Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 752 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Placetas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 325
Mitglied seit: 01.01.2008

Mitnahme meines Neffen....
20.07.2010 17:16

Ist es möglich meinen Neffen mit nach Kuba zu nehmen?Ich muss dazu sagen, er ist erst 11Jahre:Kennt sich damit jemand aus?Danke für Eure Hilfe.
Mfg Placetas

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#2 RE: Mitnahme meines Neffen....
20.07.2010 17:20

Warum sollte es nich möglich sein? Kinder reisen in diesem Alter oft schon alleine, bzw. mit Betreuung durchs Flugpersonal wenn gewünscht!

castro
patria o muerte

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE: Mitnahme meines Neffen....
20.07.2010 17:22

Er braucht einen Pass und die schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Am besten abgestempelt von einem Notar oder Bürgeramt, falls sie das machen.

Kopien der Ausweise der Eltern.

Sonst könnte die BP ihn zurückhalten.

allgemein Entführung genannt.
.

Placetas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 325
Mitglied seit: 01.01.2008

#4 RE: Mitnahme meines Neffen....
20.07.2010 17:40

und bei der einreise nach cuba sollte es keine probleme geben.klingt mir alles ein bisschen einfach.
mfg placetas

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#5 RE: Mitnahme meines Neffen....
21.07.2010 07:53

ich bin damals als Minderjährige (15 oder 16) auch schon allein mit meiner Tante und ihrer Familie nach Kuba verreist. Was ich gebraucht habe, war ein Pass und darin mein A2-Visum. Sonst wollten sie nichts. Keine Ahnung ob die da bei unter 14-jährigen noch extra Unterschiede machen.

Placetas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 325
Mitglied seit: 01.01.2008

#6 RE: Mitnahme meines Neffen....
21.07.2010 15:00

danke für die info,aber ich bin deutscher und mein neffe ebenfalls.ich habe aber bereits mal ne mail an die kubanische botschaft geschickt,mal schauen,was die dazu sagen.
mfg Placetas

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#7 RE: Mitnahme meines Neffen....
21.07.2010 15:05

WOZU?

Die AUSREISE ist wichtig, da du nicht der Erziehungsberechtigte bist.

Könntest ja ein Entführer sein.
.
Da schon wieder jemand was gelöscht hat:
BP heißt Bundespolizei!

Das sind die die am Flughafen die Pässe kontrollieren. Und wenn jemand mit einem fremden Kind ins Nicht-EU-Land reist, sind sie verpflichtet zu prüfen ob???
.

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#8 RE: Mitnahme meines Neffen....
21.07.2010 19:35

Zitat von jan
Und wenn jemand mit einem fremden Kind ins Nicht-EU-Land reist, sind sie verpflichtet zu prüfen ob???



Steht das auch irgendwo geschrieben
OK alleinreisende Kids bis 11 Jahre müssen angemeldet werden.
Sinn würde deine Aussage natürlich auch machen - allerdings nur, wenn z.B. ein Cubi mit ´nem deutschen Kind nach Cuba reist. Wenn ein Deutscher mit ´nem deutschen Kind und Tourivisum nach Cuba reist, ist wohl "Entführung" eher unwarscheinlich.
Die Cubis wird es keinesfalls interessieren und die "BP" ( dachte immer das ist der BGS ) wohl auch nicht.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#9 RE: Mitnahme meines Neffen....
21.07.2010 19:48

Der BGS = Bundesgrenzschutz stand an der Mauer auf der dir gegenüberliegenden Seite

Deutsche entführen keine Kinder!

Nein, nie.

(Sie ließen sie höchstens in der zerbröckelnden DDR zurück)
.stimmt auch nicht?
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13497844.html
.

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#10 RE: Mitnahme meines Neffen....
21.07.2010 20:04

Zitat von jan
Der BGS = Bundesgrenzschutz stand an der Mauer auf der dir gegenüberliegenden Seite



OK - haben wir eben beide unrecht - die nennen sich jetzt BPOL.
Aber egal - sicher entführen auch Deutsche Kinder ( aber nicht z.B. zwangsweise nach Cuba )
Lasse mich ja gerne überzeugen. Aber ich kann bisher nix finden, was mich verpflichtet nachweisen zu müssen, das ein Kind rechtmäßig mit mir das Land verläßt

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#11 RE: Mitnahme meines Neffen....
21.07.2010 22:23

Alles was Du brauchst ist die Einverständniserklärung der Eltern!

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#12 RE: Mitnahme meines Neffen....
21.07.2010 22:44

Zitat von cardenas
Alles was Du brauchst ist die Einverständniserklärung der Eltern!



Das kenn ich eigentlich nur als Vorschrift für alleinfliegende Kids ( schaden kann das aber trotzdem nicht )
Obwohl - im Dez. 2008 durfte der Flieger von Holguin 2 Stunden warten, nur weil meine Ex mit auf dem Ticket stand aber nicht mit am Check in war ( die wollten wohl vermeiden, das der Yuma seine Novia einfach so wieder zurückgibt )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#13 RE: Mitnahme meines Neffen....
22.07.2010 13:47

Warum fragst Du nicht einfach beim Bürgerbüro in Deinem Wohnort nach?

Anruf genügt!

Placetas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 325
Mitglied seit: 01.01.2008

#14 RE: Mitnahme meines Neffen....
22.07.2010 17:49

für die Einreise von Minderjährigen nach Kuba ist keine Vollmacht der Eltern erforderlich. Sie müssen nur die deutsche Regelung für Ausreise von Minderjährigen beachten.das habe ich gerade vom kubaischen konsulat in bonn bekommen.also wie schon gesagt würde ab ins bürgerbüro und nachfragen.
mfg placetas

«« Camion
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einfuhr/Mitnahme von technischem Gerät
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von woodcastler
15 01.03.2012 10:28
von Snuko • Zugriffe: 8211
Mitnahme von Filmen (DVD)
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von shark0712
5 06.08.2008 10:29
von Moruk • Zugriffe: 184
Mitnahme vo gebrauchten Handys!
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Tamara!
15 28.01.2008 18:37
von Moskito • Zugriffe: 477
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de