Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.329 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
ColaLoca
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 06.05.2009

Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
19.12.2011 17:31

Hallo,

wenn ein Kubaner ein Visum für Deutschland hat (für 1 Jahr erstmal), kann er dann einfach so nach England reisen? Hab grad Urlaub gebucht und mal wieder nicht nachgedacht

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#2 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
19.12.2011 17:35

Braucht er, ist nicht Schengen.
Mit allem Drum und Dran wie auch einen nach England-Einlader...

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
19.12.2011 17:36

und schlecht formuliert.

Visum für Deutschland
oder für die Schengenstaaten?

GB ist kein Schengenland.

Man könnte natürlich auch mal googeln und bei der Botschaft des UK nachlesen.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#4 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
19.12.2011 17:44

Zitat



YES, you do need a visa to visit the UK



You told us that
you are a national of Cuba.
you are coming to UK to Visit.
you are normally and legally living in Germany.


What do you need to do?

If you are coming to the UK for a short stay as a visitor, you must obtain a visa before you travel here.

The Visiting the UK section describes the different categories of visitor visa, and explains how to apply for them. It also explains the conditions of your stay as a visitor. In most visitor categories, the maximum length of stay in the UK is 6 months.

http://www.ukba.homeoffice.gov.uk/view/visa.form

Nos vemos


Dirk

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#5 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
19.12.2011 19:20

Zitat von ColaLoca
Hallo,

wenn ein Kubaner ein Visum für Deutschland hat (für 1 Jahr erstmal), kann er dann einfach so nach England reisen? Hab grad Urlaub gebucht und mal wieder nicht nachgedacht


Ich denke, seine PVE läuft Anfang Januar ab - dann noch Urlaub in England planen ist schon recht wagemutig!
Oder soll es auf den Emigrante-Status hinauslaufen?

Beantragung PRE in Bonn

rocio1973
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
20.12.2011 09:27

Zitat von ColaLoca

wenn ein Kubaner ein Visum für Deutschland hat (für 1 Jahr erstmal), kann er dann einfach so nach England reisen?



nein, denn er braucht ein extra visum. ich war mal mit meiner kubanischen ehefrau in spanien (sie natuerlich ohne extra visum, da schengen). in spanien wollten wir dann mal den affenfelsen von gibraltar besichtigen. ging nicht. gibraltar ist britisch und sie haben am grenzhaeuschen den mietwagen gestoppt und meine frau aufgefordert auszusteigen oder eben wieder umzukehren, dabei wollten wir, wie gesagt, nur kurz fuer ein paar stunden mal touristisch einreisen.

nicopa
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 22.04.2011

#7 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
21.12.2011 21:50

Oh das macht mich jetzt aufmerksam, aber unsicher

- wir heiraten im Januar in Deutschland (Visum zur Verpartnerung in Deutschland)

- danach fliegen wir nach Malta

braucht der kub. Partner dann ein extra Visum für Malta?

laut diesen Zeilen gehört ja Malta zum Schengenraum:

"Schengen-Staaten" sind die Länder
•Belgien
•Deutschland
•Frankreich
•Griechenland
•Italien
•Luxemburg
•Niederlande
•Österreich
•Spanien
•Portugal.
•Dänemark
•Finnland
•Island
•Norwegen
•Schweden.

Seit dem 21. Dezember 2007 wenden auch die Staaten
•Estland,
•Lettland,
•Litauen,
•Malta,
•Polen,
•die Slowakischen Republik,
•Slowenien,
•die Tschechischen Republik und
•Ungarn.

das Schengener Durchführungsübereinkommen an.

Die Staaten
•Island und
•Norwegen

gehören durch den Sonderweg der Assoziation zu den "Schengen-Staaten" ohne EU-Staaten zu sein. Derselbe Sonderweg wird einem Assoziierungsabkommen vom 26. Oktober 2004 auch der Schweiz als Nicht-EU-Mitglied eröffnet. Mit dem Abkommen werden für sie die gleichen Rechte und Pflichten begründet wie für Norwegen und Island.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#8 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
21.12.2011 21:54

Zitat von nicopa
braucht der kub. Partner dann ein extra Visum für Malta?




Nein!

Carnicero

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.765
Mitglied seit: 02.09.2006

#9 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
21.12.2011 22:53

Zitat von carnicero

Zitat von nicopa
braucht der kub. Partner dann ein extra Visum für Malta?




Nein!



nicht ganz so einfach!
kommt drauf an, hängt vom Visa ab; ist das Visum für die Verpartnerung ein nationales Visum (Typ D) oder ein Schengenvisum (Typ C)? Ich kenne mich bei diesem Visa nicht aus; sollte es aber ein nationales Visum sein (Typ D), dann würde ich mal schauen wieviele Ein-und Ausreisen erlaubt sind. Sollte es nur 1 Einreise sein, kommt er dann eventuell nicht meht nach Deutschland zurück. "Einreise" bezieht sich nach meinen Kenntnissen nicht auf den Schengenraum sondern auf das Land des nationales Visums. Spätestens beim Check-in in Malta könnte es Probleme geben, da die Fluggesellschaft ja den Pass prüft. Was er in diesem Fall braucht ist die Niederlassungs-/Aufenthaltsbewilligung in Deutschland, welche dann sein Recht sich im Schengenraum aufzuhalten belegt.

Hatte gerade selber einen ähnlichen Fall mit meiner Frau. Sie kam mit Visum zwecks Familiennachzug in die Schweiz, was ein D Visum ist. Auf Nachfrage wurde mir erklärt, sie könne das Land nicht verlassen (bzw. nicht wieder einreisen), da sie laut Visum nur 1 Mal einreisen konnte; dies solange wir den Ausländerausweis nicht in der Hand haben. Die Schweizer Behörde ist zum Glück sehr effizient und wir fliegen im Besitz aller Dokumente morgen ein paar Tage nach Rom.

nicopa
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 22.04.2011

#10 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
21.12.2011 23:43

Hallo,

aber wir sind zu dem Zeitpunkt bereits verpartnert.

damit ist alles klar oder nicht?

Viele Grüße

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#11 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
21.12.2011 23:55

Zitat von Ralfw

Zitat von carnicero

Zitat von nicopa
braucht der kub. Partner dann ein extra Visum für Malta?




Nein!



nicht ganz so einfach!
[...]sollte es aber ein nationales Visum sein (Typ D), dann würde ich mal schauen wieviele Ein-und Ausreisen erlaubt sind.



Gemäss dem neuen Visakodex von 2010 sind auch nationale Visa (Typ D) schengenfähig. Damit kann man also auch nach Malta reisen.

Seit Inkrafttreten des Visakodex sollen die deutschen Auslandsvertretungen FZF-Visa als Typ D für mehrfache Einreisen ("MULT") ausstellen. Allerdings: sollen heißt nicht müssen, also schaut ins Visum, was wirklich drinsteht!

Ich bin aber auch nicht sicher, als welcher Typ Heiratsvisa ausgestellt werden.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#12 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
22.12.2011 00:07

Zitat von nicopa
Hallo,

aber wir sind zu dem Zeitpunkt bereits verpartnert.

damit ist alles klar oder nicht?

Viele Grüße


Nein, ist leider nicht klar. Nach der Verpartnerung kann er ja gerade erst den Aufenthaltstitel beantragen. Bevor er den dann bekommt, dauert es ein paar Wochen, da der schicke neue eAT (elektronischer Aufenthaltstitel im Scheckkartenformat) nicht so schnell ausgestellt werden kann.

Es ist aber mit etwas Good Will seitens der Ausländerbehörde möglich, dass die ganz schnell dem Aufenthalt zustimmen und dann einen vorläufigen Aufenthaltstitel in den Pass kleben. Das kann ggf. 50 EUR kosten.

Guckt aber erstmal, was im Visum steht.

nicopa
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 22.04.2011

#13 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
22.12.2011 00:13

ok - danke - ich halte euch auf den laufenden
- in ein paar wochen wissen wirs ja
- werde euch genau schreiben welches visum drine ist und was die ausländerbehörde gemacht hat

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.765
Mitglied seit: 02.09.2006

#14 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
22.12.2011 14:33

Zitat von juan72

Seit Inkrafttreten des Visakodex sollen die deutschen Auslandsvertretungen FZF-Visa als Typ D für mehrfache Einreisen ("MULT") ausstellen. Allerdings: sollen heißt nicht müssen, also schaut ins Visum, was wirklich drinsteht!


das ist genau der Punkz beim Visum Type "D", "Mult" oder "1", da dies nach der mir gegebenen Informationen die Anzahl Einreisen in das Visumsland bedeutet und nicht in den Schengenraum; eventuell ist dies aber auch noch grauzone und es gibt da verschiedene Meinungen. Hast Du "Mult" bist Du auf der sicheren Seite.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#15 RE: Braucht ein Kubaner ein Visum für England?
22.12.2011 16:34

Zitat von Ralfw

das ist genau der Punkz beim Visum Type "D", "Mult" oder "1", da dies nach der mir gegebenen Informationen die Anzahl Einreisen in das Visumsland bedeutet und nicht in den Schengenraum; eventuell ist dies aber auch noch grauzone und es gibt da verschiedene Meinungen. Hast Du "Mult" bist Du auf der sicheren Seite.



Wir hatten das Thema auch einmal vor vier Jahren (vielleicht deswegen nicht mehr aktuell). Da mussten wir wegen Air France in Paris aufpassen - wenn du dort den Flughafen wechselst oder auch nur bei den Gates raus- und reingehst (kommt auf den Bereich an), hast du im Nu ein 'Multi-entry' Problem.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal wieder online da wichtige Frage - Bitte um Hilfe wegen ESTA Visum -
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Sandruca
5 09.08.2015 16:52
von Ralfw • Zugriffe: 529
Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Aruna
29 15.01.2015 17:49
von Aruna • Zugriffe: 2680
A2 Familien-Visum
Erstellt im Forum Info-Sparte! von stendi
0 27.02.2006 10:41
von stendi • Zugriffe: 2487
Habe einen Kubaner kennengelernt
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sola
308 09.12.2004 16:10
von LaSalsera • Zugriffe: 12589
11monatiges Visum für Kubaner (in der Schweiz ? )
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von tupac
47 17.05.2002 09:36
von Elisabeth • Zugriffe: 1769
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de