Vorstellung_Reise nach Cuba

20.10.2019 18:51
#1 Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
Gast

Hallo liebe Forum,

ich plane über Weihnachten nach Cuba zu reisen und hätten gerne ein paar Ratschläge. Und wenn möglich sogar den einen oder anderen Kontakt.
Ich arbeite als Kunst- und Sonderpädagogin in Berlin Marzahn, spreche Deutsch, Englisch und Russisch. Spanisch leider nicht. Gerne würde ich
in Havanna Leute treffen, die mir zum Beispiel etwas über das Schulsystem auf Cuba erzählen könnten.
Ich freue mich auf ein paar Antworten.
Birgit


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2019 19:20
#2 RE: Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Meine bescheidene Erfahrung in cub. Schulen ist, jedenfalls als ausländischer Elternteil:
Man kann reingehen und sich informieren, sind sehr freundlich.
Man sollte sich vielleicht nur vorher mit der Schulleitung absprechen.

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2019 07:51
avatar  kdl
#3 RE: Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

und einen Dolmetscher mitnehmen.
Gruß
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2019 08:45
#4 RE: Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Schulbesuch ist kein Problem, ich bin wiederholt nicht nur freundlich empfangen worden sondern geradezu herein gebeten worden. Eine kleine Spende für den Unterricht wird dann meist erwartet.
Aber ohne Spanischkenntnisse wirst Du nicht viel erfahren.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2019 09:29
#5 RE: Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Vielleicht auch schon im Vorhinein etwas belesen.

in Kuba gibt es nach Alterstufen getrennt:

Die Primaria, für die Kleinsten.
Von ca. 6 Jahre bis ca. 10 Jahre. Die Schuluniform ist rot.
Diese Schulen gibt es in den kleinsten Orten, so das die "Zwerge" einen möglichst kurzen Weg haben.

Die Secundaria für die Alterstufe ca. 10-14, hier ist die Schuluniform Gelb.
Auch diese sind in kleinen Orten verfügbar.

Die Pre-Universidad, bzw. die Tecnico bestimmt auch andere Spezialschulen des Militärs, der Sportler usw.
Hier gibt es Schulunfiformen in Blau, in Braun ...
Ab 15 Jahre. Diese gibt es zentralisiert in größeren Orten, oft mit Internatbetrieb.

Es handelt sich bei den unterschiedlichen Schulen auch um räumlich von einander getrennte Gebäude.

joerg

„Am Anfang des Nationalsozialismus stand nicht Auschwitz, sondern die Ausgrenzung von Menschen ...
Andre Heller

 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2019 09:44
#6 RE: Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
Forenliebhaber/in

Haben die zum Jahreswechsel Ferien?


 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2019 10:18
#7 RE: Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von Calle_62 im Beitrag #6
Haben die zum Jahreswechsel Ferien?


Ja! Nur ein paar Tage.

joerg

„Am Anfang des Nationalsozialismus stand nicht Auschwitz, sondern die Ausgrenzung von Menschen ...
Andre Heller

 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2019 10:24
#8 RE: Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von nico_030 im Beitrag #7
Hi@all!

Zitat von Calle_62 im Beitrag #6
Haben die zum Jahreswechsel Ferien?


Ja! Nur ein paar Tage.

joerg



Glaube immer die erste Woche im Januar...

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2019 17:33
avatar  Sacke
#9 RE: Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Sisyphos im Beitrag #4
Schulbesuch ist kein Problem, ich bin wiederholt nicht nur freundlich empfangen worden sondern geradezu herein gebeten worden. Eine kleine Spende für den Unterricht wird dann meist erwartet.
Aber ohne Spanischkenntnisse wirst Du nicht viel erfahren.

Klein ist ja relativ. Wieviel hast du denn da immer gespendet @Sisyphos ?

Saludos

 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2019 18:32
#10 RE: Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Sacke im Beitrag #9
Zitat von Sisyphos im Beitrag #4
Schulbesuch ist kein Problem, ich bin wiederholt nicht nur freundlich empfangen worden sondern geradezu herein gebeten worden. Eine kleine Spende für den Unterricht wird dann meist erwartet.
Aber ohne Spanischkenntnisse wirst Du nicht viel erfahren.

Klein ist ja relativ. Wieviel hast du denn da immer gespendet @Sisyphos ?


Na, ja. Wenn man ein paar Stifte und Schreibblöcke mitnimmt, sagt bestimmt niemand " Nein"

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
22.10.2019 11:02 (zuletzt bearbeitet: 22.10.2019 11:04)
avatar  jan
#11 RE: Vorstellung_Reise nach Cuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Was für Stifte?

sogenannte Bleistifte gibt es praktisch immer für 1 Peso MN zu kaufen.
Buntstifte wären gut.

Kugelschreiber sind meines Wissens nach bei den Rotgekleideten verboten.

Bei den Amarillos? Weiß nicht mehr.

Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!