Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 4.183 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Chivas1986
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 21
Mitglied seit: 11.04.2012

Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
30.06.2012 21:57

Hallo ich bin ab dem ersten September auf Kuba und bleibe dort bis zum 28.2.2013

Ich wollte mich hier zuhause mit ausreichend Sonnen und Moskitoschutz eindecken, da ich gehört habe wenn es den vor ort überhaupt gibt ist er teuer...

Also Moskito netz zum schlafen habe ich auf jedenfall,... nun ist die Frage 30er oder 50er lichtschutzfaktor?

Und Authan gegen Tropische Mücken hilft das in Kuba oder was könnt ihr empfehlen?

Thema Überspannungsschutz... ich habe umstecker vom us-netz aufs eu netz... die Spannungsschutzstecker (zb: von Brennenstuhl) sind alle für 230V gemacht ... ich weiß jetzt nicht genau ob ich die verwenden kann da ich ja keinen Transformator habe ... alle meine geräte vor ort können 110v Spannung nutzen... aber ich hätte gerne einen schutz gegen Spannungsspitzen...

Danke schön :-)

Rey
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 650
Mitglied seit: 04.01.2004

#2 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
30.06.2012 22:57

Die einheimischen Mückensprays (repelente) kosteten nicht mehr als Autan und wirken, nach meiner Erfahrung, ebenso gut, wenn denn eines vorrätig ist. (Alternativ wirken auch ganz gut Räucherspiralen) Sonnenschutzmittel hingegen sind wesentlich teuerer und haben niedrigen Schutzfaktor, es empfiehlt sich genügend mitzunehen, so zuwischen 15 und 30 je nach Hauttyp. 50 halte ich für übertrieben, du willst ja ein bisschen Farbe bekommen. Dort wo Klimaanlagen installiert sind, gibt es meistens auch einen 220 Volt Anschluss. Adapter nicht vergessen.

Rey
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 650
Mitglied seit: 04.01.2004

#3 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
30.06.2012 22:58

Im Sept. bin ich übrigens auch dort (Guanabo) Vielleicht sieht man sich ja...

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#4 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
01.07.2012 00:34

Zitat von Chivas1986 im Beitrag #1
Und Authan gegen Tropische Mücken hilft das in Kuba oder was könnt ihr empfehlen?
Autan nehmen karibische Mücken als Partydroge.
Ich empfehle den kubanischen "repelente" Mückenspray (ca. 7 CUC). Wer vom ersten Tag an sicher gehen will, kauft sich hier "Anti-Brumm". Schweizer Produkt, wird neuerdings auch in D Apotheken verkauft. Nicht billig, aber hochwirksam auch in der Karibik!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
01.07.2012 02:06

Zitat von Chivas1986 im Beitrag #1
nun ist die Frage 30er oder 50er lichtschutzfaktor?

Ich frage mich ständig, auch bei den allgemeinen Tipps im Fernsehen selbst für unsere Breiten, was soll ein so hoher LSF? Ich als blonder Hauttyp (kubanisch: blanco-blanco) benutze in Kuba maximal LSF 8 und auch nur die ersten Tage. Aale mich allerdings auch nicht den ganzen Tag am Strand oder radle stundenlang durch die Prärie.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.573
Mitglied seit: 05.11.2010

#6 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
01.07.2012 09:31

Aale mich allerdings auch nicht den ganzen Tag am Strand oder radle stundenlang durch die Prärie.

Eben.

Das dürfte das größere Entscheidungskriterium sein.

Wenn ich nicht gerade ein Tage Strandurlaub einbaue, brauche ich gar keinen Sonnenschutz.

-------------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
01.07.2012 10:07

Das von ELA empfohlene Mittel ist super hilft nicht nur gegen Karibische Muecken, sondern auch gegen Afrikanische.

Noch ein altes Hausmittel, rohen Knoblauch futtern, die Ausduenstungen danach moegen die Muecken gar nicht, allerdings

starke Nebenwirkungen, andere moegen diese auch nicht

Rey
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 650
Mitglied seit: 04.01.2004

#8 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
01.07.2012 11:19

Ich kaufe mir in Kuba immer einen dieser langen Knoblauchzöpfe und hau auch kräftig rein, ohne dass der Geruch Moskitos oder andere Blutsauger in irgend einer Weise beeindruckt hätte.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#9 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
01.07.2012 12:30

Zitat von Rey im Beitrag #8
Ich kaufe mir in Kuba immer einen dieser langen Knoblauchzöpfe und hau auch kräftig rein, ohne dass der Geruch Moskitos oder andere Blutsauger in irgend einer Weise beeindruckt hätte.
Genau diese Erfahrung hab ich auch gemacht. Die Mücken dort beeindruckt das wenig. Auch in Kombination mit viel Rum nahezu wirkungslos. Yumablut ist eben eine Delikatesse.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#10 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
01.07.2012 14:26

Also Sonnencreme bei der Hitze dort ist schon sehr schmierig, ich habe in Kuba noch nie welche benutzt. Aber ich arbeite dort auch nicht mit freiem Oberkörper draußen aufm Bau oder sowas. Strand geht auch, natürlich dann nur kurz. Fahrradtouren, dazu muss man schon durchgeknallt sein, um sowas in Kuba zu machen...

62 = 3.500.000.000 (2016)

buro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 189
Mitglied seit: 29.03.2012

#11 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
01.07.2012 14:58

Überspannungsschutz ist fast das wichtigste nicht nur für Cuba.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#12 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
01.07.2012 14:59

Zitat von pedacito im Beitrag #12
Also Sonnencreme ...ich habe in Kuba noch nie welche benutzt. .
Braucht man auch nicht, wenn man sich nur in Kneipen herumtreibt und überwiegend nachtaktiv ist.

pelotero
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
01.07.2012 15:04

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#14 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
02.07.2012 11:01

Sonnencreme benutze ich in Kuba auch nur am Strand, sonst halte ich mich nicht so lange in der prallen Sonne auf - und bei der Temperatur ist die wasserfeste Sonnencreme nur lästig, man schwitzt darunter noch mehr.

Rey
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 650
Mitglied seit: 04.01.2004

#15 RE: Sonnenschutz, Überspannungsschutz und Moskitoschutz?!
02.07.2012 13:01

Zitat von la pirata im Beitrag #14
und bei der Temperatur ist die wasserfeste Sonnencreme nur lästig, man schwitzt darunter noch mehr.


Mir ist dieser Effekt noch nie aufgefallen...welche Sonnencreme benutzt du denn? Oder trägst du sie in der Dicke eines Neopreenanzuges auf?

15 CUC »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wir wollen bauen - Thema Materialbeschaffung
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
539 04.02.2013 16:52
von ull • Zugriffe: 29295
meine hotelerfahrung in patong-beach auf phuket
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von stendi
0 22.05.2007 16:20
von stendi • Zugriffe: 571
Neue Regelung für Casa-Besitzer
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quimbombó
5 17.09.2006 20:05
von labrujavieja • Zugriffe: 270
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de