Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.454 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Documentos
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.433
Mitglied seit: 18.06.2015

Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 20:50

Hier ein paar Beobachtungen:
- Konnte überall am Geldautomaten in Villa Clara und Cienfuegos mit MasterCard und Visa Geld abheben. Selbst die EC-Karte hat funktioniert. In Varadero am Flughafen stehen jetzt zwischen Abflug und Ankunftshalle 2 Geldautomaten (wie auch von anderen geschrieben).

- Bier gibt es genug. Dabei habe ich Cristal nur in paladares erhalten. Bucanero auch im Supermarkt. Ansonsten gibt es an jeder Ecke Sol aus Mexiko und PR aus Guatemala. Dabei sollte man Mala wörtlich nehmen.

- Taxis habe ich zu alten Konditionen bekommen.

- Wegen der Krise in Venezuela laufen selten Klimaanlagen in Geschäften. Kaum auszuhalten. Zudem soll es einen Erlass Raul's geben, wonach Klimaanlagen nicht mehr importiert werden dürfen. Sicherlich saß er vor dem Ventilator als er dies erließ (bang, bang, bang). So musste ich meine auf dem Schwarzmarkt ohne Garantie kaufen. War nicht billig. Gut das es noch die Privatleute. Ohne die gäbe es in Kuba gar nichts.

- Ansonsten wie immer. Karges Angebot in den Supermärkten und ohne private Initiative, die es nicht geben soll, wäre einiges schlimmer. Besonderer Mangel an Käse und jamon. In 3 Wochen gab es nur 1-mal jamon.

- Trinkwasser ist Mangelware. Sehr schlimm. Wer keinen Tank auf dem Dach hat, der hat......

- Die Berichterstattung über Venezuela ist skandalös. Massenproteste oder tote OP werden einfach nicht erwähnt.

- Mode, alles was eine US Flagge hat

Habe Zuhause kein Internet, da ein Bagger die Leitung aufgerissen hat

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.170
Mitglied seit: 08.09.2002

#2 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 20:56

Ein Reisebericht, wie man ihn sich vorstellt: kurz, präzise und knackig!

--

hdn

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.803
Mitglied seit: 09.05.2006

#3 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 21:06

Zitat von hombre del norte im Beitrag #2
Ein Reisebericht, wie man ihn sich vorstellt: kurz, präzise und knackig!


stimmt,aber man wünschte sich einen etwas positiveren Bericht.
Nichts wird besser in Cuba,und sollten irgendwann mal die Touris ausbleiben,gibt es wieder
Periodo Especial

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.171
Mitglied seit: 12.11.2009

#4 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 21:10

Zitat von Pauli im Beitrag #3
......
Nichts wird besser in Cuba,und sollten irgendwann mal die Touris ausbleiben,gibt es wieder
Periodo Especial


Das waren doch lt. Aussage einiger hier goldene Zeiten.

Da sollen ja die Chicas für ein Stück Seife mitgegangen sein.

Carnicero

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 28.872
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 21:19

Zitat von Pauli im Beitrag #3
stimmt,aber man wünschte sich einen etwas positiveren Bericht.
Nichts wird besser in Cuba,und sollten irgendwann mal die Touris ausbleiben,gibt es wieder
Periodo Especial



@ Documentos, danke für den Bericht!

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.803
Mitglied seit: 09.05.2006

#6 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 21:24

Zitat von carnicero im Beitrag #4
Zitat von Pauli im Beitrag #3
......
Nichts wird besser in Cuba,und sollten irgendwann mal die Touris ausbleiben,gibt es wieder
Periodo Especial


Das waren doch lt. Aussage einiger hier goldene Zeiten.

Da sollen ja die Chicas für ein Stück Seife mitgegangen sein.






Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.233
Mitglied seit: 05.11.2010

#7 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 21:28

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #5
@ Documentos, danke für den Bericht!

Genau!

Berichte aus der Heimat sind immer gut!

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.684
Mitglied seit: 26.04.2015

#8 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 21:33

Super Bericht Doquito!

Präzise und interessant! Vielen Dank!

Documentos
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.433
Mitglied seit: 18.06.2015

#9 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 22:06

Hallo zusammen, Danke Euch für Die Rückmeldungen.

Ich wünschte ich könnte Positives aus Kuba berichten, aber nada. Positiv ist allein die Herzlichkeit der Kubaner

Noch ein Nachtrag: Besonders schlimm fand ich, dass die Polizei die Eier Verteilung (ein Grundnahrungsmittel in Kuba und deshalb salvavida genannt) beschützen musste, da es kaum welche gab und sich Leute schon Schlägereien geliefert hatten.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.684
Mitglied seit: 26.04.2015

#10 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 22:15

Zitat von Documentos im Beitrag #9
Hallo zusammen, Danke Euch für Die Rückmeldungen.

Ich wünschte ich könnte Positives aus Kuba berichten, aber nada. Positiv ist allein die Herzlichkeit der Kubaner

Noch ein Nachtrag: Besonders schlimm fand ich, dass die Polizei die Eier Verteilung (ein Grundnahrungsmittel in Kuba und deshalb salvavida genannt) beschützen musste, da es kaum welche gab und sich Leute schon Schlägereien geliefert hatten.


Ayayay das sieht aber böse aus

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.803
Mitglied seit: 09.05.2006

#11 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 22:18

Zitat von Documentos im Beitrag #9


Noch ein Nachtrag: Besonders schlimm fand ich, dass die Polizei die Eier Verteilung (ein Grundnahrungsmittel in Kuba und deshalb salvavida genannt) beschützen musste, da es kaum welche gab und sich Leute schon Schlägereien geliefert hatten.



Mit Eiern hatten wir hier auch Probleme

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.684
Mitglied seit: 26.04.2015

#12 RE: Nach 3 Wochen zurück
12.08.2017 22:25

Zitat von Pauli im Beitrag #11
Zitat von Documentos im Beitrag #9


Noch ein Nachtrag: Besonders schlimm fand ich, dass die Polizei die Eier Verteilung (ein Grundnahrungsmittel in Kuba und deshalb salvavida genannt) beschützen musste, da es kaum welche gab und sich Leute schon Schlägereien geliefert hatten.



Mit Eiern hatten wir hier auch Probleme


Nur umgekehrt. Hier wollte man sie nicht mehr essen.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.444
Mitglied seit: 02.07.2013

#13 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 10:04

Zitat von carnicero im Beitrag #4
Zitat von Pauli im Beitrag #3
......
Nichts wird besser in Cuba,und sollten irgendwann mal die Touris ausbleiben,gibt es wieder
Periodo Especial


Das waren doch lt. Aussage einiger hier goldene Zeiten.

Da sollen ja die Chicas für ein Stück Seife mitgegangen sein.


Anfang der 90er bis ca. 1996 war es so.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

nico_030
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.029
Mitglied seit: 26.11.2003

#14 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 11:41

Hi@all!

Zitat von Pauli im Beitrag #3

stimmt,aber man wünschte sich einen etwas positiveren Bericht.
Nichts wird besser in Cuba,und sollten irgendwann mal die Touris ausbleiben,gibt es wieder
Periodo Especial


Keine Ahnung was in diesem Bericht anders als meine Erfahrungen in allen Jahre davor ist?
Das es jetzt keine Klimaanlagen gibt?! So what! Dann gibt es keine Fernseher, keine Colchones usw. usf.
Kuba eben!

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.810
Mitglied seit: 15.04.2006

#15 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 12:02

bei uns heisst es "nach 4 Wochen zurück", aber in umgekehrter Richtung ( am 20. FRA-HOG )
Sind gespannt wie der kurz davor eröffnete SPAR in Baracoa dann aussieht.

Saludos desde Suiza

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.803
Mitglied seit: 09.05.2006

#16 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 12:07

Zitat von Karo im Beitrag #15
bei uns heisst es "nach 4 Wochen zurück", aber in umgekehrter Richtung ( am 20. FRA-HOG )
Sind gespannt wie der kurz davor eröffnete SPAR in Baracoa dann aussieht.

Saludos desde Suiza


war ( ist) bestimmt schön nochmal in der Alten Heimat zu sein,
sorry meine Neugierde wo wohnt ihr die 4 Wochen ??

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.810
Mitglied seit: 15.04.2006

#17 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 12:20

Zitat von Pauli im Beitrag #16


war ( ist) bestimmt schön nochmal in der Alten Heimat zu sein,
sorry meine Neugierde wo wohnt ihr die 4 Wochen ??



Ferienwohnung in den Bergen, dann auch Schwester sowie bei meinen Kindern u Enkeln (werde im Sept. nochmals Abuelo )

Aber das ganze Reiseprogramm wäre einen Thread wert in einem "AuslandSchweizerForum", war mit den Aktivitäten der ASO kombiniert, wie auch die Vorbereitung einer Ausbildung von ADRIAN (15) in der Schweiz. Erstaunlich was die bieten.

Suerte y saludos

Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 580
Mitglied seit: 18.08.2007

#18 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 12:30

Hoi Karo

Musste gerade mal nach ASO googeln. Interessant.

Wird Adrian eine Lehre hier machen und wird diese auch von der ASO unterstützt?

Alles Gute
Lisita

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.803
Mitglied seit: 09.05.2006

#19 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 12:34

Zitat von Karo im Beitrag #17
Zitat von Pauli im Beitrag #16


war ( ist) bestimmt schön nochmal in der Alten Heimat zu sein,
sorry meine Neugierde wo wohnt ihr die 4 Wochen ??



Ferienwohnung in den Bergen, dann auch Schwester sowie bei meinen Kindern u Enkeln (werde im Sept. nochmals Abuelo )

Aber das ganze Reiseprogramm wäre einen Thread wert in einem "AuslandSchweizerForum", war mit den Aktivitäten der ASO kombiniert, wie auch die Vorbereitung einer Ausbildung von ADRIAN (15) in der Schweiz. Erstaunlich was die bieten.

Suerte y saludos



vorallem die Ausbildung von Adrian finde ich klasse,hoffentlich nutzt er die Chance. Das würde aber bedeuten sehr lange von der Familie getrennt zu sein,was der Mama bestimmt sehr schwer fallen wird.

tom2134
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 937
Mitglied seit: 06.06.2005

#20 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 13:36

@Bericht Nicht überraschend. In Cuba nichts neues.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.360
Mitglied seit: 25.09.2007

#21 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 15:22

Documentos, vielen Dank für deinen Kurzbericht über Cuba .

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 21.439
Mitglied seit: 25.04.2004

#22 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 15:40

Zitat

Besonderer Mangel an Käse und jamon. In 3 Wochen gab es nur 1-mal jamon.


jamon ist doch die olle Wurst?
(Jagtwurst hier genannt?

Da kaufe ich lieber puerco auf dem mercado und mache Goulasch raus.
Kotelette sind schmal, mager und nicht saftig zu braten, mir nie gut gelungen.Paniert oder naturell.
Den künstlichen Käse gab es auch nicht? Für epaguetti geht er. Auf Brot nicht.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.684
Mitglied seit: 26.04.2015

#23 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 15:43

Ja Jamon ist ne Olle Wurst. Jamon Pierna ist schon eher schinkenähnlich.

Wenn es das gibt, finde ich lomo ahumado immer ganz lecker.

Die Kotletts oder was sonst so immer als Bistec de Cerdo angebot wird ist echt zäh wie leder, das mag ich auch nicht.

Documentos
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.433
Mitglied seit: 18.06.2015

#24 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 15:53

Käse gab es glaube ich 3-4 Mal im Shoppi, aber dermaßen schlecht. Da hätte ich auch die aus Deutschland mitgebrachte schuhcreme auftragen können.

Der Pizzateig im rápido sieht aus und schmeckt mittlerweile wie ein TUC-keks.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.445
Mitglied seit: 09.02.2006

#25 RE: Nach 3 Wochen zurück
13.08.2017 17:42

es gibt nicht besseres (von campo geholt) als von 8 bis 12 wochen alt milchlämmern gut gebraten. Ihr Fleisch ist besonders hell. der geschmack himmlisch. der preis sehr güngstig

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hilfeee!!! suche Flugticket für nächste Woche
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von cubanita28
26 14.07.2007 08:44
von Habanero • Zugriffe: 1617
Nächste Woche HAVANNA
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Habanas
6 29.01.2004 10:34
von Joop Siroop • Zugriffe: 529
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen