Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 4.366 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

Wieder starkes Beben im Oriente
20.03.2010 19:33

Vor etwa 15 Minuten hat es wohl wieder ziemlich gerumst; zumindest in Songo La Maya war es weitaus stärker als am 3. und die Menschen versammeln sich gerade alle auf den Strassen; einig sind wohl vor Schreck in Ohnmacht gefallen.

Ich frage mich, wo dieses Mal das Epizentrum liegt.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
20.03.2010 19:39

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#3 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
20.03.2010 20:21

In Santiago 5,0 , in Holguín sind sie alle etwas nervös, war aber wohl nicht wirklich schlimm

gledy
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 25.12.2009

#4 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
20.03.2010 21:55

..hab grad mal nachgefragt.- in havanna weiß man nichts. das würde zu allem unglück noch fehlen das die insel auch noch davon heimgesucht wird.aber fileichtmuß ja erst was richtig großes pasieren das das sytem zusammen bricht,-siehe haiti

schafi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 176
Mitglied seit: 22.10.2005

#5 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
20.03.2010 22:04

dann ist das jetzt schon das 3. in Santiago in der Größenordnung innerhalb eines Monats, die andern waren wohl etwas schwächer,
werden mal nachfragen, ob die in Santiago auch so glimpflich abgelaufen sind wie die anderen beiden

wolkert
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 59
Mitglied seit: 04.02.2007

#6 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
20.03.2010 22:08

Es waren heute 2 Beben:

Das erste:
http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/r.../us2010ubbi.php
Magnitude 5.6
Date-Time

* Saturday, March 20, 2010 at 18:08:09 UTC
* Saturday, March 20, 2010 at 01:08:09 PM at epicenter

und das zweite:http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/r.../us2010ubbp.php
Magnitude 4.8
Date-Time

* Saturday, March 20, 2010 at 19:31:29 UTC
* Saturday, March 20, 2010 at 02:31:29 PM at epicenter


Quelle: http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/r...ee10/285_20.php

gaby
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 40
Mitglied seit: 17.10.2009

#7 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
20.03.2010 22:22

Mein Freund aus Santiago hat die letzten beiden Beben nicht mitbekommen. Oder er fand sie nicht erwähnenswert. Heute schreibt er dagegen dass es (un fuerte temblor en santiago) ein starkes Beben in Santiago gab.
Scheint deutlich heftiger gewesen zu sein als die beiden letzten.

gaby
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 40
Mitglied seit: 17.10.2009

#8 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
20.03.2010 22:50

http://www.aplopress.com/

Hace alrededor de 40 minutos, como a las 2 de la tarde se produjo un fuerte temblor aquí en la ciudad de Santiago de Cuba, todavía las autoridades no se han pronunciado sobre su magnitud e intensidad, pero fue bien fuerte y no se ha podido verificar si se han producido victimas. Se está tratando de indagar en diferentes puntos de la ciudad para conocer más detalles. Se siguen produciendo réplicas, ya se conoce que fue de 5.6 grados y las autoridades están recomendando no salir de las casas. En la ciudad de Guantánamo se siguen produciendo réplicas en estos momentos, 3:50 PM


übersetzen könnt ihr den Text sicher besser als ich

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#9 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 02:08

Zitat von gaby
todavía las autoridades no se han pronunciado sobre su magnitud e intensidad


Immer wieder interessant, daß es unter anderem wir aus dem Kubaforum sind, welche die Kubaner mit Informationen speisen, bevor ihnen offiziell etwas mitgeteilt wird.

Die Leute eines ganzen barrios in Songo La Maya hing gespannt am Handy meiner kleinen Freundin, um Infos u.a. über Intensität und Epizentrum des Bebens zu erhalten

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.202
Mitglied seit: 10.12.2004

#10 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 03:51

Mesa rodonda sagt um 18:00 als 1. offizielle Information:
mittelschweres Erdbeben, die Menschen sollen jetzt wieder in die Häuser gehen da keine aktuelle Gefahr mehr besteht. Menschen seien nicht zu Schaden gekommen und es sei auch kein Gabäude eingestürzt.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 05:23

3:51

oyee flicflac, wie schnell bist du denn von D. nach hause gekommen?
seit wann hast´n Testarossa?!

Kubafan_neu
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 117
Mitglied seit: 25.12.2007

#12 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 08:45

Email von heute Nacht aus Santiago:

... , ante todo deseo que estes bien , no se si ya has oido la noticia por internet , en santiago hubo 2 temblores de tierra fortisimos , desde las 2 .08 de la tarde estamos todos en tension porque como a esa hora ocurrio el primer temblor que fue de 5.5 grados en la escala de Richter y a las 3.20 aproximadamente ocurrio el segundo que fue de 4,9 grados y el epicentro lo ubicaron en Baconao a 7 km de profundidad en el mar , ya el anterior ocurrio en Mar Verde pero a 15 km es decir que se esta acercando y cada vez mas y ocurre mas cerca , ya puedes imaginarte como estan las personas , han ocurrido algunos derrumbes y en muchos edificios muchas grietas , todos estamos un poco asustados porque esta vez si lo sentimos muy fuerte y duro mucho mas tiempo que en ocasiones anteriores , todo el mundo esta en alerta y por el radio estan dando las indicaciones de que se tiene que hacer y cuales son las cosas que hay que tener preparadas al alcance de la mano , tu sabes , agua , azucar , medicinas los que la tomen por algun tratamiento y lo imprescindible , por suerte en la casa y en casa de XXX , De XXX y XXX y de XXX todo esta bien y no hemos tenido ningun problema pero estamos muy atentos y tu sabes con susto y rezando porque no halla un terremoto que tiene la cara fea , fijate que fue un temblor y ha hecho sus cosas dime tu un terremoto , todo el mundo salio para la calle y todo el pueblo de Santiago esta asustado pero ahorita todo vuelve a la normalidad y es lo que todos esperamos .

Placetas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 325
Mitglied seit: 01.01.2008

#13 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 08:51

meine bekannten aus los coco in gtmo haben mir gestern ne sms geschickt,das die erde gebebt hat.alle sind auf der strasse gewesen.schäden seien ihnen nicht bekannt gewesen.ich denke nochmals glück gehabt.
placetas

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#14 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 09:15

keiner ist verletzt und das Haus steht noch, wenn auch angeblich um 5 cm
zur Seite gerückt.
Per SMS ist man hier besser informiert als die Cubis.

Salu2 Sharky

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#15 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 09:16

Die Angehörigen meiner Ehefrau in Baracoa berichten dasselbe: Man ist erschrocken und auf die Strasse geeilt, und das Geschirr in der Küche wurde durchgerüttelt.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#16 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 12:41

Zitat von wolkert
Es waren heute 2 Beben:


Es waren sogar drei. Die US-Erdbebenbeobachter haben noch eins mit der Stärke 4,4 zwischen die zwei bekannten geschoben.

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/r...America_eqs.php
http://earthquake.usgs.gov/eqcenter/rece.../us2010ubbl.php

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#17 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 13:45

Und?
Was meldet Santiago?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#18 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 13:48

Zitat von jan
Was meldet Santiago?


Nervios fuera de control. Pero no vamos a hundir Santiago.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#19 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 17:09

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

schafi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 176
Mitglied seit: 22.10.2005

#20 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
21.03.2010 22:23

wir hatten gestern sms bekommen, nach der alles soweit in Ordnung sei, alle seien nur erschrocken und auf die Strasse gerannt, unsere Lampe sei dermassen hin und hergeschwenkt, dass sie fast gegen die Wand geprallt sei

heute mit Familie in Santiago telefoniert, es gibt wohl kleiner Schäden (Risse) an dem ein oder anderen Haus, alle waren auf die Strasse gerannt, viele, gerade aus den Hochhäusern hätten nachts draussen kampiert

jetzt sollen alle ne Trillerpfeife dabei haben, damit sie sich im Fall der Fälle falls verschüttet bemerkbar machen können

Gina
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 349
Mitglied seit: 12.10.2005

#21 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
26.03.2010 19:14

Heute hab ich auch mal eine E-Mail von meiner Freundin zum Erdbeben bekommen am Samstag:

Sobre los temblores, no fue un simple temblor porque era de 5.5grados, después de 5 grados es catalogado como un terremoto, así que lo que sucedió el pasado sábado fue un terremoto en Santiago que afortunadamente no hizo muchos daños porque aquí las construcciones están diseñadas contra los sismos, pero se afectaron 9 instalaciones hospitalarias, más de 600 viviendas, alrededor de 68 instalaciones sociales y otras cosas más que no domino los datos porque eso solo fue una información primaria, hubo edificios agrietados, derrumbes parciales. El apartamento de XXX se agrietó, algunos almacenes de XXX también, en mi casa creo que también hay algunas grietas en la parte de arriba. Bueno eso duró 10 segundos, pero muy fuerte y después tembló varias veces entre ellas uno de 4.8 ese mismo día, dicen que pueden haber réplicas durante varias semanas, fue lo que dijeron en el noticiero. Gracias a Dios ya no está temblando y espero que así sea en los próximos 60 años, porque hacía 60 años que en Santiago no temblaba así, y dicen los expertos que el pronóstico de esos sismos es cada 60 ó 70 años.

Saludos
Gina

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#22 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
26.03.2010 21:29

und ich bin heute aus santiago zurück gekommen, es war screcklich, fürchbar, zu erst diese unheimliche geräusch und dann die bewiegung der erde, boden und wände, der panic und schrei von allen menschen,und doch wir wüsten ziemlich schnell das diese beben stärke 5,6 hatte,der Raul war in santiago und versuch die menschen zu beruhigen,der panic hielt bis heute , sogar die strasse enramadas war am momtag ziemlich leer,ein kind aus guantanamo hat eine hauswand im schulter getroffen und das schlusselbein gebrochen, der hat Raul besuch und versprochen das haus zu reparieren.komisch war als meine mutter sagte das die kubaner immer rufen pa" lo que sea Fidel, pa" lo que sea, und jetzt kommt ein erdbeben und die leute sind in so ein panik (mit recht,ich auch) ich glaube bei einen krieg ist der Fidel alleine da.
am schlimste fand ich,das die nicht versuch haben der panic zu dämpfen sonder politisch benutz haben, sogar die leute das angst und panic haben als contrarevolucionarios zu betiteln.
eine weiss ich jetzt, ich will so einen schreck nie wieder erleben wollen.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#23 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
26.03.2010 21:41

Du Arme! Ich musste das auch mal erleben auf einer winzigen Insel in Italien, Stromboli, war echt furchtbar. Ich hatte noch tagelang Angst schlafen zu gehen.Ich hoffe, es passieren keine weiteren Beben in Cuba!

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#24 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
26.03.2010 21:44

Klar passieren noch weitere Beben, wurden ja immer wieder hier angekündigt

gledy
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 25.12.2009

#25 RE: Wieder starkes Beben im Oriente
26.03.2010 21:53

...stimmt da seid ihr nochmal mit dem schrecken davongekommen. aber es wird leider noch nicht das letzte mal gewesen sein.und wenn es hart auf hart kommt kann keiner hilfe vom staat erwarten. ist aber mal wieder typisch die armen leute in ihrer angst noch als conterrevolutionäre zu beschimpfen.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stärke 7,8: Erdbeben erschüttert Ecuador
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
13 18.05.2016 23:39
von jojo1 • Zugriffe: 471
Zurück von drei Wochen Oriente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quimbombó
56 29.04.2014 10:53
von Quimbombó • Zugriffe: 3487
Chile-Beben hat Erdachse verschoben
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Habanero
3 03.03.2010 16:12
von Facundo • Zugriffe: 385
Incesantes lluvias en el oriente de Cuba; desalojadas miles de personas
Erstellt im Forum Hurrikan-News von wolkert
6 16.10.2007 08:56
von sarchi • Zugriffe: 1187
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de