Zahnmedizin in Kuba

28.09.2021 17:10
avatar  boniato
#1 Zahnmedizin in Kuba
avatar
neues Mitglied

Hallo,
ich war schon öfters in havanna,und mich interessiert,wie man dort die Zähne behandelt.ich habe niemals eine Zahnarztpraxis gesehen.
Grüsse von boniato


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2021 17:16
avatar  jan
#2 RE: Zahnmedizin in Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Deine Augen waren sicher auf die Weglaufenden cubanitas geheftet.
Zahnarztpraxen sollte es geben, da sie zuviel Zucker konsumieren.

28.09.2021 17:21
avatar  boniato
#3 RE: Zahnmedizin in Kuba
avatar
neues Mitglied

Ich habe mir dort sagen lassen,dass es Ambulatorien gibt für Kubaner,und etwas eigenes für Touristen.Mehr weiss ich nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2021 17:34
avatar  Karo
#4 RE: Zahnmedizin in Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Für Augenangelegenheiten könnte ich mit höchstem Lob Empfehlungen für in HAV geben.......

....... i.S. Zähne ....... miserabel...... dann lieber in Ungarn.

Sorry


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2021 17:59
#5 RE: Zahnmedizin in Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich war mal vor über 10 Jahren in der ZA-Praxis der Clínica Internacional in Santiago. Ausstattung gefühlt wie DDR in den 70ern.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2021 18:02
avatar  jan
#6 RE: Zahnmedizin in Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

boniato wollte wissen, wie es Kubanern ergeht.
Negritas, Mulatas haben blinkende Zähne.
Sie sollten nur den Zuckerkonsum einschränken.
Für boniato wäre Stettin näher.

28.09.2021 18:26
avatar  jan
#7 RE: Zahnmedizin in Kuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

@EHB
Ausstattung gefühlt wie DDR in den 70ern.
+++++
Da hast du doch einen Zahn mit einem Zwirn befestigt und an der Türklinke und die Tür kraftvoll zugeschlagen.

28.09.2021 19:51
#8 RE: Zahnmedizin in Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von boniato im Beitrag #1
Hallo,
ich war schon öfters in havanna,und mich interessiert,wie man dort die Zähne behandelt.ich habe niemals eine Zahnarztpraxis gesehen.
Grüsse von boniato

Zahnarzt-Praxen, wie man sie von hier kennt, wirst Du in Kuba auch vergeblich suchen, weil es sie nicht gibt.

Zahnärztliche Behandlung findet in Polikliniken statt, wo verschiedene Ärzte wirken und behandeln.

In Havanna war so eine Klinik ganz in der Nähe vom Hotel Deauville. Früher stand sie auch im Stadtplan von Havanna als "clinico" drin - heute nicht mehr.

Hotelrezeptionen oder Straßenpolizisten sind gute Ansprechpartner.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2021 20:41
#9 RE: Zahnmedizin in Kuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Ein Freund ist Zahnarzt im brisas und der clínica internacional.
Für notbehandlungen ok, bei mir musste der scheiß teure Aufbau im implantat raus oder repariert werden, er konnte mangels spezial Schraubenzieher das teil nur mit einigen bohrern zerstören.

let's go brandon

 Antworten

 Beitrag melden
29.09.2021 15:11
avatar  Tina
#10 RE: Zahnmedizin in Kuba
avatar
Forenliebhaber/in

ich war mal mit jemandem in einer Zahn-Notfall-Ambulanz in Centro Habana, jedes Schlachthaus bei uns sieht besser aus. Was weh tut, wird gezogen, was ist Betäubung??? Habe mal nach Kronen gefragt, die machen sie für 100 Dollar pro Stk. Ich würde mich da freiwillig nicht auf einen der völlig kaputten Stühle setzen und mich mit sonst was infizieren.

Tina

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!