Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.757 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
Cubaten
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 06.11.2009

gibts das sog. certificado de compromiso?
08.11.2009 23:58

Hallo, habe heute eine Frage zum sog. certificado de compromiso. Ich lebe auf Teneriffa u war bisher 2x in Cuba. Habe meine Freundin dort kennengelernt u will jetzt im Dezember für einen Monat nach Cuba um sich noch besser kennenzulernen. Ein Spanier bei uns auf der Insel war mal in der gleichen Situation und wollte sich in Cuba frei mit seiner Freundin bewegen können ( ohne das übliche Risiko der Unterstellung von Prost. der chica ). Er sagte mir man könne gemeinsam zur Inmigration gehen und dort das sog. certificado de compromiso beantragen ( gegen eine Gebühr von ca. 45 cuc). Dieses würde dann bei Bewilligung eine Art von Bestätigung fester Beziehung darstellen und man könnte sich dann ganz normal frei und ohne Sorgen gemeinsam auf Cuba bewegen.
Weiss jemand ob das stimmt? Hat jemand Erfahrungswerte damit gemacht? Vielen Dank für Antworten im voraus.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#2 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
09.11.2009 10:28

dem ist wohl so - weil eine Verlobung schon FAST einer Heirat gleichkommt - auf Cuba...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#3 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
09.11.2009 10:37

In Antwort auf:

certificado de compromiso


Dieser Unsinn ist nicht totzukriegen...
Selbst wenn es so was gibt, halte ich es für völlig überflüssig, es sei denn, deine novia hat schon ein paar einschlägige advertencias ...

S

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#4 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
09.11.2009 17:05

Dieses Papier kann es in Kuba schon allein deswegen nicht geben, weil sich damit der Staat die Einnahmen aus überteuerten Hochzeitsgebühren kaputtmachen würde.

Cubaten
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 06.11.2009

#5 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
09.11.2009 20:58

Meine Freundin hat keinerlei "Vorgeschichte" mit Touris, dispone de carnet blanco. Ich weiss dass es von daher kein so grosses Problem wäre kontrolliert zu werden aber trotzdem ist da einfach vor allem ihrerseits immer eine gewisse Unruhe dabei. Es kann bei uns ja auch mal zu Bruch gehen u sie lernt irgendwann nen anderen Extr. kennen und dann kann ihr das trotzdem im Weg stehen obwohl keinerlei böse auslegbaren Absichten ( Prost. ) bestanden. Ausserdem weiss ja jeder das die Polizei alles sehr flexibel auslegen kann und ich will einfach auch wenn ich wieder wegfliege das Gefühl haben dass alles ok ist, deshalb die Frage nach dem sog. certificado um sich legal zusammen bewegen zu können.
Wie gesagt hat mein span. Bekannter erst vor wenigen Monaten seine Freundin besucht u behauptete daher dass es dieses cert. gäbe. Daraus ergibt sich nun meine nächste Frage: Wie verlobt man sich auf Cuba - welche rechtlichen Schritte sind da zu vollziehen? wielange kann man den als verlobt angesehen werden? geht das sagen wir mal für die nächsten 2 o 3 Besuche im Laufe eines Jahres? Danke auch schonmnal für Antworten im voraus.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#6 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
09.11.2009 21:07

In Antwort auf:

mein span. Bekannter erst vor wenigen Monaten seine Freundin besucht u behauptete daher dass es dieses cert. gäbe.


Frag ihn doch einfach.

S

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#7 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
09.11.2009 21:10




Gabs früher mal , jetzt nicht mehr .

Pauli

Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#8 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
10.11.2009 22:24

Zitat von el loco alemán
Dieses Papier kann es in Kuba schon allein deswegen nicht geben, weil sich damit der Staat die Einnahmen aus überteuerten Hochzeitsgebühren kaputtmachen würde.


quatsch.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#9 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
11.11.2009 00:09

Zitat von Cubano

quatsch.

Wieso?

HayCojones
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#10 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
11.11.2009 14:08

Zitat von Cubaten
Hat jemand Erfahrungswerte damit gemacht?

Ja, ich. Siehe hier.

Timm
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 113
Mitglied seit: 06.03.2009

#11 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
12.11.2009 14:48

Genauso ein Papier hatte ich auch .Eigendlich müsste ich es sogar noch haben obwohl ich es nicht mehr brauche .
Ausgestellt in Ciego de Avila 2008 für 25

Timm
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 113
Mitglied seit: 06.03.2009

#12 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
12.11.2009 14:53

Sorry ,ich war noch nicht ganz fertig . Ausgestellt in Ciego de Avila für 25 CuC . Beratung zur Eheschliessung .
Habe das Doku auch bei einigen Kontrollen vorgezeigt ,es gab nie Probleme .

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#13 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
12.11.2009 15:14

Das ist aber weder ein Zertifikat noch hat es irgendwelche Rechtsbedeutung auf die du dich berufen kannst. Es besagt lediglich, daß ihr zusammen mal beim Notar gewesen seid und folglich euch nicht erst heute kennen gelernt habt, weiter nichts.

Das kann zwar bei einer Kontrolle hilfreich sein. Wenns aber drauf an kommt (bei einem groß angelegten "Operativo" zum Beispiel) ist es leider nichts wert, weil es eben keinen für die Polizei verbindlichen Status enthält so wie eine Eheurkunde zum Beispiel.

Cubaten
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 06.11.2009

#14 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
14.11.2009 21:44

Hallo Timm,
vielen Dank für die Antwort. Kannst du mir vielleicht noch kurz mitteilen wie das ablief und wo man hin muss? Werden da viele Fragen gestellt z.B. wielange man sich kennt oder wie man sich kennengelernt hat? Danke schonmal fürs Antworten im voraus. Gruss Cubaten

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.987
Mitglied seit: 03.07.2004

#15 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
15.11.2009 00:40

Ich hab damals mit meiner ersten "Sepiente"(und letzte)immer
ne Einladung in Cuba gemacht.
Mit dieser immer an Frau haben die Bullen uns in Ruhe gelassen.
Wenn irgendwo Polizei auftauchte ist sie direkt hin und hat das
Papier gezeigt,gab nie Probleme.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#16 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
15.11.2009 13:38

Zitat von cardenas
Ich hab damals mit meiner ersten "Sepiente"(und letzte)immer
ne Einladung in Cuba gemacht.
Mit dieser immer an Frau haben die Bullen uns in Ruhe gelassen.
Wenn irgendwo Polizei auftauchte ist sie direkt hin und hat das
Papier gezeigt,gab nie Probleme.



geht ja heute leider nicht mehr - war aber auch früher gegenüber dem certificado de compromiso die teuerere Möglichkeit.
@ela - das cerificado haben wir damals bei der CJI gemacht und es hatte die selben Stempel drauf wie die Eheurkunde - allerdings hat sich nie jemand dafür interessiert, daher kann ich nicht einschätzen, ob es im Kontrollfalle was gebracht hätte.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#17 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
15.11.2009 13:53

Hier zum 3. Male das Certificado, für welches Micky in Trinidad beim Notar 150 CUC bezahlt hat.

Inzwischen ist er verheiratet.

http://www.bilder-hochladen.net/files/2s6-e9-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/2s6-ea-jpg.html

Ich hatte es mit seiner Erlaubnis und auf seinen Wunsch damals im Latinoportal eingestellt.
Es ist noch drin.
Die ominöse Erlaubnis gibt es wirklich... amor ohne stress


el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#18 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
15.11.2009 14:15

Diesen Schrieb stellt Dir jeder Notar aus, der gerade mal Lust auf ein Taschengeld hat.

So ein Teil hatte sich eine Freundin von mir vor Jahren auch mal ausstellen lassen; da mussten wir zusammen in die bufete marschieren (ein eher ungutes Gefühl ) und der Notar war hinterher mit (wenn ich mich recht erinnere) 10 cuc glücklich.

Timm
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 113
Mitglied seit: 06.03.2009

#19 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
15.11.2009 20:07

Zitat von Cubaten
Hallo Timm,
vielen Dank für die Antwort. Kannst du mir vielleicht noch kurz mitteilen wie das ablief und wo man hin muss? Werden da viele Fragen gestellt z.B. wielange man sich kennt oder wie man sich kennengelernt hat? Danke schonmal fürs Antworten im voraus. Gruss Cubaten


Bin gerade auf Arbeit,schreibe Dir morgen nochmal .

Curtido
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 118
Mitglied seit: 20.12.2007

#20 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
11.12.2009 11:09

So ein Certificado de Compromiso hätte vielleicht bis vor ein paar Jahren Sinn gemacht.
Seit Rauls neuen Gesetzen vom April 2008 ist alles viel liberaler geworden. Die privat-cubanos wissen vielleicht noch nicht bescheid, stehen noch unter dem Eindruck der damaligen strengen Handhabung, aber
Hotels und Casawirtinnen teilen dir auf Anfrage schon nach D. mit, dass du keinerlei Probleme hast mit
deiner pareja einzuziehen, und daß er/sie dafür außer ihrem carnet keinerlei Papiere braucht.
Um in einer offiziellen CP zu wohnen, fragte ich meine Vermieterin, ob wir auf die Inmi gehen sollten.
Sie meinte nur : WOZU?
Seither habe ich sogar schon zwei kurze All-inc. Aufenthalte gebucht (1x in der Cubanacan-Vertretung des
Tropicoco, 1x ab einem Stadtbüro im Centro von Cardenas) damit meine Cubana auch einmal die früher verbotenen
Strände von Cayo Coco und Cayo Guillermo sehen kann. Kein Problem, weder bei der Buchung, noch am Aufenthaltsort (auch nicht im "berüchtigt" strengen Pinar del Rio), obwohl wir im Bus bei der An-und Rückreise
das einzige "Pareja Interracial" waren. Daher: Certificado de Compromiso - das war im prä-raulschen Cuba!
LG. Curtido

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#21 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
11.12.2009 11:26

Zitat

Hotels und Casawirtinnen teilen dir auf Anfrage schon nach D. mit, dass du keinerlei Probleme hast mit
deiner pareja einzuziehen, und daß er/sie dafür außer ihrem carnet keinerlei Papiere braucht.


In einer Casa Particular war es noch nie verboten mit kub. Partner zu nächtigen, das Problem besteht lediglich in der Registrierung ins Casabuch, welche für die kubanische Seite bei häufigem Wechsel des Yumapartners zum Problem werden kann. Wer eine/n feste/n novia/o hat und nur mit dieser/diesem registriert wurde, hatte in der Regel auch keinerlei Probleme.

S

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#22 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
11.12.2009 11:32

Zitat von Moskito

In einer Casa Particular war es noch nie verboten mit kub. Partner zu nächtigen



Das sehen oder sahen aber manche Regionen in Kuba anders oder wie war das nochmal in
Trinidad (früher) oder in Pinar del Rio

Nos vemos


Dirk

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#23 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
11.12.2009 11:49

Zitat von dirk_71

Zitat von Moskito

In einer Casa Particular war es noch nie verboten mit kub. Partner zu nächtigen



Das sehen oder sahen aber manche Regionen in Kuba anders oder wie war das nochmal in
Trinidad (früher) oder in Pinar del Rio



Was heißt 'früher'? Ich bin jetzt seit 9 Jahren jedes Jahr ein bis zwei mal in Kuba unterwegs und es gab nur eine Zeit, das war um 2003 nach der Verschärfung der Antiprostitutionsgesetze, als in manchen Provinzen die Casabesitzer tatsächlich Angst hatten Kubaner aufzunehmen. Diese Überreaktion (auf die neuen Gesetze) pendelte sich rasch wieder ein, schon 2004 hatte sich die Situation 'normalisiert'. Geblieben ist allerdings der Registrierungszwang und außer in Havanna halten sich die meisten Casabesitzer daran. Vor 2003 reichte es ja meistens, wenn Kubaner sein carnet während seines Aufenthaltes ins Casabuch legte... So ist jedenfalls meine Erfahrung.

P.S. Korrekterweise hätte ich schreiben sollen "In einer Casa Particular war es, von Ausnahmen abgesehen, noch nie verboten mit kub. Partner zu nächtigen."

S

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#24 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
11.12.2009 12:16

Zitat von Moskito
Partner zu nächtigen, das Problem besteht lediglich in der Registrierung ins Casabuch, welche für die kubanische Seite bei häufigem Wechsel des Yumapartners zum Problem werden kann. Wer eine/n feste/n novia/o hat und nur mit dieser/diesem registriert wurde, hatte in der Regel auch keinerlei Probleme.



Wie sicher ist das? Kann es nicht trotzdem sein, daß die Novia Besuch von der Immi bekommt, oder ist dies als klares Indiz für mehrere Yumas zu werten? Wie sieht es beim Strandbesuch aus, wenn Zivile sie mit einem Yuma aufgreifen, bekommt sie nur Ärger wenn sie mit verschiedenen Yumas registiert wurde, oder gibt es da eine latente Gefahr für sie? Ist übermäßige Angst davor ein Zeichen von Unkenntnis ihrerseits, oder als klarer Hinweis für Eintragungen zu werten?

Cubaten
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 06.11.2009

#25 RE: gibts das sog. certificado de compromiso?
11.12.2009 12:27

Freu mich dass jetzt doch noch intensiver auf das Thema eingegangen wird. Nachdem ich am 24. auf Cuba ankomme u da eh alle Ämter oder die CJI geschlossen sein werden würd ich mich ja freuen wenn wir uns wirklich in Havanna frei bewegen oder auch mal mit dem Bus rausfahren könnten. Meine chica hat zwar keinerlei Einträge ist aber dermassen geimpft worden was ihr da nicht alles passieren kann dass sie sich kaum mit mir in einem Taxi sitzen oder nen Cafe trinken gehen traut.

Seiten 1 | 2
«« PVE Zahltag
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Inflation in Venezuela: Geld gibts nur kiloweise
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
32 03.11.2016 10:48
von tom2134 • Zugriffe: 952
Gibt es Natron in Kuba zu kaufen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
27 24.04.2014 17:07
von Mocoso • Zugriffe: 1320
"Lateinamerikanische Solidarität gibt es nicht"
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 29.01.2014 13:29
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 282
Certificado de Nacimiento
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamann
9 11.04.2009 10:34
von eltipo • Zugriffe: 2273
Compromiso?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cubafan1
16 13.07.2004 17:45
von jan • Zugriffe: 1226
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de