Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.162 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2
kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

Verpflichtungserklärung
22.02.2014 11:12

Hallo Gemeinde,
ist es notwendig, dass der eingeladene Kubaner bei der Ausländerbehörde, die die Verpflichtungserklärung erstellt hat, bei Ankunft sich dort meldet bzw. tatsächlich bei der Person, die die Verpflichtungserklärung abgegeben hat, wohnt? Hintergrund: Ich möchte in diesem Jahr evtl. meine Stieftochter (28 Jahre) mal mit nach Deutschland nehmen. Die dafür notwendige Verpflichtungserklärung würde aber evtl. mein Sohn in Nürnberg machen. Die überwiegende Zeit werden wir aber in Leipzig verbringen und nur mal ein Wochenende in Nürnberg zu Besuch aufschlagen. Bekommt die ausstellende Ausländerbehörde eigentlich eine Info, wenn auf Grundlage der Verpflichtungserklärung ein Visum erteilt wird?

Danke im Voraus für sachdienliche Infos!!!

Gruß
kdl

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#2 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 11:15

bei uns im Landkreis OSL muss die Person sich nicht anmelden. Die Ausländerbehörde bekommt auf jeden Fall eine Mitteilung.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.039
Mitglied seit: 06.03.2010

#3 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 11:20

Zitat

Ausländerbehörde, die die Verpflichtungserklärung erstellt hat, bei Ankunft sich dort meldet bzw. tatsächlich bei der Person, die die Verpflichtungserklärung abgegeben hat, wohnt?



Man muss sich nicht bei AB melden. Man muss nicht unter der Adresse wohnen,denn man ist ja Tourist und darf reisen.
An die Adresse des Einladers, meldet sich die AB via Polizei erst wieder, falls der Ausländer nicht mehr heim flog

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#4 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 11:23

Anno 2000 habe ich meinen Besuch bei der Behörde angemeldet und auch abgemeldet.
War aber nur eine Formsache.
Kostete auch nichts.

Lt. Meldegesetze muss(te) man Besucher, welche sich länger als 14 Tage an einem Ort aufhielten anmelden.
Galt auch für Deutsche Staatsbürger.

Ob es jetzt noch gilt, weiß ich nicht.

(Früher mußte man im Hotel auch seinen echten Namen eintragen)
Es ist übrigens nicht strafbar Micky Maus anzugeben
.
Zitat SG --OSL
Landkreis Oberspreewaldlausitz?

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#5 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 11:47

Also, nach den bisherigen Antworten wäre es also kein Problem,. die Verpflichtungserklärung in Nürnberg zu machen und in Leipzig zu wohnen, ohne dass man in Nürnberg aufschlagen muss. Richtig?

Gruß
kdl

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#6 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 11:53

Gänau!

Mach dir keine Gedanken.

Paß nur auf, daß sie dir nicht verloren geht
.
Bin mit meiner Besucherin extra in den Harz gefahren um ihr Schnee zu zeigen

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.714
Mitglied seit: 09.05.2006

#7 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 11:58

Zitat von kdl im Beitrag #5
Also, nach den bisherigen Antworten wäre es also kein Problem,. die Verpflichtungserklärung in Nürnberg zu machen und in Leipzig zu wohnen, ohne dass man in Nürnberg aufschlagen muss. Richtig?

Gruß
kdl


Richtig , obwohl rein Rechtlich ist es nicht .

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.714
Mitglied seit: 09.05.2006

#8 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 11:59

Zitat von jan im Beitrag #6


Bin mit meiner Besucherin extra in den Harz gefahren um ihr Schnee zu zeigen



Hast du keinen Kühlschrank?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#9 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:02

Jetzt fang nicht noch auch an, Du Westfählinger

Die NRW´ler wissen immer alles besser, richtiger.

Der Sohn verpflichtet sich nur finanziell für sie einzutreten, sie kann sich einen Anderen suchen

Ist ja hier des öfteren berichtet, beklagt wurden.
.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#10 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:03

J

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.714
Mitglied seit: 09.05.2006

#11 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:05

Warum doppelt ?

Warst du beim Frühschoppen?

wow SG passt auf

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#12 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:11

Zitat von jan im Beitrag #9

...sie kann sich einen Anderen suchen

Ist ja hier des öfteren berichtet, beklagt wurden.
.


Die soll sich ja nicht mit meinem Sohn abgeben, der ist verheiratet und hat 2 Kinder. Und ein Anderer kommt auch nicht in die Tüte. Da passt Stiefvater schon auf. Die soll mal Deutschland kennenlernen und nicht auf Männersuche gehen!!! Das würde mir noch fehlen!

Gruß
kdl

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:13

Sie können in diesem Forum keine Beiträge bearbeiten, welche bereits beantwortet wurden.

Wollte anderen Text schreiben, verändern.

Du warst zu schnell.
In Kuba legte ich die Hand der chica kurz ins Eisfach.
Que frio!

.
Fehler des feuervogels?
.

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#14 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:15

Tipp für Verpflichtungserklärung in Nürnberg: Möglichst früh einen Termin beantragen, die Wartezeiten sind im Moment sehr lang (> 1 Monat).

Da es mich auch betrifft: Ich habe auf der Seite der deutschen Botschaft gelesen, dass, sofern die Verpflichtungserklärung von jemand anderem gemacht wird, Nachweise über den tatsächlichen Aufenthaltsort des Gastgebers beizulegen sind. Kennt sich hiermit jemand aus? Reicht da die Meldebescheinigung?

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.714
Mitglied seit: 09.05.2006

#15 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:20

Zitat von jan im Beitrag #13


Du warst zu schnell.
In Kuba legte ich die Hand der chica kurz ins Eisfach.







Chica wird großgeschrieben

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.714
Mitglied seit: 09.05.2006

#16 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:22

Zitat von cubaña im Beitrag #14
Tipp für Verpflichtungserklärung in Nürnberg: Möglichst früh einen Termin beantragen, die Wartezeiten sind im Moment sehr lang (> 1 Monat).

Da es mich auch betrifft: Ich habe auf der Seite der deutschen Botschaft gelesen, dass, sofern die Verpflichtungserklärung von jemand anderem gemacht wird, Nachweise über den tatsächlichen Aufenthaltsort des Gastgebers beizulegen sind. Kennt sich hiermit jemand aus? Reicht da die Meldebescheinigung?



Warum willst du schlafende Hunde wecken ??

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.714
Mitglied seit: 09.05.2006

#17 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:29

@ KDL ich finde es sehr schön,daß du deiner Stieftochter Deutschland zeigen willst.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#18 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:43

Zitat von Pauli im Beitrag #17
@ KDL ich finde es sehr schön,daß du deiner Stieftochter Deutschland zeigen willst.

Ich hatte ja bisher immer nur die Kleine mit. Und meine Stieftochter wurde ja von mir großgezogen und inzwischen sind wir 23 Jahre zusammen. Da ist es an der Zeit, ihr mal meine Heimat zu zeigen. Sie freut sich schon rießig!

gruß
kdl

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.714
Mitglied seit: 09.05.2006

#19 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 12:49

Zitat von kdl im Beitrag #18
Zitat von Pauli im Beitrag #17
@ KDL ich finde es sehr schön,daß du deiner Stieftochter Deutschland zeigen willst.

Ich hatte ja bisher immer nur die Kleine mit. Und meine Stieftochter wurde ja von mir großgezogen und inzwischen sind wir 23 Jahre zusammen. Da ist es an der Zeit, ihr mal meine Heimat zu zeigen. Sie freut sich schon rießig!

gruß
kdl



Ich drücke euch die Daumen das es klappt
Wie lange wollt ihr denn bleiben ?

stelle mir gerade vor,du gehst mit ihr ins KaDeWe in Berlin

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#20 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 13:01

@ Pauli

Also ich lasse die Verpflichtungserklärung für meinen Freund jetzt von meinem Vater machen, es wird aber trotzdem klar sein, dass ich die Gastgeberin bin. Krankenversicherung läuft über mich und ein nettes Begleitschreiben, warum ich will, dass er kommt, habe ich auch schon aufgesetzt. Und es soll natürlich nicht daran scheitern, dass ich irgendein blödes Formular vergessen hab.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#21 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 13:04

Zitat von Pauli im Beitrag #19

Ich drücke euch die Daumen das es klappt
Wie lange wollt ihr denn bleiben ?

stelle mir gerade vor,du gehst mit ihr ins KaDeWe in Berlin

2-3 Wochen sollten erstmal reichen. Nach Berlin wollen wir natürlich auch. Ins KaDeWe nur zum Schauen, es sei denn...(Ich kann dir ja mal meine Bankverbindung mailen)

Gruß
kdl

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#22 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 13:06

ein nettes Begleitschreiben, warum ich will, dass er kommt, habe ich auch schon aufgesetzt

Das werden sich die Botschaftsangehörigen in Havanna schon denken können.

Sie leben ja mitten drin
.
hacer amool?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#23 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 13:10

Zitat von kdl im Beitrag #21


2-3 Wochen sollten erstmal reichen. Nach Berlin wollen wir natürlich auch. Ins KaDeWe nur zum Schauen, es sei denn...(Ich kann dir ja mal meine Bankverbindung mailen)

Gruß
kdl


Kenne deine Bankverb.-leider
+++
Da ist es an der Zeit, ihr mal meine Heimat zu zeigen. Sie freut sich schon rießig!
Deine Heimat hat sich verändert.
Der Spitzbart ist weg.
Das Völkerschlachtdenkmal steht im neuen Glanz wieder da.
.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.714
Mitglied seit: 09.05.2006

#24 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 13:11

Zitat von kdl im Beitrag #21
Ins KaDeWe nur zum Schauen, es sei denn...(Ich kann dir ja mal meine Bankverbindung mailen)

Gruß
kdl



Sollte es klappen,wäre ich zu einer kleinen Spende bereit.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#25 RE: Verpflichtungserklärung
22.02.2014 13:16

Hau ran, Junge!

Ich bräuchte auch eine Spende.
Sitze heute, Sonnabend im Laden, kein Westfählinger kommt.

500 Meter entfernt vom KadeWe.
Nützt aber nix.
.

Seiten 1 | 2
«« Visumantrag
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de