Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen

  • Seite 2 von 3
05.12.2018 11:31
#26 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Hab ich vom Live Chat der Condor.
War erstaunlicher weise gut und schnell.
Sag bescheid wenn es stimmt, dann brauch ich nicht
zu suchen. Ha ha

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2018 12:48 (zuletzt bearbeitet: 05.12.2018 12:50)
#27 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Ob die Condor an ihren Schaltern zusätzlich zum Einchecken auch noch TK's in Frankfurt verkauft, kann ich nicht sagen!
Defintiv gibt es sie hier: http://www.airportzentrale.de/thomas-coo...rankfurt/48290/

Und wie schon geschrieben; genügend Zeit einplanen! Es werden eventuelle Übergepäckgebühren; Ticketänderungen; etc. dort bearbeitet! Kann dauern, wenn
nur wenige Counter besetzt sind!


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2018 10:57 (zuletzt bearbeitet: 06.12.2018 11:07)
avatar  George1
#28 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von falko1602 im Beitrag #22


Hab mit Rail und Fly gebucht


Mal sehen, wie lange es das noch gibt.
Seit man den Fluggesellschaften Zugverspätungen als Reisemangel auf Auge drückt ist es damit wohl schnell vorbei.

PS als ebenfalls am Po der Welt Wohner fahr ich mit dem Auto nach FRA. Bin aber auch immer zu früh, da ich Staus plane, die nicht stattfinden.
Aber wie gesagt ist mit das lieber als kurz vor Toresschluß in ner Check-In-Schlange zu stehen, an der Handgepäckkontrolle zu trängeln und dann zum letzten Gate zu rennen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
07.12.2018 00:49
#29 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Sisyphos im Beitrag #23
Wäre ja auch zu doof, wenn die beim boarding merken, dass die TK fehlt und deswegen nicht pünktlich wegkommen. Auf den Kunden warten oder die Koffer wieder raussuchen, beides kann dauern.

Richtig, aber genau deswegen kamst Du - zumindest bis Ende 2014 - ohne TK gar nicht am Eincheck-Schalter vorbei.

Bei meinem ersten Mal Kuba wusste ich das nicht und habe dann am Eincheck-Schalter einen auf HB-Männchen gemacht.

Ich hatte mich mit 2 Gepäckwägen in der Warteschlange nach vorne mäandriert, um dann dort zu erfahren, dass ich erst die TK zu kaufen hätte.

Also wieder zurück mit allem Gepäck, dort an dem Info-Schalter die TK gekauft und dann wieder durch die ganze Warteschlange.

...und dann ging´s mit Übergepäck los....

_______________________________________________________

Die Realität ist in Wirklichkeit oft eine Illusion.

 Antworten

 Beitrag melden
08.12.2018 14:38
#30 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
erfahrenes Mitglied

Hallo zusammen,

dürfte ich noch mal nachfragen zu Condor?

Wenn ich bei Condor einen *Fenster*-Platz vorab reservieren will, kostet mich das ja 34,999 Euro (Mittelgang 19,999). Der Fensterplatz ist mir schon wichtig, und notfalls würde ich den Betrag herausrücken. Aber:
- ONLINE-CHECK-IN: Wenn ich 24 Stunden vorher Online-Check-in mache (lt. Condor-Webseite für FRA möglich), kann ich dann rein technisch einen Fensterplatz reservieren?
- Falls Platzreservierung bei Online-Check-in möglich ist: Kostet das dann immer noch Geld oder ist die Sitzplatzreservierung dann beim Online-Check-in umsonst?
- Ist Eurer Erfahrung nach 24 Std. vor Abflug schon jedes attraktive Sitzmöbel (also Fensterplatz fern vom Klo) belegt?
- AM SCHALTER: Wenn ich sagen wir 90 Minuten vor Abflug am Schalter bin und "Bitte Fensterplatz" sage – habe ich da eine Chance? Oder ist vermutlich alles attraktive voll? Wenn's bei Check-in am Schalter noch einen Fensterplatz gibt, muss ich den dann auch bezahlen oder kriege ich den generös gratis zugewiesen? (Wie erwähnt, ich habe keine Erfahrung mit Charter, wundere mich nur über die Condor-Modalitäten.)

Danke für alle konkreten Erfahrungen!


 Antworten

 Beitrag melden
08.12.2018 14:47
#31 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Beim Check in am Schalter,kostenlos.
Ob das aber dann mit dem Fensterplatz klappt,wirst du erst vor Ort in Erfahrung bringen können.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
08.12.2018 15:06
avatar  jan
#32 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Wozu ein Fensterplatz?

In den ersten Jahren beim Flug nach Kuba buchte ich immer einen Fensterplatz.
NIE-NIE sah ich einen Dampfer im Atlantik.

Einmal beim Weiterflug über Canada, machte uns vorher der Captain aufmerksam.
Sehen Sie nach rechts, da ist ein kleines Stück von Grönland.

Es war im August, also graue Erde, kein Schnee
.

08.12.2018 15:21
avatar  George1
#33 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan im Beitrag #32
Wozu ein Fensterplatz?


Weil dir da die Saftschu.... ehm neee meine natürlich das überaus freundliche und zuvorkommende Bordpersonal, nicht ständig beim pennen mit der Kaffeekutsche gegen die Knie fährt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
08.12.2018 15:37
avatar  jan
#34 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Wie sagte schon der Papa zur Tochter:

Halt die Kniee geschlossen.

08.12.2018 15:47
avatar  George1
#35 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan im Beitrag #34
Wie sagte schon der Papa zur Tochter:

Halt die Kniee geschlossen.


War aber nicht der Papa deiner Cubine.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
08.12.2018 16:02
#36 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
erfahrenes Mitglied

Cabeza, Danke.


 Antworten

 Beitrag melden
10.12.2018 08:49 (zuletzt bearbeitet: 10.12.2018 08:51)
#37 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
erfahrenes Mitglied

Hallo, darf ich die Condor-Vielflieger noch was zur Condor-FLEX-Option fragen?

Angenommen, ich buche Holguin-Frankfurt-Hamburg direkt bei Condor online mit FLEX-Option. Dann ist der Teil von FRA nach Hamburg mit Lufthansa, nicht mit Condor, er wird aber auf der Condor-Seite mitgebucht. Meine Fragen:
- Wenn ich nun das gebuchte Datum ändere, wird dann der innerdeutsche Anschlussflug Frankfurt-Hamburg mit geändert oder wird der innerdeutsche Anschlussflug ignoriert? (1) Falls ignoriert, kann ich es auf der Lufthansa-Webseite ändern?
- Wenn ich das gebuchte Datum ändern will, muss ich dazu aus Kuba bei Condor in Deutschland anrufen? Geht das Umbuchen nicht online? Laut Condor-Hilfeseite muss ich Deutschland anrufen (20 Min Warteschleife ex Kuba?). Sie erwähnen nicht Umbuchung online oder Umbuchung per Condor-Büro in Havanna (ich komme aber auch nicht persönlich nach Havanna).

Danke für Eure Erfahrungen!

(1) Mit dieser Frage habe ich die dt. Nummer der Condor-Hotline angerufen. Aber die Mitarbeiterin sprach schlecht Deutsch in einer knarzenden Leitung, musste bei Kollegen rückfragen und meinte letztlich, wenn ich's richtig verstand: Nein, der Lufthansa-Anschlussflug werde nicht mit umgebucht. Eine E-Mail-Adresse für Fragen nennen sie nicht und Live-Chat behagt mir nicht, außerdem wird der Button gerade nicht angeboten, wohl weil Frühstückspause. Ich muss es aber evtl. noch mal mit Live-Chat probieren, weil mir die tel. Auskunft nicht verlässlich schien. - Mir ist klar, dass ich Anschlussflug oder -zug auch unabhängig buchen kann. Ich weiß aber bei einem separat gebuchten Anschluss-FLUG nicht, ob ich dann das Gepäck durchchecken kann, speziell bei Einchecken in Holguín, und das wäre mir wichtig. Ein Anschluss-FLUG ist in meinem Fall praktischer als -ZUG.


 Antworten

 Beitrag melden
10.12.2018 08:52
#38 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich kann Dir zwar nicht helfen mit Deiner Frage, aber den
LiveChat kann ich Dir empfehlen! Der ist schnell und gut.
Meine Fragen mit der TK in Frankfurt wurde gut beantwortet.

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
10.12.2018 09:21 (zuletzt bearbeitet: 10.12.2018 09:23)
#39 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
erfahrenes Mitglied

Falko, Danke - Du hattest ja schon die andere Antwort für mich beim Livechat geholt (bzgl. wo TK-Karte kaufen). Ich bin überhaupt nicht der Chat-Typ (hab' nicht mal Whatsapp), aber ich hab's grad probiert mit beiden Fragen beim Condor-Livechat. Die Chat-Agentin sagt:
- Ich muss zum Umbuchen von Kuba aus eine dt. Nummer anrufen, online umbuchen geht nicht (Steinzeit?)
- mein innerdeutscher Lufthansa-Anschlussflug werde MIT umgebucht, wenn ich anrufe und wenn ich LH über Condor gebucht habe (die Telefonagentin sagte das Gegenteil: der LH-Anschlussflug werde _nicht_ mit umgebucht).

Ist es bezahlbar und stabil, aus Kuba in DE anzurufen? (Mal abgesehen von 120 min Condor-Warteschleife. Ggf. kann ich einen Skype-Festnetztarif suchen, falls das praktikabel sein sollte.)


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2018 12:39 (zuletzt bearbeitet: 30.12.2018 12:46)
#40 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
erfahrenes Mitglied

Hallo, vielleicht eine interessante Zusatzinfo zum Condor-Buchen:

Ich hatte zunächst gebucht Economy-Hinflug + zusätzlich Sitzplatzreservierung für 35 Euro

Ca. 1 Woche vor Abflug bot mir Condor ein Upgrade auf Premiumklasse für 100 Euro an, und da ist die Sitzplatzreservierung schon enthalten (außerdem mehr Beinfreiheit, mehr Freigepäck, mehr Handgepäck, mehr Essen + Priority, wenn ich es richtig sehe, letzteres taugt mir sehr) (Business-Upgrade 400 Euro).

Das muss man telefonisch beauftragen. Die zuvor schon gezahlten 35 Euro für die Platzreservierung werden mir erstattet, d.h. Premium kostet mich im Endeffekt 65 Euro (wenn man die Kosten für die Platzreservierung mitveranschlagt, und die ist für mich essentiell). Für 65 Euro hat man dann auf dem 12-Std.-Flug auch mehr Beinfreiheit + womöglich besseres Essen und eben Priority.

Der Condorist am Telefon war sehr geduldig und hat mir auch gleich wieder einen Fensterplatz in der Premium gesichert (das war auch Bedingung gewesen). Das Telefonat hat aber 17 min gedauert, und für den Rückflug Kuba-DE könnte ich ein solches Telefonat aus Kuba heraus wohl nicht wirtschaftlich führen, auch wenn unterm Strich 65 Euro Aufpreis für mich akzeptabel sind. Diese kurzfristigen Upgrade-Angebote ein paar Tage vor Abflug habe ich in den letzten Jahren immer wieder von verschiedenen Fluggesellschaften bekommen - meist von Economy auf Business, und das ist dann sehr deutlich. Teils wurde auch versteigert.


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2018 14:49
#41 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Nur so als Tip für die Telefonkosten von D aus; hier https://www.teltarif.de/0180-rufnummern-...news/41112.html kann man die Ersatz-Festnetznummer zur 0180 Vorwahl finden!

Meine pers. Meinung zur Premier Class von Condor: Aufgrund von Komplettbelegung der Economy kam ich im September in den Genuss
eines kostenlosen Upgrades zur P.C. OK; für 100 bzw. 65€ würde ich es mir überlegen; aber keinen Cent mehr! Wie gross, in Zentimetern,
der Unterschied im Sitzabstand ist? Habe nicht viel davon bemerkt (Bin 1,80)! Essen; man konnte zwischen Pasta und einem Fleischgericht wählen; 2,3 Bierchen; Bordunterhaltung brauche ich pers. nicht! Gut, falls mehr als 20 KG aufgegeben werden sollen......

Sonst; eher weniger!


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2018 15:00
avatar  jan
#42 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Bei meinen ersten 5 bis 6 Kubaflügen hatte ich mir einen Fensterplatz gesichert.

Aber NIE sah ich im Atlantik einen Dampfer.

.

30.12.2018 15:07
#43 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
super Mitglied

Ich bin 1,87m, nicht gerade schmal und buche seit Jahren schon Premium, da allein die Möglichkeit die Beine unter dem Vordersitz komplett ausstrecken zu können, unbezahlbar ist. 10 Stunden eingquetscht auf einem normalen Fernsterplatz würde ich nicht mehr überleben.


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2018 15:21
avatar  Pauli
#44 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Standuhr im Beitrag #43
Ich bin 1,87m, nicht gerade schmal


Halt eine richtige Standuhr


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2018 16:55
#45 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Bei meinem letzten Flug gab es gar kein Premium.
Ich habe dann aus lauter Verzweiflung einen XL für
schlappe 89 Euronen gebucht und hatte dann für das
Geld gleich 3 Plätze für mich,ein herrlicher
Flug.


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2018 17:08
avatar  Pauli
#46 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cardenas im Beitrag #45
Bei meinem letzten Flug gab es gar kein Premium.
Ich habe dann aus lauter Verzweiflung einen XL für
schlappe 89 Euronen gebucht und hatte dann für das
Geld gleich 3 Plätze für mich,ein herrlicher
Flug.



Glückwunsch,sowas passiert einem nicht oft,
ich bekam auch einmal Premium für Lau,der Beste Flug den ich je hatte.


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2018 17:20 (zuletzt bearbeitet: 30.12.2018 17:22)
#47 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
erfahrenes Mitglied

Ha, das Glück möchte ich auch mal haben. Bei mir war's grad fast umgekehrt: Ich wollte für den schon gebuchten Rückflug Anfang Februar auch noch Premium zukaufen bzw. jedenfalls mal nach dem Preis fragen (für 65 Euro netto hätt' ich's gern gemacht). Sagt doch der Telefonist, Premium alles schon ausgebucht. Zum Glück hatte ich mir wenigstens einen Eco-Fensterplatz schon früher gesichert.

Kann ich in dem Zusammenhang fragen: Kriegt man als normaler Holzklassetourist genug zu essen ? Der Unterschied zwischen Economy und Premium beim Essen ist mir nicht klar - weniger Quantität oder weniger Qualität? Oder muss ich mir für den Economy-Rückflug 'n Buschl Bananen mitbringen?


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2018 17:28
#48 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Das Essen ist ein bißchen knapp für richtig Hunger
Aber zum rumsitzen reicht es.


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2018 17:29 (zuletzt bearbeitet: 30.12.2018 17:30)
#49 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
erfahrenes Mitglied

Cardenas, Danke. Vielleicht muss ich zumindest vorm Boarding 'n Buschl Bananen fressen .


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2018 17:34
avatar  Pauli
#50 RE: Nach Kuba mit Condor ex FRA – Einsteiger-Fragen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von henrik2k im Beitrag #47

Kann ich in dem Zusammenhang fragen: Kriegt man als normaler Holzklassetourist genug zu essen ?



Der gemeine Holzklassetourist ist ca.160 groß und 50 Kilo schwer,dementsprechend ist auch
sein " Menü" ausgelegt,ein paar Bananen mitzunehmen könnte nicht schaden.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!