Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
20.04.2010 17:14

Zitat von Der Standard
Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark

Bogotas Ex-Bürgermeister Antanas Mockus könnte es in die zweite Runde schaffen

Kolumbien wählt am 30. Mai ein neues Staatsoberhaupt. Präsident Álvaro Uribe, der sich wegen seines erfolgreichen Kampfs gegen FARC-Guerilla und Kriminalität großer Beliebtheit erfreut, darf nach zwei Amtszeiten nicht mehr kandidieren.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#2 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
20.04.2010 19:37

Zitat

Präsident Álvaro Uribe, der sich wegen seines erfolgreichen Kampfs gegen FARC-Guerilla und Kriminalität großer Beliebtheit erfreut, darf nach zwei Amtszeiten nicht mehr kandidieren.



Würde er sich Sozialist nennen, hätte er die Verfassung ändern können und dafür viel Beifall bekommen :)

----
Have Space Suit, will travel.

Garnele
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.159
Mitglied seit: 27.02.2005

#3 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
20.04.2010 19:46

Zitat von Socke
Würde er sich Sozialist nennen, hätte er die Verfassung ändern können und dafür viel Beifall bekommen


Manuel Zelaya?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
20.04.2010 19:53

Zitat von Garnele
Manuel Zelaya?


Gutes Stichwort:

2009: Manuel Zelaya hat das Oberste Gericht Honduras' eine Volksabstimmung über eine weitere Präsidentschaft verboten.
2010: Álvaro Uribe hat das Oberste Gericht Kolumbiens eine Volksabstimmung über eine weitere Präsidentschaft verboten.

Frage: Wer hat diese Entscheidung demokratisch akzeptiert und wer hat versucht den Richterspruch zu ignorieren und dennoch eine Volksabstimmung durchzuführen?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Garnele
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.159
Mitglied seit: 27.02.2005

#5 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
20.04.2010 20:06

Kennen Sie den Unterschied zwischen einer Volksbefragung und Volksabstimmung?
Kennen Sie den Unterschied zwischen Abwahl und Putsch?

EHB ist nichts zu xxxxx jedwede Schlachterei zu rechtfertigen.
Ehrlich, Du solltest Dich schämen !

siehe auch EHBs Beiträge in folgenden Thread:
Venezuela und Kuba gemeinsam auf der “Schwarzen Liste” der IAKMR

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#6 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
20.04.2010 20:16

Lieber Garnele ich werde mich jetzt nicht auf Wortklaubereien einlassen. Ich bin kein Verfassungsjurist. In der honduranischen Verfassung steht jedenfalls, dass die Amtszeit des Präsidenten begrenzt ist und dass dieser Artikel zu den sogenannten unabänderlichen Artikeln der Verfassung gehört, zur Änderung dessen eine Volksabstimmung unzulässig ist. Ein Amtsträger, der dies in Frage stellt, solle sein Amt verlieren.

Zelaya hat genau dies ignoriert und musste mit entsprechenden Folgen rechnen. Ich gebe dir nur in so fern recht, dass der Putsch eine nicht rechtsstaatsgemäße Maßnahme war. Es hätte ein ordentliches Amtsenthebungsverfahren geben müssen.

So, jetzt geh ich in die Ecke und schäm mich für 2 Sekunden.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
20.04.2010 23:02

Zitat von ElHombreBlanco
Lieber Garnele ich werde mich jetzt nicht auf Wortklaubereien einlassen. Ich bin kein Verfassungsjurist. In der honduranischen Verfassung steht jedenfalls, dass die Amtszeit des Präsidenten begrenzt ist und dass dieser Artikel zu den sogenannten unabänderlichen Artikeln der Verfassung gehört, zur Änderung dessen eine Volksabstimmung unzulässig ist. Ein Amtsträger, der dies in Frage stellt, solle sein Amt verlieren.

Zelaya hat genau dies ignoriert und musste mit entsprechenden Folgen rechnen. Ich gebe dir nur in so fern recht, dass der Putsch eine nicht rechtsstaatsgemäße Maßnahme war. Es hätte ein ordentliches Amtsenthebungsverfahren geben müssen.

So, jetzt geh ich in die Ecke und schäm mich für 2 Sekunden.



Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#8 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
20.04.2010 23:39

Zitat von Garnele
EHB ist nichts zu xxxxx jedwede Schlachterei zu rechtfertigen.
Ehrlich, Du solltest Dich schämen !

Finde ich auch.

Ein klein wenig Objektivität und ethisch-moralische Statur würde deinen Kommentaren in diesem Themenbereich gut zu Gesicht stehen.


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#9 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
20.04.2010 23:49

Objektivität geht dir im Falle Kolumbiens und verwandter Fälle eh völlig ab. Da biste leider ein schlechtes Vorbild für mich.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#10 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
21.04.2010 10:55

Zitat von Garnele
Kennen Sie den Unterschied zwischen einer Volksbefragung und Volksabstimmung?
Kennen Sie den Unterschied zwischen Abwahl und Putsch?




Hm, Uribe darf nicht mehr kandidieren und tut dies auch nicht, also keine Abwahl sonder das verfassungsgemäße Ende seiner Amtszeit.
Zelaya hat sich von dem Urteil der Richter über den Wortlaut und den Inhalt der Verfassung nicht weiter beirren lassen und wurde abgesetzt. Vielleicht nicht auf die besonders freundliche Art, aber doch irgendwo rechtsstaatlich aufgrund geltender Gesetze.

Bis hier hin sehe ich den Unterschied wie folgt, ein rechter Präsident hält sich an die Gesetze und ein linker nicht. In Südamerika scheinen im Moment eher die Linken ihre verfassungsmäßigen Rechte ausdehnen zu wollen wogegen die Rechten eher dazu tendieren die Verfassung zu respektieren.

Ich bin eher ein Skeptiker und nur weil irgendwo "links" oder "sozialistisch" dran steht, halte ich das noch lange nicht für die Weltenrettung. Skepsis gegen die Rechten ist mir ohnehin anerzogen, gegen die Linken habe ich sie mir aus eigener Beobachtung erworben.

----
Have Space Suit, will travel.

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#11 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
21.04.2010 19:36

Zitat von Socke
Bis hier hin sehe ich den Unterschied wie folgt, ein rechter Präsident hält sich an die Gesetze und ein linker nicht. In Südamerika scheinen im Moment eher die Linken ihre verfassungsmäßigen Rechte ausdehnen zu wollen wogegen die Rechten eher dazu tendieren die Verfassung zu respektieren.

Weil die Rechten genau wissen, dass die jahrzehntelang bestehenden gesellschaftlichen Machtstrukturen weiter funktionieren und auch von den Nachfolgern nicht angetastet werden.
Sie halten sich an die Gesetze, weil diese Gesetze genau so konzipiert wurden, damit die Interessen ihrer Wahlklientel weiterhin Priorität haben.

Sie wissen, dass diejenigen Sektoren der Gesellschaft, für die sie gearbeitet haben, auch nach dem Ende ihrer Amtszeit dort bleiben, wo sie immer waren, nämlich oben, und dass diejenigen, die diese Machtverhältnisse in Frage stellen wollen, auch von ihrem Nachfolger mit allen Mitteln dort gehalten werden, wo sie immer waren, nämlich unten.

Alles geht seinen gewohnten Gang, und ein Typ wie Uribe kann als vorbildlicher Demokrat beruhigt sein Amt übergeben.


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#12 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
21.04.2010 20:56

Och Chaval, gut echauffiert - hier geht es aber um die UNBEGRENZTE verfassungswidrige Wiederwahl von Typen wie Zelaya, das hat mit "jahrzehntelang bestehenden gesellschaftlichen Machtstrukturen" nichts zu tun - wären diese ein Hindernis gewesen, wäre Zelaya gar nicht an die "Macht" gekommen Hinter denen steht ja schließlich eine Partei, im Idealfall sogar die Mehrheit der Bevölkerung - was ist daran so schwierig, wenn deren Arbeit okay war (wäre), könnten sie einfach aus ihren Reihen einen anderen Kandidaten aufstellen Also, warum der Versuch des anderen Weges

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#13 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
21.04.2010 20:57

Zitat von Chaval
Alles geht seinen gewohnten Gang, und ein Typ wie Uribe kann als vorbildlicher Demokrat beruhigt sein Amt übergeben.

Hätte ein Typ wie Zelaya auch machen können

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#14 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
28.04.2010 20:34

Zitat von Der Standard
Grün-Kandidat Mockus führt

Ehemaliger Bürgermeister der Hauptstadt Bogota liegt in Umfragen vor Ex-Verteidigungsminister Santos


--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#15 RE: Präsidentenwahl in Kolumbien: Grüner Kandidat in Umfragen überraschend stark
30.04.2010 18:07

Zitat von Der Standard
Uribes Lager vor schwerer Wahlniederlage

Ex-Verteidigungsminister Santos wird laut Umfragen bei Präsidentenwahl Bogotas Ex-Bürgermeister Mockus unterliegen

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kolumbien: Flugzeug mit vielen Passagieren abgestürzt - darunter brasilianische Fußballprofis
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
16 02.12.2016 15:18
von Timo • Zugriffe: 568
Von Baden bis Trekking: Kolumbien, ein vielseitiges Ziel
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
2 26.08.2016 19:11
von Timo • Zugriffe: 136
Ölkrise: Venezuela, Kolumbien und Ecuador verkaufen ihr Erdöl unter Selbstkostenpreis
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von condor
2 23.01.2016 12:57
von Documentos • Zugriffe: 258
Festival der Körperkunst in Kolumbien
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 13.09.2015 22:39
von Documentos • Zugriffe: 242
Kolumbien: Folterhäuser in Buenaventura entdeckt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von AlexB
3 15.03.2014 00:48
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 469
Kriminalität in Venezuela stark angestiegen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 08.01.2010 17:45
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 190
Entspannung zwischen Venezuela und Kolumbien
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Moskito
0 31.01.2005 10:28
von Moskito • Zugriffe: 645
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de