Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 4.374 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#26 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
26.03.2010 22:06

stimmt auch, obwohl die meisten kubaner das erste mal so eine starke erdbeben erlebt haben,nicht nur die staat kann nicht helfen, keiner kann wirklich helfen,nur der liebe got kann die kubaner schutzen von so eine schreckliche sache.
saludos
chepina

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#27 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
26.03.2010 22:23

noch wollte ich sagen das der lezte starkes beben das in kuba zu spüren war(jahr 1947 und von 6,7), ist in die gleiche stelle passiert wie jetzt, 62 kilometer von santiago de cuba,zum ersten mal ist in baracoa ein erdbeben zu spüren, dort ist die angst etwas grösser, das meer ist so nah und die tsunami gefahr grosser.
saludos
chepina

gledy
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 25.12.2009

#28 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
26.03.2010 22:27

man kann nur froh sein wenn man zu den glücklichen gehört die so etwas nie erleben müssen.

sonita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 19.02.2010

#29 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
27.03.2010 11:33

da stimme ich gledy voll und ganz zu.

chakaa
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 97
Mitglied seit: 14.01.2010

#30 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
27.03.2010 13:05

Zitat von chepina
ist in die gleiche stelle passiert wie jetzt


das ist kein Wunder. Die Oriente-Küste von Kuba sieht ja wie eine glatte Bruchkante aus.
Das genau die Kante der karibischen Platte, die derzeit an der nordamerikanischen Platte scheuert (->Haiti)

Mit weiteren Erdbeben muss also leider gerechnet werden, besonders im Oriente.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#31 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
29.03.2010 00:34

Und ich dachte schon, das wäre mal wieder nur so ne Geschichte. Man darf sich hier wohl nicht zu sehr vom allgemeinen Misstrauen anstecken lassen.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#32 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
30.03.2010 10:44

Zitat von chepina
der Raul war in santiago und versuch die menschen zu beruhigen


Visitó Raúl a Santiago de Cuba por situación sísmica (YouTube)
Raúl Castro Ruz recorre sitios de Santiago de Cuba (YouTube)

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#33 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 09:36

Moin,
habe vor ca. 3 Stunden sms aus Holguín bekommen, "un temblor mas fuerte, todos estamos en la calle. Todo se movio duro" Habe direkt zurückgeschrieben, kam aber nix mehr.
Weiß jemand mehr?

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#34 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 09:45

Hier gibt es einen kurzen Bericht dazu:

Zitat

Temblor de magnitud 4,4 grados en el Oriente de Cuba
13 Abril 2010
El Centro Nacional de Investigaciones Sismológicas de Cuba dio a conocer que un nuevo sismo ocurrió a las 10:37 Pm de este lunes 12 de abril de 2010, el cual tuvo una magnitud de 4, 4 grados en la escala Richter, con intensidad de 5 grados en la EMS.
Este movimiento telúrico fue perceptible en las provincias de Santiago de Cuba, Granma, Guantánamo y Holguín.
http://www.cubadebate.cu/noticias/2010/0...riente-de-cuba/

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#35 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 09:48

Zitat von adelante
habe vor ca. 3 Stunden sms aus Holguín bekommen, "un temblor mas fuerte, todos estamos en la calle. Todo se movio duro"


Stärke 4,6 im Meer südlich von Bayamo.

Karte mit Epizentrum

Informationen zum Beben

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 10:02

südlich Bayamo, grad mal ein 4.6er und in Holguin steht alles auf der Strasse??? Bin ich froh, dass la cuñada ein Landei ist und nicht in irgend so einem Block wohnt. Werde heute abend mal anrufen...

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#37 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 10:07

Danke für die Antworten. Genau genommen ist es San Germàn und nicht Holguín direkt, also auch Campo.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#38 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 10:09

Zitat von Evaniuska
südlich Bayamo, grad mal ein 4.6er und in Holguin steht alles auf der Strasse???




Nee, die gehen erst per iphone ins Internet und informieren sich über die Stärke. Dann entscheiden sie ob sie hinaus gehen. Schließlich gibt es in Kuba strenge Bauvorschriften und alle Häuser sind Erdbebensicher!


Lass mich raten: Sehr viele Erdbeben hast Du noch nicht erlebt, oder?

Carnicero

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#39 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 11:36

Langsam finde ich das nicht mehr lustig. Das war das 3. (?) Erdbeben in Kuba in knapp einem Monat. Zum Glück noch nicht allzu stark. Und ich hoffe, es ist nicht nur eine Frage der Zeit, bis die Beben stärker werden. Nicht das es noch so endet wie in Haiti. Erst 2008 die ganzen Huricanes und jetzt dieser Mist. Und bei meinem Glück bin auch noch genau dann in Cuba. Wie wenn Ike damals nicht schlimm genug gewesen wäre.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 11:52

Carnicero, vom vielen Kopf gegen die Wand ballern schon blöde?

4.6 = nicht so stark, steht aber im Gegensatz zum SMS-Text, dass es (im campo Holguin) sehr feste gewackelt hätte
Bayamo = nicht Holguin = nicht so nah

vom 5.5er Nähe Santiago hat man in Holguin ja auch nichts/kaum was gespürt
5.5 = stärker als 4.6 Luftdistanz Bayamo Holguin grob ähnlich bzw. fast grösser als Santiago - Holguin

Ich glaub eher, dass Du schon das ein odere andere Beben zuviel erlebt hast, wenn ich mir Deine unqualifizierte Antwort so durchlese.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 11:54

Zitat von hola2
Das war das 3. (?) Erdbeben in Kuba in knapp einem Monat. ... 2008 die ganzen Huricanes und jetzt dieser Mist..



Dieses Jahr soll es mit Hurrikans wieder schlimmer werden als 2009, da dieses Jahr kein abschächend wirkender "el niño"-Effekt auftritt...

worst case: Du kannst bei einem 6.0er selber entscheiden, ob Du Dich von der Zimmerdeck erschlagen lassen willst oder ob es Dir leiber ist, vor die Tür zu rennen, wo Du vom durchziehenden Kat.4-5-Hurrikan weggeweh wirst...

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#42 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 12:26

Kann mir jemand hier erklären was das zu bedeuten hat, das viele beben in kuba, ich habe die andere drei miterlebt und es war die hölle, die panik danach ist das schlimste gwessen.
deswegen meine frage für die das es wissen, was bedeutet das viele beben?
saludos
chepina

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#43 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 12:29

Zitat

Dieses Jahr soll es mit Hurrikans wieder schlimmer werden als 2009, da dieses Jahr kein abschächend wirkender "el niño"-Effekt auftritt...



ich glaube nicht, dass der "el niño" effekt abschwächend wirkt, eher umgekehrt, das Wasser erwärmt
sich mehr.

Salu2 Sharky

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#44 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 12:38

Zitat von chepina
Kann mir jemand hier erklären was das zu bedeuten hat, das viele beben in kuba, ich habe die andere drei miterlebt und es war die hölle, die panik danach ist das schlimste gwessen.
deswegen meine frage für die das es wissen, was bedeutet das viele beben?
saludos
chepina



Sorry, ich bin kein Experte, aber die Gründe sind ziemlich eindeutig. Die Kontinentalplatten sind ständig in Bewegung und reiben sich aneinander, schieben sich übereinander, etc. Man muß sich das so vorstellen, die erkaltete Erdkruste, auf der wir leben schwimmt auf flüssigen Magma im Erdinneren und ist ständig ein wenig in Bewegung. An den Rändern der einzelnen Kontinentalplatten bauen sich Spannungen auf, die sich irgendwann mit einem Schlag (oder mehreren) wieder entspannen. Danach ist dann wieder eine Weile Ruhe. Im Moment scheint da aber noch einiges in Bewegung zu sein und rings um diese Platte wird es wohl noch ein paar mal wackeln (das muß aber nicht zwingend in Cuba sein).

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#45 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 13:00

Danke Castaneda, kann auch sein das auch ein etwas grosser erdbeben kommen kann? ich weiss das mann nicht vorher sagen kann, ich meine wie ist die erfahrung nach so viel erdbewiegung ?

saludos
chepina

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#46 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 14:26

Zitat von chepina
Danke Castaneda, kann auch sein das auch ein etwas grosser erdbeben kommen kann? ich weiss das mann nicht vorher sagen kann, ich meine wie ist die erfahrung nach so viel erdbewiegung ?
saludos
chepina


Alles möglich. Wie du schon festgestellt hast, es läßt sich nicht vorhersagen, wann und wie groß. Aber daß da demnächst nochmal was passiert ist ziemlich sicher.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 14:49

Zitat von Sharky

Zitat

Dieses Jahr soll es mit Hurrikans wieder schlimmer werden als 2009, da dieses Jahr kein abschächend wirkender "el niño"-Effekt auftritt...



ich glaube nicht, dass der "el niño" effekt abschwächend wirkt, eher umgekehrt, das Wasser erwärmt
sich mehr.




Sharky, das wurde ltztes Jahr rauf und runter gebetet und ist auch Bestandteild er diesjährigen Vorhersagen. Wieso und warum - ich kann es Dir nicht erklären, bin nicht Kachelunmann. Es ist aber so - dieser Hurrikan-Jahr soll heftiger werden als 2009, u. a. wegen fehlendem "el ni´no". Aber lassen wir das hier, es geht hier um Erdbeben.

Was da noch kommen kann, Chepina, und was nicht, weis kein Mensch auf der Welt. Tektonische Platten bzw. der Hang zur Verschiebungen und die daraus entstehenden katastrophalen Ereignise (Erbeben, Tsunamis) lässt sich nicht vorhersagen. Klappt dies ja nichtmal beim Wetter und die Wolken kann man sehen, Wind messen....

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#48 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 16:18

[quote="Evaniuska.

Was da noch kommen kann, Chepina, und was nicht, weis kein Mensch auf der Welt. Tektonische Platten bzw. der Hang zur Verschiebungen und die daraus entstehenden katastrophalen Ereignise (Erbeben, Tsunamis) lässt sich nicht vorhersagen. Klappt dies ja nichtmal beim Wetter und die Wolken kann man sehen, Wind messen....
[/quote]

Quatsch, das Wetter hatte Kachelmann im Griff

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#49 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 16:31

Zitat von Evaniuska

worst case: Du kannst bei einem 6.0er selber entscheiden, ob Du Dich von der Zimmerdeck erschlagen lassen willst oder ob es Dir leiber ist, vor die Tür zu rennen, wo Du vom durchziehenden Kat.4-5-Hurrikan weggeweh wirst...


Da stellt sich mir die Frage, inwiefern die Häuser in Kuba stabil genug sind, um einem solchen Erdbeben standzuhalten. Kann man davon ausgehen, dass Häuser, die einen Hurrican Stufe 4-5 aushalten auch ein stärkeres Erdbeben überstehen würden? Ich kenne mich da überhaupt nicht aus! Ich glaube, da würde ich lieber einen Vorrat an Havana Club kaufen und mich tot saufen, bei der Vorstellung Hurrican und Erdbeben gleichzeitig läufts mir kalt den Rücken runter.

Gina
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 349
Mitglied seit: 12.10.2005

#50 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
13.04.2010 16:38

Von meiner Freundin aus Santiago:

"Anoche volvio a temblar la tierra aquí en Santiago, ahora de 4.4 grados, me puse bastante nerviosa, imagínate que estaba conversando por teléfono con XXX y ella formó una gritería que me puso nerviosa a mi, pero afortunadamente parece que todo está bien. Hoy cuando llegue voy a revisar las paredes de la casa."

Saludos

Gina

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stärke 7,8: Erdbeben erschüttert Ecuador
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
13 18.05.2016 23:39
von jojo1 • Zugriffe: 479
Zurück von drei Wochen Oriente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quimbombó
56 29.04.2014 10:53
von Quimbombó • Zugriffe: 3495
Chile-Beben hat Erdachse verschoben
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Habanero
3 03.03.2010 16:12
von Facundo • Zugriffe: 385
Incesantes lluvias en el oriente de Cuba; desalojadas miles de personas
Erstellt im Forum Hurrikan-News von wolkert
6 16.10.2007 08:56
von sarchi • Zugriffe: 1187
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de