Cubana News

  • Seite 1 von 3
23.07.2009 09:17 (zuletzt bearbeitet: 23.07.2009 09:18)
#1 Cubana News
avatar
Forums-Chef

Cubana de Aviación stellt neuen Flug London-Holguín-Havanna vor


Das Büro des kubanischen Tourismusministeriums für die nordischen und baltischen Länder Europas stellte vor 23 Reisebüros und Reiseveranstaltern des dänischen Marktes den neuen Flug London-Holguín-Havanna der Fluggesellschaft Cubana der Aviación vor, der am 29. Juli seinen Betrieb aufnimmt.

Ein Flugzeug vom Typ IL-96 mit 258 Sitzplätzen wird wöchentlich diesen Flug durchführen, der neue Verbindungen nach Kuba ermöglicht, und zwar nicht nur von Großbritannien aus, sondern auch aus Skandinavien. Die erfolgt auf der Grundlage von Abkommen zwischen Cubana de Aviación und Fluglinien der Region.

Während der Präsentation, die in der offiziellen Residenz Kubas in Kopenhagen stattfand, wurde auch über die neuen Touristikprodukte der Karibikinsel informiert, sowie über die zweite Etappe der Touristikkampagne Viva Cuba auf diesem europäischen Markt.

Das vervollständigt die bereits durchgeführten Besuche des Tourismusbüros bei Reisebüros und 17 Reiseveranstaltern auf dem dänischen Festland, in Kopenhagen und im Süden Schwedens. Diese Reisen führten nach Angaben auf der Website des kubanischen Staatskanzlei zu positiven Ergebnissen.

All diese Bemühungen sind darauf ausgerichtet, den Zustrom an Touristen aus den nordischen Ländern nach Kuba zu vermehren. Sie sind Teil einer Reihe von Aktionen, die mit diesem Ziel in verschiedenen Regionen der Welt durchgeführt werden

23.07.2009 09:44
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Londres-Holguin: Super Sache - zumindest für die Thommys...

Auf einer very british website wird der Flug zwischen 530 und 630 EUR angeboten, Hin- und zurück inkl. aller Gebühren und Kerosinzuschlagsfallen. Max. 45 Tage Aufenthalt. Für die Festlandeuropäer lohnt das aber nur, wenn

a) aktuell keine Angebote z. B. ab Frankfurt mit Condor zu haben ist und
b) man ein Extrem-Billigflieger-Zubringer nach London findet

=> mehr Thommys auf unserer isla

Unvergesslich bleiben mir die beiden fetten, alle Klischees erfüllenden englischen Typen (Sonnenbrand, angetrunken, Lapperkleidung, Shorts), die mich vormittags in der calle Monseratte angequatscht hatten, als ich an der banco metropolitano Schlange stand und mich mit einem Italiener auf Spanisch unterhielt. Erste Frage war, wo wir herkommen. Der Italiener wurde mit Schulterklopfen / Handschlag begrüsst, mir wurde beinezusammenschlagend und auf "Deutsch" ein "Heil Hitler" entgegengeworfen. Da mir gerade nicht nach Prügelei zumunte war, welche ich höchstwahrscheinlichst auch relativ deutlich verloren hätte, blieb ich freundlich und wies ihnen wunschgemäss den Weg zur Obispo - allerdings komplett falsch in Richtung Egido/Bahnhof/Hafen runter..... have a walk, island-monkey.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2009 09:53
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Was ist denn das????

In Antwort auf:

Lapperkleidung


ist das kleidung von den Lappen???


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2009 10:49
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Zitat von Evaniuska
Der Italiener wurde mit Schulterklopfen / Handschlag begrüsst, mir wurde beinezusammenschlagend und auf "Deutsch" ein "Heil Hitler" entgegengeworfen. Da mir gerade nicht nach Prügelei zumunte war, welche ich höchstwahrscheinlichst auch relativ deutlich verloren hätte, blieb ich freundlich und wies ihnen wunschgemäss den Weg zur Obispo - allerdings komplett falsch in Richtung Egido/Bahnhof/Hafen runter..... have a walk, island-monkey.

das gefällt mir, hätte glatt von mir kommen können


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2009 13:24
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Schade fliegt Cubana Basel nicht mehr an. Früher war das glaub so und somit war die Reise einfacher nach Habana.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2009 13:48
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Fliegen die immer noch mit diesen alten Russenschleudern, und bekommen die ueberhaupt Verkehrsrechte in London
wegen dem Laerm die sie verursachen


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2009 13:58
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Alten was???? Sie haben zum Teil ihre Flotte aufgestockt mit modernen Flugzeugen. Vergleichbar mit A330 oder A340.
Weiss jemand, ob sie in Verhandlungen sind mit anderen Europäischen Flughäfen und Ländern?

Hier noch der Link zu wiki und Cubana http://de.wikipedia.org/wiki/Cubana


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2009 14:12
avatar  ( gelöscht )
#8 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Zitat von suizo
Alten was???? Sie haben zum Teil ihre Flotte aufgestockt mit modernen Flugzeugen. Vergleichbar mit A330 oder A340.
Weiss jemand, ob sie in Verhandlungen sind mit anderen Europäischen Flughäfen und Ländern?

Hier noch der Link zu wiki und Cubana http://de.wikipedia.org/wiki/Cubana



Oben steht doch ILLJUSCHIN oder kann ich nicht lesen
und vergleichbar mit A 340 was fuer ein Flieger soll das denn sein


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2009 14:21
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

London wird nebst Paris und Madrid ja seit Jahr und Tag angeflogen, allerdings bisher nur mit den Zielort Havanna und Santiago de Cuba.

Eine Iljuschin Il-96-300 der Cubana (besitzt 3 FLugzeuge diesen Typs) war übrigens noch nie in einen Flugzwischenfall oder -unfall verwickelt. Dieses Modell wurde zwischen 1993 und 2007 im Prinzip aus Teilen der Airbus A330/A340 sowie der Boeing 767/777 zusammengebaut. Wer IL-96-300 fliegen will, muss heutzutage bei Aeroflot (6 Stück) oder Cubana de Aviacion buchen, vorausgesetzt man ist nicht Busenfreund von Herrn Putin, der auch zwei Maschinen diesen Typs nutzt...

Anderer Abflugsort als London und ich steig ein - cubana ist nicht all zu teuer und hat einen entscheidenden Vorteil: zumindest ab Madrid gilt 2x 23kg-Limit. Ab London jedoch 20kg in der Holzklasse.



 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2009 14:26
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Zitat von Español
Zitat von suizo
Alten was???? Sie haben zum Teil ihre Flotte aufgestockt mit modernen Flugzeugen. Vergleichbar mit A330 oder A340.
Weiss jemand, ob sie in Verhandlungen sind mit anderen Europäischen Flughäfen und Ländern?

Hier noch der Link zu wiki und Cubana http://de.wikipedia.org/wiki/Cubana



Oben steht doch ILLJUSCHIN oder kann ich nicht lesen
und vergleichbar mit A 340 was fuer ein Flieger soll das denn sein

muss Dich jemand aufs Pferd heben, oder kannst Du Dich auch selbst mal selbst kundig machen ?
(beinahe hätte ich "schlau" an Stelle von kundig geschrieben, pardon

http://de.wikipedia.org/wiki/Iljuschin_Il-96#Il-96-300
http://de.wikipedia.org/wiki/Iljuschin
usw., usw......


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2009 18:01
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Zitat von Español
Zitat von suizo
Alten was???? Sie haben zum Teil ihre Flotte aufgestockt mit modernen Flugzeugen. Vergleichbar mit A330 oder A340.
Weiss jemand, ob sie in Verhandlungen sind mit anderen Europäischen Flughäfen und Ländern?
Hier noch der Link zu wiki und Cubana http://de.wikipedia.org/wiki/Cubana

Oben steht doch ILLJUSCHIN oder kann ich nicht lesen
und vergleichbar mit A 340 was fuer ein Flieger soll das denn sein


Stell dir vor: Die Welt ist größer als das alte Europa und Gottes eigenes Land. Und da soll es auch Länder geben, die Flugzeuge bauen können: Russland, China, Kanada, Brasilien, Indien...

Für die Russischunkundigen: Es heißt Iljuschin mit einem l (für Jan)

Und die Cubana fliegt die Il-96 nun schon einige Jahre. Z.B. nach Madrid.

Kronen bedeuten halt nicht immer etwas, manchmal sind Sterne doch besser.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 12:09
#12 RE: Cubana News
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Evaniuska

Eine Iljuschin Il-96-300 der Cubana (besitzt 3 FLugzeuge diesen Typs) war übrigens noch nie in einen Flugzwischenfall oder -unfall verwickelt.


Laut Wikipedia sind es 2. Verglichen mit den tausenden an Airbus und Boing weltweit wäre es schon extrem, wenn mit einem Absturz gleich 50% der Flotte weg wären.
Ich würde mich nicht freiwillig in so ein a lo cubano gewartetes Flugzeug setzen, selbst wenn es ein Airbus oder Boing wäre...


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 12:19 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2009 12:20)
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Cubana hat zur Zeit 3 Il-96 und 2 Tu-204 Frachtmaschinen und 2 Tu-204 Passagiermaschinen.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 13:30 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2009 13:31)
#14 RE: Cubana News
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von pedacito



Laut Wikipedia sind es 2. Verglichen mit den tausenden an Airbus und Boing weltweit wäre es schon extrem, wenn mit einem Absturz gleich 50% der Flotte weg wären.
Ich würde mich nicht freiwillig in so ein a lo cubano gewartetes Flugzeug setzen, selbst wenn es ein Airbus oder Boing wäre...



Boing macht´s wenn einer "unfreiwillig" runterkommt.
Die Bomber heißen: BOEING


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 13:38
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Zitat von santiaguero aleman
Cubana hat zur Zeit 3 Il-96 und 2 Tu-204 Frachtmaschinen und 2 Tu-204 Passagiermaschinen.


Und alle schon bezahlt


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 14:19
avatar  ( gelöscht )
#16 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Zitat von locoyuma
Zitat von santiaguero aleman
Cubana hat zur Zeit 3 Il-96 und 2 Tu-204 Frachtmaschinen und 2 Tu-204 Passagiermaschinen.

Und alle schon bezahlt


Die ersten sind schon lange bezahlt. Für die letzten laufen sicher noch teilweise Kredite.

Grins.Grins.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 14:29
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Zitat von santiaguero aleman
Zitat von locoyuma
Zitat von santiaguero aleman
Cubana hat zur Zeit 3 Il-96 und 2 Tu-204 Frachtmaschinen und 2 Tu-204 Passagiermaschinen.

Und alle schon bezahlt


Die ersten sind schon lange bezahlt. Für die letzten laufen sicher noch teilweise Kredite.

Grins.Grins.



Donnerwetter Du bist ja bestens informiert

Uebrigens der mir von Dir unterstellte ""Russenhass"" meine Mutter ist in UFA geboren falls Dir das etwas sagt


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 14:50
avatar  ( gelöscht )
#18 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Zitat von Español

Donnerwetter Du bist ja bestens informiert
Uebrigens der mir von Dir unterstellte ""Russenhass"" meine Mutter ist in UFA geboren falls Dir das etwas sagt


Solche Einsicht hätte ich garnicht von dir erwartet.

Und warum schreibste dann so abfällig?


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 14:58
avatar  ( gelöscht )
#19 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Zitat von santiaguero aleman
Zitat von Español

Donnerwetter Du bist ja bestens informiert
Uebrigens der mir von Dir unterstellte ""Russenhass"" meine Mutter ist in UFA geboren falls Dir das etwas sagt


Solche Einsicht hätte ich garnicht von dir erwartet.

Und warum schreibste dann so abfällig?



Wenn Du richtig gelesen haettest, Russenschleuder war in Anfuehrungszeichen gesetzt, und ich habe mehr als genug
negative Erfahrungen mit der Cubana etc. und ihren Fliegern russischer Fertigung gemacht uberigens nicht nur mit
Cubana auch mit Airlines aus dem ehemaligen Ostblock.

Und ""abfaellig"" oder nicht, soweit dass ich mich wie andere User hier jeden Morgen Richtung Kreml verneige
bin ich nun auch wieder nicht


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 15:12
avatar  jan
#20 RE: Cubana News
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Russenschleuder war in Anfuehrungszeichen gesetzt...

Waren es Gänsefüßchen?

Dann sind sie aber nicht schnell genug aus der Karibik, (oder wo bist Du?)hier her geflogen.

d.h verloren gegangen

24.07.2009 15:20
avatar  ( gelöscht )
#21 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )


Ich bin mit sehr verschiedenen "Russenschleudern" schon geflogen und immer heil runtergekommen. Sowohl mit der Cubana als auch im sibirischen Schneesturm.
Biste schon mal mit der Il-62 übern Atlantik geflogen? Ist ein Unterschied zu Airbus oder Boeing.

Dass die Cubana in den 1990er Jahren größere Schwierigkeiten hatte, lag sicher vor allem an dem Ersatzteilmangel und der Unterwürfigkeit Herrn Jelzins gegenüber der USA.

Und fehlerfrei ist man hierzulande auch nicht, siehe Air France, Kollision über Ueberlingen usw. ...

Wie sagte Seizi: Nicht soweit aus dem Fenster lehnen...

Bloß interessant, dass bestimmte Wörter hierzulande häufig immer nur mit bestimmten Ländern in Verbindung gesetzt werden. Bei anderen Ländern nie und nimmer.
Wer sich heute in irgend eine Richtung ob West, Ost, Nord oder Süd verneigt, ist selbst schuld.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 15:24 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2009 15:34)
avatar  jan
#22 RE: Cubana News
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

http://de.wikipedia.org/wiki/Flugzeugung...Sch%C3%B6nefeld

++++++++

Gerade entdeckt! Es gibt sogar ein NVA-Forum

http://www.nva-forum.de/nva-board/index....opic=8568&st=15

Willkommen im Luftraum der Deutschen Demokratischen Republik!
10 Jahre "DDR-Luftwaffe.de"

24.07.2009 15:26
avatar  ( gelöscht )
#23 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )


und???
Ich saß nicht drin.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 15:31
avatar  ( gelöscht )
#24 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

Zitat von Español

meine Mutter ist in UFA geboren falls Dir das etwas sagt

da muss man ja noch lange nicht Russe sein, oder?


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2009 15:53
avatar  ( gelöscht )
#25 RE: Cubana News
avatar
( gelöscht )

ich bin mal mit einer IL 62 von Havanna nach Berlin geflogen, 1980 war das. Die Passagiere sassen alle bereits im Flieger, da hieß es, alle wieder aussteigen. Ein Gabestaplerfahrer hatte beim Gepäckeinladen 2 niedliche Löcher in den Rumpf des Fliegers gestanzt. Die Reperatur hat 20 Stunden gedauert. Wir mussten dann im irre kalten Transitraum warten. Nach der Reperatur waren 2 quadratische Aluflicken auf der Aussenhaut zu entdecken. Die Maschine flog aber dann trotzdem gut nach Hause.
Nebenbei, einer hatte einen mit Schlaftabletten betäubten Papagei im Sakkoärmel versteckt. Das Tier wachte wegen der langen Wartezeit auf und spazierte über die Tische. Damals hatte sich noch niemand um Artenschutz gekümmert. Ich weiß nicht, ob der Vogel die Wende überlebt hat.
Möglich ist es ja aber, es gab mal solche Politiker, die hießen Vogel....nee, jetzt schweife ich aber ab....


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!