Wir 5 aus NRW :-)

  • Seite 1 von 2
27.04.2020 11:25
avatar  TLausH
#1 Wir 5 aus NRW :-)
avatar
neues Mitglied

Hola allerseits....
Wir sind eine kleine Familie, vier Personen, ein Hund und vier Ratten, aus NRW.

Schon nach unserem ersten Urlaub auf Kuba hat uns das Land und die Menschen fasziniert. mittlerweile waren wir noch ein paar mal vor Ort und unser Eindruck hat sich nur weiter gefestigt. die Landschaft die Kultur die Menschen, das ganze ist irgendwie ein harmonisches Zusammenspiel wobei man immer das Gefühl hat dass das ganze ohne System funktioniert. wenn man mit dem Menschen vor Ort spricht und etwas genauer nachfragt wieso weshalb warum etwas ist dann ist es recht schwierig eine Antwort zu bekommen, die beste Antwort ist, weil es so ist... :-)

Wir könnten uns sehr gut vorstellen nach Kuba auszuwandern - wir wären finanziell nicht auf Arbeit angewiesen, würden uns aber dennoch mit der Zeit irgendeine Art von Beschäftigung suchen- leider besteht aber irgendwie keine Möglichkeit eine Immobilie zu erwerben wenn man kein Kubaner ist.

Selbstverständlich geben wir nicht auf und informieren uns weiterhin ob es vielleicht doch irgendwann eine Möglichkeit gibt das wir vor Ort etwas erwerben können.

Gruß an alle und vielen Dank an die Admins die dieses Forum zum Leben erweckt haben... ☺️


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 13:47
#2 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!
Im Augenblick geben die rechtlichen Möglichkeiten das nicht her in der Konstruktion.
Das beste was ihr hoffen könntet ist Visa familiär.
Erst mal geht nur Touristen Visa, alle 2-3 Monate raus, Zwang in Hotel oder casa particular zu wohnen.
Nur Ausländer mit aufenhaltsrecht, resident permanente können Immobilien erwerben.

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 13:59
avatar  el lobo
#3 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von TLausH im Beitrag #1
Hola allerseits....
Wir sind eine kleine Familie, vier Personen, ein Hund und vier Ratten, aus NRW.

Schon nach unserem ersten Urlaub auf Kuba hat uns das Land und die Menschen fasziniert. mittlerweile waren wir noch ein paar mal vor Ort und unser Eindruck hat sich nur weiter gefestigt. die Landschaft die Kultur die Menschen, das ganze ist irgendwie ein harmonisches Zusammenspiel wobei man immer das Gefühl hat dass das ganze ohne System funktioniert. wenn man mit dem Menschen vor Ort spricht und etwas genauer nachfragt wieso weshalb warum etwas ist dann ist es recht schwierig eine Antwort zu bekommen, die beste Antwort ist, weil es so ist... :-)

Wir könnten uns sehr gut vorstellen nach Kuba auszuwandern - wir wären finanziell nicht auf Arbeit angewiesen, würden uns aber dennoch mit der Zeit irgendeine Art von Beschäftigung suchen- leider besteht aber irgendwie keine Möglichkeit eine Immobilie zu erwerben wenn man kein Kubaner ist.

Selbstverständlich geben wir nicht auf und informieren uns weiterhin ob es vielleicht doch irgendwann eine Möglichkeit gibt das wir vor Ort etwas erwerben können.

Gruß an alle und vielen Dank an die Admins die dieses Forum zum Leben erweckt haben... ☺️


Kann es sein das Ihr noch garnicht wisst auf was Ihr da euch einlassen wollt


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 14:08
avatar  Pauli
#4 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el lobo im Beitrag #3


Kann es sein das Ihr noch garnicht wisst auf was Ihr da euch einlassen wollt




und was soll dann aus dem Hund und den vier Ratten werden ??


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 14:11
#5 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von nico_030 im Beitrag #2
Hi@all!
Im Augenblick geben die rechtlichen Möglichkeiten das nicht her in der Konstruktion.
Das beste was ihr hoffen könntet ist Visa familiär.
Erst mal geht nur Touristen Visa, alle 2-3 Monate raus, Zwang in Hotel oder casa particular zu wohnen.
Nur Ausländer mit aufenhaltsrecht, resident permanente können Immobilien erwerben.

joerg

Es könnte sich doch einer aus der Familie in Kuba verheiraten. Oder alternativ ein Kind zeugen. Beides ist bestimmt nicht schwer, wenn die Grenzen erst wieder offen sind.
Damit dann die Residencia beantragen, Haus kaufen, umziehen (und recht rasch leiden). Nicht viele haben die Mentalität, um dauerhaft in Kuba leben zu können.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 14:54
avatar  Karo
#6 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Pauli im Beitrag #4



und was soll dann aus dem Hund und den vier Ratten werden ??


Davon gibt es in Cuba schon mehr als genug !

Mein guter Rat: Lest mal den authentischen Bericht vom Puncher in diesem Forum.
Gibt noch einige im Forum die Erfahrung haben, meiste sind zurück.

Die offizielle cubanische Stellungnahme allgemein zu diesem Thema: Kuba ist kein Einwanderungsland

PS wäre interessant zu wissen, wie alt sind denn die beteiligten Personen ?


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 16:15 (zuletzt bearbeitet: 27.04.2020 16:16)
#7 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Forenliebhaber/in

interessant, wie das 2009 so klang, als einer dahin wollte

Camagüey Zukunft Cuba ..Einwanderungsland ?


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 16:22
avatar  Hammer
#8 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Ich würde es mit einem Asylantrag versuchen,Begründung täglicher Konsumterror im Heimatland daraus hat sich eine pathalogische Sehnsucht nach ewiger Mangelwirtschaft entwickelt


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 16:31
avatar  Ralfw
#9 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Calle_62 im Beitrag #7
interessant, wie das 2009 so klang, als einer dahin wollte

Camagüey Zukunft Cuba ..Einwanderungsland ?

ich bleibe bei meiner Aussage von vor 11 Jahren:
Camagüey Zukunft Cuba ..Einwanderungsland ?


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 16:50
avatar  Karo
#10 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Calle_62 im Beitrag #7
interessant, wie das 2009 so klang, als einer dahin wollte

Camagüey Zukunft Cuba ..Einwanderungsland ?



der war gut


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 18:32
#11 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Sisyphos, ein Kind zeugen ist einfach. Aber die Kindesmutter möchte mit Sicherheit nach Deutschland .


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 18:37
#12 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von Varna 90 im Beitrag #11
Sisyphos, ein Kind zeugen ist einfach. Aber die Kindesmutter möchte mit Sicherheit nach Deutschland .


Also braucht sie einen Deutschen, und keinen Italiener....


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 20:11
avatar  TLausH
#13 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
neues Mitglied

Der Hund kommt mit und meine Schwiegermutter nimmt die Ratten..


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 20:20 (zuletzt bearbeitet: 27.04.2020 20:20)
avatar  Jorge2
#14 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

...ja, ja, die Schwiegermama muss immer für die Kleinen herhalten.


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 20:50
avatar  Fulano
#15 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Forenliebhaber/in

Du tust dem Hund einen Gefallen wenn Du ihn bei der Schwiegermutter lässt! Mit den Ratten hat es ja Karo schon erklärt, die gibt's auch drüben! Ansonsten wenn für alle 4 Personen bis zum Lebensende finanziell ausgesorgt ist, einfach in das Abenteuer stürzen, Berater finden sich bei Liquidität. Nebenbei noch der kleine Scherz, "Wie macht man auf Kuba ein kleines Vermögen? - Indem man ein grosses mitbringt!


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 20:52
#16 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Calle_62 im Beitrag #12
Zitat von Varna 90 im Beitrag #11
Sisyphos, ein Kind zeugen ist einfach. Aber die Kindesmutter möchte mit Sicherheit nach Deutschland .


Also braucht sie einen Deutschen, und keinen Italiener....


Stopp! Bei Cubanerinnen in SDC sind Rentner aus Italy (ohne Euro !) TOTAL unbeliebt. Sie bekommen kein Rad an die Erde .


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2020 20:52
#17 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Cubaliebhaber/in

Hund aus Dtl. nach Cuba exportieren? Buena suerte ... Aber das Thema Hund dürfte noch eines der kleinsten Probleme Eurer Auswanderer-Überlegungen sein.
Übrigens, nur zum Nachdenken: in Kuba versuchen die Ratten das sinkende Schiff zu verlassen ... . Ohne grundlegende Restaurierungen der Volkswirtschaft ist das Schiff nicht zu retten.

Als Touri ist man versucht, das Land zu romantisieren. Der Alltag für die Cubaner selbst ist hingegen richtig anstrengend. Für Cubaner mit karibischer Lebensfreude und Gelassenheit vielleicht gerade noch so auszuhalten. Für jemanden aus Dtl., der seit Geburt an volle Supermarktregale gewohnt ist, kann die Jagd nach Lebensmitteln in Kuba unendlich nervig werden.

Bueno. Alle sind schlau. Manche vorher, die anderen spätestens hinterher.😉

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2020 09:30
avatar  nosanto
#18 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von TLausH im Beitrag #1
wenn man mit dem Menschen vor Ort spricht und etwas genauer nachfragt

zuerst einmal Willkommen im Kubaforum;
also 2 grundsätzliche Voraussetzungen für das Auswandern prinzipiell erfüllt (einer / alle 4 ?) ja schon einmal, beherrschen der Landessprache und finanzielle Reserven (in Kuba besonders wichtig, da das Land für Nichtresidenten eher teuer ist und Möglichkeiten zum Geldverdienen im Lande sehr eingeschränkt sind); wie alt sind die Kinder (wegen Schulpflicht etc); wie oft ist "ein paar Mal" in Kuba? und in welchem Zeitraum? im Moment ist das Thema Auswandern insbesondere auch nach Kuba ohnehin obsolet, und wer weiss wie das Zukunft (insbesondere auch die Versorgungssituation) bringt; aber träumen ist ja erlaubt; alles Gute und saludos aus Wien, nosanto


 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2020 21:01
avatar  TLausH
#19 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
neues Mitglied

Als erstes vielen Dank an alle die sinnvoll Stellung genommen haben...👍
Leider wurde dabei vergessen das wir eine Möglichkeit suchen ein Objekt zu erwerben, lediglich kamen Hinweise das unser Vorhaben zu überdenken wäre, was natürlich auch immer gut ist...🤔

Finanziell haben wir kein Problem, wir müssen in/auf Cuba kein Geld verdienen um unseren Lebensunterhalt zu bestreiten.
Unsere Kinder würden in Havanna auf die Internationale Schule gehen, erste Gespräche wurden schon geführt.

Das größte Hindernis ist und bleibt die Unterkunft..

LG


 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2020 21:06
avatar  Karo
#20 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von TLausH im Beitrag #19
Als erstes vielen Dank an alle die sinnvoll Stellung genommen haben...👍
Leider wurde dabei vergessen das wir eine Möglichkeit suchen ein Objekt zu erwerben, lediglich kamen Hinweise das unser Vorhaben zu überdenken wäre, was natürlich auch immer gut ist...🤔

Finanziell haben wir kein Problem, wir müssen in/auf Cuba kein Geld verdienen um unseren Lebensunterhalt zu bestreiten.
Unsere Kinder würden in Havanna auf die Internationale Schule gehen, erste Gespräche wurden schon geführt.

Das größte Hindernis ist und bleibt die Unterkunft..

LG



auch in ROT
vergiss es !


Ich habe Objekte, kannst gerne kaufen


 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2020 21:40
avatar  kdl
#21 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Zitat von TLausH im Beitrag #19


Das größte Hindernis ist und bleibt die Unterkunft..


Das größte und nahezu unüberwindbare Hindernis ist die Nichterteilung der Aufenthaltserlaubnis.
Gruß
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2020 22:21
#22 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Cubaliebhaber/in

Kuba ist definitiv kein geeignetes Auswanderland für eine deutsche Familie ohne jede familiäre Beziehung zu Einheimischen in Kuba, oder ohne Job als „technico extranero“.
Unterkunft ist noch die kleinste Herausforderung. Man muss ja nicht kaufen, sondern könnte mieten.

Ich denke, Ihr als Familie solltet Euch das noch mal gut überlegen. Die bürokratischen Hürden sind schier unüberwindbar.
Und das Leben ist zu kurz, um sich an unüberwindbaren bürokratischen Hürden zu verschleißen - woanders ist Energie besser investiert.

Und eine sinnstiftende Beschäftigung in Kuba zu finden, ist auch nicht trivial - auch wenn es nicht um Gelderwerb geht.

Aber jeder ist seines Glückes Schmied - saludos CarpeDiem 🇨🇺🥃

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2020 18:41
#23 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Sisyphos im Beitrag #5
Oder alternativ ein Kind zeugen. Beides ist bestimmt nicht schwer, wenn die Grenzen erst wieder offen sind.
Damit dann die Residencia beantragen, Haus kaufen, umziehen (und recht rasch leiden). Nicht viele haben die Mentalität, um dauerhaft in Kuba leben zu können.

Genau!

Das ist noch der beste Weg - sprich mit Deiner Frau!

Ihr könntet ja später alle zusammen in dem (neuen) Haus leben.

...und Du hättest immer ne brauchbare Alternative, wenn Deine Frau mal Kopfschmerzen hat.

Das Haus kaufst an einer kleinen Meeres-Bucht gelegen - mit Bootshaus natürlich.
Ins Bootshaus stellst Du Dir ein kleines Riva-Bootchen.


Bild: Riva-Yachten.de



Danach machst Du dann erst mal Kassensturz, um zu sehen, was noch geht...

Ich verspreche Dir, dass Du am Ende ein kleines Vermögen hast (...wenn Du Dein großes mitnimmst).

Wenn dann noch was offen ist - oder Du noch Fragen hast - kannst Du Dich ja nochmal melden.

_______________________________________________________

Die Realität ist in Wirklichkeit oft eine Illusion.

 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2020 22:17 (zuletzt bearbeitet: 14.05.2020 22:19)
#24 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Karo, in absehbarer Zeit möchte Puncher wieder mit seiner Familie auf Cuba leben. Ich hoffe, dass ich alles richtig verstanden habe. .


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2020 10:28
avatar  Karo
#25 RE: Wir 5 aus NRW :-)
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Varna 90 im Beitrag #24
Karo, in absehbarer Zeit möchte Puncher wieder mit seiner Familie auf Cuba leben. Ich hoffe, dass ich alles richtig verstanden habe. .


mit meinen besten Wünschen an ihn

Ist aber ein anderer Fall als der mit den 5en aus NRW:

Seine Frau ist Cubana
Er hatte schon die Resi
und wohl auch immer noch die Wohnung
(oder die läuft auf Suegra)


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!