Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.391 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
doro 12
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 341
Mitglied seit: 10.12.2008

Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 02:22

Ich wollte mal fragen, ob die Kubaner auch so schnell quatschen wie die Spanier. In Spanien muss ich ständig "mas despacio" sagen, um überhaupt ein Wort zu verstehen.

Ich begreife nicht, wie man so schnell denken kann, wie die Spanier sprechen.
Gibt es dieses Problem auf Kuba auch?

Doro

elCondor
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 05:43

auf cuba kommt noch hinzu, das sie viele endungen oder bustaben verschlucken. dazu kommt noch ein sehr harter dialekt, "Cubañol" sagen auch viele dazu

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#3 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 09:04

Zitat von doro 12
Ich wollte mal fragen, ob die Kubaner auch so schnell quatschen wie die Spanier. In Spanien muss ich ständig "mas despacio" sagen, um überhaupt ein Wort zu verstehen.
Ich begreife nicht, wie man so schnell denken kann, wie die Spanier sprechen.
Gibt es dieses Problem auf Kuba auch?
Doro

hallo, doro.
das ist ein internationales problem. meine frau hat bei ihren ersten besuchen hier in deutschland
gesagt: die deutschen sprechen so schnell, das es sich wie hundegebell anhört.
gruss falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

orohombre
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 56
Mitglied seit: 15.06.2007

#4 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 09:12

wenn Cubanas nicht wollen das man sie versteht , sprechen sie so schnell , das auch ein Spanier nix schnallt .


Feliz Navidad

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 09:16

Zitat von orohombre
wenn Cubanas nicht wollen das man sie versteht , sprechen sie so schnell , das auch ein Spanier nix schnallt .

ich hab die Erfahrung gemacht, dass sie nicht schneller sprechen, sondern einfach mehr Buchstaben und Silben weglassen, damit man sie nicht versteht.....

oder dass aus 3 Worten 1 Wort gemacht wird.....

mittlerweile lerne ich diese Abk. immer mehr und verstehe sie immer besser......

orohombre
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 56
Mitglied seit: 15.06.2007

#6 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 09:31
In Antwort auf:

oder dass aus 3 Worten 1 Wort gemacht wird.....

mittlerweile lerne ich diese Abk. immer mehr und verstehe sie immer besser...



stimmt selbst SMS sind so abgekürzt .

edit Penguin: Zitat korrigiert

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 09:44

Zitat von orohombre
stimmt selbst SMS sind so abgekürzt .


Mache ich mittlerweile auch schon... statt Por que wird ein pq geschrieben, statt que ein q oder ein k.... etc.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#8 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 09:55

Fremdsprachen hören sich immer wie schnell gesprochen an, meine Frau sagt das Gleiche über uns Deutsche.

Wenn du Probleme mit dem Verständnis in Spanien hast...

...dann viel Spaß in Kuba, hehe!

Wird nicht nur viel komplett verschluckt, sondern auch noch anders verwendet UND anders ausgesprochen.

Joder!

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#9 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 10:40

... si si, Sprachtempo ist sicher nicht das Hauptproblem, manch einer gibt sich sogar mal Mühe und spricht langsamer, aber das viele Verschlucken von Buchstaben ("novemoalado" = nos vemos a las dos ) und Silben bzw. die Zähne nicht auseinander bringen, dazu das ganz eigene Vokabular ("coño", "acere"), das immer mit eingestreut wird, auch die Grammatik ist oft ziemlich eigenwillig
- aber mir gefällt es deutlich besser als das spanische Hochspanisch, cubanisch ist weicher und nicht so scharf, und irgendwann versteht man auch fast alles - das allerdings daaaauuuueeeerrrrt!
Viel Spaß in Cuba - wann geht´s los?
saludos von la pirata

doro 12
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 341
Mitglied seit: 10.12.2008

#10 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 12:06

Ich finde, die Südamerikaner sprechen wesentlich langsamer als die Spanier. Aber "die Südamerikaner" kenne ich natürlich auch nicht alle!
Vielleicht setze ich meinen traum mal um und lerne mal über einen längeren Zeitraum spanisch in einer Familie in Conil de la Frontera. Denn diese "Trockenübungen" zu Hause die Kurse in der Volkshochschule sind wenig motivierend. Ich muss vor allem in eine Umgebung gestoßen werden, in der kein Mensch deutsch spricht.
Lesen und Schreiben geht auf spanisch - aber Sprechen und Hören esta mucho catastrofe.

Mitte Januar habe ich einen Flug, nutze dann die 30 Tage, die man mit der Touristenkarte bleiben kann.

Doro

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#11 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 12:12

wir reden nicht zu schnell ihr hört nur zu langsam zu

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#12 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 12:47

Zitat von doro 12
Denn diese "Trockenübungen" zu Hause die Kurse in der Volkshochschule sind wenig motivierend. Ich muss vor allem in eine Umgebung gestoßen werden, in der kein Mensch deutsch spricht.
Lesen und Schreiben geht auf spanisch - aber Sprechen und Hören esta mucho catastrofe.
Doro

hey, doro.
genau die richtige einstellung von dir. rein ins wasser und anfangen zu schwimmen...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 13:25

Zitat von eltipo
wir reden nicht zu schnell ihr hört nur zu langsam zu

ja klar und der weihnachtsmann ist alleine......

doro 12
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 341
Mitglied seit: 10.12.2008

#14 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 19:25

Zitat von eltipo
wir reden nicht zu schnell ihr hört nur zu langsam zu


eltipo, eres de cuba?

Durante escribo yo no veo el texto de tu signatur. ?No se, que quiere decir?

Wer weiß, wie ich eine Liste der 250 bis 300 am häufigsten gebrauchten Wörter auf Kuba finde? Damit müsste man doch gut schon eine Unterhaltung führen können.

Doro

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 19:28
wer ju from?
ju want chica, tassi, casa, puro, ron?

usw.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#16 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 19:38

Zitat von jan

usw.




Hawana Sigaar, my frengg?


seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#17 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 19:40

Zitat von doro 12
In Spanien muss ich ständig "mas despacio" sagen



In Kuba auch.
Nur nützt es nichts.
Manchmal wiederholen sie dann zwar den Satz, aber immer mindestens gleich schnell ...



user
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 19:51

Zitat von doro 12
Zitat von eltipo
wir reden nicht zu schnell ihr hört nur zu langsam zu


eltipo, eres de cuba?

Durante escribo yo no veo el texto de tu signatur. ?No se, que quiere decir?

Wer weiß, wie ich eine Liste der 250 bis 300 am häufigsten gebrauchten Wörter auf Kuba finde? Damit müsste man doch gut schon eine Unterhaltung führen können.

Doro

Aus dem Kauderwelsch verlag gibt es ein Wörterbuch cubanisch-deutsch.

Ich habe es und viele Kubaner waren darüber erstaunt und haben sich das durchgelesen und gemeint, dass dort eigentlich alles drinsteht, was man so brauchen würde....

Die schimpfworte sollte man nciht unbedingt benutzen, abe ansonsten ist alles sehr gut nutzbar.....

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#19 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 19:59

Zitat von Penguin

Aus dem Kauderwelsch verlag gibt es ein Wörterbuch cubanisch-deutsch.


Viiiiielen Dank kleiner Unterwasserflieger
GENAU danach habe ich gesucht



Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#20 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 20:05


gibt zwei, einmal
"spanisch für cuba wort für wort"
und
" cuba slang das andere spanisch"



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#21 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 20:58

Conil de la Frontera ist klasse. Hab dort '92 und '93 selbst Sprachkurse belegt, da ich nur "de la calle" Spanisch sprach. Hoher Partyfaktor mit Gleichgesinnten aber wenn du sowieso in Kuba bist, warum belegst nicht gleich dort einen Sprachkurs? Am Besten was, wo Leute aus aller Welt lernen, da ist dann Spanisch/Kubanisch euer einziger Kommunikationsweg. Das schult extrem!!!

Die Kauderwelsch Bücher sind klasse, aber ich war immer der Meinung man lernt am Besten in ganzen Sätzen. Meine größten Probleme waren eh die Vergangenheitsformen, Subjunktiv und Präpositionen. Vokabular und Aussprache nicht so.

Was mich damals so wunderte war, dass Einige seit Jahren Spanisch studierten, aber keine einfache Konversation führen konnten. Meine Erklärung war die Unterrichtssprache Deutsch.

In Conil oder in Kuba sprechen die Lehrer nur Spanisch und du musst dich mit den anderen "Nichdeutschen" Mitschülern einfach auf Spanisch unterhalten. Das ist der Vorteil.

Sprachurlaub ist auf jeden Fall so mit das Geilste, was es an Urlaub gibt!!!

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#22 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 21:25

Zitat von Uli
Am Besten was, wo Leute aus aller Welt lernen, da ist dann Spanisch/Kubanisch euer einziger Kommunikationsweg.

Meiner Erfahrung mit Sprachkursen sowohl in Spanien, als auch in Kuba ist, dass meist Englisch der gemeinsame Nenner ist zwischen den Studenten ist.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Iraida
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 410
Mitglied seit: 25.06.2003

#23 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 21:44

Zitat von doro 12
Ich wollte mal fragen, ob die Kubaner auch so schnell quatschen wie die Spanier. In Spanien muss ich ständig "mas despacio" sagen, um überhaupt ein Wort zu verstehen.

Ich begreife nicht, wie man so schnell denken kann, wie die Spanier sprechen.
Gibt es dieses Problem auf Kuba auch?

Doro

Dieses Problem gibt’s nicht nur bei Spanisch/Kubanisch. So schnell wie die Deutschen sprechen, können wir Schweizer nicht mal denken.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#24 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 21:50

Zitat von Iraida
So schnell wie die Deutschen sprechen, können wir Schweizer nicht mal denken.


Man soll nicht von sich auf andere (Schweizer) schliessen ...


doro 12
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 341
Mitglied seit: 10.12.2008

#25 RE: Sprachtempo auf Kuba
20.12.2008 21:58

Hallo Uli, Conil liebe ich auch. En mi Cabesa esta, que quiero volver a Conil de la Frontera.
Ja, an einen Sprachkurs auf Kuba habe ich auch gedacht. Aber ich will ja eben auch herumreisen. Das meiste habe ich von einer Spanierin innerhalb von 3 Monaten gelernt, die aus Salamanca stammt und Lehrerin an der Berlitz-Scool ist.
Das war einfach das auf mich ausgerichtete Vokabular und die entsprechende Grammatik.
Und ich dachte, ich müsste mir sozusagen punktuell, ca. 1 Stunde am Tag, einen cubanischen Lehrer mieten. Gewisse pädagogische Fähigkeiten wie die Spanisch-Lehrerin müsste er/sie allerdings schon haben.

Wenn mir jemand etwas von Gerundium oder Futur 2 erzählt, bekomme ich eine Krise. Um wieviel Ecken muss da erst gehen, um einen Satz zu verstehen? Das ist doch ausgemachter Quatsch.

Hilfreich sind natürlich auch Songs. Was man mit einer Melodie lernt, vergisst man weniger. Noch heute kann ich das Lied von der Einheitsfront auf Russisch singen. Die Melodie und die Sätze sind gekoppelt. Ansonsten habe ich inzwischen Mühe mit dem Russischen. Ich kann noch nicht einmal mehr flüssig lesen.

doro

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba führt Digitalwährung CubanCoin ein.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
3 01.04.2014 14:33
von shark0712 • Zugriffe: 1060
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5597
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de