Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 5.193 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#26 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 09:07

Es kann natürlich sein das meine Erinerungen mich trügen .Aber in den 70 er un anfang der 80 er gab es 1-2 frente frios für 2-3 Tage der rest des "Winters" war schönes Wetter

wenn das so weiter geht wie jetzt dann ist ja cuba im winter für den turi uninteresant
wer zahlt schon 1000 eier um nicht baden zu können

ortiga
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 409
Mitglied seit: 08.01.2007

#27 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 09:32

Die Erklärung für die Kältewelle zur Zeit liegt darin, daß über Kanada ( - 30 ° ) und Teile der USA
eine Kaltluft liegt, die bis nach Florida reicht. In Teilen Floridas, etwa bis Mitte, waren
es heute nacht bis -10° und ganz im Süden nur noch +3°.
Diese Kaltluft-Strömung zieht sich ja noch weiter Richtung Südwesten, und Cuba ist
ja nicht weit.
Saludos, ortiga

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 12:45

Ist in diesem Winter extrem, wenn ich richtig mitgezaehlt habe ist es die 20 zigste Frente frio in diesem Winter und die gerade
aktuelle mit Abstand die mit den niedrigsten temperaturen.
Im letzten winter hatten wie 3 oder 4 und nur eine dieser Frentes war richtig heftig.

Hat aber auch seine Vorteile, dass Meer kuehlt stark ab, Wassertemperatur aktuell um 4-5 Grad niedriger als im letzten
Winter und da sollte es dann aller Voraussicht nach nicht so heftig mit den Hurrikans werden.

oveja
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 13:58
Und es wird noch kälter, von pinar del rio bis hoch nach guantanamo, bleibt in europa, da ist es wärmer, oder nehmt die langlauf skier mit
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.288
Mitglied seit: 19.03.2005

#30 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 14:08

Also für Santiago sind heute (kühle) 25 Grad und für Guantánamo 26 Grad vorausgesagt.
http://de.weather.com/weather/local/CUXX0016?x=0&y=0
http://de.weather.com/weather/local/CUXX0010?x=0&y=0

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#31 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 14:13
Und in Pinar sieht's auch nicht schlecht aus: hier
Wahrscheinlich ist Guzzi in so'ner Art Straf-Enklave (mit Habana)

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

oveja
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 14:29

Zitat von Manzana Prohibida

Wahrscheinlich ist Guzzi in so'ner Art Straf-Enklave (mit Habana)


Spühre den kalten wind am eigenen leibe und muss mich nicht an den sonnigen prospeckte erwärmen, habe eben die wetterprognosen im fersehen gesehen, die temperaturen sinken weiter. Eine besserung ist erst nächstes wochenende in sicht.
Bleibt in deutschland und geht ins hallenbad

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#33 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 14:32

Zitat von villacuba

Frentes "agradables" will aber in Cuba Niemand - weder der Cubi noch der Tourist - aber wenn der Klimawandel so weitergeht frieren vllt. wirklich mal die Gewässer zu, auf der Gran Piedra schneit es zum 1° Mal seit Menschgendenken u um nach Florida zu gelangen brauchen die Cubis dann "Eisbrecher" !



Ist doch dann viel einfacher! Dann können sie auf Schlittschuhen rüber fahren!

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 14:35

Zitat von ElHombreBlanco
Also für Santiago sind heute (kühle) 25 Grad und für Guantánamo 26 Grad vorausgesagt.
http://de.weather.com/weather/local/CUXX0016?x=0&y=0
http://de.weather.com/weather/local/CUXX0010?x=0&y=0

------------
Da verarscht uns doch einer...
Laut cubivision hatten wir heute nacht in Santiago 3 Grad.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#35 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 14:49

Zitat von oveja
Zitat von castro


Und wer wird den verpullerten Reis dann essen?




ich hoffe du weisst wo und wie der reis getrocknet wird, auf der strasse, wo alle draufrotzen und von hunden und pferden verbisst wird.
Das macht ihn erst recht körnig


Ich weiß.

Angefügte Bilder:
arroz,calle.jpg  
jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#36 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 14:58

Hola,
ich / wir waren in den Wochen 15.1.bis 30.1. in CdA.
Nachts war es bitter kalt und wir waren froh darüber uns mit Steppdecken zudecken zu können.

Gruß
Barbara y Johannes

Gruss
Barbara y Johannes

"Die Torheit begleitet uns in allen Lebensperioden.
Wenn einer weise scheint, liegt es daran,
dass seine Torheiten seinem Alter und seinen Kräften angemessen sind."
Francois Duc de La Rochefoucauld

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#37 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 16:15

Zitat von el prieto
War gestern nacht mit dem Roller auf der Via Blanca bei Alamar unterwegs: 9 Grad und brutal feucht

Da hilft nur noch eins


Oder zuhause bleiben. Soeben eine SMS bekommen. In Santa Maria/Havanna ist es momentan gerade mal 5 Grad wärmer als in Leipzig. Da lohnt es sich wirklich nicht hinzufliegen, nicht mal für 189,-€ wenn es denn sowas gäbe.

oveja
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 16:34
Wir sagen dazu viagra wetter , die cubinas bekommst du bei dieser kälte nicht mehr aus der heier .
Der elektrische duschkopf kann das wasser nicht mehr erwärmen vom tank, so pumpe ich das Grundwasser über 20° direkt in den duschkopf, so passt es wieder.
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 16:36

@ guzzi, paß auf, dass es keinen apagon gibt. dann ist nix mehr mit regeln und kuscheln.

oveja
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
06.02.2009 16:43

Zitat von Tiendacubana
@ guzzi, paß auf, dass es keinen apagon gibt. dann ist nix mehr mit regeln und kuscheln.


schöne scheisse, da wäre mindestes eine nicht damit zufrieden,

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
07.02.2009 14:59

Nun uebertreibt mal nicht so, die Touristen aus Argentinien lagen trotz Frente Frio in der Sonne, und mit Klimawandel
haben die auch nichts zu tun, es gab schon kaeltere lt. Dr. Rubiera und da war Klimawandel noch kein Schlagwort.

Im letzten Winter Glueck gehabt war aj de facto ein Fortsetzung des herbstes oder vorgezogener Fruehling, und in diesem
Winter haben wir halt Pech, die Frentes kommen im Wochentakt.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
07.02.2009 15:29

silvesternacht 2000 auf 2001 sank die temperatur auf 2 °c und der januar dannach war kalt und windig!

oveja
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
07.02.2009 15:44
Zitat von Español
es gab schon kaeltere lt. Dr. Rubiera und da war Klimawandel noch kein Schlagwort.



So lange die Welt besteht gibt es immer kältere und wärmere winter, diesen winter in Cuba ist der kälteste seit 1973, laut cubanischen Metereologen. Auf dem Gran Piedra sind gestern nacht temperaturen gemessen worden von 3.5° in pinar 4.5° und in Villa Clara von 6°. Laut radio und tv.
Das ganze soll noch bis mitte nächste Woche andauern. Das ist jetzt der 11 Winter in serie, den ich auf cuba verbringe, so eine scheiss wetterlage hatten wir noch nie.
Wenn man in europa lebt, dann weiss man dass es kalt wird. Die europäer sind eingedeckt mit warmen kleider und schuhen. Was da nicht der fall ist, Auch die häuser sind anders gebaut. Da sind die wohnungen die reinsten zuglöcher. Es fehlt an warmen bettdecken, die cubis ziehen alles an was sie haben, nur dass sie 4 oder 5 stunden schlafen können. Auf der strasse sehe ich fahrradfahrer, die haben die hände in socken gesteckt, weil sie keine handschuhe haben.
Jetzt denken wir mal einwenig an das wasser, es gibt da meistens nur kaltes wasser, so wird das wasser in kübeln heiss gemacht um zu duschen, die cubis sind saubere leute, sie waschen sich trotzdem, auch wenn sie reggeton tanzen müssen beim duschen, dass sie sich nicht erfrieren.
Für die cubis also recht ungewohnt und unangenehm.
Nun sprechen wir mal von den transport möglichkeiten der cubaner, hinten auf laster, die einen haben ein dach, der den regen schützt, der kalte wind fährt durch die knochen. Besonders die dunkelhäutigen haben probleme mit ihren nasen und lippen, man sieht lippen die aufgeschwollen und zerrisen sind. In europa kein problem, da rennt man in die apotheke, kauft lippenbalsam. Was macht man denn da in cuba, wo die kohle hinten und vorne nie reicht. Schweineschmalz, der in 2 minuten wieder trocken ist.
Die touristen lachen sich kaputt über die kleiderei der cubis, habe leider noch nie gehört, dass ein pepe o yuma salbe gezückt hat, um ihnen zu helfen.
Wenn ich auf die strasse blicke, fällt mir sofort auf, vor allem die frauen, oben zugeknöpft, an den füssen keine strümpfe nur schlarpen, sie könnten eben gerade barfuss gehen. Wenn die sonnenstrahlen durchdrücken, dann verbreiten sie sofort angenehme wärme. Leider ist der himmel mehrheitlich behangen vom gewölke und ein bissiger wind weht den ganzen tag.
Ich schreibe das in der sicht eines einheimischen und nicht eines pepes.
Wahrlich, manchmal kann ich mich sehr freuen, wenn die pepes die sich wie könige benehmen ausgenommen werden, immer wieder auf die plumpesten ältesten tricks reinfallen
nach 10 jahren resident, eingeheiratet in eine cubanische familie, bin ich immer noch der pepe, werde ihn auch bleiben, nicht wegen der bevölkerung in cuba, nein wegen dem staat, der dafür sorgt, dass es so bleiben wird.
Ihr in europa glaubt doch wirklich an jeden scheiss der in euren zeitungen geschrieben wird, öffnung in cuba, raul verbessert das land. Cuba sucht investoren, nur um an die kohle zu kommen, für die castros.
In wirklichkeit hat der raul nicht mal das zeug um in einem kleinsten dorf oder weiler, einen turnverein zu führen. Der hat sein leben lang, sowie sein bruder fidel noch nie für sein geld gearbeitet, sie leben und verwalten, das zusammengestohlene und zusammengebettelte geld.
In cuba hat noch nie was über jahre funktioniert, weil die führer eben stümper sind. Nur darauf erpicht, alle auszunehmen, am eigenen volk angefangen.
luce
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 294
Mitglied seit: 31.01.2009

#44 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
07.02.2009 16:00

Dein Bericht erschüttert mich...wirklich. Bist ja auch ein Insider...

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#45 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
07.02.2009 16:16
Zitat von oveja
Wenn man in europa lebt, dann weiss man dass es kalt wird. Die europäer sind eingedeckt mit warmen kleider und schuhen. Was da nicht der fall ist, Auch die häuser sind anders gebaut. Da sind die wohnungen die reinsten zuglöcher. Es fehlt an warmen bettdecken ...

Ich habe im Winter 2000/01 nachts sogar in Santiago gefroren, aus den von dir anschaulich beschriebenen Gründen, in Havanna erst recht, da auch tagsüber - in diesem Winter scheint es ja viel schlimmer zu sein. - Irgendwie kommt in den letzten Monaten offensichtlich wirklich alles zusammen in Cuba, alles schlechte - angefangen von andauernden wirtschaftlichen und politischen Desastern über Hurrikans und Zerstörungen nun auch noch Regen und Kälte - fürchterlich!
Und das noch zu der sowieso schon alltäglichen lucha ......

@oveja - Danke für deinen Bericht!
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
07.02.2009 21:30

Zitat von hombre del norte
Zitat von oveja
Overschinen





berejena

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#47 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
07.02.2009 21:38
Zitat von Español
Nun uebertreibt mal nicht so, die Touristen aus Argentinien lagen trotz Frente Frio in der Sonne, und mit Klimawandel
haben die auch nichts zu tun, es gab schon kaeltere lt. Dr. Rubiera und da war Klimawandel noch kein Schlagwort.
Im letzten Winter Glueck gehabt war aj de facto ein Fortsetzung des herbstes oder vorgezogener Fruehling, und in diesem
Winter haben wir halt Pech, die Frentes kommen im Wochentakt.


Klar liegen die touris in der Sonne. Und tagsueber ist es ja auch angenehm warm. Und unnormal sind einige kuehle wintertage auf kuba auch nicht. ich jedenfalls wuerde nie im winter zwecks badeurlaub nach kuba fliegen... Fuer mich zu kuehl zum baden. Karibik ist halt auch nicht gleich karibik.
Ich habe es mehrmals am eigenen leibe spueren koennen als ich von kolumbien nach kuba flog um meine jetzige frau zu besuchen.
Im gegensatz zu kolumbien im winter, wuerde fast sagen " sau kalt" Beim ersten mal ( ich glaube es war februar bin ich mal nach varadero gefahren sah das schoene klare wasser den weissen strand ( wie in kolumbien) und bin direkt aufs wasser zugerannt ( in gedanken sah ich mich schon im mollig warmen wasser aalen ) ich bekam fast einen herzkasper als ich ins wasser sprang........Sauuuukalt. Meine jetzige frau lachte nur und sagte mir das man ja im februar auch keine badeurlaub macht.
Nun gut kuba hat ja auch technisch gesehen kein tropisches sondern ein subtropisches klima. und genau darin liegt der unterschied.
Und deshalb kann es in kuna auch durchaus mal kalt werden.
Bis jetzt habe ich noch nie einen winter auf kuba ( havanna ) erlebt an dem ich mich zum strand hingezogen fuehlte. Bis 12 uhr zu kuehl, wasser zu kalt, kuehler wind am strand, ab 5 uhr nachmittags wieder recht kuehl, teilweise neblig und feucht. es ist eher so ein schoener september in deutschland. ( altweiber sommer ) klar wenn man aus dem kalten deutschland nach kuba fliegt kommt es einem warm vor. aber flieg mal z.b panama nach havanna dann kommt es einem herbstlich vor.
P.S. Die touris liegen ja auch im winter auf den kanaren am strand waehrend der kanare ne dicke jacke anzieht.

Mein fazit:
Winter auf kuba super... aber nicht zum baden sonder einfach zu wohlfuehlen ( es kommen richtige fruehlingsgehfuehle auf. -:)))
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#48 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
07.02.2009 21:52
Also bei wunderground kann man gut die stündlichen Temperaturen sehen. Für Camagüey Airport sah es in den letzten 2 Tagen so aus, dass spätnachts die Temp bis auf 13^C runterging und tagsüber bis auf 22^C rauf. Also dort keinesfalls so extrem wie von guzzi geschildert. Bei mir zu Hause ist heute die Heizung noch nicht an gewesen und das Thermo zeigt 15^C im Raum, was sich im langärmligen Hemd bequem aushalten lässt.
Das es oben auf der Gran Piedra noch kälter ist, ist doch klar. Auf dem Brocken ist es auch kälter als unten.

Edit: Aktuell 24^C um 13.00 Uhr Ortszeit. Wenn das eine Kältewelle ist, ist bei uns an 340 Tagen im Jahr Kältewelle.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Conchita
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 431
Mitglied seit: 18.02.2005

#49 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
08.02.2009 00:45
Komme gerade aus Havanna zurück. Nachts habe ich mir fast den Arsch abgefroren und keine Wolldecke im Haus gefunden, da die Hausherrin nicht da war. Konnte mich nur mit dem dünnen Laken zudecken. Tagsüber konnte man es in der Sonne aushalten, aber im Schatten war es ziemlich kühl. Der kalte Wind war sehr unangenehm. War in 2 Wochen nicht einmal baden.
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#50 RE: Neu kälte Welle auch in Cuba
08.02.2009 01:33

Zitat von Conchita
Komme gerade aus Havanna zurück. Nachts habe ich mir fast den Arsch abgefroren und keine Wolldecke im Haus gefunden


Gab es keine Alternative zur Wolldecke?

--

hdn

Seiten 1 | 2 | 3
«« Privattaxi
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de