Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 353 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.555
Mitglied seit: 06.10.2011

Weltgrößte Freihandelszone zwischen EU und Südamerika
29.06.2019 23:25

Zitat

Über einen besseren Zugang zu den Märkten in den Mercosur-Ländern Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay sollen europäische Unternehmen neue Wachstumsmöglichkeiten bekommen. Bislang müssen Importeure von EU-Waren zum Teil sehr hohe Zölle zahlen, die der Wettbewerbsfähigkeit schaden. Auf Autos sind es beispielsweise 35 Prozent, auf Maschinen 14 bis 20 Prozent und auf Wein 27 Prozent. Die Zölle sollen nun schrittweise abgebaut werden.
...
Insgesamt könnten nach EU-Angaben 60.500 europäische Unternehmen von dem Deal profitieren.


https://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial...-a-1275025.html

Venezuelas Mercosur-Mitgliedschaft ist seit 2016 suspendiert, daran kann sich erst dann wieder etwas ändern, wenn Venezuela einmal zur Demokratie zurückfinden wird, siehe:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mercosur#Venezuela-Krise_2016

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.465
Mitglied seit: 01.01.2000

#2 RE: Weltgrößte Freihandelszone zwischen EU und Südamerika
01.07.2019 22:18

Zitat von Der Standard - 01/07/2019
Was für und was gegen das EU-Mercosur-Abkommen spricht
Brüssel erwartet sich mehr Wohlstand – Gegner sehen Gefahr für Umwelt und Bauern

Die EU hat mit dem lateinamerikanischen Staatenbund Mercosur den Aufbau der weltweit größten Freihandelszone vereinbart. Brüssel verspricht sich davon mehr Wohlstand auf beiden Seiten. Europas Industrieunternehmen sind begeistert. Landwirte und Umweltschützer jedoch alarmiert. Ist das Abkommen schlecht für Bürger, Bauern und Bäume?
...
https://www.derstandard.at/story/2000105...bkommen-spricht

el-che
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.540
Mitglied seit: 09.02.2006

#3 RE: Weltgrößte Freihandelszone zwischen EU und Südamerika
02.07.2019 06:02
jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.555
Mitglied seit: 06.10.2011

#4 RE: Weltgrößte Freihandelszone zwischen EU und Südamerika
02.07.2019 14:35

Frankreich fordert noch weitere Garantien und Nachverhandlungen auch zum Schutz der eigenen Bauern und zum Schutz des Regenwalds in Brasilien. Quelle sind die die üblichen deutschen (Online)-Zeitungen. Frankreich will sonst die Vereinbarung nicht akzeptieren und damit nicht ratifizieren. Keine Ahnung, ob dieses franz. Vorgehen EU-rechtlich zulässig ist.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.369
Mitglied seit: 01.07.2002

#5 RE: Weltgrößte Freihandelszone zwischen EU und Südamerika
02.07.2019 14:43

Macron interessiert sich einen Sch.. um den Regenwald, er will einfach nur irgendeinen Hebel um das Abkommen zu kippen, weil er Angst hat, dass die französischen Bauern wieder brennende Reifen und Gülle vor dem Élysée-Palast ausschütten.

murci
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 301
Mitglied seit: 12.09.2008

#6 RE: Weltgrößte Freihandelszone zwischen EU und Südamerika
02.07.2019 17:24

Zitat von el-che im Beitrag #3
gehen Sie an die quelle:http://europa.eu/rapid/press-release_QANDA-19-3375_de.htm




Solche Vereinbarungen sind meist das Papier nicht wert auf dem sie gedruckt sind.
Selbst in der EU hält man sich nicht an solche Vereinbarungen.
Was glaubst du wie das in Südamerika aussieht?

Kann man glauben, die Realität sieht anders aus.
siehe hier
z.B
Rumänien
https://www.euronatur.org/unsere-themen/...radise-forests/
z.B.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial...-a-1274950.html

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/wal...eniger-100.html
https://www.regenwald.org/petitionen/113...s-dem-regenwald
Polen
https://www.zeit.de/politik/ausland/2017...tshof-abholzung
Gruß Murci

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Elektroroller für Kuba kaufen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
44 11.07.2019 10:48
von nico_030 • Zugriffe: 2662
Reiseführer zum einkaufen in Panama/ Freihandelszone
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
3 05.11.2017 16:06
von Varna 90 • Zugriffe: 455
USA rätseln über wirtschaftlichen Kurs Boliviens
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 23.01.2006 13:44
von dirk_71 • Zugriffe: 527
Streit um die Morgenröte
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
0 23.11.2005 19:53
von Chris • Zugriffe: 431
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen