neuer Nutzer

24.01.2020 23:10
avatar  muffin
#1 neuer Nutzer
avatar
neues Mitglied

Hei zusammen ich bin Matti, freue mich über die Aufnaheme in diese Community.
Ich bin nun mein 2tes mal in Kuba gewesen und mitlerweile ein angefressener Kuba Tourist.
Beim ersten mal 2 Wochen Havanna und Viniales und nun bin ich 5 Wochen durch den ganzen Osten gereist.
Beim meinem ersten Besuch, habe ich mich Hals über Kopf in eine süsse Kubanerin verguggt und bei meiner 2ten Reise, hatte ich dann 5 Wochen eine wunderbare Begleitung. Da mein Spanisch noch nicht sehr gefestigt ist. War ich froh, dass sie mir bei manchen Problemen unterstützung geben konnte. Und es war bestimmt nicht mein letzte Reise nach Kuba.
Auf euer Forum bin ich gestossen, weil ich mich ein wenig über die verschiedenen Aspekte der verschieden Mentalitäten zwischen Kuba und Europa schlau machen wollte.
Hauptsächlich wegen der netten Dame und wegen den vielen Vorurteilen, um die man einfach nicht rum kommt, wenn man hier in Europa über eine evtl Bindung mit einer Kubanerin spricht.
Leider kommen immer nur die negativen Seiten einer solchen Freundschaft zutage. Und ich habe mich gefragt, ob es denn auch wirklich immer nur ums Geld geht, oder evtl. wirklich etwas mehr entstehen kann. Auch wenn die Distanz es nicht einfacher macht.

Um nicht lange um den heissen Brei herum zu quatschen, ja natürlich bin ich älter als meine Freundin (26/39). Aber ich habe das Gefühl, dass ich ihr doch mehr bedeute als nur ein Ferienfliert.
Sie hatte keine einfache Kindheit, Mutter wurde vom Vater geschlagen und misshandelt. Der Vater hat sich dann als sie 7 Jahre alt war vom Acker gemacht und sie hat nur wenig Kontakt und will dies auch nicht mehr als nötig.
Sie hat noch 2 jüngere Brüder (8+16) von einem anderen Vater. Aber auch dieser hat sich schon vor Jahren von der Familie verabschiedet.
Die Mutter arbeitet für die 4 köpfige Familie und bringt das wenige Geld nach Hause, was zum leben dringend notwendig ist.
Die beiden Brüder gehen noch zur Schule (sind beide sehr Intelligent). Aber meine Freundin hat nie eine Ausbildung abgeschlossen oder jemals richtig gearbeitet.
Sie achtet sehr auf ihr aussehen, frisst aber ihre Probleme in sich hinein. Was woll vor Jahren mal ausgeartet ist, da sie mehrfach versucht hat die Pulsadern aufzuschneiden oder sich zumindest geritzt hat (mehrere Narben am Unterarm). Was nach Aussage von ihr, von der billigen Golduhr komme, die sie jeden Tag trägt, obwohl sie gar nicht funktioniert.
über frühere Beziehungen möchte sie nicht sprechen und meinte, dass mich das nichts angehen wurde und ich nur zu wissen brauche, dass ich jetzt der einzige Mann in ihrem Leben bin. Sie habe genug von den Kubanos und möchte richtiege Liebe erfahren.

Für das bessere Verständnis: eine wirklich gute Kollegin (44) von mir, sie arbeitet zeitweise in Deutschland, kennt sie schon, seit sie auf die Welt gekommen ist. Ohne diese Kollegin, wüsste ich viele Dinge nicht. Und über diese Kollegin habe ich sie auch kennen gelehrnt. Sie arbeitete für 3 Monate in ihrem Casa Particulares.

Ich weiss auch, dass sie eine Abtreibung hatte und dies nur wenige Wochen bevor wir uns kennen gelehrnt haben. Auch darüber schweigt sie. (Scheint ja nichts besonders in Kuba zu sein).

Leider bin ich ein Gefühlsmensch und grübble viel zu oft über Dinge die man eh nicht ändern kann.
So auch über, z.B. was macht sie den ganzen Tag, mit wem trifft sie sich, was macht sie mit dem Geld das ich ihr schicke (kauft sie wirklich essen), ist es normal für eine Kubanerin mich der ganzen Familie, Tante, Onkel, Cousinen etc. vorzustellen und viele andere Sachen.
Ich würde sie gerne in mein Haus einladen und falls das ganze bestand hat, in ein paar Jahren, eine Familie gründen, in der Schweiz. ("Wird sie nach 2 Wochen verschwunden sein?" Geschichten und Vorurteile die man auch hier im Forum lesen kann)

Nur bin ich wie anfangs bereits geschrieben, immer wieder mit einem leichten Sprach-handicap und den verschieden Mentalitäten ein wenig überfordert.

Ich denke das reicht mal, fürs erste... ich werde hier im Forum hoffentlich auch auf Beziehungen stossen, die Früchte tragen. Ich weiss, man kann überall getäust und entäust werden. Aber hoffe mit ihr einen guten Weg einschlagen zu können. evtl mit Unterstützung und Erfahrungen von euch.
Und ja, wir hatten Sex und ja, ich habe einiges an Geld für neue Kleider, Schmuck, Schuhe, Essen für die Familie, Medikamente, Küchen-utensilien etc ausgeben.
Ich liebe ihre Ausstrahlung, ihr Temparament, ihr Lachen.... so ziemlich alles an ihr...ausser ihre Eifersucht, dass sie sich wie ein Kind benehmen kann, wenn sie in kaufrausch kommt und ich zu spät nein sage. Und das sie nie gelehrnt hat mit Geld umzugehen.
Sie lebt in Guantanamo. Kollegin lebt Havanna, aufgewachsen in Guantanamo.

Danke fürs lesen. Und sorry für rechtschreibe Fehler und die zum teil langen Sätze.

Mit freundlichen Grüssen
Matti


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2020 23:26 (zuletzt bearbeitet: 25.01.2020 07:18)
avatar  Pastica
#2 RE: neuer Nutzer
avatar
Forenliebhaber/in

Mache Dir keine Gedanken, liebe einfach und warte auf die Dinge die da kommen.

Gruß Pastica


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 06:30
avatar  nosanto
#3 RE: neuer Nutzer
avatar
Top - Forenliebhaber/in

hallo Matti, willommen im Forum; interessante u coole Vorstellung👍; wenn du noch besser Spanisch sprichst, kannst du deine novia noch besser kennen lernen; saludos aus Wien, nosanto


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 07:16
#4 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

Willkommen hier.
Deine Bedenken sind nicht unbegründet, teilweise mit recht,
teilweise halt nicht.

Familie zu unterstützen find ich ok, wobei die Gefahr besteht, ausgenutzt zu werden!
Denk dran das bei falscher Anwendung die Ansprüche steigen! Als Lehrling hab ich vor
fast 35 Jahren 340 DM verdient, damit würd ich heute verhungern!

Was ihre Vergangenheit angeht, hat sie recht. Du wirst wohl kaum eine 29 jährige cubanische
Jungfrau finden und auch Du hattest ein Leben vor ihr.Lass es ruhen, wenn man mehr Vertrauen
später zu einander hat, wird sie es schon erzählen!

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 07:21 (zuletzt bearbeitet: 25.01.2020 07:22)
#5 RE: neuer Nutzer
avatar
super Mitglied

Zitat von muffin im Beitrag #1
Und ja, wir hatten Sex und ja, ich habe einiges an Geld für neue Kleider, Schmuck, Schuhe, Essen für die Familie, Medikamente, Küchen-utensilien etc ausgeben.
Ich liebe ihre Ausstrahlung, ihr Temparament, ihr Lachen.... so ziemlich alles an ihr...ausser ihre Eifersucht, dass sie sich wie ein Kind benehmen kann, wenn sie in kaufrausch kommt und ich zu spät nein sage. Und das sie nie gelehrnt hat mit Geld umzugehen.

hi Matti, in diesem Abschnitt hast du alles zusammengefaßt, was die typische "Liebes-"Beziehung zwischen Yuma und Kubaner ausmacht: Sex gegen Geld und die ganze Familie profitiert davon.
Es beginnt mit Lebensmittel und Kleider und mündet irgendwann in den Hausbau. Diese Art Beziehung kann Spaß machen und wenn man es noch nicht kennt, ist es aufregend, aber viel mehr wird in der Regel daraus nicht. Das soll keineswgs abwertend sein, beide profitieren ja davon, aber verliebt ist meistens nur der Yuma. Sei mir nicht böse, aber ich habe in zwei Jahzehnetn viele solcher Geschichten mitverfolgt und mehr oder weniger läuft es immer aufs Gleiche raus. Wenn dir das bewußt ist und du nicht zu viele Gefühle in die Beziehung steckst, kann es eine tolle Zeit sein.


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 07:29
#6 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

muffin, lies Dir das mal komplett durch, beantwortet viele Deiner Fragen!

cubana goes Alemania (12)

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 08:31
#7 RE: neuer Nutzer
avatar
Forums-Senator/in

wenn du cubaner/innen verstehen willst, mußt du zuerst ihre Sprache verstehen. Also, hau rein, jede Woche 2 Std. Unterricht. Dann die Augen aufmachen und sich nicht zuviele europäische Gedanken machen. Dann klappt's bald besser


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 12:19
#8 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von muffin im Beitrag #1
was macht sie mit dem Geld das ich ihr schicke (kauft sie wirklich essen)


Wenn du ihr in der Hinsicht misstraust: Quittungen für alle Käufe ausstellen lassen und dir vorlegen. Fertig ist der Lack.


Viel Glück!

--

hdn

 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 12:24
avatar  Karo
#9 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

....und wie schickst denn Geld....geht doch kaum noch aus der CH....siehe Thread POSTFINANCE


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 12:29
#10 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

Mein einziger Rat, lass Dich nicht so schnell zur Heirat drängen.


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 12:34
avatar  muffin
#11 RE: neuer Nutzer
avatar
neues Mitglied

Danke für eure ersten Erfahrungen, dachte erst ich werde zu persönlich. Aber ich danke euch. Ich sende geld auf eine AIS karte mit sendvalu.
Bin gerade in Bad Ragaz am snowboarden, gsnz schön kalt nach einer woche in der Schweiz. Bin nich nicht freigeschaltet, kann noch keine pm verfassen.


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 12:43
#12 RE: neuer Nutzer
avatar
normales Mitglied

Besuche Cuba so oft du kannst und halte Augen und Ohren offen, und auch mein Rat wäre der von el prieto.


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 13:08
avatar  muffin
#13 RE: neuer Nutzer
avatar
neues Mitglied

Sie drängt nicht, ich habe das es mal zum thema gemacht. Weil es die Reise in die schweiz vereinfacht. Wir beide reden aber von 2 jahren bis ein kind kommen sollte. Sie muss/will noch eine Ausbildung machen damit sie lernt was arbeiten heißt. Und wir möchten beide 2 Kinder. Und heiraten ist für mich erdt ein thema wenn sich ein kind anbahnt.


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 17:55
#14 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

Mach alles in Ruhe und behalte einen kühlen Kopf. Das bisherige Leben würde ich nicht kpl. hinterfragen. Warum auch? Grundsätzlich würde ich immer nur so viel Geld ausgeben/zur Verfügung stellen, wie ich locker ÜBRIG hätte. Also Geld, das ich sowieso ausgeben würde. Viel Glück und alles Gute .


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 19:23
avatar  dirk_71
#15 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von muffin im Beitrag #11
Bin nich nicht freigeschaltet, kann noch keine pm verfassen.


Ab jetzt schon.

PS. Willkommen im Forum

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 23:30
avatar  muffin
#16 RE: neuer Nutzer
avatar
neues Mitglied

Danke dirk


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2020 23:45
#17 RE: neuer Nutzer
avatar
Cubaliebhaber/in

Langsam angehen lassen, kann auch ich nur raten. Anfänglich sind viele infiziert vom AMIGA-Syndrom. Nichts überstürzen, mehrmals in Kuba besuchen, irgendwann dann erst Mal für 2-3 Monate nach Europa einladen, sich gegenseitig richtig kennenlernen auch im Alltag und nicht nur im entspannten Urlaub, Sprachbarrieren beidseitig reduzieren, kulturelle und mentale Unterschiede besser verstehen, das alles dauert seine Zeit.

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2020 01:08
#18 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

...und noch etwas:

Wenn Du irgendwann (zum ersten Mal) feststellst, dass sie lügt oder Dich betrügt - lass´ Dir bloß nix anmerken!

Tu´ auf jeden Fall so, als hättest Du nix bemerkt.

Das gleiche machst Du beim zweiten Mal..., beim dritten Mal etc. etc.

Auf die Art und Weise hast Du einfach länger von ihr...

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2020 12:48
avatar  speeedy
#19 RE: neuer Nutzer
avatar
erfahrenes Mitglied

@Flipper, und dann? Ich meine, wer braucht eine Partnerin, die einen belügt und betrügt? Und was mag diese wohl denken, wenn man so tut, als habe man es nicht bemerkt?


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2020 14:02
#20 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von speeedy im Beitrag #19
@Flipper, und dann? Ich meine, wer braucht eine Partnerin, die einen belügt und betrügt? Und was mag diese wohl denken, wenn man so tut, als habe man es nicht bemerkt?

Tja, niemand braucht sie, aber so viele haben sie.

...und wieso sollte sie wissen, dass Du weißt, was Du weißt?

Sie tut doch alles, damit Du nix merkst, und sie glaubt auch immer, Du hättest nix bemerkt.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2020 14:56
avatar  Karo
#21 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

....und dann gibts noch die Fälle, wo man sich die Frage stellen muss "Soll ich's ihm sagen, was wirklich läuft ? " Heikle Angelegenheit...hatte es eher vorgezogen eine Spur zu legen für endlich eigene Entdeckung.

Was da alles investiert wurde bis es einige selbst merkten, selbst wenn die Chica eigentlich lieber Lesbe war und jahrelang liiert mit einer Doc.


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2020 15:07
avatar  speeedy
#22 RE: neuer Nutzer
avatar
erfahrenes Mitglied

Dann haben viele genau das, was ich nicht brauch.....


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2020 15:36
avatar  Ralfw
#23 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von muffin im Beitrag #1

wenn sie in kaufrausch kommt und ich zu spät nein sage. Und das sie nie gelehrnt hat mit Geld umzugehen.


sind doch ideale Voraussetzungen, Ihr ergänzt Euch blendend. Du schleppst das Geld an und sparst, sie gibt es mit vollen händen aus, schon fast ein perfekter Kreislauf.

Meine Frau war wenigstens am Anfang bescheiden und anspruchslos, wenn das schon mit "Kaufrausch" anfängst, dann "gure Nacht"
Und denk dran, da hängt eine ganze Familie mir dran.


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2020 15:39
avatar  Ralfw
#24 RE: neuer Nutzer
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Karo im Beitrag #21
selbst wenn die Chica eigentlich lieber Lesbe war und jahrelang liiert mit einer Doc.


in diesem speziellen Fall würde sich doch sicher eine Übereinkunft zu dritt finden.


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2020 16:01
#25 RE: neuer Nutzer
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Ralfw im Beitrag #24
Zitat von Karo im Beitrag #21
selbst wenn die Chica eigentlich lieber Lesbe war und jahrelang liiert mit einer Doc.


in diesem speziellen Fall würde sich doch sicher eine Übereinkunft zu dritt finden.



cabeza-3.gif - Bild entfernt (keine Rechte).....

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!