Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.223 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#26 RE: Einreiseverbote in Tunas
12.02.2011 13:58

Hi@Willi!
Was hast du den geraucht?

Zitat

--------------------------------------------------------------------------------
-- wo bitte gilt das mir als Tourist der Übernachtungsort (Casa Particular oder Hotel)
vorgeschrieben wird und das Übernachten bei Freunden streng bestraft wird?

jörg
--------------------------------------------------------------------------------



na aber! jetzt haben wir es ja endlich!
DAS also sind die "geringsten regelverstoesse", verpackt von dir, Nico in eine frage.

also hast du es von anfang gewusst, Nico, was deinen freunden vorgeworfen wird: systematisches Verstossen gegen die in kuba ganz wichtige regel, dass ein tourist nicht bei privatleuten uebernachten darf (es sei denn, er hat ausnahmsweise A2)
gruesse
willi



Nö, das sind sie nicht. Ich weiss immer noch nix vom Hintergrund. Die Anfangs erwähnte Mail ist alles was ich hab.
Wie gesagt, ich kenne niemanden in Tunas und habe also auch kein Freunde dort.
Kleiner Tip Willi, erst lesen, dann posten.

jörg

¡PATRIA O MUERTE!

muchacha
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 95
Mitglied seit: 20.09.2010

#27 RE: Einreiseverbote in Tunas
12.02.2011 14:29

Zitat von nico_030

In welchen Land wird mir als Tourist der Übernachtungsort (Casa Particular oder Hotel)
vorgeschrieben bzw. das Übernachten bei Freunden streng bestraft?



okay, dan schau doch mal hier rein.
unter anderem:
Eines dieser neuen Gesetze, das kürzlich in Vigevano, in der Nähe von Mailand, eingeführt wurde, verbietet den Leuten, sich am Fuße eines Denkmals in den Schatten zu setzen. Wer das dennoch wagt, dem droht eine Strafe von ca. 160 Euro, wie ein einheimisches Pärchen am eigenen Leibe erfahren musste.
oder:
Eboli, Italien:
Frischvermählte sollten sich vor zu intimen Küssen im Auto hüten. Den Turteltauben droht hierfür seit Kurzem ein Bußgeld von bis zu 500 Euro.
Eraclea, Italien:
Löcher und Sandburgen an den Stränden im wunderschönen venezianischen Eraclea sind seit diesem Jahr strengstens verboten!
Amsterdam:
Man verbietet das Rauchen von Zigaretten in den Coffe Shops von Amsterdam, während die Besucher auf der anderen Seite so viele Joints wie ihr Herz begehrt konsumieren können.
Singapur:
Singapur verbot 1992 nicht nur die Herstellung, sondern auch den Import und Verkauf von Kaugummis, um Straßen, Häuser und Busse so sauber wie möglich zu halten.
Capri, Italien:
Die beliebte Urlaubsinsel Capri in Italien machte jüngst von sich reden, als ein Pärchen festgenommen wurde, weil sie beim Laufen zu laut mit ihren Holzlatschen klapperten.
Schweiz:
Um Lärm zu vermeiden, darf man nach 22 Uhr in meheren Kantons seine Klospülung nicht benutzen, nach dem zehnten Glockenschlag ist es Männern zudem untersagt, die Blase im Stehen zu leeren.

So und da soll sich noch jemand über die Übernachtungsvorschriften in Kuba negativ auslassen.....
Ich finde die noch human, während das obige ich echt zum finde.

Saludos
Muchacha

muchacha
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 95
Mitglied seit: 20.09.2010

#28 RE: Einreiseverbote in Tunas
12.02.2011 14:35

achja, das, finde ich, skurilste ist eine Vorschrift aus den USA:


Florida, USA

Sind Sie jung, frei und single und springen Sie in Ihrer Freizeit gern aus Flugzeugen? Wenn ja, dann überlegen Sie sich das bei Ihrem nächsten Urlaub im sonnigen Florida bitte zweimal, denn unverheiratete Frauen, die am Sonntag beim Fallschirmspringen ertappt werden, droht in diesem Urlaubsparadies hierfür sogar eine Gefängnisstrafe.

Saludos
Muchacha

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Einreiseverbote in Tunas
12.02.2011 14:41

Schon der Titel des Threads ist ziemlich daneben, dann 2 Seiten mehr oder weniger substanzloses

Landesgesetze sind zu respektieren auch wenn diese nicht immer ganz nachvollziehbar sind,.

Die Behoerden auf CUba sind mal abgesehen von der Buerokratie Auslaendern gegenueber ganz umgaenglich
was die aber auf den Tod nicht abkoennen sind Yumas die sich fuer oberschlau und besonders clever
halten und Immi etc. fuer etwas bloed und debil halten!!!!

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#30 RE: Einreiseverbote in Tunas
12.02.2011 15:45

Zitat von nico_030

Zitat

In was für Kreisen bewegst Du Dich


Diese Frage solltest Du vielleicht etaws erläutern.




gerne doch ; aus meinem Bekanntenkreis wurde bisher keiner ausgewiesen während dies bei Dir ja nicht so zuzutreffen scheint
na, klingelts

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#31 RE: Einreiseverbote in Tunas
12.02.2011 17:05

Zitat von nico_030

Vielleicht gibt es doch ein anderes Land in dem das so gehandhabt wird
mit den Vorgaben zur Übernachtung der Touristen wie in Kuba?



Nicht nur vielleicht, sondern ganz sicher und nicht nur eins. Warst du schon mal in Russland? (ich meine nicht die alte SU, sondern das heutige) - scheinbar nicht.

Hauptsache rumtröten aber keine Ahnung.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#32 RE: Einreiseverbote in Tunas
12.02.2011 18:16

Hi@ELA! Alter Spammer!
Schon wieder nix zum eigentlichen Thema und auch sonst nicht sehr
hilfreich:

Zitat

Nicht nur vielleicht, sondern ganz sicher und nicht nur eins. Warst du schon mal in Russland? (ich meine nicht die alte SU, sondern das heutige) - scheinbar nicht.


Heisst das jetzt das Du schon mal in Russland warst, oder das man dort ähnlich wie in
Kuba als Tourist gezwungen ist in Hotels oder lizensierten Privatquartieren zu übernachten?

Zu Deiner Frage: Ich war 2 mal Russland, 2x Ukraine, 3x Belarus und 2x alle 3 Baltischen Länder.
Meistens damals mit dem Fahrrad.
Für Russland ging das Visum nur über russische Reisebüros, die dann eine notwendige Einladung gleich
mit organisiert haben. Für die Ukraine (heute Visumfrei) und Belarus gibt/gab es das Visum bei der
Botschaft. Belarus verlangt bei Einreise ein Krankenversicherung und hatte die vorhandene damals
nicht akzeptiert.
Geschlafen habe ich ohne Ende privat, interessiert dort kein Schwein. Ich habe dort viel
Gastfreundschaft erfahren.
Unterkünfte in RU und UA gibt es billig vor dem Vaksal(Bahnhof) wo meistens Omis (Babuschkas)
billige Unterkünfte anbieten. In BY muss man dafür in Zeitungsannouncen schauen.
Hotels waren meistes sehr teuer für mich als Radltourist und wegen dem
unterschiedlichen Preisgefüge für Reisende von ausserhalb der EX UdSSR.

Zitat

Hauptsache rumtröten aber keine Ahnung.



Stehts Du gerade vor dem Spiegel?
Ich habe den Eindruck Du beschreibst Dich selbst.

Zitat

Nicht nur vielleicht, sondern ganz sicher und nicht nur eins. Warst du schon mal in Russland?


Nun nenne mir doch mal bitte ein Reiseland (ausser Nordkorea) bei dem es als Tourist
verboten ist bei Freunden zu übernachten.
jörg

¡PATRIA O MUERTE!

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#33 RE: Einreiseverbote in Tunas
12.02.2011 18:25

Hi@Ralfw!

Zitat

gerne doch ; aus meinem Bekanntenkreis wurde bisher keiner ausgewiesen während dies bei Dir ja nicht so zuzutreffen scheint
na, klingelts



Nicht ein Bekannter von mir ist aus Kuba ausgewiesen worden.
Es betrifft aktuell lt. email eines Feundes einige ihm Bekannte in
Tunas, und vor Jahren einen Kunden den ich aber auch nicht näher kenne.

Alles klar soweit?

jörg

¡PATRIA O MUERTE!

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#34 RE: Einreiseverbote in Tunas
12.02.2011 18:39

Zitat von nico_030
Hi@Ralfw!

Zitat

gerne doch ; aus meinem Bekanntenkreis wurde bisher keiner ausgewiesen während dies bei Dir ja nicht so zuzutreffen scheint
na, klingelts



Nicht ein Bekannter von mir ist aus Kuba ausgewiesen worden.
Es betrifft aktuell lt. email eines Feundes einige ihm Bekannte in
Tunas, und vor Jahren einen Kunden den ich aber auch nicht näher kenne.

Alles klar soweit?

jörg




hab´s kappiert , aber auch Bekannte von meinen Freunden wurden noch nie ausgewiesen

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#35 RE: Einreiseverbote in Tunas
13.02.2011 12:09

nur mauß man sich in RU auch bei der "Ausländerbehörde" melden, bzw. die Hotels übernehmen das für einen, hat man kein Hotel...der Stempel wird auch bei der Ausreise kontrolliert. Inzwischen muß man ja auch die Rückkehrwilligkeit nachweisen... wer von uns will aber schon in Rußland leben? Dann würd ich mir eher noch Cuba antun

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Einreiseverbote in Tunas
13.02.2011 14:41

Ich komme ja gerade aus LT. Ich habe auch von den Deutschen, die dort (ja Ela, es gibt sie doch, die Deutschen, die seit über 10 Jahren mit ihren Angetrauten in Cuba im eigenen Haus (bzw. dem ihrer Frau) in Cuba leben) keine solche Geschichte gehört.

Und das man sich an der Gesetze eines Landes hält, in dem man Urlaub macht, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Wenn ich z.B., wäre ich ein Waffennarr, nicht ohne mein Gewehr durch ein Land reisen wollte, müsste ich wahrscheinlich auf einen Deutschlandurlaub verzichten. Denn glücklicherweise gibt es hier Gesetze, die das nicht erlauben. Ich habe übrigens noch nie einen US-Bürger in Frankfurt gesehen, der bewaffnet war, obwohl die das in den USA ja oft sind.
So wie die sich dann an die Gesetze bei uns halten, müsste das doch auch für die Bürger unserer ach so edlen Nation* im Ausland klar sein.

* PS: Wie edel die Bürger unserer Nation so sein können, habe ich wieder in LT und beim Rückflug erleben dürfen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#37 RE: Einreiseverbote in Tunas
13.02.2011 17:55

Zitat von hombre verde
Und das man sich an der Gesetze eines Landes hält, in dem man Urlaub macht, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein.



Na ja - zumindest sollte man sich nicht über Bestrafung wundern, wenn man denn erwischt wird
Irgendwie bin ich aber immer noch am grübeln, warum man ein Einreiseverbot für ´ne einzelne cubanische Stadt erteilen sollt und wie man dies vor allem überwachen will

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#38 RE: Einreiseverbote in Tunas
13.02.2011 18:00

wie die das überwachen wollen? durch ihr ausgezeichnetes Schnüffelsystem developed by Stasi 1.0

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#39 RE: Einreiseverbote in Tunas
13.02.2011 18:03

Zitat von hombre verde
ja Ela, es gibt sie doch, die Deutschen, die seit über 10 Jahren mit ihren Angetrauten in Cuba im eigenen Haus (bzw. dem ihrer Frau) in Cuba leben)




hat man die am schwanz festgenagelt?



.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Moderniza provincia de Las Tunas sistema de telefonía
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von hermanolito
0 29.04.2007 01:02
von hermanolito • Zugriffe: 264
abgeschoben aus Las Tunas - kann das sein
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
59 24.04.2006 09:49
von Socke • Zugriffe: 616
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de