Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna

08.01.2009 20:47
#1 Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Daniel gibt Privatunterricht in Spanisch in Vedado Calle San Rafael, naehe der Universitaet.
Tel. (07) 8732850 ab dem 15 januar zu erreichen, da er zur zeit vacaciones hat.
Nach Daniel oder yanara fragen. Er ist Deutschlehrer in der Universitaet von Havana, spricht Spanisch und Deutsch fliessend. Ein gesuchter und sehr netter Kontakt. Kann ich empfehlen da meine freundin dort auch deutsch gelernt hat.


saludos


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2009 20:57
#2 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Bucanerooo
Daniel gibt Privatunterricht in Spanisch ....


...und was verlangt der Gute so in etwa??


Fino alla fine !!!
-

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2009 18:49
#3 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

8 CUC die Std.
Keine Ahnung ob das teuer ist oder nicht fuer die Verhaeltnisse, aber das geld war es wert, sie hat viel gelernt.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2009 18:57 (zuletzt bearbeitet: 09.01.2009 19:00)
#4 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von Bucanerooo
8 CUC die Std.
Keine Ahnung ob das teuer ist oder nicht fuer die Verhaeltnisse, aber das geld war es wert, sie hat viel gelernt.

Ist etwa das vierfache des üblichen. Normalerweise eine Stunde (45 Minuten) Sprachunterricht privat in Havanna 2 CUC - im Oriente 20 Peso MN. Stand 2007 - aber in Kuba wird ja nichts teurer wie einige hier so vehement behaupten.

 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2009 08:51 (zuletzt bearbeitet: 10.01.2009 09:04)
#5 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro
8 CUC pro Stunde . Das sind im Moment ca.200 CUP. Rund 40% seines offiz. "Salarios". Würde ich nie und nimmer bezahlen.
Vorschlag: Geh` bei Interesse zur Uni und such Dir einen cub. Germanistikstudenten. Da gibt`s genug die was dazuverdienen wollen. Mehr als die o.g. 2 CUC pro Std. würde ich
auf keinen Fall ausgeben.

 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2009 08:54 (zuletzt bearbeitet: 10.01.2009 08:57)
avatar  Moskito
#6 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von Bucanerooo
8 CUC die Std.
Keine Ahnung ob das teuer ist oder nicht fuer die Verhaeltnisse, aber das geld war es wert, sie hat viel gelernt.

Phantasiepreis für Yumanovias, aber wenn's einer zahlt, warum nicht?

S


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2009 17:55
avatar  ( Gast )
#7 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
( Gast )

Zitat von Bucanerooo
8 CUC die Std.
Keine Ahnung ob das teuer ist oder nicht fuer die Verhaeltnisse, aber das geld war es wert, sie hat viel gelernt.


Und das hat Deine novia zugelassen? Die würde ich sofort zum Teufel schiessen, ganz ehrlich. Das waren wohl 2-3 CUC für ihn, 2-3 für sie und 2-3 für den primo. Die haben Dir schön die Brille aufgesetzt.


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2009 23:11
#8 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

sorry, war ein tippfehler. 8 cuc in 2 std. d.h. 4 cuc pro std.

niemand hat mir die brille aufgesetzt, der preis ist angemessen 4 cuc pro std. und inbegriffen ist auch der das unterrichts material....


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2009 07:48
#9 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Angemessen an was An den Monatslohn des "Lehrers" bestimmt nicht. Siehe oben! Hauptsache Ihr seid zufrieden! Sind halt Yumapreise
spez. für "novatos"


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2009 16:45
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
( gelöscht )

Gerade egal was es kostet. Er wird wohl in CUC bezahlen müssen nicht in MN. zzgl. Yuma Aufschlag. Die Frage ist... was bringt es?
Ist er in 14 Tagen weiter als in D (ich zahle 12 Euros die Stunde) hat er doch ein schnäpchen gemacht... Meine Firma schickt Mitarbeiter zum Spanisch-Unterricht da kostet die Stunde 300 Euros... sie sagen das rechnet sich. Da vertraue ich mal unserer Controlling-Abteilung.


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2009 01:07
#11 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von Doctora
Er wird wohl in CUC bezahlen müssen nicht in MN. zzgl. Yuma Aufschlag.


Er schon, daß seine novia da mitspielt, wirft allerdings ? ? ? ? auf.


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2009 07:07
#12 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

ich denke auch wie doctora.
lieber ein unterricht mit qualität, eventuell einzelunterricht.
als pro std 2 CUC mit 100 "schülern" zahlen.habe vor 10 jahren
hier auch privatunterricht bei einer spanierin genommen, hat erheblich
mehr gebracht, als der blödsinn meines kumples bei der vhs!
falko

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2009 07:49
avatar  miamor
#13 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Genauso sehe ich das auch falko. Nehme auch hier Privatunterricht, weil ich es zeitlich gar nicht anders schaffe.Habe auch Kurse in der VHS besucht, fand ich aber auch nicht so gut, weil bei jedem ja die "Problemchen" woanders liegen.

saludos
miamor


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2009 11:11
avatar  Uli
#14 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
Uli
Rey/Reina del Foro

Doctora: soll deine Controlling Abteilung ruhig eure Leute zu mir schicken. Ich mach das für 290€/Std.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2009 17:58
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: Biete Privatunterricht Spanisch in Havanna
avatar
( gelöscht )

Hallo Bucanerooo,
ist der Kontakt noch aktuell ?

Saludos
Kati


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!