Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.496 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 129
Mitglied seit: 10.12.2011

Son en Santiago de Cuba
02.10.2015 18:51

Kennt jemand das "La Perrera" in Santiago. Wo ist das?
https://www.youtube.com/watch?v=vxcoJyVC6vs

afis
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 164
Mitglied seit: 11.10.2014

#2 RE: Son en Santiago de Cuba
02.10.2015 19:30

Der Youtube-Video –Sammler "Simon Baracoa"
Siehe https://www.youtube.com/user/simonbaracoa/featured scheint sich dort nicht so sehr auszukennen – Ob er selbst je dort war ??

1. Titel des coros : sujetate- festhalten die Zunge 2. Das DUO scheint mir ein TRIO zu sein

3. La Perrera eine Siedlung in der PROVINZ Santiago La Perrera - Santiago De Cuba, 129 km.

Es gibt aber auch ein sehr weit entferntes La Perrera Hotel (=mehr CP)

Es könnte sich aber auch - nach den Fenstern - in meiner Erinnerung um eine Location ganz in der Nähe der Trova handeln - viel 2$Rum -
Casa del Son oder so ahnlich (zur Seite des Bacardi-Museums)

fundadores
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 238
Mitglied seit: 22.08.2012

#3 RE: Son en Santiago de Cuba
04.10.2015 10:09

Ich vermute auch in der Nähe der Trova. Rechts am Hotel am Casa Granda hoch

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#4 RE: Son en Santiago de Cuba
04.10.2015 11:38

Denke auch, dass es das gegenüber der Stirnseite des Bacardi-Hauses ist...der Reinier müsste es genau wissen...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

afis
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 164
Mitglied seit: 11.10.2014

#5 RE: Son en Santiago de Cuba
04.10.2015 13:27

Zitat

Reinier müsste es genau wissen


Ob Reiner diese Art von Locations besucht und an den Fenstern erkennt ?

Ich kenne ihn seit 15 Jahren - er kennt wohl mehr die Sportstadien und die Hotels, die er betreute.
Er meinte über das Publikum FRÜHER dort : "Übel..sehr übel"
wie es heute ist , weiss ich nicht, ich war zwar 2010 nochmals im Zentrum Heredia.Artex.etc. damals war dort 5 Tage und Abende lang nichts mehr los.
Nach den Video-Lichtverhältnissen scheint es sich um ein Matinee- ca 16 Uhr -zu handeln
DAS kenne ich dort allerdings gar nicht.

Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 129
Mitglied seit: 10.12.2011

#6 RE: Son en Santiago de Cuba
04.10.2015 14:53

Scheint ja ein Tipp zu sein das La Perrera.

https://www.youtube.com/watch?v=jkQoZ1D2cfM

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#7 RE: Son en Santiago de Cuba
04.10.2015 18:04

Erstens ist es vermutlich eher "La Pereira". Zweitens ist der Ort uns völlig unbekannt. Dabei kennen wir eigentlich alle Musiklokale und andere Orte wo hie und da Sonntagsnachmittagtanz oder sonst inoffizielle Konzerte auf Dächern oder Privathäusern, inkl. Uebungslokale (auch Jazz) in Santiago.

An manchen Festivals werden aber zusätzliche Buden zur Verfügung gestellt und dieses Pereira scheint uns so ein Lokal zu sein. Schaut mal, die Videos auf Youtube stammen alle aus 2012 während dem Festival del Son. Irgendwo erscheint auch eine Aufnahme der Alameida. Deswegen scheint der Tip, dass dieses nach den Fotos zu urteilen provisorisches Lokal vermutlich tatsächlich in der Nähe des Bacardi-Museums zu sein.

Ich finde aber, dass das Interieur dem Eingangsbereich des Teatros del Oriente entspricht, was allerdings auch sehr nahe zur Alameida ist, wenn's überhaupt noch steht, denn man wollte es abreissen, weil es allzu baufällig war.

Elisabeth

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#8 RE: Son en Santiago de Cuba
04.10.2015 20:44

Zitat von Polo im Beitrag #1
Kennt jemand das "La Perrera" in Santiago. Wo ist das?
https://www.youtube.com/watch?v=vxcoJyVC6vs


ja, es ist der nickname von CORO MADRIGALISTA,
schräg gegenüber von museo bacardi, ya.

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#9 RE: Son en Santiago de Cuba
05.10.2015 20:41

Zitat von Polo im Beitrag #1
Kennt jemand das "La Perrera" in Santiago. Wo ist das?
https://www.youtube.com/watch?v=vxcoJyVC6vs


BTW. warum "la perrera" für Coro Madrigalista?
a) weil die fenster zur strasse pio rosado vergittert sind und einen anschein von hundezwinger vermitteln
und / oder
b) weil dort auch viele amateurmusiker auftreten.

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#10 RE: Son en Santiago de Cuba
05.10.2015 21:54

Zitat von afis im Beitrag #2
Der Youtube-Video –Sammler "Simon Baracoa"
Siehe https://www.youtube.com/user/simonbaracoa/featured scheint sich dort nicht so sehr auszukennen – Ob er selbst je dort war ??

1. Titel des coros : sujetate- festhalten die Zunge 2. Das DUO scheint mir ein TRIO zu sein


nun, scheinst auch nicht so gut auszukennen!

aber, nein, simon "baracoa" ist ein hervorragender kenner der traditionalen musikszene von santiago und war auch zuletzt im vergangenen märz dort.
er ist ein spanier und betreibt eine traditionskneipe RAIM in barcelona, begründet 1886, im barrio gracía, progrés 48. die kneipe ist für música santiaguera - achtung!, nicht für BWSC - gewidmet!

und Duo Cohiba waren Jorge Laudet (el maraquero, der leider neulich verstroben ist) und el morenito Gaspar Hernández Calzado, guitarra.
el bongosero von gruppe JJ Son gehört logischerweise nicht zur Duo Cohiba sondern macht descarga.

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#11 RE: Son en Santiago de Cuba
06.10.2015 14:05

Singapur,

Schöne Grüsse von Rosa, eine der Sängerinnen des Coro Madregalista, Nachbarin, Freundin und Telefonistin für die Schwiegermutter.

Sie findet deinen oder Simons Apodo zwar sehr lustig, fragt aber woher ihr dies habt, weil sie ihn noch nie gehört hat. Könnte es sein, dass dein Freund Simon, diesen Spitznamen selbst erfunden hat?

Elisabeth

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#12 RE: Son en Santiago de Cuba
06.10.2015 15:18

Zitat von Elisabeth im Beitrag #11
Singapur,

Schöne Grüsse von Rosa, eine der Sängerinnen des Coro Madregalista, Nachbarin, Freundin und Telefonistin für die Schwiegermutter.

Sie findet deinen oder Simons Apodo zwar sehr lustig, fragt aber woher ihr dies habt, weil sie ihn noch nie gehört hat. Könnte es sein, dass dein Freund Simon, diesen Spitznamen selbst erfunden hat?


aber nein, elisabeth,
la perrera ist unter musikern im gebrauch und hat meistens eine pejorative bedeutung. zuletzt nannte die sängerin yaima tellez CM so, weil dort so häufig schlechte, amateurhafte musiker auftreten - das hundegejaul...
anders wieder mein alter freund peter, trompeter u.a. von cjto supremo, cjto de guitarras y trovadores, septeto tipico de tivoli und zuletzt von son santiago betont das aussehen des hauses von CM, weil es mit seinen vergitterten fenstern wie una casita de perros aussieht...
also kurtzum, der spitzname stammt nicht von simon! und weil rosa als madrigalista wohl eine profi ist, müssen die coristas den namen nicht unbedingt kennen.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#13 RE: Son en Santiago de Cuba
06.10.2015 17:28

Peter? Ist das nicht ein Finne mit kaputten Ohren vom Musikmachen? Ist ewig her!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#14 RE: Son en Santiago de Cuba
06.10.2015 17:47

Zitat von Santa Clara im Beitrag #13
Peter? Ist das nicht ein Finne mit kaputten Ohren vom Musikmachen? Ist ewig her!

ja, er war schüler von jorge varona (irakere), hat eine kubanische musikvissenschaftlerin, nidia, geheiratet und lebt seit ´89 in stgo, und, richtig, sein linkes ohr hat ein hörgerät - keine seltenheit bei metales...

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#15 RE: Son en Santiago de Cuba
06.10.2015 18:15

und der spielt noch immer da Musik? Wahnsinn! Muss doch schon weit ueber 60 sein der Knabe.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#16 RE: Son en Santiago de Cuba
06.10.2015 22:52

Zitat von Santa Clara im Beitrag #15
und der spielt noch immer da Musik? Wahnsinn! Muss doch schon weit ueber 60 sein der Knabe.

hah, musik hält ihn jung, rum konserviert die gewebe und denk mal, dass er noch lange nicht das buena-vista-alter erreicht hat

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#17 RE: Son en Santiago de Cuba
07.10.2015 14:58

Zitat

ja, es ist der nickname von CORO MADRIGALISTA



Ja was jetzt, vom Lokal oder vom Coro?

Allerdings dienen die Räumlichkeiten seit einigen Jahren dem Coro als Übungslokal. Der Administrator hat den Schlüssel dazu. Es treten dort nur selten andere Gruppen auf und wenn schon, dann eher kulturell etwas hochstehender Künstler wie Dichter, Vorleser von Literatur, klassische Musik.

Vielleicht findet Yaima diese schlecht, ist ja ihr gutes Recht, aber das Coro schlecht zu nennen geht mir doch etwas zu weit. Das sind alles Musikerinnen die klassifiziert wurden, also A, B oder C. Also solche, die offiziell durch das Instituto de la Musica für ihr Können als gut genug eingestuft wurden. Bei uns würde man sie "Profi" nenne, in Cuba aber nicht. Das tönt zu kapitalistisch!

Elisabeth

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#18 RE: Son en Santiago de Cuba
07.10.2015 15:56

Hiqall!

Zitat von Elisabeth im Beitrag #7
Erstens ist es vermutlich eher "La Pereira". Zweitens ist der Ort uns völlig unbekannt. Dabei kennen wir eigentlich alle Musiklokale und andere Orte wo hie und da Sonntagsnachmittagtanz oder sonst inoffizielle Konzerte auf Dächern oder Privathäusern, inkl. Uebungslokale (auch Jazz) in Santiago.

...


Das kamm man ganz leicht überprüfen:
Dann sag mir doch mal bitte wo der Paladar "Exlusivo" sich befindet?
Dort treten regelmässig Localgrößen wie "Los Sabrossos" auf!

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 129
Mitglied seit: 10.12.2011

#19 RE: Son en Santiago de Cuba
08.10.2015 19:13

Es ist in der calle Pio Rosado. Danke und Grüße nach Santiago.

https://www.youtube.com/watch?v=XpByhaceIik

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#20 RE: Son en Santiago de Cuba
08.10.2015 19:44

Hi@all!

Zitat von Polo im Beitrag #19
Es ist in der calle Pio Rosado. Danke und Grüße nach Santiago.

https://www.youtube.com/watch?v=XpByhaceIik


Nö!

Die Lösung ist eigentlich ganz leicht.
Im Gegensatz zu Elesabeth treibe ich mich nicht Nachts in Santiago herum und kenne dann alle Lokalitäten.
Hab ich schon lange keinen Bock mehr drauf. Chicas kann man auch in freier Wildbahn kennenlernen.

Aber alle Sonntage muss ich mit meiner Liebsten ausgehen und da es nicht weit ist und der dueno Familie landen wir halt dort.
War sogar manchmal ganz lustig. Wenn bei ca. 100 Plätzen 3000 Leute mitfeiern wollen. Aber spätestens um 11 streiche ich grundsätzlich die Segel um an der Matraze zu horchen.
Ich muss ja früh wieder raus zu "Arbeit"( Spearfishen).

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 129
Mitglied seit: 10.12.2011

#21 RE: Son en Santiago de Cuba
08.10.2015 20:10

MAS SON:
Schaut euch mal die Tänzer an, ab Minute 1:10. Und die Band, da bekommt man den Mund nicht mehr zu.
https://www.youtube.com/watch?v=q7Eca35tGjw

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#22 RE: Son en Santiago de Cuba
09.10.2015 00:18

Zitat von Polo im Beitrag #21
MAS SON:
Schaut euch mal die Tänzer an, ab Minute 1:10. Und die Band, da bekommt man den Mund nicht mehr zu.
https://www.youtube.com/watch?v=q7Eca35tGjw

ja, die japaner spielen den son, nicht "salsa" und das paar tanzt auch den son nach dem "estilo viejo" und nicht als casino, wie die meisten jugentlichen machen würden da sie den traditionalen stil gar nicht mehr kennen, sie sind mit casino aufgewachsen. der junge kann das, das mädchen macht etwas unbeholfen mit...

Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 129
Mitglied seit: 10.12.2011

#23 RE: Son en Santiago de Cuba
09.10.2015 18:29

Hier ist es anders herum. Sie tanzt besser als er:
https://www.youtube.com/watch?v=YrhBSpjiDFc

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#24 RE: Son en Santiago de Cuba
10.10.2015 00:43

Zitat von Polo im Beitrag #23
Hier ist es anders herum. Sie tanzt besser als er:
https://www.youtube.com/watch?v=YrhBSpjiDFc

ja, der mann ist zu dick - und sie tanzen casino...

Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 129
Mitglied seit: 10.12.2011

#25 RE: Son en Santiago de Cuba
11.10.2015 13:41

Zitat von singapur im Beitrag #22
Zitat von Polo im Beitrag #21
MAS SON:
Schaut euch mal die Tänzer an, ab Minute 1:10. Und die Band, da bekommt man den Mund nicht mehr zu.
https://www.youtube.com/watch?v=q7Eca35tGjw

ja, die japaner spielen den son, nicht "salsa" und das paar tanzt auch den son nach dem "estilo viejo" und nicht als casino, wie die meisten jugentlichen machen würden da sie den traditionalen stil gar nicht mehr kennen, sie sind mit casino aufgewachsen. der junge kann das, das mädchen macht etwas unbeholfen mit...


Mir gefallen die Japaner, es fehlt jedoch, wen wunderst, el Sabor de Africa. Die hier haben ihn -> https://www.youtube.com/watch?v=B4lx6CUm-XM

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Salsafestival Havanna oder Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von gimik83
8 24.04.2014 14:57
von danuta • Zugriffe: 1242
FOTO-GALERÍA DE CUBA
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamulata
1 13.04.2007 15:01
von Cubamulata • Zugriffe: 623
frage zu flug trinidad-santiago(cuba)
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von sigfredo
1 25.08.2004 23:42
von Chris • Zugriffe: 804
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de