Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 226 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.189
Mitglied seit: 20.09.2007

FES-Studie über Lateinamerikas "Fernseh-Präsidenten"
28.11.2008 00:29

Gebe den folgenden Literaturtipp weiter (auf Spanisch):

Zitat von C.D.
Das "Centro de Competencia en Comunicación para América Latina" der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bogotá (Kolumbien) hat soeben das Buch veröffentlicht:

Los Tele-Presidentes: cerca del pueblo, lejos de la democracia (Die Fernsehpräsidenten: nah am Volk, aber weit weg von der Demokratie) Bogotá: FES, 2008, 171 S.

Kompletter Download: http://www.c3fes.net/docs/lostelepresidentes.pdf.

Auf jeweils 6 bis 10 Seiten analysieren lateinamerikanische Journalisten (in spanischer Sprache) die Kommunikationsstrategien der Präsidenten von: Argentinien, Bolivien, Brasilien (portugiesisch), Chile, Costa Rica, Ecuador, Kolumbien, Nicaragua, Panama, Peru, Uruguay und Venezuela.

Die Quintessenz: Präsidenten "zum Anfassen" und symbolische Politik - Paradebeispiele: die Präsidenten Chávez (Venezuela) und Uribe (Kolumbien) mit ihren eigenen Fernsehsendungen - ersetzen die sachbezogene politische Auseinandersetzung. Dem Herausgeber Omar Rincón zufolge umfassen die Strategien für "Erfolgreiches Regieren" (S.8/9) u.a.:
- Regieren für den Fernsehzuschauer, nicht für den Staatsbürger
- eine emotionale Mission anbieten
- einen Helden fördern, der das Volk von allem Schaden abhält
- simplifizierende Vorschläge anbieten (nicht mehr als 2 oder 3 zentrale Ideen)
- ständige Kampagnen, um in den Medien präsent zu sein.

Eine lesenswerte (wenn auch nicht streng "wissenschaftliche") Studie, pointiert geschrieben, gut zu lesen, und mit einer ausführlicheren kritischen Zusammenfassung des Herausgebers.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eine Region im Umbruch. Pulverfass Lateinamerika
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
2 31.05.2017 07:14
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 308
GIGA Focus Lateinamerika: Mercosur oder Pazifik-Allianz: konkurrierende Modelle lateinamerikanischer Integration
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 17.04.2014 17:19
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 406
Iran veranstaltet Lateinamerika-Konferenz
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
2 26.02.2007 12:25
von Pastica • Zugriffe: 425
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen