ...

Elisabeth 2

Bernd
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 488
Mitglied seit: 01.01.2002

#25 RE:Werden kubanische Jungs beschnitten?
05.04.2002 23:05
EL2

anscheinend kannst du dich nicht mal erinnern was du geschrieben hast liebe EL2; du willst es dann "sinngemäß" wiederholen, obwohl du es doch genau nachlesen kannst.

es gibt keinen Nutzen durch Beschneidung - nicht bei Männern und schon gar nicht bei Frauen! Das Hygieneargument betr. Beschneidung von männlichen Säuglingen stammt aus Zeiten, in denen fließendes Wasser im Haus keine Selbstverständlichkeit war.

Deine "fließendes Wasserargument" hast du ja schon zurückgenommen und das es überhaupt keinen medizinischen Nutzen durch die Beschneidung geben kann widerspricht zwar der Lehrmeinung ist aber zum Glück für andere nicht schädlich.

Seiten 1 | 2
«« 
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
95 % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ullli
84 07.04.2015 14:00
von Lothar • Zugriffe: 4323
Instrumente für Kuba – Eine Aktion zur Unterstützung kubanischer Bands & Musiker
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von luckas
10 21.11.2014 09:52
von falko1602 • Zugriffe: 476
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de