"Mit einer Träne im Herzen" Chávez bricht mit Kolumbien

23.07.2010 07:54
avatar  dirk_71
#1 "Mit einer Träne im Herzen" Chávez bricht mit Kolumbien
avatar
Rey/Reina del Foro

"Mit einer Träne im Herzen" Chávez bricht mit Kolumbien
Der langanhaltende Konflikt zwischen Venezuela und Kolumbien eskaliert. Der venezolanische Präsident Chávez bricht die Beziehungen zum Nachbarland ab und ordnet für das Grenzgebiet höchste Alarmbereitschaft an. Hintergrund ist der Vorwurf Kolumbiens, er dulde kolumbianische Rebellen auf seinem Staatsgebiet.
http://www.n-tv.de/politik/Ch-vez-bricht...cle1115851.html

Nos vemos

Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2010 12:15
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: "Mit einer Träne im Herzen" Chávez bricht mit Kolumbien
avatar
( gelöscht )

Zitat von dirk_71
"Mit einer Träne im Herzen" Chávez bricht mit Kolumbien
Der langanhaltende Konflikt zwischen Venezuela und Kolumbien eskaliert. Der venezolanische Präsident Chávez bricht die Beziehungen zum Nachbarland ab



ich lebe in kolumbien.

aber was glaubst du, was mich das interessiert mit dem "konflikt": nicht die bohne!

gut, auf dem landweg waere es jetzt vielleicht ein bisschen muehsam, nach venezuela einzureisen.

aber wer will schon nach venezuela? ich jedenfalls nicht - und touristen seit geraumer zeit auch nicht mehr.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2010 18:05
avatar  Socke
#3 RE: "Mit einer Träne im Herzen" Chávez bricht mit Kolumbien
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von willibald


gut, auf dem landweg waere es jetzt vielleicht ein bisschen muehsam, nach venezuela einzureisen.

aber wer will schon nach venezuela? ich jedenfalls nicht - und touristen seit geraumer zeit auch nicht mehr.





Einerseits wird damit den Schmugglern die Lebensgrundlage entzogen und andererseits hat Venezuela eine hoch gerüstete Armee.

----
Have Space Suit, will travel.

 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2010 18:23
avatar  dirk_71
#4 RE: "Mit einer Träne im Herzen" Chávez bricht mit Kolumbien
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Socke

Zitat von willibald


gut, auf dem landweg waere es jetzt vielleicht ein bisschen muehsam, nach venezuela einzureisen.

aber wer will schon nach venezuela? ich jedenfalls nicht - und touristen seit geraumer zeit auch nicht mehr.



Einerseits wird damit den Schmugglern die Lebensgrundlage entzogen und andererseits hat Venezuela eine hoch gerüstete Armee.




Und was mehr als ein gemeinsamer Feind vereint die Wähler... naja sind ja im Herbst Wahlen...

Nos vemos

Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2010 17:39
avatar  Socke
#5 RE: "Mit einer Träne im Herzen" Chávez bricht mit Kolumbien
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von dirk_71
[quote="Socke"

Einerseits wird damit den Schmugglern die Lebensgrundlage entzogen und andererseits hat Venezuela eine hoch gerüstete Armee.



Und was mehr als ein gemeinsamer Feind vereint die Wähler... naja sind ja im Herbst Wahlen...[/quote]


Das haben Galtieri und Thatcher ja wunderbar vorgeführt, allerdings ist bei sowas immer offen wer wiedergewählt wird und wer aus dem Amt fliegt. Ein paar Leute bleiben auch auf der Strecke, aber das ist halt nicht zu vermeiden und es geht doch um Größeres.

----
Have Space Suit, will travel.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!