keine "Schreibrechte"

31.01.2017 14:06
avatar  Haupts
#1 keine "Schreibrechte"
avatar
neues Mitglied

Eigentlich habe ich mich hier nur angemeldet, um eine paar Reisetipps zu geben. Doch leider habe ich keine "Schreibrechte". Schade.


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:12
#2 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Bleib ganz ruhig, Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden. Schreib ein paar Beiträge, dann wirst du freigeschaltet. Dein Wohnort sagt mir nichts .


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:14
#3 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Isch in dr Schwyzz bei Lausanne


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:15
#4 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #3
Isch in dr Schwyzz bei Lausanne


Danke! Hatte ich gerade von Frau Google erfahren - aber du warst wieder schneller!


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:18
#5 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Ein Fuchs schläft nicht, er schlummert nur


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:21
#6 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Kenne nur den Platz Savigny-sur-Marne in meiner Heimatstadt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:25
avatar  Haupts
#7 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
neues Mitglied

Was Rom betrifft, habe ich keinerlei Ambitionen. Vielleicht erklärst Du mir einfach, wie man Beiträge ohne Schreibrechte schreibt.


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:31
avatar  Ralfw
#8 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Haupts im Beitrag #7
Was Rom betrifft, habe ich keinerlei Ambitionen. Vielleicht erklärst Du mir einfach, wie man Beiträge ohne Schreibrechte schreibt.

in dieser Rubrik hier

am besten schreibst Du noch ein paar Sätze hier, dann wirst Du sicher schnell freigeschaltet; das hat bisher noch immer geklappt


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:31
#9 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Haupts im Beitrag #7
...Vielleicht erklärst Du mir einfach, wie man Beiträge ohne Schreibrechte schreibt.

So wie Du diesen Beitrag geschrieben hast. Du hast hier Schreibrechte und kannst Dich auslassen.
Wenn Du die Chefs überzeugt hast, dass Du ein Mensch und kein Robot bist und dass Du keine Eintagsfliege sein wirst, die nach einer beantworteten Frage wieder verschwindet, wirst Du freigeschaltet.

Du könntest Dich hier ein wenig vorstellen. Das erhöht auch die Wahrscheinlichkeit, sinnvoll Antworten auf Fragen zu bekommen. Du könntest Deinen Pläne schildern und um Kommentare dazu bitten.
Du könntest hier im Threat schon Deine Frage stellen.
.....

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:35
avatar  Haupts
#10 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
neues Mitglied

Sorry, aber ich habe nicht die Absicht, hier im Forum als aktives Diskussionsmitglied teilzunehmen. Ich möchte nur eine wichtige Warnung für Kuba-Reisende mit Mietwagen an einer dafür geeigneten Stelle posten. Wenn sowas nicht möglich ist, dann schaue ich halt, ob es im Internet andere Seiten für so etwas gibt.


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:44
#11 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Das kannst Du doch auch hier machen. Wir wissen wichtige Warnungen durchaus zu würdigen.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:44
avatar  Ralfw
#12 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Haupts im Beitrag #10
Sorry, aber ich habe nicht die Absicht, hier im Forum als aktives Diskussionsmitglied teilzunehmen. Ich möchte nur eine wichtige Warnung für Kuba-Reisende mit Mietwagen an einer dafür geeigneten Stelle posten. Wenn sowas nicht möglich ist, dann schaue ich halt, ob es im Internet andere Seiten für so etwas gibt.

da bist Du hier schon richtig, Du befindest Dich in DEM Kubaforum im deutschsprachigen Raum. Das mit dem Freischalten ist um zu verhindern, dass hier jemand aufschlägt, das Forum zumüllt und dann wieder verschwindet.

Alternativ zu ein wenig Geduld (ist ein Kubaforum ) kannst Du das auch in diesem Teil des Forums posten.


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:47
#13 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Haupts im Beitrag #10
Sorry, aber ich habe nicht die Absicht, hier im Forum als aktives Diskussionsmitglied teilzunehmen. Ich möchte nur eine wichtige Warnung für Kuba-Reisende mit Mietwagen an einer dafür geeigneten Stelle posten. Wenn sowas nicht möglich ist, dann schaue ich halt, ob es im Internet andere Seiten für so etwas gibt.

Schreibe bitte deine wichtige Warnung hier gleich rein,
wir sind hauptsächlich Kubakenner vom Hörensagen.


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 14:52
avatar  Haupts
#14 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
neues Mitglied

Meine Tipps gehören in die Forumsrubrik "Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/MIETWAGEN/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..", nicht hierhin. Ich selbst habe gar nichts davon, ich wollte nur anderen Reisenden einen Gefallen tun. Doch offenbar ist das nicht vorgesehen. Schade.

Einen schönen Tag noch allerseits!


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 15:02
#15 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Schreib sie bitte hier rein. Ich kann das später an die richtige Stelle verschieben,
freischalten kann ich Dich leider nicht. Das macht mein "Vorgesetzter"...

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 15:17
#16 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich hoffe zur vollsten zufriedenheit erledigt!

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2017 15:19
avatar  Haupts
#17 RE: keine "Schreibrechte"
avatar
neues Mitglied

Fein. Danke! Doch der erste Satz kann noch gelöscht werden…


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!