Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.128 mal aufgerufen
 Kubanische Küche:
Seiten 1 | 2
Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.838
Mitglied seit: 26.04.2015

Kubanischer Honig in Deutschland.
03.02.2016 19:56

Ich finde den kubanischen Honig echt sehr lecker. Als Wirtschafts - Siggi neulich in Kuba war, habe ich gelesen das Honig einer der kubanischen Hauptexporte nach Deutschland sei. Wisst ihr ob man den auch irgendwo hier in Deutschland kaufen kann? Oder wird der nur mit anderem Honig vermischt?

Danke!

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#2 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
03.02.2016 21:42

Bin mir nicht sicher ob das hilft, aber ich kaufe immer Cubita-Kaffee dort:

https://www.el-puente.de/fairtrade/de/,6...chbegriff=honig

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.277
Mitglied seit: 09.03.2011

#3 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
03.02.2016 21:56

Zitat von Timo im Beitrag #1
Ich finde den kubanischen Honig echt sehr lecker. Als Wirtschafts - Siggi neulich in Kuba war, habe ich gelesen das Honig einer der kubanischen Hauptexporte nach Deutschland sei. Wisst ihr ob man den auch irgendwo hier in Deutschland kaufen kann? Oder wird der nur mit anderem Honig vermischt?

Danke!


Im Schwarzwald gibt es die apium frenggensis, die kubanische Honigbiene.
Sie saugt ihr Opfer aus und wandelt dann den kostbaren Nektar in wertvolle
Scheine um. Diese werden dann nach Kuba geschickt und kommen als Honig
wieder nach Deutschland zurück. Kannst unter www:liebeskasper.de nachlesen.

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#4 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
03.02.2016 21:59

62 = 3.500.000.000 (2016)

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#5 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
03.02.2016 22:01

Du kennst die Biene auch

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.277
Mitglied seit: 09.03.2011

#6 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
03.02.2016 22:14

Nee, nee, meine Biene ist eine emsige und teilt die Ernte mit mir

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.838
Mitglied seit: 26.04.2015

#7 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
04.02.2016 01:13

Zitat von Mocoso im Beitrag #2
Bin mir nicht sicher ob das hilft, aber ich kaufe immer Cubita-Kaffee dort:

https://www.el-puente.de/fairtrade/de/,6...chbegriff=honig



Danke Mocoso! Den werde ich mal bestellen.

Übrigens es gibt jetzt "revolutionären" Kakao für Kapitalisten mit richtig Schotter. Schau mal hier: https://www.spruengli.ch/cms/de/spruengl...aktuelles/cuba/

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.754
Mitglied seit: 09.05.2006

#8 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
04.02.2016 01:23

Also das Leben eines Studenten in London muss schon sehr hart sein,kaum Freizeit und nur büffeln.Den Honig fürs Brötchen muss man sich im Internet bestellen,echt zustände sind das

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.838
Mitglied seit: 26.04.2015

#9 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
04.02.2016 01:48

Hart weiss ich nicht...nur teuer ist es auf jeden Fall.

Santa Clara
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.216
Mitglied seit: 02.07.2013

#10 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
04.02.2016 05:58

Der meiste Honig geht nach Holland und wird dort mit anderen Honigsorten aus aller Welt gemischt, bzw. verschnitten.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#11 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
04.02.2016 08:50

Anschließend erhält der Honig das Siegel "BIO" .

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.754
Mitglied seit: 09.05.2006

#12 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
04.02.2016 08:58

Zitat von Varna 90 im Beitrag #11
Anschließend erhält der Honig das Siegel "BIO" .


und kostet dann zwei Euro mehr

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.277
Mitglied seit: 09.03.2011

#13 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
04.02.2016 10:32

Aber von glücklichen Bienen

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.086
Mitglied seit: 09.12.2011

#14 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
04.02.2016 18:47

Otti,hast du schlechte Erfahrungen gemacht mit kubanischen bienen?

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#15 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
07.02.2016 13:38

Ne aufrichtige deutsche Biene stirbt wenigstens nach dem Stechen.

Die kubanische Variante schleicht sich immer wieder an zum Stechen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.277
Mitglied seit: 09.03.2011

#16 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
07.02.2016 13:43

Bei manchen gestochenen sitzt der Stachel tief

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Santa Clara
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.216
Mitglied seit: 02.07.2013

#17 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
07.02.2016 14:05

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #16
Bei manchen gestochenen sitzt der Stachel tief


und es soll auch welche geben, die immer wieder gestochen werden.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#18 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
08.02.2016 10:39

Zitat von Flipper20 im Beitrag #15
Ne aufrichtige deutsche Biene



Was'n das?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#19 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
08.02.2016 13:37

Zitat von Mocoso im Beitrag #18
Zitat von Flipper20 im Beitrag #15
Ne aufrichtige deutsche Biene



Was'n das?

Zwecklos Dir zu erklären.

Du willst ohnehin nur sandeln.

Schau also einfach drüber hinweg. Der Beitrag war ohnehin nicht für Dich geschrieben.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.838
Mitglied seit: 26.04.2015

#20 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
02.03.2016 02:13

@Mocoso

Vielen Dank! Der Honig ist sehr lecker!

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.754
Mitglied seit: 09.05.2006

#21 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
02.03.2016 18:57

"Neue Qualitätsanforderungen"
Aldi pocht auf den Bienenschutz "Neue Qualitätsanforderungen"



Rettet eine Supermarktkette die deutsche Biene? Am "Runden Tisch" bei Aldi gelingt dem Einzelhandelsriesen eine bemerkenswerte Vereinbarung. Wer Aldi künftig mit Obst und Gemüse liefern will, muss auf den Einsatz bestimmter Pestizide verzichten.
Deutschlands größter Discounter Aldi setzt sich mit seiner Marktmacht für den Bienenschutz ein. Der Billiganbieter untersagt seinen Lieferanten beim Anbau von deutschem Obst, Gemüse und Kartoffeln ab sofort den direkten Einsatz von acht umstrittenen Pestizid-Wirkstoffen. Die "neuen Qualitätsanforderungen" sind das Ergebnis umfangreicher Beratungen mit Erzeugern, Verbänden und Vereinen und gelten sowohl für die Unternehmensgruppen Aldi Nord, als auch für Aldi Süd.

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Aldi-pocht...le17127281.html

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.984
Mitglied seit: 03.07.2004

#22 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
02.03.2016 22:23

Aldi,der Bauernkiller,"Vom Saulus zu Paulus?"
Aber von Herbiziden ist da nicht die Rede,zb.vom
allseits beliebten Monsanto Produkt Glyphosat

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.838
Mitglied seit: 26.04.2015

#23 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
02.03.2016 23:36

Glyphosat ist wirklich das Letzte! Insbesondere wenn man sich mal anschaut, was in Lateinamerika in der Drogenbekämpfung damit für ein Mist gemacht wurde.

nwn
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 125
Mitglied seit: 05.04.2005

#24 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
02.03.2016 23:47

Glyphosat im Bier - ist das jetzt auch Drogenbekämpfung? A propos - wird in England bei offiziellen Anlaessen an den Unis
immer noch so viel Bier getrunken? 6 pints waren zu meiner Zeit Standard. A pint of bitter please. NWN

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#25 RE: Kubanischer Honig in Deutschland.
02.03.2016 23:47

Zitat von Timo im Beitrag #23
Glyphosat ist wirklich das Letzte!


Ob das jetzt auch im Cristal und Bucanero gefunden wird?

--

hdn

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Krankenversicherung kubanische Schwiegermutter
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Patinga
8 05.10.2016 19:42
von Pauli • Zugriffe: 367
Kubanischer Füherschein - Gültig in Deutschland?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von andyy
14 23.03.2016 09:27
von Mocoso • Zugriffe: 671
Casa - Enteignungsverfahren - Die kubanische Justiz als verlängerter Arm der Staatssicherheit
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
23 20.05.2015 20:03
von sigurdseifert • Zugriffe: 1471
Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Kassy84
73 04.09.2014 21:11
von iris • Zugriffe: 3694
Flüge von HAV nach Deutschland
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von rsz1981
11 24.12.2013 19:25
von manolito • Zugriffe: 823
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de