Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 2.068 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Kubabunny
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 03.11.2004

#26 RE: kubanischer Universitätsabschluß
31.10.2009 22:39

Ich glaube auch das entsprechende Zertifikate und Zulassungen erworben werden müssen bevor man in Dtl. als Übersetzer/Dolmetscher arbeiten kann! Die Kombination Spanisch/Englisch/Deutsch finde ich ebenfalls nicht so schlecht...

Außerdem gibt es auch genug Leute welche gern Einzelunterricht in Englisch oder Spanisch haben möchten...und das vorallem flexibel! Zumindest hat meine Freundin schon einige Anfragen dahingehen bekommen als Sie in Dtl war!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#27 RE: kubanischer Universitätsabschluß
31.10.2009 22:39

Zitat von ElHombreBlanco
Nee, aber nach Zertifizierungen von Gerichten, etc. Kenn mich da nicht so aus, aber ich glaube kaum, dass diese ohne entsprechende Abschlüsse erteilt wird.
Bliebe noch VHS-Lehrer. Das große Geld lässt sich damit aber auch nicht machen.



Erstens kann man auch als VHS-Lehrer nebenberuflich "gutes Geld" verienen und zweitens sprach nicht von staatlich bestallten Übersetzern und trotzdem kann man als privatwirtschaftlicher Dolmetscher o.ä. arbeiten.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Kubabunny
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 03.11.2004

#28 RE: kubanischer Universitätsabschluß
31.10.2009 22:47

Bei staatlich bestellten Übersetzern dachte ich nur daran das wir in einer Gegend wohnen in der es nicht all zu viele Spanischüberstzer gibt welche z.B. beim Landesgericht anerkannt sind! Ich denke mal jeder muss für sich seinen individuellen Platz in der deutschen Arbeitswelt finden...

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.283
Mitglied seit: 19.03.2005

#29 RE: kubanischer Universitätsabschluß
31.10.2009 22:48

Zitat von George1
Erstens kann man auch als VHS-Lehrer nebenberuflich "gutes Geld" verienen


"Gutes" keine Frage, ich schrieb aber "großes". VHS-Lehrer ist wirklich nur als nebenberuflicher Verdienst tauglich.

Zitat von George1
zweitens sprach nicht von staatlich bestallten Übersetzern und trotzdem kann man als privatwirtschaftlicher Dolmetscher o.ä. arbeiten.


Kann man sicherlich, nur bezweifle ich, dass man ohne Abschluss und Zertifizierung die wirklich lukrativen Aufträge bekommt, damit man davon einigermaßen gut leben kann. Aber wie gesagt, ich kenne mich auf diesem Markt nicht wirklich aus.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#30 RE: kubanischer Universitätsabschluß
31.10.2009 23:35

Zitat von ElHombreBlanco
Kann man sicherlich, nur bezweifle ich, dass man ohne Abschluss und Zertifizierung die wirklich lukrativen Aufträge bekommt, damit man davon einigermaßen gut leben kann. Aber wie gesagt, ich kenne mich auf diesem Markt nicht wirklich aus.



OK VHS biete nicht mehr als ein "Zusatzgehalt". UNd natürlich ist heutzutage die Nachfrage nach rumänisch,bulgarisch, etc. höher als nach den klassischen "Weltsprachen" aber es gibt sicherlich einige lukrative Möglichkeiten ( z.B. Integrationsgegleitung - nur mal so als Bsp. ) um sich seinen Lebensunterhalt damit zu verdienen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 07:34

Zitat von Kubabunny
Hast Du einen Tipp bezüglich eines Studiums??? Das wäre hilfreich für uns...


---------------------------
Alle freien Berufe. Medizin,Jura,Architektur.....

Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#32 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 09:18

Zitat von Kubabunny
Ich glaube auch das entsprechende Zertifikate und Zulassungen erworben werden müssen bevor man in Dtl. als Übersetzer/Dolmetscher arbeiten kann! Die Kombination Spanisch/Englisch/Deutsch finde ich ebenfalls nicht so schlecht...

Außerdem gibt es auch genug Leute welche gern Einzelunterricht in Englisch oder Spanisch haben möchten...und das vorallem flexibel! Zumindest hat meine Freundin schon einige Anfragen dahingehen bekommen als Sie in Dtl war!



Bleib mal auf dem Teppich.
Englisch können viele. Sie muß erst mal richtig Deutsch lernen um hier überhaupt einen gutbezahltan Job zu finden.
Besser wäre die Kombination chinesisch/deutsch oder Thai/deutsch.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 09:24

Zitat von kubanon

Zitat von Kubabunny
Hast Du einen Tipp bezüglich eines Studiums??? Das wäre hilfreich für uns...



Ideal wäre Informatik, bekommt überall einen Job





falsch kubanon mittlerweile stehen mehr davon auf der strasse als gut ist...

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.215
Mitglied seit: 25.05.2005

#34 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 09:33

Zitat von ElHombreBlanco
nur bezweifle ich, dass man ohne Abschluss und Zertifizierung die wirklich lukrativen Aufträge bekommt, damit man davon einigermaßen gut leben kann. Aber wie gesagt, ich kenne mich auf diesem Markt nicht wirklich aus.


So ist es, zumal die guten und vor allem regelmässigen Aufträge über die Agenturen kommen und da kommst Du ohne staatlich anerkannten Abschluß (und nicht irgendein Diplömchen) kaum rein. Und die Übersetzer- und Dolmetscherausbildung an guten Unis und Instituten wie z.B. in Germersheim oder München sind knallhart. Das kommt man mehr ans lernen als im BWL Studium, wobei die Durchfall- bzw. Abbruchquoten auch weitaus höher sind.

Hinzu kommt, daß ein Kubaner, der nicht gerade ein wirkliches Sprachengenie ist und zweisprachich aufgewachsen ist, hier kaum eine staatliche Prüfung bestehen dürfte; da scheitert es nicht nur am Englischen, sondern vor allem schon am Deutschen. Der sollte besser Englisch in Spanien studieren. Ich kann mich in meiner Ausbildung noch an einige Südtiroler erinnern - die sprachen fliessend deutsch und italienisch und wurden wegen ihres katastrophalen Sprachstils (und zwar in beiden Sprachen) allesamt bereits im ersten Jahr abgesägt.

Bleibt Privatunterricht, VHS und vielleicht die eine oder andere Möglichkeit irgendwo mal nebenbei deutsch/spanisch zu übersetzen. Ist zwar eigentlich alles nur Hinzuverdienst, aber macht sicherlich Spaß und Kubabunny sucht wohl auch keine Frau, die ihn mal aushalten muß

Kubabunny
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 03.11.2004

#35 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 09:34

Guten Morgen,

aslo es gibt sicherlich viele Leute die Englisch sprechen und auch unterrichten könnten aber nur wenige davon können auch mit Menschen umgehen (unsere Erfahrung!!!)...durch meinen Job treffe ich immer wieder Leute die sich freuen würden wenn meine Freundin Ihnen Englisch- oder Spanischunterricht erteilen würde! Aber ich würd sagen das muss man erstmal alles auf sich zukommen lassen und dann weiter sehen...

Eine zusätzliche Qualifizierung im Bereich Wirtschaft halte ich für sie absolut lohnenswert!!! Mal sehen auf welche Art und Weise wir das machen werden...

Kubabunny
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 03.11.2004

#36 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 09:41

Hallo el prieto,

zum Thema aushalten: ich finde es gut wenn meine Freundin eigenes Geld verdient...das erspart den ein oder anderen Streit!!! Ich habe schon von vielen gehört das das Thema Geld viel zu oft zu Problemen führt! Und so kann Sie Schuhe, Klamotten etc. von Ihrem eigenen Geld kaufen und wird dann auch sehen wieviel Sie dafür arbeiten muss! Aber Gott sei dank möchte Sie das auch mit dem arbeiten nd ist nicht nur so ein Püppchen, welches sich mit Schmuck behängen lässt und schön anziehen lässt um einfach nur gut auszusehen!!!

P.S. sowas habe ich letztens erst beim ESTI in Havanna beobachten können...hab ich was gelacht!!!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 10:22

In Antwort auf:

Ich habe schon von vielen gehört das das Thema Geld viel zu oft zu Problemen führt! Und so kann Sie Schuhe, Klamotten etc. von Ihrem eigenen Geld kaufen und wird dann auch sehen wieviel Sie dafür arbeiten muss! Aber Gott sei dank möchte Sie das auch mit dem arbeiten nd ist nicht nur so ein Püppchen, welches sich mit Schmuck behängen lässt und schön anziehen lässt um einfach nur gut auszusehen!!!




Ich glaub, es geht nicht nur darum sondern sich als Menchen weiter zu entwicklen..
Sie ist eine Profesionell, oder Intelectuel....die(Einwanderer) haben hier schwehrer als die anderen Berufler, beispiel, Barmann, Tanzlehere, Türsteher, Handwercker, Baustelleaushilfe...
Die arbeiten hier in dem Beruf, der sie in Kuba gelernt haben, und verdienen 1000 mal mehr Geld ,als in Kuba.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#38 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 11:37

Zitat von kubanon
Barmann, Tanzlehere, Türsteher, Handwercker, Baustelleaushilfe...
Die arbeiten hier in dem Beruf, der sie in Kuba gelernt haben, und verdienen 1000 mal mehr Geld ,als in Kuba.


kubanon, kannst du mir bitte die Firmen nennen, wo man in oben gennannten Berufen in D 12.000.- bis 80.000.- Euro im Monat netto verdient, will mich bewerben! Oder besser, lerne mit den Nullen umzugehen, dann bist du wieder in der Realität!

castro
patria o muerte

Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#39 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 12:15

Zitat von Kubabunny
Guten Morgen,

aslo es gibt sicherlich viele Leute die Englisch sprechen und auch unterrichten könnten aber nur wenige davon können auch mit Menschen umgehen (unsere Erfahrung!!!)...durch meinen Job treffe ich immer wieder Leute die sich freuen würden wenn meine Freundin Ihnen Englisch- oder Spanischunterricht erteilen würde! Aber ich würd sagen das muss man erstmal alles auf sich zukommen lassen und dann weiter sehen...

Eine zusätzliche Qualifizierung im Bereich Wirtschaft halte ich für sie absolut lohnenswert!!! Mal sehen auf welche Art und Weise wir das machen werden...



Klasse. Mein Freund spricht auch deutsch und englisch. Hat Abitur und Wirtschaft studiert. War aber eine Zeitlang arbeitslos. Also die aussichten sind nicht sehr gut.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 18:53

Zitat von George1

Zitat von Uli
Wenn sie später Schotter machen will, gibts nur BWL oder Dipl. Ing.



Na ja - mit entsprechend erlernten Deutschkennnissen kann man als selbständiger Übersetzer deutsch/spanisch/englisch wohl auch sein Geld verdienen.( und da fragt keiner nach nem Abschluß sondern nach dem Können.



---------------------------
7,50 Euros die Stunde.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#41 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 19:05

Zitat von dirk_71
Zeugnisse aus Kuba werden zum Beispiel in NRW dort anerkannt.
http://www.bezreg-duesseldorf.nrw.de/Bez...le/Infotext.php




bitte dirk kannst uns erklären...wo sowas über kubanische uni-abschlüsse angegeben wird? ich finde es nicht, bitte um hilfe

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.215
Mitglied seit: 25.05.2005

#42 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.11.2009 19:06

Zitat von Doctora
7,50 Euros die Stunde.


7,50 kommen nicht einmal hin, da nach Zeile/Seite gearbeitet wird und ein unerfahrener bzw. schlechter Übersetzer ständig das Wörterbuch in der Hand hat bzw. im Internet suchen muß.

Aber wie gesagt, ich möchte die neu eingereiste Kubanerin sehen, die hier eine Fachübersetzung macht und die hinterher vom Auftraggeber nicht um die Ohren gehauen bekommt. Und dann sind es 0 € die Stunde.

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

#43 RE: kubanischer Universitätsabschluß
02.11.2009 15:14

aus mittlerweile 10 Jahren Zusammenarbeit mit der Uni de Oriente kann ich sagen: 99% der Absolventen haben auf dem deutschen Markt keine Chance, wenn sie nur mit Ihrem Abschlußdiplom antreten. Ich kenne auch sehr wenige Leute, die bilden sich extern weiter, lernen eifrig Sprachen dazu und informieren sich über ihr Fachgebiet ständig. Aber das sind ganz, ganz wenige Leute. Von den meist 50 Startern in einem Jahrgang gehen maximal 50% auch das Diplom an. Von den 25 (pauschal) sind 5 gute Leute dabei, die bei entsprechender Förderung auch in der kubanischen Fachebene was leisten dürften. Die "Exzellenten" haben es schwer, wenn sie dann weder UJC noch PCC brauchen um TOP zu sein, dann brauchen sie erstklassige Beziehungen um nicht irgendwohin versetzt zu werden, wo man sie auf den Boden der durchschnittlichen Erfordernisse zurückholt.
Wenn es sich um Frauen handelt, dann ist es nur eine Frage der Zeit, wann diese ins Ausland weggeheiratet werden...

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.223
Mitglied seit: 23.03.2000

#44 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.12.2009 17:37

Ich habe heute neue Infos zu dem Thema in den Infobereich geschrieben.

http://www.kubaforen.de/t531365f11793243...eutschland.html

Nos vemos


Dirk

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: kubanischer Universitätsabschluß
01.12.2009 19:40

Yepp... und das auch noch gerade zum richtigen Zeitpunkt! Danke.... und Respekt für Dein Angagement.

pfloggo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 203
Mitglied seit: 21.09.2006

#46 RE: kubanischer Universitätsabschluß
02.12.2009 11:26

Schau mal auf http://www.anabin.de nach. Da steht drin, was ein Abschluss in Deutschland wert ist. Die Seite wird übrigens auch von den Behörden genutzt (zumindest in Berlin)

Wenn Deine Freundin eine "Licenciada en Lengua Inglesa" der "Universidad de La Habana" ist, ist das in Deutschland formal gleichwertig mit einem 4jährigen Bachelor oder einem Staatsexamen Lehramt 4 (Sekundarstufe II bzw. Gymnasium).

Das ist unabhängig vom Goldzertifikat. Was das bedeutet weiss ich nicht.

Gruß

pfloggo

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Krankenversicherung kubanische Schwiegermutter
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Patinga
8 05.10.2016 19:42
von Pauli • Zugriffe: 367
kubanischer Besuch im Apartamento?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Thomas
21 13.04.2016 14:57
von jan • Zugriffe: 907
Unterhalt fuer kubanische Kinder
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
9 19.03.2016 16:48
von Timo • Zugriffe: 600
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de