Telefonitis“ – nicht nur aber auch in Kuba eine „Krankheit“ ?

  • Seite 3 von 3
20.11.2020 19:44
avatar  el-che
#51 RE: Telefonitis“ – nicht nur aber auch in Kuba eine „Krankheit“ ?
avatar
Rey/Reina del Foro

telefon aufladen, es ist eine geschichte, dass jeder in diesem jahr persönlich entscheidet, wie er will, jedes mal wenn ich zurückgekehrt bin, und es das angebot gibt, sind die Begünsgtigten zwischen 3 und 5 personen . Ich bin kein Monogam, im Gegensatz zur Mehrheit, deshalb muss man für Tag x gute Beziehungen pflegen, zusätzlich als Dankbarkeit für die verbrachten Momenten, es ist eine normale Sache, sie sind kleine Ausgaben. Im Freundeskreis wo ich wohne und Beziehungen mit Kuba halten ee ist fast das Gleiche, es ist also nichts Außergewöhnliches.


 Antworten

 Beitrag melden
20.11.2020 20:57
#52 RE: Telefonitis“ – nicht nur aber auch in Kuba eine „Krankheit“ ?
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!
Konzentration ist alles.

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #39
Zitat von nico_030 im Beitrag #38
ich telefoniere täglich per WhatsApp mit Deutschland. Kosten 30 cent/ Minute

So teuer? Wie rechnest du das? Wie vorhin geschrieben hast du pro Minute Videotelefonie (zumindest hier auf deutscher Seite) einen Datenverbrauch von rund 7 MB. Das sind 2 h 22 min pro GB.


Richtig ist 30 cent die Stunde.

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
20.11.2020 21:16
avatar  wolf
#53 RE: Telefonitis“ – nicht nur aber auch in Kuba eine „Krankheit“ ?
avatar
neues Mitglied

Zitat von nosanto im Beitrag #5
sie hat auch schon mehrmals mit whatsapp mit mir telefoniert, aber IMMER NUR MIT Kamera (Video), und dann hat sie gemeint, das dies sehr viel Daten verbraucht; sie hat noch NIE nur mit whatsapp OHNE Kamerabild telefoniert, warum weiss ich nicht; weiss nicht, wie groß der Datenverbrauchsunterschied ist, bin da ein EDV-Laie



einfach über imo ohne Vidio telefonieren -ist doch OK !! mach ich schon über 1 Jahr und spare dabei gutes Geld - mach da immer erstmal 1 sms und la Loca meldet sich über IMO - und nur ( gelegentlich dann per Vidio ) !! kleiner Tipp


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2020 21:56
#54 RE: Telefonitis“ – nicht nur aber auch in Kuba eine „Krankheit“ ?
avatar
Rey/Reina del Foro

# 43

Die Unterstützung und die Handys sind für mich völlig okay. FOHLEN : Das würde ich NIE vergessen. 100 Entschuldigungen würde ich NICHT
annehmen !


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2020 23:22 (zuletzt bearbeitet: 21.11.2020 23:24)
avatar  Turano
#55 RE: Telefonitis“ – nicht nur aber auch in Kuba eine „Krankheit“ ?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

richtig , da sollte man klar kommunizieren und eine weitere Unterstützung vom Verhalten abhängig machen


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 3 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!