Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 489 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

Chavez' Ölspur nach Libyen, Algerien, Syrien, Iran, Weißrussland und Russland
04.09.2009 00:19

Venezuela sucht Allianzen

Der Staatschef des fünftgrößten Erdöllieferanten der Welt sucht Verbündete, um strategische Allianzen zu bilden. Aus venezolanischer Sicht am besten mit öl- und gasreichen Partnern, die auch politisch eingermaßen „flexibel“ sind – und nicht zu den besten Freunden des liebsten Feindes USA gehören.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#2 RE: Chavez' Ölspur nach Libyen, Algerien, Syrien, Iran, Weißrussland und Russland
07.09.2009 20:41

Venezuela will Iran mit Benzin beliefern

Der Iran hat zur Abwehr drohender Sanktionen im Streit über sein Atomprogramm offenbar die Hilfe Venezuelas erhalten.
Laut der Nachrichtenagentur Irna sagte Venezuelas Präsident Hugo Chavez dem Iran am Sonntag Benzinlieferungen von täglich 20.000 Barrel zu.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#3 RE: Chavez' Ölspur nach Libyen, Algerien, Syrien, Iran, Weißrussland und Russland
09.09.2009 14:52

Cleverer Bursche. Globalisierte Welt bedeutet nunmal nicht, daß alles nach der US-Pfeife zu tanzen hat.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.251
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Chavez' Ölspur nach Libyen, Algerien, Syrien, Iran, Weißrussland und Russland
09.09.2009 15:01

Zitat von el loco alemán
Cleverer Bursche. Globalisierte Welt bedeutet nunmal nicht, daß alles nach der US-Pfeife zu tanzen hat.


Ich glaube nicht, dass du als Islamophobiker dir wirklich Atomwaffen in den Händen der Mullahs wünschst.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Chavez' Ölspur nach Libyen, Algerien, Syrien, Iran, Weißrussland und Russland
09.09.2009 15:05

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von el loco alemán
Cleverer Bursche. Globalisierte Welt bedeutet nunmal nicht, daß alles nach der US-Pfeife zu tanzen hat.


Ich glaube nicht, dass du als Islamophobiker dir wirklich Atomwaffen in den Händen der Mullahs wünschst.





Ob wir wollen oder nicht, frueher oder spaeter wird es soweit sein, wenn nicht im Iran dann eben in Pakistan

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#6 RE: Chavez' Ölspur nach Libyen, Algerien, Syrien, Iran, Weißrussland und Russland
10.09.2009 16:30

Venezuela erkennt Südossetien und Abchasien an

Venezuelas Präsident Hugo Chavez hat die Unabhängigkeit der abtrünnigen georgischen Regionen Südossetien und Abchasien anerkannt. Chavez habe seinem russischen Amtskollegen Dmitri Medwedjew bei einem Besuch in Moskau mitgeteilt, dass er die beiden Provinzen von nun an als souveräne Staaten ansehe, berichteten russische Nachrichtenagenturen.

Ganzer Artikel: hier

Wundert mich eigentlich, dass Iran und Nordkorea noch etwas mit der Anerkennung hinterherhinken

EDIT: Nordkorea klammere ich im Zusammenhang mit Hugo mal aus - da fliegt er ja auch nicht hin, gibt's im Ausgleich ja nichts zu holen - obwohl die mit ihrem Atomwaffenprogramm ja nicht zu den schlechtesten gehören

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#7 RE: Chavez' Ölspur nach Libyen, Algerien, Syrien, Iran, Weißrussland und Russland
10.09.2009 16:57

Zitat von ElHombreBlanco
Ich glaube nicht, dass du als Islamophobiker dir wirklich Atomwaffen in den Händen der Mullahs wünschst.

Denen traue ich genausoviel oder genausowenig Schweinereien damit zu wie radikalen Israelis und abgedrehten Amipräsidenten. Wobei es bisher nur die Amis waren, die damit tatsächlich Massenmord begangen haben.

Andere Länder völkerrechtswidrig anzugreifen, zu bombardieren und zu besetzen verhindert nicht, daß sich radikale Einzelkämpfer heutzutage überall auf der Welt mit Nuklearwaffen eindecken können. Im Gegenteil. Solche Aktionen züchten Märtyrer und schüren den Hass auf uns.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#8 RE: Chavez' Ölspur nach Libyen, Algerien, Syrien, Iran, Weißrussland und Russland
12.09.2009 10:30

chavez el loco, el macaco und das noch...er hat glück mit repsol

Angefügte Bilder:
chavez el loco.jpeg  
Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#9 RE: Chavez' Ölspur nach Libyen, Algerien, Syrien, Iran, Weißrussland und Russland
14.09.2009 13:11

Russland und Venezuela beschließen Öl- und Waffengeschäfte

Venezuela wird zahlreiche Waffen von Russland kaufen und mit dem Land künftig bei der Ölförderung eng zusammenarbeiten.
Venezuelas Präsident Hugo Chavez erklärte am Sonntag, er habe kürzlich bei seinem Besuch in Moskau den Erwerb von 92 Panzern und des Raketenabwehrsystems S-300 gegen Luftangriffe besiegelt. Zur Finanzierung werde Russland seinem Land umgerechnet 1,5 Milliarden Euro leihen.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#10 RE: Chavez' Ölspur nach Libyen, Algerien, Syrien, Iran, Weißrussland und Russland
16.09.2009 22:58

Venezuela wird Details seines Waffendeals mit Russland offenlegen

Der Waffenkauf Venezuelas vor einer Woche in Moskau hat in Lateinamerika zu großer Sorge anlässlich einer erkennbaren Strategie des Wettrüstens geführt. Mehrere Präsidenten der Lateinamerikanischen Staaten zeigten sich beunruhigt.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kooperation Venezuela-China, Russland
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von santiaguero aleman
4 27.09.2008 11:34
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 321
Chavez verteidigt Iran:
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
50 24.07.2007 19:39
von Esperro • Zugriffe: 1660
Iran veranstaltet Lateinamerika-Konferenz
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
2 26.02.2007 12:25
von Pastica • Zugriffe: 357
US-Kritik an Chavez' Rüstungsplänen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
0 01.12.2004 21:38
von Chris • Zugriffe: 605
Putin und Chavez ...
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
0 26.11.2004 19:02
von Chris • Zugriffe: 482
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de