Spielfilmdebut "Wut auf Kuba"

06.07.2022 09:12 (zuletzt bearbeitet: 06.07.2022 09:16)
avatar  clara
#1 Spielfilmdebut "Wut auf Kuba"
avatar
Forenliebhaber/in

Regie und Drehbuch: Naira Cavero Orihuel, Abschlussfilm der HFF München

https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-t...t-auf-kuba-2022

Ich konnte allerdings nicht raus finden, ob der Film tatsächlich etwas mit Kuba zu tun hat oder der Titel einen anderen Bezug herleitet.


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2022 12:32
#2 RE: Spielfilmdebut "Wut auf Kuba"
avatar
Rey/Reina del Foro

Hat nichts mit Cuba zu tun. Gedreht in Brandenburg.

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2022 13:00
avatar  clara
#3 RE: Spielfilmdebut "Wut auf Kuba"
avatar
Forenliebhaber/in

Das hab ich wohl gesehen... aber es könnten ja trotzdem Figuren einen kubanischen Hintergrund haben...


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2022 13:31
#4 RE: Spielfilmdebut "Wut auf Kuba"
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Nicht dass es um den Dichter "Kuba" geht.


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2022 13:41 (zuletzt bearbeitet: 06.07.2022 13:42)
avatar  jan
#5 RE: Spielfilmdebut "Wut auf Kuba"
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Ebenfalls in den Süden Brandenburgs, nach Forst und Umgebung, zog es Naira Cavero Orihuel, Absolventin der Hochschule für Film und Fernsehen München (HFF)

Nirgendwo steht ob sie kubanische Wurzeln hat.
Geboren in München.
Wen vertreibt es schon nach Forst?

06.07.2022 14:27
#6 RE: Spielfilmdebut "Wut auf Kuba"
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von jan im Beitrag #5
Wen vertreibt es schon nach Forst?

Google mal, jede Menge Leute: Luise Elisabeth von Württemberg-Oels (1673–1736), Herzogin von Sachsen-Merseburg, in Forst hatte sie über Jahrzehnte ihren Witwensitz


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2022 14:29
#7 RE: Spielfilmdebut "Wut auf Kuba"
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Die unerwartete Begegnung mit einer Fremden reißt die junge alleinerziehende Marlene aus ihrem unbefriedigenden Alltag. Angefacht von der provokanten Dynamik der neuen Freundin stürzt sich Marlene ins Unbekannte. Könnte so ein Leben ohne Kinder und Verpflichtungen aussehen? Doch auf der Suche nach Freiheit schieben sich immer öfter bruchstückhafte Bilder aus Marlenes Kindheit in den Vordergrund und erwecken ihr verdrängtes Kindheitstrauma wieder zum Leben. Von ihrer eigenen Wahrnehmung betrogen, bleibt Marlene nur noch die Wut: die Wut auf Ku-Ba. (Quelle: Filmfest München 2022)


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2022 15:55
avatar  jan
#8 RE: Spielfilmdebut "Wut auf Kuba"
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

aus ihrem unbefriedigenden Alltag.

Wenn`s nur der Tag war und nicht die Nacht.

Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!