Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.002 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Maquitalatina
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 59
Mitglied seit: 18.11.2007

Fragen!!!!!
13.01.2009 12:42

Hallo, hätte da mal eine Frage, ich möchte mit meinen Mann, der Kubaner ist und seit Juli mit der PRE das ist jetzt im März nach Kuba fliegen! Muss ich das der Ausländerbehörde melden? Bekommen wir Schwierigkeiten in Kuba, wenn wir wieder nach Deutschland fliegen können wir da Probelme in Kuba bekommen, oder kann er einfach wieder aus Kuba dann ausreisen? Und noch eine Frage hab ich! Im Moment ist sein Aufenthalt auf ein Jahr begrenzt, da ich aber im Oktober ein Kind bekommen habe, müßte er doch automatisch unbegrenzten Aufenthalt haben oder? Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet!

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#2 RE: Fragen!!!!!
13.01.2009 12:50

Solange er das gültige Schengen Visum hat, kann er ein- und ausreisen. Nur nicht vergessen die Prorroga bei der cub. Botschaft zu bezahlen, was wahrscheinlich vor Erstellung der PRE schon geschehen ist?. Wenn er die PRE hat, gibt es keine Probleme, oder was meinen die anderen?

lieben gruss cama chico "no es facil"

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#3 RE: Fragen!!!!!
13.01.2009 12:52

Nein, ich glaube er muss ganz normal einen Antrag auf Verlängerung des Aufenthaltstitels beantragen, kann sein, dass die AB dann direkt (wg. des Kindes) einen längeren Aufenthalt gewährt, muss aber nicht sein.

lieben gruss cama chico "no es facil"

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Fragen!!!!!
13.01.2009 14:21

er bekommt keine Probleme in Kuba ...
Unbedingt schauen, dass die Prorroga bezahlt ist für die PRE (muss immer wieder verlängert werden - notfalls bei der Kub. Botschaft in DE anrufen)...

Aufenthaltsgenehmigung in D bekommt er trotz PRE immer erst mal befristet - danach bekommt er dann unbegrenzt ....

Viel Glück mit dem Baby!

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#5 RE: Fragen!!!!!
13.01.2009 14:45
Kommt es nur mir so vor, oder werden hier mit jeder Antwort eher mehr Fragen aufgeworfen?

- Welches Schengen-Visum soll jetzt noch gültig sein, wenn er im Juli eingereist ist?
- Welche Verlängerung soll notwendig sein, wenn er seit Juli mit PRE hier ist?
- Was soll die kubanische PRE mit der deutschen Aufenthaltserlaubnis zu tun haben?

Die PRE erlaubt von Kuba aus munteres aus- und einreisen, die Aufenthaltserlaubnis tut dasselbe von Deutschland aus. Einen "automatisch unbegrenzten Aufenthalt" gibt es nicht. Entscheidend ist die von der Ausländerbehörde erteilte (im vorliegenden Fall zunächst befristete) Aufenthaltserlaubnis. Und wenn die Gründe, die zur ursprünglichen Erteilung derselben geführt haben, noch fortbestehen, dann wird die AE auch ohne Probleme erneuert.
Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#6 RE: Fragen!!!!!
13.01.2009 21:51
Zitat von baby
er bekommt keine Probleme in Kuba ...
Unbedingt schauen, dass die Prorroga bezahlt ist für die PRE (muss immer wieder verlängert werden


PRE ist 'indefinido' muss also nicht verlängert werden. Das einzige was verlängert werden muss ist eventuell der Reisepass (alle zwei Jahr muss der - unverständlicherweise - verlängert werden)

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 11:11

also Leute?
Wer wirklich mal für seinen Mann / seine Frau das ganze Thema Aufenthaltsgenehmigung geregelt hat, weiss was die Prorroga ist - ok - in dem Fall ist es die Verlängerung für die Gültigkeit des Reisepasses, in jedem Fall zahlt ein Kubaner monatliche Gebühren an die kubanische Botschaft in Deutschland - egal für was - wenn er in Deutschland lebt und noch im Besitz eines kubanischen Passes ist zahlt er - sprich Botschaft anrufen ca. 2 Monate bevor man fliegen will und genau erkundigen - die klären einen dann schon auf...

Sie weiss sie muss die Botschaft anrufen ... das ist ja was zählt!

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.616
Mitglied seit: 20.05.2008

#8 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 11:46
Mein Gott was schreiben da manche Besserwisser für einen Schrott zusammen. PRE bedeutet: Permiso para fijar su résidencia en el exterior. Damit darf ein cuban. Staatsbürger sooft ein-
und ausreisen wie er will. Es braucht auf gar keinen Fall 2 monatl. verlängert werden. Allerhöchstens ist es ratsam beim ersten Aufenthalt in D bei der cuban. Botschaft vor-
stellig zu werden und sich registrieren zu lassen.
Anders ist es bei Ausreise mit PVE: permiso de viaje al exterior. Dies ist erstmal zw. 1 und 3 Monaten gültig. Es ist damit möglich sich bis zu 11 Monaten sich im Ausland aufzuhalten.
Die Verlängerungsmonate müssen von der Botschaft erteilt und auch bezahlt werden.

Diese Prozedere hat mit den hiesigen Genehmigungen nichts, aber auch gar nichts zu tun!!
lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#9 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 12:28
Zitat von baby
also Leute?
Wer wirklich mal für seinen Mann / seine Frau das ganze Thema Aufenthaltsgenehmigung geregelt hat, weiss was die Prorroga ist - ok - in dem Fall ist es die Verlängerung für die Gültigkeit des Reisepasses, in jedem Fall zahlt ein Kubaner monatliche Gebühren an die kubanische Botschaft in Deutschland - egal für was - wenn er in Deutschland lebt und noch im Besitz eines kubanischen Passes ist zahlt er - sprich Botschaft anrufen ca. 2 Monate bevor man fliegen will und genau erkundigen - die klären einen dann schon auf...

Sie weiss sie muss die Botschaft anrufen ... das ist ja was zählt!


Wenn du keine Ahnung hast, solltest du etwas vorsichtiger mit deinen Antworten sein. Wenn du dich auf die Passverlängerung beziehst, dann solltest du das auch explizit sagen. Wir schon erwähnt muss, wenn er PRE hat, absolut keine monatliche Prorroga zahlen und kann so oft ein und ausreisen wie es ihm lieb ist. Einzig kann es sein, wenn sein Pass bald abläuft, dass er den Pass verlängern lassen muss. Sollte er in ein anderes Land reisen wollen, ist das nicht nötig (da gilt die Gültigkeit die in der Hauptseite gedruckt ist).
Zu der Aufenthaltsgenehmigung: Soweit ich weiss, ist die die AB nicht gezwungen ihm gleich eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung geben muss, nur weil er ein Kind hat. Allerdings ist es sehr gut möglich, dass bei der nächsten Verlängerung die AB eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis erteilt. Da er aber nun ein Kind hier hat, wird ihm z.B. erleichtert die dt. Staatsbürgerschaft anzunehmen. Normalerweise sind es 7 Jahre, wenn man ein Kind mit einem dt. Staatsbürger hat, sind es nur noch 3 Jahre. Für genauere Infos würde ich einfach mal bei den Foren http://www.recht.de (im Bereich Ausländerrecht) oder http://www.info4aliens.de nachfragen. Die können sicherlich genauere Infos geben. (hoffe ich darf die adressen so rein stellen, falls nicht bitte direkt löschen)

___________________________________________________
Es agradable ser importante, pero más importante es ser agradable!
J. Martí

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 12:47

hm ... sehr komisch, dass das dann wohl bei meinem Mann alles anders war ...
Aber naja - ich musste meine Erfahrungen auch selbst machen ...

Hab nie Auskunft bei niemand bekommen :-)
Inkl. nicht Flugzeug besteigen können wegen nicht bezahlter Prorroga ... etc.
Aber prima - dann gib doch Du da Auskunft :-)

Viele liebe Grüsse

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#11 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 13:55

In Antwort auf:

in jedem Fall zahlt ein Kubaner monatliche Gebühren an die kubanische Botschaft in Deutschland - egal für was - wenn er in Deutschland lebt und noch im Besitz eines kubanischen Passes ist zahlt er - sprich Botschaft anrufen ca. 2 Monate bevor man fliegen will und genau erkundigen - die klären einen dann schon auf...




Wieder mal totaler Schwachsinn ! Mit PVE musse der cubi monatlich zahlen, mit der PRE nicht.

Bring bitte die Leute nicht durcheinander !

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 14:50

primero ... habla en buena forma esta bien?
segundo ... me pregunto para que tenia que pagar entonces ... la prorroga del pasaporte quizas no se tiene que pagar menual pero hay que pagarlo...
O no hablas Espanol?

Slds

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.616
Mitglied seit: 20.05.2008

#13 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 15:10
Wahrscheinlich hat er die 40 Euronen mtl. kassiert und für was Anderes verbraten !!
baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 15:14

nein mein schatz - so blöd bin ich nicht ... ich hab das mit der dt. Botschaft immer direkt gemacht (Pass und Verrechnungsscheck hingeschickt per Einschreiben mit Rückumschlag etc etc - das Prozedere kennen die die es wissen müssen ja auch gut) ...
also (auch wenn ich eigentlich gar keinen bock darauf habe) ich werd mich nochmal erkundigen wie das heute ganz genau ist ...
You´ll hear from me ...

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#15 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 15:29

Also meiner hatte, bzw. hat die PRE und mußte nur alle zwei Jahre für die Verlängerung des Passes zahlen. Von monatlich war nie die Rede.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#16 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 15:52

Zitat von baby
so blöd bin ich nicht ... ich hab das mit der dt. Botschaft immer direkt gemacht

Mit der DEUTSCHEN Botschaft??? Es wird immer rätselhafter...

Zitat von baby
also (auch wenn ich eigentlich gar keinen bock darauf habe) ich werd mich nochmal erkundigen wie das heute ganz genau ist

Die einfachste und wahrscheinlichste Antwort (die hier schon zigmal gegeben worden ist) lautet: im von dir beschriebenen Fall ging es um eine PVE und deren Verlängerung, aber eben nicht um die PRE.

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 16:01

ay dios mio no me lo creo ....
Ich meinte natürlich die Kubanische Botschaft in Deutschland - entschuldige mich vielmals für den "Verschreiber" ...
Und ich mag mich erinnern dass wir trotz PRE etwas zahlen mussten ...
aber wie gesagt ich werde es nochmal klären ...

So und jetzt geh ich Marmelade kochen ... esa manera aqui ... no lo aguanto a veces de verdad ...

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.616
Mitglied seit: 20.05.2008

#18 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 16:21

Jemand der so wirres Zeug schreibt wie Du, Babylein, der brauch sich über solche Antworten nicht wundern !!

baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Fragen!!!!!
14.01.2009 16:30

Tja wenn man Alleinverdiener der Familie, leidenschaftliche Hausfrau und Mutter, engagierte Berufstätige (und ab und zu Gott sei Dank auch noch FRAU) sein darf ... schwebt man ständig unter Vollstrom, macht in der Regel 105 Dinge gleichzeitig und da unterläuft einem auch schon mal ein Schreibfehler ...

In der Regel sind meine Intentionen hier anderen zu helfen (der typisch weibliche Mutter-Teresa Tick)... man möge mir meine Unperfektheit verzeihen!
Cheers :-)

«« Transitvisum
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal ne Frage
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Jose3
20 08.08.2016 19:59
von Timo • Zugriffe: 633
Frage bzgl. Airport Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dirk
48 03.07.2016 13:41
von Mocoso • Zugriffe: 2304
Frage zu einem Begriff
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Klausi58
22 26.12.2015 14:22
von carlos primeros • Zugriffe: 924
Fragen zum Flug von Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Micha200
20 09.12.2014 13:27
von Santa Clara • Zugriffe: 921
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de