Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner

  • Seite 1 von 2
22.11.2020 00:34
#1 Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Hallo, eine Frage. Ich hatte meiner Frau versprochen Ihr Unterlagen mitzubringen, so dass sie mit meiner Hilfe sich für einen A1 Deutschtest vorbereiten kann.

Ich hatte die Frage schon mal vor längerem gestellt und ein netter Forist hatte mir auch einen Tipp gegeben. Ich finde ihn nur nicht mehr.
Apps kommen wohl nicht in Frage, da alle guten Apps , die ich kenne nur Online funktionieren und so auf dem Land nicht zu gebrauchen sind und darüber hinaus ich sowie Kursbücher wie in der VHS besser finde, die heute ja auch alle auf mp3 Audiounterstützung aufbauen.

Das Problem ist hierbei dass es natürlich nur sinnvoll ist Deutsch Lernbücher für Spanier zu kaufen, die dann auch in spanisch geschrieben sind, was das Alleinlernen während meiner Abwesenheit ermöglicht.

Gibt's da nochmal ein paar Tipps dazu. Wäre dankbar.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 07:09
#2 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 08:43
avatar  Karo
#3 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Bring ihr bei nächster Gelegenheit was einfaches bei

Ich - habe - Hunger

Damit haben Latinos in Aussprache Mühe " ch " und hörbares " H " kann meine Frau nebst vielem anderem längst

SoloSprachkurs ist vor allem eine Frage von Fleiss und Disziplin

Alle Anschlüsse für Novelas mit Machete kappen.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 10:01
#4 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Über den letzten Satz habe ich LAUT gelacht , bei dem Sch...wetter in NRW .


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 11:06
#5 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Karo im Beitrag #3


Alle Anschlüsse für Novelas mit Machete kappen.



Oder eine deutsche Novela auf einen Stick laden.

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 11:13
avatar  Karo
#6 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Varna 90 im Beitrag #4
Über den letzten Satz habe ich LAUT gelacht , bei dem Sch...wetter in NRW .


NaJa....ausgestorben sind Novelas unabhängig vom Wetter alleweil noch nicht


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 11:57 (zuletzt bearbeitet: 22.11.2020 11:58)
#7 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Die ersten deutschen Wörter meiner Frau waren:
Scheisse Mann!😁
Da hatten wir uns gestritten

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 12:04
avatar  Jorge2
#8 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 12:05
avatar  Karo
#9 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von falko1602 im Beitrag #7
Die ersten deutschen Wörter meiner Frau waren:
Scheisse Mann!😁
Da hatten wir uns gestritten


Hättest ja fragen können WELCHER ?


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 13:27
#10 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Karo im Beitrag #9
Zitat von falko1602 im Beitrag #7
Die ersten deutschen Wörter meiner Frau waren:
Scheisse Mann!😁
Da hatten wir uns gestritten


Hättest ja fragen können WELCHER ?


Ging leider nicht, da ich soooo lachen musste und sie
noch wütender wurde...

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 14:42
#11 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von carnicero im Beitrag #5

Oder eine deutsche Novela auf einen Stick laden.


Aus unerfindlichen Gründen werden viele Spielfilme und Serien im kubanischen TV statt im spanisch in Englisch mit spanischen Untertitel gezeigt.

Einen Lerneffekt bei mir bekannten kubanern bezüglich ihrer Englisch Kenntnisse konnte ich dabei nicht beobachten.

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 14:55
#12 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #1
Hallo, eine Frage. Ich hatte meiner Frau versprochen Ihr Unterlagen mitzubringen, so dass sie mit meiner Hilfe sich für einen A1 Deutschtest vorbereiten kann.

Ich hatte die Frage schon mal vor längerem gestellt und ein netter Forist hatte mir auch einen Tipp gegeben. Ich finde ihn nur nicht mehr.
Apps kommen wohl nicht in Frage, da alle guten Apps , die ich kenne nur Online funktionieren und so auf dem Land nicht zu gebrauchen sind und darüber hinaus ich sowie Kursbücher wie in der VHS besser finde, die heute ja auch alle auf mp3 Audiounterstützung aufbauen.

Das Problem ist hierbei dass es natürlich nur sinnvoll ist Deutsch Lernbücher für Spanier zu kaufen, die dann auch in spanisch geschrieben sind, was das Alleinlernen während meiner Abwesenheit ermöglicht.

Gibt's da nochmal ein paar Tipps dazu. Wäre dankbar.


Mein Tipp: https://www.amazon.de/gp/product/3195074...AKR8XB7XF&psc=1


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 15:26 (zuletzt bearbeitet: 22.11.2020 15:27)
avatar  Karo
#13 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von nico_030 im Beitrag #11
Hi@all!

Zitat von carnicero im Beitrag #5

Oder eine deutsche Novela auf einen Stick laden.


Aus unerfindlichen Gründen werden viele Spielfilme und Serien im kubanischen TV statt im spanisch in Englisch mit spanischen Untertitel gezeigt.

Einen Lerneffekt bei mir bekannten kubanern bezüglich ihrer Englisch Kenntnisse konnte ich dabei nicht beobachten.

joerg


Was denn, "my frengg" habens doch inzwischen auf der ganzen Insel drauf.
Fortgeschrittene auch schon " From wär yu com"........frage dann immer "kannst kein Spanisch"

Aber jetzt im Ernst: Cubis/Cubanas sind relativ schnell zufrieden, wenn auf der dritten Seite des Kurses BlaBla schon geht, WoW und das wars


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 18:50 (zuletzt bearbeitet: 22.11.2020 18:54)
#14 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cabeza mala im Beitrag #2
https://www.buecher.de/shop/deutsch-als-fremdsprache/deutsch-ganz-leicht-a1-spanisch/luscher-renate/products_products/detail/prod_id/33360417/

Die CD am besten als MP3 speichern.


Danke für den schönen Tipp. Ich mag die Bücher von Hueber. Habe selber viele Spanisch Bücher von dem Verlag. Habe nur noch keine Zeit gefunden, sie durch zuarbeiten. Also nicht nur cubanas sind manch mal vielleicht faul. Ich leider viel zu oft auch.

Schade, das die Textbücher nur einsprachig sind. Hätte aber nicht gedacht, dass die überhaupt zweisprachige Bücher anbieten.

Ich glaube , dass das Buch " Miteinander" aus diesem Grund noch etwas besser ist.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 19:10 (zuletzt bearbeitet: 22.11.2020 19:12)
#15 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jorge2 im Beitrag #8
...gibts auch hier: https://www.hugendubel.de/de/quickSearch...rchSubmit=Suche


Auch ein Schönen Dank. Ja Huggendubel ist wie die Mayersche in Aachen eine klasse Buchhandlung. Hatte mich mal einen ganzen Tag dort in München aufgehalten, als ich spezielle Literatur zum Thai lernen gesucht hatte.

Bei dem Link gefallen mir auch die Bücher von Cornelsen Verlag sehr gut, vom dem ich auch schon viel bezog. Die haben leider den super Volk & Wissen Verlag der Ex DDR übernommen. Von dem hatte ich exzellente russisch Lehrwerke gekauft.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 19:23
#16 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Don Joaquin im Beitrag #12
Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #1
Hallo, eine Frage. Ich hatte meiner Frau versprochen Ihr Unterlagen mitzubringen, so dass sie mit meiner Hilfe sich für einen A1 Deutschtest vorbereiten kann.

Ich hatte die Frage schon mal vor längerem gestellt und ein netter Forist hatte mir auch einen Tipp gegeben. Ich finde ihn nur nicht mehr.
Apps kommen wohl nicht in Frage, da alle guten Apps , die ich kenne nur Online funktionieren und so auf dem Land nicht zu gebrauchen sind und darüber hinaus ich sowie Kursbücher wie in der VHS besser finde, die heute ja auch alle auf mp3 Audiounterstützung aufbauen.

Das Problem ist hierbei dass es natürlich nur sinnvoll ist Deutsch Lernbücher für Spanier zu kaufen, die dann auch in spanisch geschrieben sind, was das Alleinlernen während meiner Abwesenheit ermöglicht.

Gibt's da nochmal ein paar Tipps dazu. Wäre dankbar.


Mein Tipp: https://www.amazon.de/gp/product/3195074...AKR8XB7XF&psc=1



Danke. Stimmt. Amazon hat auch immer was zu bieten, was man woanders nicht findet.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2020 21:30
#17 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Karo im Beitrag #13
Zitat von nico_030 im Beitrag #11
Hi@all!

Zitat von carnicero im Beitrag #5

Oder eine deutsche Novela auf einen Stick laden.


Aus unerfindlichen Gründen werden viele Spielfilme und Serien im kubanischen TV statt im spanisch in Englisch mit spanischen Untertitel gezeigt.

Einen Lerneffekt bei mir bekannten kubanern bezüglich ihrer Englisch Kenntnisse konnte ich dabei nicht beobachten.

joerg


Was denn, "my frengg" habens doch inzwischen auf der ganzen Insel drauf.
Fortgeschrittene auch schon " From wär yu com"........frage dann immer "kannst kein Spanisch"

Aber jetzt im Ernst: Cubis/Cubanas sind relativ schnell zufrieden, wenn auf der dritten Seite des Kurses BlaBla schon geht, WoW und das wars


Tipp von einem Typ von Mayen/Nürburgring: LUXEMBURG ! Das stimmt fast überall, ansonsten hat er nichts gescheckt .


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2020 04:26
#18 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Deutsch autark aus Lehrbüchern und von Tonträgern zu lernen, ist so ziemlich das dickste Brett, was man einer Kubanerin zum Bohren vorsetzen kann.

Ich spreche da aus eigener Erfahrung, wenngleich meine Voraussetzungen in etlicher Hinsicht wesentlich besser waren.

Chapeau, wenn ein(e) Kubaner(in) das schafft.

In der ersten Hälfte der 90-er war ich in der Situation, möglichst schnell und viel Portugiesisch zu lernen.

Ich habe alles zusammengekauft, wo was mit "portugiesisch" draufstand.

Seinerzeit gab es kein Internet, kein Google und kein ebay - aber Hugendubel in Frankfurt.



Ich war viel im Auto unterwegs und habe dort fortan nur noch "Portugiesisch" gehört.

Den inneren Schweinehund immer wieder überwinden zu müssen, ist wohl die größte Herausforderung dabei.

Das beste waren die Lernmittel von "Assimil". Die gibt es auch in der Version Deutsch für Spanier oder so ähnlich.

_______________________________________________________

Die Realität ist in Wirklichkeit oft eine Illusion.

 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2020 11:32
#19 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Cubaliebhaber/in

Mein Tip:
Alemán (Deutsch als Fremdsprache, spanische Ausgabe): Reise Know-How Kauderwelsch (Spanisch) Taschenbuch , ca. 10 €.
Als „Crashkurs“ prima geeignet, allerdings ohne Audio.

Was Flipper schreibt, kann ich nur unterstreichen.
Nahezu unmöglich, dass eine Cubine alleine im stillen Kämmerlein Deutsch lernt ... .

Auch das Erlernen der deutschen Aussprache scheint für Cubis extrem schwierig.
Aber egal, hilft ja nichts. Da muss man durch, denn ohne Sprachenlernen keine Integration.

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2020 12:54
avatar  tom2134
#20 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von CarpeDiem im Beitrag #19


Was Flipper schreibt, kann ich nur unterstreichen.
Nahezu unmöglich, dass eine Cubine alleine im stillen Kämmerlein Deutsch lernt ... .



SO ist es


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2020 17:26
#21 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
super Mitglied

Zitat

...Den inneren Schweinehund immer wieder überwinden zu müssen, ist wohl die größte Herausforderung dabei.

Das beste waren die Lernmittel von "Assimil". Die gibt es auch in der Version Deutsch für Spanier oder so ähnlich.
_____


Assimil kann ich nur empfehlen. Das beste zum Selbststudium. Hatte meine Frau auch gehabt. In Verbindung mit viel deutschen Serien (California Clan, Springfield Story.. usw.) im Fernsehen.
War effektiver als Volkshochschule. Das Wichtigste ist Disziplin. Man muß dran bleiben.
saludos


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2020 19:01
#22 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich hatte recht gute Erfolge damit die ganze Wohnung mit Zetteln
zuzukleben auf denen die Deutschen Namen der Sachen geschrieben waren.

Und Pincheira hat auch Recht, Deutsche Novellas (je triefiger desto besser)
helfen ungemein.


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2020 20:08 (zuletzt bearbeitet: 24.11.2020 20:08)
#23 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
super Mitglied

wir haben nen Deutschlehrer der unterrichtet 5X die Woche für 2 Stunden Deutsch(wg Corona haben wir das als Privatunterrischt umgebucht)zur Vorbereitung auf A1... ich schätze in dem Pensum ist der A1 in 3- 5 Monaten zu schaffen.. hatte auch schon anders versucht mit Sprachkurs auf cd.... ohne das verallgemeinern zu wollen; wenn keiner dabei ist wurde das nie was...


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2020 22:47
#24 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Rey/Reina del Foro

Danke für die Tipps. Ich werde natürlich während meiner Zeit in Kuba helfen, so sie lernen will.

Sie sagte nur in der Coronazeit, dass es ihr manchmal langweilig sei und sie enlisch lernen wolle. Da habe ich ihr stattdessen deutsch vorgeschlsgen.


 Antworten

 Beitrag melden
25.11.2020 07:48
avatar  tom2134
#25 RE: Selbstlernkurs Deutsch für Kubaner
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Hubert K im Beitrag #23
wir haben nen Deutschlehrer der unterrichtet 5X die Woche für 2 Stunden Deutsch(wg Corona haben wir das als Privatunterrischt umgebucht)zur Vorbereitung auf A1... ich schätze in dem Pensum ist der A1 in 3- 5 Monaten zu schaffen.. hatte auch schon anders versucht mit Sprachkurs auf cd.... ohne das verallgemeinern zu wollen; wenn keiner dabei ist wurde das nie was...


Genau, du brauchst einen guten Lehrer regelmäßig 2-3x die Woche, entweder Kurs in der Schule oder zuhause. Den guten Lehrer musst du aber erstmal finden, wir haben jetzt den dritten und der ist jetzt gut.

Die meisten waren mal ein paar Jahre in der DDR, können ganz passabel Deutsch und gehen jetzt als Deutschlehrer ... Deutsch ist schwer und für einen Kubaner fremd UND: die meisten Kubaner können ja selbst nicht richtig spanisch, wissen nicht was ein Infinitiv ist, ein Akkusativ, wie man Verben konjugiert für sie ist das auch in spanisch böhmische Dörfer.

Dh: sie wird sich vor das Deutschbuch setzen, es angucken und angucken und angucken und sagen: Ich verstehe nichts.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!