Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 1.332 mal aufgerufen
  
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3
Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.671
Mitglied seit: 09.09.2008

#51 RE: Harald Neuber
09.11.2019 12:48

Wenn Harald Neuber doch so glaubwürdig und seriös ist, warum findet er dann nicht in den gängigen seriösen Medien statt? Selbst die eher aufmerksamkeitsgeilen Privatmedien geben ihm wohl keine Plattform. Und gerade ntv und n-24 nehmen in der Regel alles um Sendezeit zu füllen. Wenn selbst die den nicht nehmen, dann scheint hinter seinem Gelaber nicht viel zu stecken.

Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.671
Mitglied seit: 09.09.2008

#52 RE: Harald Neuber
09.11.2019 12:50

@RalfW: Tatsächlich interessiert mich nichts an 1939-1945. Ausser das viele Deutsche daraus nichts gelernt haben. Und das erschreckt mich eher.

hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.990
Mitglied seit: 16.08.2006

#53 RE: Harald Neuber
09.11.2019 12:55

Dateline: Chile, 1973 - ABC News

https://www.youtube.com/watch?v=V_UAHZsrX_A

ab 15:46

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.392
Mitglied seit: 31.10.2006

#54 RE: Harald Neuber
09.11.2019 13:46

Zitat von Timo im Beitrag #23
Es ist aber auch Fakt, dass Allende's sozialistische Politik zu einer massiven Wirtschafts und Versorgungskrise geführt hat. Aus diesem Grund kam es zu Unmut im Volk und zu massiven Protesten. Diese chaotische Situation haben einflussreiche, rechtsgerichte Kreise aus Kirche, Militär und Großfinanz zum Vorwand genommen um einen Putsch durchzuführen, den sie schon länger planten. Dabei wurden sie von der CIA unterstützt, daran besteht keinen Zweifel.
Darf ich diesen Absatz dann zitieren, wenn es in Bolivien so weit gekommen ist (man braucht ja quasi nur einen Namen austauschen)

„Wir können nicht, selbst wenn Jahrzehnte zwischen den beiden Ereignissen liegen, Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“ (Karl Lagerfeld)

Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.671
Mitglied seit: 09.09.2008

#55 RE: Harald Neuber
09.11.2019 13:52

Ich wünschte, ich könnte sowas mal über Kuba lesen/hören.
Aber da sind ja die Meisten zu ängstlich auf die Strasse zu gehen.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.885
Mitglied seit: 02.09.2006

#56 RE: Harald Neuber
09.11.2019 13:54

Zitat von hermanolito im Beitrag #53
Dateline: Chile, 1973 - ABC News

https://www.youtube.com/watch?v=V_UAHZsrX_A

ab 15:46



17:05: ...while Allende was in office, the CIA had spent millions agitating strikes and on propaganda to throw the economy into chaos... (soviel zum wirtschaftlichen Chaos)
19:20, Senator Frank Church: we are now told, ..., that we not only interfered for the purpose of bringing down that government...
tönt doch nach aktiver Teilnahme....

am geilsten ist aber der ITT Official (16:45) der das ganze mit Unterstützung von "Demokratie" rechtfertigt

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.885
Mitglied seit: 02.09.2006

#57 RE: Harald Neuber
09.11.2019 14:01

Zitat von Trieli im Beitrag #51
Wenn Harald Neuber doch so glaubwürdig und seriös ist, warum findet er dann nicht in den gängigen seriösen Medien statt? Selbst die eher aufmerksamkeitsgeilen Privatmedien geben ihm wohl keine Plattform. Und gerade ntv und n-24 nehmen in der Regel alles um Sendezeit zu füllen. Wenn selbst die den nicht nehmen, dann scheint hinter seinem Gelaber nicht viel zu stecken.

nix begriffen ?

es geht hier nicht darum ob "Harald wer?" seriös ist oder nicht, sondern um die Rolle der CIA in Chile in den 70-er Jahren.

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.109
Mitglied seit: 18.05.2017

#58 RE: Harald Neuber
09.11.2019 14:30

Da haben wirs wieder. "Die Kubaner sind zu ängstlich" um auf die Strasse zu gehen. @Trieli damit outest du dich als jemand der Kubaner schlecht kennt. Kubaner waren in ihrer Geschichte schon immer mutig und haben weder vor der Diktatur Machado, noch vor Batista noch vor den Amis/CIA gekuscht. Auch in Cuba socialista sagen sie was ihnen nicht passt und hätten sie Fidel nicht geliebt/respektiert und wären sie nicht mit ihm Einverstanden gewesen (jedenfalls die grosse Merheit) dann hätten sie in genauso zum Teufel gejagt. Kubaner gehen jetzt nicht auf die Strasse weil sie zwar Verbesserungen wollen, jedoch nicht die Regierung stürzen.

Zum Thema Chile/Putsch ist schon vieles von @Ralfw gesagt. Es wird halt relativiert...ist typisch...

Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.671
Mitglied seit: 09.09.2008

#59 RE: Harald Neuber
09.11.2019 14:48

Komisch ist aber @Tigo, daß ich nichts als Unzufriedenheit zu hören bekomme von kubanischer Seite. Und die jaulen bei mir nicht, weil sie auf Geld oder Goodies bauen. Denn die wissen alle, daß es sowas von mir nicht gibt.
Wenn ich nachfrage, warum sie nichts sagen oder tun, kommt immer nur die Antwort: Angst!

Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.671
Mitglied seit: 09.09.2008

#60 RE: Harald Neuber
09.11.2019 14:50

@RalfW: Wenn ein “Journalist” mit Sachen aus 1973 hausieren geht, dann spricht das schon für sein Standing. Denn das interessiert kein Schwein wer oder was damals zum Putsch geführt hat.

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.109
Mitglied seit: 18.05.2017

#61 RE: Harald Neuber
09.11.2019 16:16

@Trieli

Ja die Unzufriedenheit ist gross. Am Meisten stört jedoch die Menschen die Blockade. Alle wollen Trump weg. Natürlich stört die Menschen auch vieles an der eigenen Regierung und an der eigenen Unfähigkeit. Das heisst jedoch noch lange nicht dass sie die Regierung deshalb stürzen wollen.

Ich bezweifle schwer, dass sie dir gesagt haben sie machen nichts aus "miedo".

Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.671
Mitglied seit: 09.09.2008

#62 RE: Harald Neuber
09.11.2019 16:55

@Tigo: Diese Unzufriedenheit gibt es schon viel länger und den Tenor den ich aktuell höre ist eher der, daß sie die Unfähigkeit der Regierung nicht verstehen, daß Volk adäquat zu versorgen. Das Embargo ist ja nichts Neues und deshalb für alle Alltag. Sie vermissen eben die fehlenden Bündnispartner wie Russland, Venzuela und Co. die jahrelang das Überleben gewährleistet haben.
Und Russland sucht derzeit selber händeringend nach finanzstarken Partner, weil sie selber pleite sind. China interessiert sich null für diese Insel und über Venzuela braucht man ja nichts weiter schreiben.

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.109
Mitglied seit: 18.05.2017

#63 RE: Harald Neuber
09.11.2019 17:47

Deshalb hat Russland den grössten Pavillon in Kuba gestellt und investiert grad Milliarden. China ebenfalls. Jedes Fahrzeug des ÖV ist von China und sie investieren grad ziemlich in die Insel. Von wegen es interessiert sie 0.

Die Blockade gibt es schon seit langem, aber unter Obama wurde sie spürbar erleichtert. Schon nur was Tourismus angeht, haben fast alle provotiert und die Leute sind jetzt sauer, dass Trump das Gegenteil macht. Hier wünscht man ihn ins Weltall.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.885
Mitglied seit: 02.09.2006

#64 RE: Harald Neuber
09.11.2019 17:47

Zitat von Trieli im Beitrag #60
@RalfW: Wenn ein “Journalist” mit Sachen aus 1973 hausieren geht, dann spricht das schon für sein Standing. Denn das interessiert kein Schwein wer oder was damals zum Putsch geführt hat.

@Trieli, verstehe ich dies richtig, jeder Journalist der historische Information aufbereitet und publiziert taugt nichts, weil es sowieso niemanden interessiert?

also mindestens mich interessiert Geschichte.

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.109
Mitglied seit: 18.05.2017

#65 RE: Harald Neuber
09.11.2019 17:52

Geschichte ist sehr wichtig, das ist mir in den Jahren hier in Kuba bewusst geworden. Ohne Geschichte keine Zukunft, denn die Geschichte wiederholt sich immer wieder. Seit Anfang...

Wenn man Geschichte nicht kennt, dann wiederholt man die Fehler der Vorfahren. Das sich die USA so krass die Zähne ausbeissen ist vor allem auf die guten Geschichtskenntnisse der Kubaner zurückzuführen.

Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.671
Mitglied seit: 09.09.2008

#66 RE: Harald Neuber
10.11.2019 09:14

@RalfW: Es gibt durchaus Journalisten, die Geschichte sehr gut und seriös aufarbeiten. Diese werden auch von den seriösen Medien ernst genommen und bekommen dort eine Plattform. Aber diesem Harald Neuber gibt ja niemand eine. Und das läßt mich an seiner Qualität als Journalist zweifeln.

Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.671
Mitglied seit: 09.09.2008

#67 RE: Harald Neuber
10.11.2019 10:37

@Tigo: Welchen Pavillon? Die Russen haben doch selbst nichts mehr und versuchen selber händeringend Geld auf zu tun. Ich kann die Delegationen kaum noch zählen, die seit Putins Besuch täglich in Riad aufschlagen um von den Saudis Geld für ihre Projekte zu bekommen. Dummerweise rücken die aber aktuell auch nichts raus, sondern investieren nur in ihr Projekt 2030. 😂

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.491
Mitglied seit: 23.03.2000

#68 RE: Harald Neuber
10.11.2019 11:02

Lol China investiert gerade groß in Kuba.

Damit sie wie in der Vergangenheit Kubas Schulden bei Ihnen "abschreiben" müssen.

Siehe. https://developmentreimagined.com/wp-con...on-dr-final.pdf

Wer steht dort mit weitem Abstand auf Platz 1 der erlassenen Schulden gegenüber China bis 2018.

Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.980
Mitglied seit: 26.04.2015

#69 RE: Harald Neuber
10.11.2019 12:11

Wenn Kuba eins sehr gut kann, dann ist es seine Schulden NICHT zu bezahlen.

Den Chinesen ist das aber gegebenenfalls egal, sie wollen den USA eins auswischen, und sie haben genug Geld.

Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.671
Mitglied seit: 09.09.2008

#70 RE: Harald Neuber
10.11.2019 12:21

Du bringst es auf den Punkt Timo. Die Insel interessiert die Chinesen null. Trump zu ärgern ist der Beweggrund warum sie gerade was tun.
Und so ein paar Busse als Investition zu bezeichnen ist echt albern.
Aber eigentlich auch drollig. Kuba will sich den USA nicht unterwerfen, aber lassen sich seit 50 Jahren als Spielball missbrauchen. 😂

Tigo
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.109
Mitglied seit: 18.05.2017

#71 RE: Harald Neuber
10.11.2019 12:35

@Trieli albern? Dir ist wohl nicht klar, dass China nach Venezuela Kubas grösster Handels- und Investitionspartner ist. https://es.m.wikipedia.org/wiki/Relaciones_China-Cuba
Und Kuba ist auch kein Spielball deswegen. Kuba hat immer noch seine Ideale und nicht die Chinas übernommen.

Beim Thema Verschuldung steht Kuba im internationalen Vergleich gar nicht schlecht da.
https://www.laenderdaten.de/wirtschaft/s...rschuldung.aspx

Trieli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.671
Mitglied seit: 09.09.2008

#72 RE: Harald Neuber
10.11.2019 12:52

Und welchen Forderungen kommt Kuba nach?
Kuba ist nur wegen seiner Lage für einige Länder wichtig und natürlich werden sie missbraucht. Die Chinesen wollen aus Kubanern auch keine Chinesen machen. Die wollen es nur Trump heimzahlen. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, daß China sich mit den USA wieder einigt, dann läßt China Kuba ganz schnell wieder fallen.
Ich glaube du hast noch nie mit Chinesen oder Russen Geschäfte gemacht.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einschränkung des Demonstrationsrechtes in Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 01.05.2014 11:49
von buro • Zugriffe: 634
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen