Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 1.259 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3
Garnele
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.159
Mitglied seit: 27.02.2005

Gottes Reich ist der Kommunismus
25.05.2010 23:07

Gottes Reich ist der Kommunismus
Ernesto Cardenal über Gott und die Revolution, die Theologie der Befreiung und den Sozialismus im 21. Jahrhundert.
http://www.neues-deutschland.de/artikel/...ommunismus.html

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#2 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
25.05.2010 23:30

wichtiger beitrag für cdu wähler.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
25.05.2010 23:44

Zitat von Garnele
Ernesto Cardenal


Sündenfall einer linken Ikone

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#4 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
25.05.2010 23:47

Totaler Schwachsinn


Gruss Pauli

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#5 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 10:19

ob nun Kommunismus, Faschismus, Katholizismus - alles die gleiche Brühe, vorgaukeln von falschen Tatsachen, Unterdrückung der Menschen und Ausrottung derer die nicht da mitmachen wollen. Verlogenes Drecksgesindel. Die Linken? Wahrscheinlich Gulag 2.0 in der Schublade...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#6 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 10:31

Zitat von San_German
Die Linken? Wahrscheinlich Gulag 2.0 in der Schublade...



Zitat

Verfassungsschutz besorgt Linkspartei weiter im Visier
Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist alarmiert. Der gewaltbereite Linksextremismus nehme zu, warnt Verfassungsschutz-Chef Fromm. Es gebe offenbar die Absicht, auch Menschen anzugreifen. Obwohl sich die Linkspartei nicht besonders militant zeigt, behält der Verfassungsschutz sie im Visier.
http://www.n-tv.de/politik/Linkspartei-w...icle889194.html

Nos vemos


Dirk

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#7 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 10:45

Es gibt "Gott sei Dank" noch genügend Bürger und die nette Polizei, die "die Linken" in Zaun halten! Die Polizei, dein Freund und Helfer!

siehe: http://www.tagesspiegel.de/berlin/polize...an/1845442.html
"Gegen 20 Uhr bemerkten sie einen Mann in einer zehn Meter entfernten Grillgesellschaft. Auf seinem T-Shirt prangte ein Bild von Adolf Hitler, darunter der Spruch „Ein Volk, ein Reich, ein Führer“. Die Jugendlichen riefen die Polizei, die den Mann aufforderte, das T-Shirt wegen „Störung des öffentlichen Friedens“ umzudrehen. Normalerweise wird in solchen Fällen jedoch wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Als die Beamten den Rechten auch noch erklärten, dass ihre Grillnachbarn die Polizei gerufen hatten, schlug die Stimmung um. „Noch während die Polizei da war, rief einer aus der Gruppe ‚Eure Eltern sollte man vergasen’ zu uns herüber“, sagte ein Betroffener. Kaum war die Polizei wieder gegangen, hätten die Männer das verbotene Horst Wessel Lied gesungen und den Hitlergruß gezeigt. Anschließend gingen sie mit Fäusten auf die Jugendlichen los, warfen Flaschen auf sie und verletzten einen jungen Mann im Gesicht. Einer der Täter griff sich schließlich eine Eisenstange von einem Pavillon und schlug damit in Richtung der Gruppe, bis die Parkaufsicht eintraf."

castro
patria o muerte

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#8 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 11:06

Hoffentlich wurden die auch bestraft. Die Paulizei hatte ja deren Personalien.

Ganz links und ganz rechts beides ist nicht gut, darum die Mitte wählen

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 11:40

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Garnele
Ernesto Cardenal


Sündenfall einer linken Ikone




Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 12:40

Zitat von castro
Es gibt "Gott sei Dank" noch genügend Bürger und die nette Polizei, die "die Linken" in Zaun halten! Die Polizei, dein Freund und Helfer!

siehe: http://www.tagesspiegel.de/berlin/polize...an/1845442.html
"Gegen 20 Uhr bemerkten sie einen Mann in einer zehn Meter entfernten Grillgesellschaft. Auf seinem T-Shirt prangte ein Bild von Adolf Hitler, darunter der Spruch „Ein Volk, ein Reich, ein Führer“. Die Jugendlichen riefen die Polizei, die den Mann aufforderte, das T-Shirt wegen „Störung des öffentlichen Friedens“ umzudrehen. Normalerweise wird in solchen Fällen jedoch wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Als die Beamten den Rechten auch noch erklärten, dass ihre Grillnachbarn die Polizei gerufen hatten, schlug die Stimmung um. „Noch während die Polizei da war, rief einer aus der Gruppe ‚Eure Eltern sollte man vergasen’ zu uns herüber“, sagte ein Betroffener. Kaum war die Polizei wieder gegangen, hätten die Männer das verbotene Horst Wessel Lied gesungen und den Hitlergruß gezeigt. Anschließend gingen sie mit Fäusten auf die Jugendlichen los, warfen Flaschen auf sie und verletzten einen jungen Mann im Gesicht. Einer der Täter griff sich schließlich eine Eisenstange von einem Pavillon und schlug damit in Richtung der Gruppe, bis die Parkaufsicht eintraf."



wo blieben denn da die Verfassungsschützer?

ach, hier stehts doch geschrieben,
http://www.n24.de/news/newsitem_163372.html

Zitat

Zweifel an Linke-Beobachtung

Die Beobachtung der Partei Die Linke durch den Verfassungsschutz wird von Politikern anderer Parteien, aber auch vom Geheimdienst selbst zunehmend infrage gestellt. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Heinz Fromm, sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS), die Grundsatzpapiere der Partei enthielten zwar Hinweise auf das Ziel, das politische System zu überwinden. "Man muss sich dennoch immer fragen, ob es noch verhältnismäßig ist, die Linke zu beobachten.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 15:21

Zitat von Don Arnulfo

Zitat von castro
Es gibt "Gott sei Dank" noch genügend Bürger und die nette Polizei, die "die Linken" in Zaun halten! Die Polizei, dein Freund und Helfer!

siehe: http://www.tagesspiegel.de/berlin/polize...an/1845442.html
"Gegen 20 Uhr bemerkten sie einen Mann in einer zehn Meter entfernten Grillgesellschaft. Auf seinem T-Shirt prangte ein Bild von Adolf Hitler, darunter der Spruch „Ein Volk, ein Reich, ein Führer“. Die Jugendlichen riefen die Polizei, die den Mann aufforderte, das T-Shirt wegen „Störung des öffentlichen Friedens“ umzudrehen. Normalerweise wird in solchen Fällen jedoch wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Als die Beamten den Rechten auch noch erklärten, dass ihre Grillnachbarn die Polizei gerufen hatten, schlug die Stimmung um. „Noch während die Polizei da war, rief einer aus der Gruppe ‚Eure Eltern sollte man vergasen’ zu uns herüber“, sagte ein Betroffener. Kaum war die Polizei wieder gegangen, hätten die Männer das verbotene Horst Wessel Lied gesungen und den Hitlergruß gezeigt. Anschließend gingen sie mit Fäusten auf die Jugendlichen los, warfen Flaschen auf sie und verletzten einen jungen Mann im Gesicht. Einer der Täter griff sich schließlich eine Eisenstange von einem Pavillon und schlug damit in Richtung der Gruppe, bis die Parkaufsicht eintraf."



wo blieben denn da die Verfassungsschützer?

ach, hier stehts doch geschrieben,
http://www.n24.de/news/newsitem_163372.html

Zitat

Zweifel an Linke-Beobachtung

Die Beobachtung der Partei Die Linke durch den Verfassungsschutz wird von Politikern anderer Parteien, aber auch vom Geheimdienst selbst zunehmend infrage gestellt. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Heinz Fromm, sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS), die Grundsatzpapiere der Partei enthielten zwar Hinweise auf das Ziel, das politische System zu überwinden. "Man muss sich dennoch immer fragen, ob es noch verhältnismäßig ist, die Linke zu beobachten.





wehret den Anfängen

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#12 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 15:47

Sag ich doch, "wehret den Anfängen"! Ich hab es Fett markiert, damit du es nicht übersiehst!

Zitat von locoyuma
wehret den Anfängen

Zitat von castro
Es gibt "Gott sei Dank" noch genügend Bürger und die nette Polizei, die "die Linken" in Zaun halten! Die Polizei, dein Freund und Helfer!

siehe: http://www.tagesspiegel.de/berlin/polize...an/1845442.html
"Gegen 20 Uhr bemerkten sie einen Mann in einer zehn Meter entfernten Grillgesellschaft. Auf seinem T-Shirt prangte ein Bild von Adolf Hitler, darunter der Spruch „Ein Volk, ein Reich, ein Führer“. Die Jugendlichen riefen die Polizei, die den Mann aufforderte, das T-Shirt wegen „Störung des öffentlichen Friedens“ umzudrehen. Normalerweise wird in solchen Fällen jedoch wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Als die Beamten den Rechten auch noch erklärten, dass ihre Grillnachbarn die Polizei gerufen hatten, schlug die Stimmung um. „Noch während die Polizei da war, rief einer aus der Gruppe ‚Eure Eltern sollte man vergasen’ zu uns herüber“, sagte ein Betroffener. Kaum war die Polizei wieder gegangen, hätten die Männer das verbotene Horst Wessel Lied gesungen und den Hitlergruß gezeigt. Anschließend gingen sie mit Fäusten auf die Jugendlichen los, warfen Flaschen auf sie und verletzten einen jungen Mann im Gesicht. Einer der Täter griff sich schließlich eine Eisenstange von einem Pavillon und schlug damit in Richtung der Gruppe, bis die Parkaufsicht eintraf."



castro
patria o muerte

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#13 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 15:53

Zitat von castro
Sag ich doch, "wehret den Anfängen"!


Jupp. Ich geb dir vollkommen Recht. Nur gilt dies auch für heute "Sinnlos-SUV"-Anzünder, was morgen wieder in Polizisten-, Unternehmer- oder Banker-Morde und übermorgen in eine neostalinistische Diktatur münden könnnte.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#14 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 16:01

Aus Kuba gibt es scheinbar nichts interessantes zu berichten? Oder warum dieses ewige gleiche sinnlose

Irgendwie ist das Forum neuerdings mal wieder ganz extrem langweilig.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#15 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 16:04

Zitat von ElHombreBlanco
Nur gilt dies auch für heute "Sinnlos-SUV"-Anzünder, was morgen wieder in Polizisten-, Unternehmer- oder Banker-Morde und übermorgen in eine neostalinistische Diktatur münden könnnte.


Waren die auch beim grillen auf dem Flugfeld, habe im Artikel nichts davon gelesen! Oder bist du der Meinung, jeder der gegen Nazis vorgeht ist automatisch ein SUV-Anzünder oder begeht Morde an Polizisten, Unternehmern oder Bankern?

castro
patria o muerte

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#16 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 16:07

Zitat von el loco alemán
warum dieses ewige gleiche sinnlose


Les doch, "wehret den Anfängen", also überzeug die braunen Jungs mit dem sinnlosen Schwachsinn aufzuhören!
Ach ja, Prost!

castro
patria o muerte

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#17 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 16:24

Zitat von castro
also überzeug die braunen Jungs mit dem sinnlosen Schwachsinn aufzuhören!

Wieso ich? Du bist doch so einer der sich an sowas hier immer aufgeilt.

Und vor allem: Wird dadurch etwa das Forum hier wieder interessanter oder wie jetzt?

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#18 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 16:33

Zitat von el loco alemán
Wird dadurch etwa das Forum hier wieder interessanter oder wie jetzt?


Wäre zu prüfen, wenn du von deinen Erfahrungen mit den braunen Jungs berichtest, nachdem du versucht hast, ähnlich wie die mutigen Griller auf dem Flugfeld, ihren sinnlosen Schwachsinn einzustellen!

castro
patria o muerte

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#19 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 16:41

Zitat von castro
jeder der gegen Nazis vorgeht ist automatisch ein SUV-Anzünder oder begeht Morde an Polizisten, Unternehmern oder Bankern?


Nein. Aber viele dieser jener bezeichnen alles was rechts von der linken SPD ist, als Nazisympatisanten, die es zu bekämpfen gilt.

Hier ein Auszug aus dem Bericht deines Verfassungsschutzes zur „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“ (VVN-BdA)

Zitat
Dass diese auch organisatorisch und finanziell enge Bindung mit den
Umbrüchen der Jahre 1989/90 zwangsläufig gelöst wurde, änderte trotz des
nach außen demonstrierten Pluralismus innerhalb der VVN-BdA nichts
daran, dass Theorie und Praxis ihres Verständnisses von „Antifaschismus“,
ihrem zentralen Agitationsfeld, in unübersehbarer Kontinuität zur orthodox-
kommunistischen Faschismusdoktrin stehen. Dieser zufolge beruhen
„Faschismus“ und „bürgerliche Demokratie“ als Herrschaftsformen des
„Kapitals“ auf der gleichen ökonomischen Grundlage, nämlich dem Kapitalismus.
Folglich ist die Gefahr einer neuerlichen „faschistischen“ Entwicklung
auch in der Gegenwart so lange nicht endgültig gebannt, wie eben
diese sozio-ökonomische Basis nicht grundlegend verändert ist. Vor einem
Übergang zum „Faschismus“ ergreift das „System“ eine Reihe von repressiven
Maßnahmen. Diese Vorstufe des „autoritären Staates“ muss nicht
zwangsläufig in einen neuen „Faschismus“ münden, zeigt aber die bedrohliche
Tendenz an, die es frühzeitig zu bekämpfen gilt.

http://www.verfassungsschutz-bw.de/image...e_links2007.pdf

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#20 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 17:17

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von castro
jeder der gegen Nazis vorgeht ist automatisch ein SUV-Anzünder oder begeht Morde an Polizisten, Unternehmern oder Bankern?


Nein.



Gut, dachte schon du hättest neue Erkenntnisse, z.B. die verprügelten Griller hätten vor Frust den Nazis ihren SUV abgefackelt, da Griller ja bekanntlich Linksextreme Chaoten sind, ist ja spätestens nach deinem Beitrag klar!

castro
patria o muerte

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#21 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 17:21

Zitat von castro
da Griller ja bekanntlich Linksextreme Chaoten sind, ist ja spätestens nach deinem Beitrag klar!


Bin ja selbst einer (Griller meine ich ).

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#22 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 17:23

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von castro
da Griller ja bekanntlich Linksextreme Chaoten sind, ist ja spätestens nach deinem Beitrag klar!


Bin ja selbst einer (Griller meine ich ).



Respekt, nicht Jeder hat soviel Mut sich als Griller zu outen!

castro
patria o muerte

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#23 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 17:35

Zitat von ElHombreBlanco
Hier ein Auszug aus dem Bericht deines Verfassungsschutzes zur „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“ (VVN-BdA)

Und? Da finde ich den oben erwähnten Gartennazi aber doch als eine deutlich realere Gefahr als diese Vereinigung, die den Kapitalismus nicht so gerne hat...

62 = 3.500.000.000 (2016)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#24 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 17:39

Zitat von pedacito
Und? Da finde ich den oben erwähnten Gartennazi aber doch als eine deutlich realere Gefahr


Ja. Für diese reale Gefahr ist aber die Polizei zuständig, die ihren Job offensichtlich nicht ordentlich gemacht hat und nicht der Verfassungsschutz.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#25 RE: Gottes Reich ist der Kommunismus
26.05.2010 17:59

Zitat von Garnele
Gottes Reich ist der Kommunismus
Ernesto Cardenal über Gott und die Revolution, die Theologie der Befreiung und den Sozialismus im 21. Jahrhundert.
http://www.neues-deutschland.de/artikel/...ommunismus.html



Gott will sicher nicht dass seine Jünger hungern oder gedemütigt, schikaniert usw. werden

Garnele überlege doch mit ganz normalem Menschenverstand, bevor du so einen Schwachsinn hier reinstellst! Oder bist du etwa Atheist, dass du nicht wissen kannst, was Gott für die Menschen will?

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de