Gibt es seit 15.1.2012 neue Regelung bei Freunden zu wohnen?

07.02.2012 19:15
avatar  Mirle
#1 Gibt es seit 15.1.2012 neue Regelung bei Freunden zu wohnen?
avatar
super Mitglied

Frage:Gibt seit 15.1.2012 eine neue Regelung,daß man bei einer Frau oder Freundin pivat wohnen darf ohne Probleme mit der Immigracion zu bekommen?
Bisher war das nur in Ausnahmen möglich wenn das bei der Immigration beantragt wurde und wenn die Personen sich nachweislich länger kannten.Beweis Briefe,Fotos, CDR.
In manchen Fällen hat sogar die Immigracion von sich den Hinweis gegeben zusammen zu wohnen,da die Personen sich doch länger kennen


 Antworten

 Beitrag melden
07.02.2012 20:07
avatar  hola2
#2 RE: Gibt es seit 15.1.2012 neue Regelung bei Freunden zu wohnen?
avatar
super Mitglied

Neue Regelung nicht, abhängig von Provinz, zuständiger Inmigracion und nicht zuletzt auch aktueller Tagesform vom Beamten, ging das schon immer mehr oder weniger einfach. Indem man die Touristenkarte in A2 umwandeln lässt. Ich hatte trotz mehrfacher und teils auch langfristiger Aufenthalte bei der immer gleichen Familie, teilweise immense Probleme, das A2 auch wirklich zu bekommen. Andererseits, bei einem anderen Teil der Familie, am anderen Ende von Kuba, konnte in nicht mal 2 Minuten ohne jegliche Nachfragen seitens des Beamten mein Visum getauscht werden. Cuba eben.

Eine neue Regelung gibt es nicht, zumindest nicht offiziell bekannt.


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2012 21:38
avatar  clara
#3 RE: Gibt es seit 15.1.2012 neue Regelung bei Freunden zu wohnen?
avatar
Cubaliebhaber/in

Ich hab mal ne Frage zum Ablauf... Wenn ich meine Reise plane, muss ich dann hier auf der Botschaft beantragen, im Privathaushalt wohnen zu dürfen oder mein Freund vor Ort? (Er sagte, er müsse es dort nur anmelden, aber bin mir nicht sicher, inwieweit er das Prozedere wirklich kennt...)


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2012 21:48
avatar  hola2
#4 RE: Gibt es seit 15.1.2012 neue Regelung bei Freunden zu wohnen?
avatar
super Mitglied

Früher hat die Botschaft hier auch A2 Visa für entferntere Verwandte oder Freunde ausgestellt. Das machen sie jetzt aber nicht mehr. A2 Visa gibt es HIER nur noch für Verwandte 1. oder 2. Grades und Ehepartner. Wenn du ein A2 Visa möchtest, dann müsst ihr deine Touristenkarte in Kuba auf der für den Wohnort zuständigen Inmigracion in ein A2 umwandeln lassen. Geht meist ohne Probleme, auch wenn es eigentlich nur für Verwandte vorgesehen ist. Sollte das A2 allerdings nicht erteilt werden, darfst du nicht legal bei deinem Freund wohnen. Du kannst natürlich illegal dort wohnen, allerdings riskierst du damit für den Wohnungseigentümer eine Geldstrafe von bis zu 1500 CUC. Besser wäre es in diesem Fall, in eine Privatunterkunft (casa particular) oder ein Hotel auszuweichen, damit bist du auf der sicheren Seite. Kostet aber eben.


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2012 22:04 (zuletzt bearbeitet: 11.02.2012 22:04)
avatar  clara
#5 RE: Gibt es seit 15.1.2012 neue Regelung bei Freunden zu wohnen?
avatar
Cubaliebhaber/in

Ok, danke... Krasse Geldstrafe, das wusste er offenbar nicht, habe letztes mal einfach so bei ihm gewohnt..

Wenn wir es allerdings erst dort eintragen, welche Adresse gebe ich dann auf der Tourikarte an... einfach irgendein Hotel


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2012 22:07
avatar  hola2
#6 RE: Gibt es seit 15.1.2012 neue Regelung bei Freunden zu wohnen?
avatar
super Mitglied

Viele Kubaner wissen das nicht, wenn sie noch nie damit zu tun hatten. Auf der Touristenkarte muss gar keine Adresse mehr angegeben werden, da gibt es gar kein Feld mehr. Zumindest nicht bei den neuen. Wenn jemand am Flughafen fragen sollte, dann gibts du entweder an, dass du ein A2 besorgen willst, oder du suchst dir im Internet eine Adresse von einem casa particular in der Nähe und gibst diese Adresse an.


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2012 07:42
avatar  Tina
#7 RE: Gibt es seit 15.1.2012 neue Regelung bei Freunden zu wohnen?
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von clara
Ok, danke... Krasse Geldstrafe, das wusste er offenbar nicht, habe letztes mal einfach so bei ihm gewohnt..

Wenn wir es allerdings erst dort eintragen, welche Adresse gebe ich dann auf der Tourikarte an... einfach irgendein Hotel



auf den neuen Karten muß man nix mehr eintragen

Tina

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!