Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.249 mal aufgerufen
 Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt
Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.781
Mitglied seit: 04.07.2002

Apululu
26.01.2016 08:27

Was bedeutet "tu estas apululu"???

Bei Google und Konsorten finde ich nichts! Ist bestimmt wieder
so ein typisch cubanischer Begriff!
Wer kann helfen???

Saludos

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.077
Mitglied seit: 08.11.2012

#2 RE: Apululu
26.01.2016 08:41

Zitat von Sacke im Beitrag #1
Was bedeutet "tu estas apululu"???

Bei Google und Konsorten finde ich nichts! Ist bestimmt wieder
so ein typisch cubanischer Begriff!
Wer kann helfen???

Tengo las jevas a pululu ..eine größe menge , iele und so weiter das kommt aus einer Sendung, die heutzurtege sehr beliebt in Kuba ist.....

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.077
Mitglied seit: 08.11.2012

#3 RE: Apululu
26.01.2016 08:45

Zitat von ull im Beitrag #2
Zitat von Sacke im Beitrag #1
Was bedeutet "tu estas apululu"???

Bei Google und Konsorten finde ich nichts! Ist bestimmt wieder
so ein typisch cubanischer Begriff!
Wer kann helfen???

Tengo las jevas a pululu ..eine größe menge , iele und so weiter das kommt aus einer Sendung, die heutzurtege sehr beliebt in Kuba ist.....



In meiner in Kuba , es könnte sein, den Begrief afrikanisch sei. Ruperto sagt immer tengo las jevitas en mis manos, en cantidad bzw a pululu

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#4 RE: Apululu
26.01.2016 11:03

Zitat von ull im Beitrag #3
In meiner in Kuba , es könnte sein, den Begrief afrikanisch sei.
Nein, der Begriff ist nicht afrikanisch. Das Verb ''pulular'' -- sprießen, sich rasch vermehren, wuchern, wimmeln -- ist absolut spanisch, mit lateinischem Ursprung. Von diesem (veralteten) Verb ist "a pululu" eine moderne kubanische Verballhornung.

Ich habe jetzt im Dezember auf Kuba auch feststellen können, dass "a pululu" zum absoluten Modeausdruck geworden ist. Viele Kubaner benutzen ihn, oft auch ohne zu wissen, was er eigentlich bedeutet. (Auch in meiner Familie beobachtet.) Sie lachen sich aber trotzdem jedesmal fast kaputt, weil sie "a pululu" so komisch finden und der Ausdruck sie sofort an die erfolgreiche Fernsehserie "Vivir del cuento" und die Figur "Ruperto Marcha Atrás" erinnert, die diesen Begriff seit letztem Sommer geprägt und bekannt gemacht hat. Irgendwann wird das jetzige Modewort auch wieder verschwinden, momentan wirkt "a pululu" aber noch an sich komisch, und hat durch die verbundenen Assoziationen und den ungewöhnlichen Klang eine faszinierende Wirkung auf viele Kubaner -- vielleicht ein bisschen vergleichbar mit dem deutschen Wort "Maschendrahtzaun", das durch eine plötzliche Fernsehkarriere eine Zeit lang bei uns ja auch mal unglaublich lustig war.

Man könnte "a pululu" wohl am ehesten mit "mehr als genug" oder "bis zum Abwinken" übersetzen. Die Fernsehfigur Ruperto benutzt ihn, um auszudrücken, dass es von etwas besonders viel oder im Überfluss gibt. Die Formulierung "tú estás a pululu" ergibt keinen echten Sinn -- macht aber nichts, soll einfach komisch sein. Von dir als Empfänger der Zeilen wird einfach erwartet, zu lachen und den feinen Humor der Autorin zu bewundern...

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#5 RE: Apululu
26.01.2016 11:25

Hallo

Besser als HayCojones, könnte man es nicht erklären! Bravo

Habe folgenden Neujahrsglückwunsch erhalten:

Hola familia
Feliz año nuevo, salud, amor, prosperidad y mucho apululu

Saludos

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#6 RE: Apululu
26.01.2016 12:30

Zitat von cohiba im Beitrag #5
Hallo

Besser als HayCojones, könnte man es nicht erklären! Bravo



Sehe ich auch so.

Schade, dass hier nicht häufiger von den Übersetzungshilfen Gebrauch gemacht wird.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.077
Mitglied seit: 08.11.2012

#7 RE: Apululu
26.01.2016 17:00

Zitat von cohiba im Beitrag #5
Hallo

Besser als HayCojones, könnte man es nicht erklären! Bravo

Habe folgenden Neujahrsglückwunsch erhalten:

Hola familia
Feliz año nuevo, salud, amor, prosperidad y mucho apululu

Saludos




Aber was? ,geld,Liebe,Gesundheid....
So wäre es besser..
les deseo feliz anno nuevo,salud,amor y prosperidad a pululu (in großer Menge)

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.781
Mitglied seit: 04.07.2002

#8 RE: Apululu
26.01.2016 21:43

Gracias a @HayCojones!!!

Gleich nochmal eine Frage!

Que significa: nuero ???

Saludos

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#9 RE: Apululu
26.01.2016 22:01

Zitat von Sacke im Beitrag #8
Que significa: nuero ???
Schwiegersohn. Wörterbuchwidrig abgewandelt von "nuera" = Schwiegertochter. Korrekt ist "yerno".

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.781
Mitglied seit: 04.07.2002

#10 RE: Apululu
26.01.2016 22:52

Zitat von HayCojones im Beitrag #9
Zitat von Sacke im Beitrag #8
Que significa: nuero ???
Schwiegersohn. Wörterbuchwidrig abgewandelt von "nuera" = Schwiegertochter. Korrekt ist "yerno".

Bingo

yerno wusste ich!

Saludos

Klaus Schmitz
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 272
Mitglied seit: 17.08.2014

#11 RE: Apululu
27.01.2016 05:05

no manches LOL.....konnte ich mir nicht verkneifen

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#12 RE: Apululu
27.01.2016 13:04

apululu Wird gleich mal in der nächsten SMS verwurstet. Mal sehen, wie die Reaktion ist...

62 = 3.500.000.000 (2016)

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.781
Mitglied seit: 04.07.2002

#13 RE: Apululu
27.01.2016 13:16

Zitat von HayCojones im Beitrag #9
Zitat von Sacke im Beitrag #8
Que significa: nuero ???
Schwiegersohn. Wörterbuchwidrig abgewandelt von "nuera" = Schwiegertochter. Korrekt ist "yerno".

Gibt es denn für suegra auch einen "wörterbuchwidrig" angewandten Begriff der von den Cubis verwendet wird???
Natürlich im positiven Sinne!

Saludos

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.077
Mitglied seit: 08.11.2012

#14 RE: Apululu
27.01.2016 17:06

Zitat von pedacito im Beitrag #12
apululu Wird gleich mal in der nächsten SMS verwurstet. Mal sehen, wie die Reaktion ist...


Du muss schreiben
Tengo dinero a pululu

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#15 RE: Apululu
28.01.2016 20:23

62 = 3.500.000.000 (2016)

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#16 RE: Apululu
30.01.2016 22:33

Zitat von ull im Beitrag #3
Zitat von ull im Beitrag #2
Zitat von Sacke im Beitrag #1
Was bedeutet "tu estas apululu"???

Bei Google und Konsorten finde ich nichts! Ist bestimmt wieder
so ein typisch cubanischer Begriff!
Wer kann helfen???

Tengo las jevas a pululu ..eine größe menge , iele und so weiter das kommt aus einer Sendung, die heutzurtege sehr beliebt in Kuba ist.....



In meiner in Kuba , es könnte sein, den Begrief afrikanisch sei. Ruperto sagt immer tengo las jevitas en mis manos, en cantidad bzw a pululu



Also bei denen die apululu in Cuba benutzt haben war eher " loco" gemeint..
Also "tengo las jevitas" apululu " ( loco)..
So habe ich das in den meisten Satzzusammenhaengen verstanden und dafür wurde das Wort auch meistens genutzt unter den cubis.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 987
Mitglied seit: 18.06.2015

#17 RE: Apululu
31.01.2016 00:54

schaut doch mal zum Thema apululu in den thread A Cuba le gusta el «yuma» , ABC España , dort komt im spanischen Text das wort und da kann man sich ausmalen, was es heißen könnte. auch wenn es von einem nicht-kubaner ist

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#18 RE: Apululu
31.01.2016 03:42

"A pululu" ist tatsächlich ein spezifisch kubanischer Modebegriff, den es 2005 noch nicht gab. Vom ursprünglichen Verb pulular ist der heutige Gebrauch längst losgelöst.

Wenn schon Medienberichte, dann bitteschön von kubanischen Autoren, da gibt es inzwischen genug Beispiele, die (Kubanern wie Nichtkubanern) auch dabei helfen können, den Begriff korrekt anzuwenden...

Mir gefällt zum Beispiel dies hier aus einem langen Artikel in Bohemia vom 06.01.2016 zum Thema der allgegenwärtigen WLAN-Hotspots:
Internet “a pululu”, podría parafrasearse una expresión de moda en estos días, nacida de un personaje humorístico que como mismo ese servicio, despertó tras un largo coma.
Internet "bis zum Abwinken" könnte man einen Ausdruck abwandeln, der dieser Tage in Mode ist und der von einer humoristischen Figur stammt, die genau wie dieser Dienst [Internet-Anschluss] nach einem langen Koma aufgewacht ist.

Oder hier, bei Invasor vom 18.12.2015 in einem Artikel über die Mannschaft von Ciego de Ávila in der ersten Basketball-Liga:
A tono con la jocosa frase popularizada por el actor Omar Franco en alusión a la abundancia, los refuerzos de Ciego de Ávila de cara a la Liga Superior de Baloncesto (LSB) están “a pululu”
Um es mit dem witzigen Ausdruck zu sagen, den der Schauspieler Omar Franco in Anspielung an den Überfluss populär gemacht hat, hat Ciego de Ávila "jede Menge" Verstärkung für die Liga Superior de Baloncesto (LSB)

Ein bisschen komplizierter, aber auch nett: Eine Glosse über die heiligen drei Könige, bei Ahora (Holguín) vom 11.01.2016:
Cuando yo nací, Baltasar, Melchor y Gaspar se “acomplejaron” con Cuba y nos tacharon de la lista de regalos. Al parecer, dos razones provocaron tal actitud: el mago por cuenta propia estaba a “pululu”, y las trampas para gatos no les hicieron mucha gracia a sus camellos.
Als ich [in den 90ern] zur Welt kam, war Kuba den Heiligen drei Königen unangenehm und sie strichen uns von der Geschenkeliste. Anscheinend waren zwei Gründe für diese Haltung ausschlaggebend: es gab "bis zum Abwinken" selbständige Zauberer (Wortspiel: die heiligen drei Könige sind die Reyes Magos, mago ist auch Zauberer, und den Job musste in der Periodo Especial unfreiwillig jeder Kubaner ausüben), und ihre Kamele mochten die für Katzen aufgestellten Fallen nicht besonders gerne.

Als aktuelle Bildunterschrift bei Palante anlässlich eines Redaktionsbesuchs des Schauspielers Omar Franco in seiner Rolle als Ruperto:
Palanteros riendo a pululu con Ruperto.
Die Palante-Mitarbeier lachen mit Ruperto "bis zum Abwinken"

Schon recht früh schaffte es die bekannteste Anwendung in eine Glosse über eine Studie zur Treue der Männer, im Diario Mayabeque vom 25.05.2015:
Por cierto ahora me cabe la duda: ¿valdrá la pena ser tonto pero tener jevitas “a pululu”?
Jetzt zweifle ich natürlich: Ist es vielleicht besser, dumm zu sein, aber dafür Frauen "bis zum Abwinken" zu haben?

Ein Kommentar zur Figur des Ruperto in Juventud Rebelde vom 13.06.2015:
que afirma haber tenido las mujeres «a pululu» (de pulular) und hubo tareas duras, de las que nacieron «a pululu» mujeres y hombres duros
der sagt, dass er Frauen "bis zum Abwinken" hatte, und Es gab harte Aufgaben, aus denen "bis zum Abwinken" harte Frauen und Männer erwuchsen

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 987
Mitglied seit: 18.06.2015

#19 RE: Apululu
31.01.2016 09:57

Danke. Werde heute aber auch noch mal nachfragen, um zu wissen, ob es auch regionale Sonderformen gibt.

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.077
Mitglied seit: 08.11.2012

#20 RE: Apululu
31.01.2016 11:28

Zitat von HayCojones im Beitrag #18
"A pululu" ist tatsächlich ein spezifisch kubanischer Modebegriff, den es 2005 noch nicht gab. Vom ursprünglichen Verb pulular ist der heutige Gebrauch längst losgelöst.

Wenn schon Medienberichte, dann bitteschön von kubanischen Autoren, da gibt es inzwischen genug Beispiele, die (Kubanern wie Nichtkubanern) auch dabei helfen können, den Begriff korrekt anzuwenden...

Mir gefällt zum Beispiel dies hier aus einem langen Artikel in Bohemia vom 06.01.2016 zum Thema der allgegenwärtigen WLAN-Hotspots:
Internet “a pululu”, podría parafrasearse una expresión de moda en estos días, nacida de un personaje humorístico que como mismo ese servicio, despertó tras un largo coma.
Internet "bis zum Abwinken" könnte man einen Ausdruck abwandeln, der dieser Tage in Mode ist und der von einer humoristischen Figur stammt, die genau wie dieser Dienst [Internet-Anschluss] nach einem langen Koma aufgewacht ist.

Oder hier, bei Invasor vom 18.12.2015 in einem Artikel über die Mannschaft von Ciego de Ávila in der ersten Basketball-Liga:
A tono con la jocosa frase popularizada por el actor Omar Franco en alusión a la abundancia, los refuerzos de Ciego de Ávila de cara a la Liga Superior de Baloncesto (LSB) están “a pululu”
Um es mit dem witzigen Ausdruck zu sagen, den der Schauspieler Omar Franco in Anspielung an den Überfluss populär gemacht hat, hat Ciego de Ávila "jede Menge" Verstärkung für die Liga Superior de Baloncesto (LSB)

Ein bisschen komplizierter, aber auch nett: Eine Glosse über die heiligen drei Könige, bei Ahora (Holguín) vom 11.01.2016:
Cuando yo nací, Baltasar, Melchor y Gaspar se “acomplejaron” con Cuba y nos tacharon de la lista de regalos. Al parecer, dos razones provocaron tal actitud: el mago por cuenta propia estaba a “pululu”, y las trampas para gatos no les hicieron mucha gracia a sus camellos.
Als ich [in den 90ern] zur Welt kam, war Kuba den Heiligen drei Königen unangenehm und sie strichen uns von der Geschenkeliste. Anscheinend waren zwei Gründe für diese Haltung ausschlaggebend: es gab "bis zum Abwinken" selbständige Zauberer (Wortspiel: die heiligen drei Könige sind die Reyes Magos, mago ist auch Zauberer, und den Job musste in der Periodo Especial unfreiwillig jeder Kubaner ausüben), und ihre Kamele mochten die für Katzen aufgestellten Fallen nicht besonders gerne.

Als aktuelle Bildunterschrift bei Palante anlässlich eines Redaktionsbesuchs des Schauspielers Omar Franco in seiner Rolle als Ruperto:
Palanteros riendo a pululu con Ruperto.
Die Palante-Mitarbeier lachen mit Ruperto "bis zum Abwinken"

Schon recht früh schaffte es die bekannteste Anwendung in eine Glosse über eine Studie zur Treue der Männer, im Diario Mayabeque vom 25.05.2015:
Por cierto ahora me cabe la duda: ¿valdrá la pena ser tonto pero tener jevitas “a pululu”?
Jetzt zweifle ich natürlich: Ist es vielleicht besser, dumm zu sein, aber dafür Frauen "bis zum Abwinken" zu haben?

Ein Kommentar zur Figur des Ruperto in Juventud Rebelde vom 13.06.2015:
que afirma haber tenido las mujeres «a pululu» (de pulular) und hubo tareas duras, de las que nacieron «a pululu» mujeres y hombres duros
der sagt, dass er Frauen "bis zum Abwinken" hatte, und Es gab harte Aufgaben, aus denen "bis zum Abwinken" harte Frauen und Männer erwuchsen


Ihr wollt das nicht verstehen wollen

Jevitas a pululu (vielen, in größen Mengen , auf meiner füßen liegen)
Hat 2 Bedeutung ..gibt vielen davon,von den sorten, große mengen
stehen auf meiner füßen , stehen auf mich

comiendo de mi mano (redewendung )
En cantidad

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#21 RE: Apululu
05.02.2016 20:20

Zitat von ull im Beitrag #20
Zitat von HayCojones im Beitrag #18
"A pululu" ist tatsächlich ein spezifisch kubanischer Modebegriff, den es 2005 noch nicht gab. Vom ursprünglichen Verb pulular ist der heutige Gebrauch längst losgelöst.

Wenn schon Medienberichte, dann bitteschön von kubanischen Autoren, da gibt es inzwischen genug Beispiele, die (Kubanern wie Nichtkubanern) auch dabei helfen können, den Begriff korrekt anzuwenden...

Mir gefällt zum Beispiel dies hier aus einem langen Artikel in Bohemia vom 06.01.2016 zum Thema der allgegenwärtigen WLAN-Hotspots:
Internet “a pululu”, podría parafrasearse una expresión de moda en estos días, nacida de un personaje humorístico que como mismo ese servicio, despertó tras un largo coma.
Internet "bis zum Abwinken" könnte man einen Ausdruck abwandeln, der dieser Tage in Mode ist und der von einer humoristischen Figur stammt, die genau wie dieser Dienst [Internet-Anschluss] nach einem langen Koma aufgewacht ist.

Oder hier, bei Invasor vom 18.12.2015 in einem Artikel über die Mannschaft von Ciego de Ávila in der ersten Basketball-Liga:
A tono con la jocosa frase popularizada por el actor Omar Franco en alusión a la abundancia, los refuerzos de Ciego de Ávila de cara a la Liga Superior de Baloncesto (LSB) están “a pululu”
Um es mit dem witzigen Ausdruck zu sagen, den der Schauspieler Omar Franco in Anspielung an den Überfluss populär gemacht hat, hat Ciego de Ávila "jede Menge" Verstärkung für die Liga Superior de Baloncesto (LSB)

Ein bisschen komplizierter, aber auch nett: Eine Glosse über die heiligen drei Könige, bei Ahora (Holguín) vom 11.01.2016:
Cuando yo nací, Baltasar, Melchor y Gaspar se “acomplejaron” con Cuba y nos tacharon de la lista de regalos. Al parecer, dos razones provocaron tal actitud: el mago por cuenta propia estaba a “pululu”, y las trampas para gatos no les hicieron mucha gracia a sus camellos.
Als ich [in den 90ern] zur Welt kam, war Kuba den Heiligen drei Königen unangenehm und sie strichen uns von der Geschenkeliste. Anscheinend waren zwei Gründe für diese Haltung ausschlaggebend: es gab "bis zum Abwinken" selbständige Zauberer (Wortspiel: die heiligen drei Könige sind die Reyes Magos, mago ist auch Zauberer, und den Job musste in der Periodo Especial unfreiwillig jeder Kubaner ausüben), und ihre Kamele mochten die für Katzen aufgestellten Fallen nicht besonders gerne.

Als aktuelle Bildunterschrift bei Palante anlässlich eines Redaktionsbesuchs des Schauspielers Omar Franco in seiner Rolle als Ruperto:
Palanteros riendo a pululu con Ruperto.
Die Palante-Mitarbeier lachen mit Ruperto "bis zum Abwinken"

Schon recht früh schaffte es die bekannteste Anwendung in eine Glosse über eine Studie zur Treue der Männer, im Diario Mayabeque vom 25.05.2015:
Por cierto ahora me cabe la duda: ¿valdrá la pena ser tonto pero tener jevitas “a pululu”?
Jetzt zweifle ich natürlich: Ist es vielleicht besser, dumm zu sein, aber dafür Frauen "bis zum Abwinken" zu haben?

Ein Kommentar zur Figur des Ruperto in Juventud Rebelde vom 13.06.2015:
que afirma haber tenido las mujeres «a pululu» (de pulular) und hubo tareas duras, de las que nacieron «a pululu» mujeres y hombres duros
der sagt, dass er Frauen "bis zum Abwinken" hatte, und Es gab harte Aufgaben, aus denen "bis zum Abwinken" harte Frauen und Männer erwuchsen


Ihr wollt das nicht verstehen wollen

Jevitas a pululu (vielen, in größen Mengen , auf meiner füßen liegen)
Hat 2 Bedeutung ..gibt vielen davon,von den sorten, große mengen
stehen auf meiner füßen , stehen auf mich

comiendo de mi mano (redewendung )
En cantidad



Oder auch " sind wie verrückt nach mir" oder, oder,
Ist einfach wieder eine neue mode Redensart die gerade Inn ist.
Wie, inflando, un pafada,
Oder wie wir hier auch haben.. Wie würdest du denn das Wort "Geil" einem Cubi übersetzen???
Das kann man ja auch für vieles benutzen.. Je nach Situation oder?
Zum Beispiel als wir jetzt in cuba waren und erst um 10 morgens von der Disko wieder heimkamen um kurz zu duschen und um dann wieder loszuziehen sagte meine Schwägerin :
"no se pero ustedes están apululu "
.."Ich weiß nicht Ihr seid ja apululu"

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#22 RE: Apululu
10.02.2016 11:53

Die Vielfalt im Gebrauch dieser zur Mode gewordenen Wortschöpfung wächst: Inzwischen ist in Havannas Straßen eine berüchtigte Mädchengang aktiv, die sich "Las Apululus" nennt. Schreibt Eliécer Ávila in der Netzzeitung "14ymedio.com":

Guerra de pandillas en La Habana

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.781
Mitglied seit: 04.07.2002

#23 RE: Apululu
08.04.2016 15:42



Nur versteh ich kaum ein Wort so wie der seine Zähne (nicht) auseinander nimmt!

Saludos

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.270
Mitglied seit: 19.03.2005

#24 RE: Apululu
08.04.2016 15:53

Yonki sieht aus wie ein Salafist.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de