Radsport in Cuba?

25.01.2010 14:18
avatar  ( gelöscht )
#1 Radsport in Cuba?
avatar
( gelöscht )

Hallo zusammen

Ich suche jemanden der sich in Sache Radsport bzw Radvereine uin Cuba auskennt!
Ich fahre im Herbst für 3 Wochen rüber (zum ersten mal)
Habe im Fernsehen vor kurzem einen Bericht über Radsportler und deren Problem mit Material gesehen...
Jetzt wollte ich mal wissen, was und ob man da Material (Reifen usw.) mitnehmen darf
und wie diejenigen das auch bekommen (Vereine ec.)
Für Infos von euch wäre ich sehr dankbar
Grüße Ernesto


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2010 21:13
#2 RE: Radsport in Cuba?
avatar
super Mitglied

Hola Hombre,

ich habe letzten Dez. Bekanntschaft mit ein paar Jungs aus Guantanamo gemacht.
Dort gab/gibt es ein Radrennen in der Stadt und auch einen MTB Club. Sie waren
seht interessiert und haben mich eingeladen mitzufahren.

Habe auch überlegt das nächte mal Material mitzunehmen aber auf dem Fahrrad ist
halt jedes Gramm zuviel.

Kann mal ein paar Bilder hochladen.

PS: Willst im Herbst mit dem Bike rüber?

Saludos
Jorge


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2010 01:26
#3 RE: Radsport in Cuba?
avatar
Rey/Reina del Foro

Wichtig ist zu wissen, ob es sich um diverse Radsportaktivitäten oder eine Radrundreise handelt. Hat man eine feste Basis, kann man auch den Fahrradkarton mit Ersatzteilen vollstopfen und erstmal dort deponieren. Probleme gibt es dabei nicht, weil Eigenbedarf.


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2010 02:10
avatar  chepina
#4 RE: Radsport in Cuba?
avatar
Forenliebhaber/in

Der sohn meine cousine ist in eine radsportschule in Guantanamo er selber kommt aus Baracoa,vielleicht kanst du mal vorbei schauen,lezten monat habe ich paar radschune bei ebay gekauft,so wie Handschuhe und ein Trikot,cleats für die Schuhe usw.Die freude war Riesig ,natürlich fehlt am alles,die meinsten von diesen jungen haben verbrenung in die Hände weil die keine Handschuhe haben, jetz machen die vorbereitung für"la vuelta a Cuba".Wen du möchte kann ich Dir weiter vermittel.In kuba ist Sportrad etwas nur für reiche Leute so wie hier auch.
saludos
chepina


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2010 08:30
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Radsport in Cuba?
avatar
( gelöscht )

Hola Jorge

Danke für deine Antwort.
Da ich das erste mal auf Cuba bin, wollt ich erst mal eine Rundreise mit dem Auto machen um dann (bei gefallen ;-)
das nächste mal das Bike mitzunehmen...
Sinnvoll ist warscheinlich das MTB oder?
Paar Bilder wären nicht schlecht.

Saludos
Ernesto


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2010 09:44
avatar  Karo
#6 RE: Radsport in Cuba?
avatar
Rey/Reina del Foro

Mach doch eine Bike-Schlaufe,
(Dezember 2005 mit aventoura, unvergesslich ! )


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2010 11:03 (zuletzt bearbeitet: 27.01.2010 11:04)
#7 RE: Radsport in Cuba?
avatar
super Mitglied

Zitat von Karo
Mach doch eine Bike-Schlaufe,
(Dezember 2005 mit aventoura, unvergesslich ! )



Hallo Ernesto, wird dir sicher gefallen.

In Cuba kannst Du locker mit dem Fahrrad auf eigene Faust reisen
einen Veranstalter brauchst Du da wirklich nicht.

Überlege mir auch im Herbst nochmals mit dem Bike zu gehen.

Ich kann versuchen die Adresse von Guantanamo herauszufinden.
Ich denke die freuen sich über alles. Ich hatte mir überlegt,
sogar meine alten Fahrradketten mitzunehmen, als ich gesehen
habe was die für Ketten oder auch Schaltwerke haben. Da ist das
was ich wergschraube Neuware dagegen. D.h. alles hilft dort.

Ja ein MTB brauchst Du, schon wegen der Stabilität der Laufräder
mit den Satteltaschen.


Saludos
Jorge


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!