Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 1.368 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
Seiten 1 | 2 | 3
Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

Preise SD-Karten in Kuba
09.11.2008 15:40

Im April waren die 256 MB SD-Karten in Havana im Fotoladen moch mit ca. 70 cuc ausgepreist. Macht es Sinn wenn man 1, 2 oder gar 4 GB-SD mit rüber nimmt als HARD-Währung? Was werden die aktuell gehandelt (SAN DISK oder andere Marken-SD)?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE: Preise SD-Karten in Kuba
09.11.2008 16:31
Interessant ist nicht was im Laden dafür verlangt wird, sondern wer welche braucht und was derjenige dafür auch in der Lage ist sofort und bar zu bezahlen.

Dazwischen liegen oft gewaltige Unterschiede, noch dazu weil meist derjenige sie auch noch mit Gewinn weiter verhökern will. Und der Preis sinkt nochmal wenn es sich um mehrere SD handelt und du nicht tagelang von einem Schaumschläger zum nächsten Heißluftverbreiter herumirren und damit nur sinnlos deine Zeit und Sprit verplempern willst, weil der sich großkotzig angekündigte Käufer selbstverständlich heute angeblich gerade rein zufällig knapp bei Kasse ist usw.

Vergiss es wenn du keinen zuverlässigen Festabnehmer hast. Und wenn du einen hast, dann frag ihn von hier aus was er dir zahlt. Danach entscheidest du ob oder ob nicht.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE: Preise SD-Karten in Kuba
09.11.2008 16:43


Klare Ansage e-l-a

asi es la vida

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#4 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 10:47
In Antwort auf:

Vergiss es wenn du keinen zuverlässigen Festabnehmer hast.



Leider beweist ELA hier Mangel an Fantasie. Aus seiner desillusionierten Sicht kann man aber nichts anderes erwarten.

Mit ein bisschen Fantasie und Unternehmungsgeist kann man sehr wohl elektronische Kleinteile in Kuba mit Gewinn loswerden. qed






In Antwort auf:

Klare Ansage e-l-a

asi es la vida



Und jan plappert schön brav alles nach !


jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 11:16

Du bist ein richtiger chulo

Was ist ein Gegenstand wert?

Genausoviel wie ein ANDERER dafür bereit ist zu zahlen!

Der im Fotoshop ausgepreiste Betrag ist graue Theorie.

Für mehr als 20 CUC lässt es sich nicht verkaufen.
Dafür laufe ich doch nicht rum und quatsche Leute an.

Und der novia geben?
Der gebe ich gleich 20 CUC und sie freut sich.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 11:25

Zitat von jan
Du bist ein richtiger chulo

Was ist ein Gegenstand wert?

Genausoviel wie ein ANDERER dafür bereit ist zu zahlen!

Der im Fotoshop ausgepreiste Betrag ist graue Theorie.

Für mehr als 20 CUC lässt es sich nicht verkaufen.
Dafür laufe ich doch nicht rum und quatsche Leute an.

Und der novia geben?
Der gebe ich gleich 20 CUC und sie freut sich.


Genau so isses

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 11:28
Zitat von chulo
Mit ein bisschen Fantasie und Unternehmungsgeist kann man sehr wohl elektronische Kleinteile in Kuba mit Gewinn loswerden.


Und wo behauptet ELA, dass dies nicht möglich wäre? Er zeigt nur auf, dass man sich damit gewaltig auf die Fresse legen kann, vorallem, wenn man grössere Mengen einführt (aduana?), nicht stundenlang durch die Gassen stromern will und keinen verlässlichen, wirklich liquiden, festen Abnehmer hat.

Vor Ort kommt es mir auch immer so vor, als ob ich 20 DVD-Player an einem Tag mit feinem Gewinn verhöckern könnte. Wenn man dann aber mal nachhackt, stellt sich schnell raus, dass der "Käufer" eher an ein Geschenk dachte und nicht mal genug Kohle hat, um sich die nötigen Grundnahrungsmittel leisten zu können. So nach dem Motto: Heute geordert mit Lockpreis, morgen geliefert und da el cubano dann pleite ist, spekuliert er darauf, dass der yuma den Player / das elctrodmestica nicht wieder mit nach Hause schleift. Dass dieses "Geschenk" dann übermorgen gleich weiterverkauft wird, ist natürlich auch nicht all zu selten. Soll sich im Raum Sancti Spiritus unlängst mit einem Handy so zugetragen haben....

Es geht sogar soweit, dass der "Käufer" irgendwas bei "seinem" yuma ordert. Ist es dann irgendwann vor Ort, zieht er erst los und sucht Wiederverkaufsquellen. Findet er was, leiht er sich Geld und zahlt den yuma aus. Vom Weiterverkauf zahlt er die Schulden zurück und behält seinen Anteil. Findet er nix, steht der yuma mit dem Teil da und kann sich jemand anderen suchen (meist erfolglos, da ja zuvor schon der "Besteller" gesucht hat, ob jemand so ein Teil gerade kaufen will).

Ich sehe keinen Sinn darin, Elektro-Kram mit nach Kuba zu nehmen, um dort Gewinn rauszuschlagen. Und wenn, dann ginge dies noch am ehersten im Tauschhandel Ware gegen Ware, so wie z. B. ne neue Jeanshose (ja, is jetzt nix elektrisches) für ein lebendes Schwein. Jene, die Cash haben, haben bereits Speicherkarten und DVD satt....
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#8 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 12:18

Der kubanische Schwarzmarkt ist, wie jede freie Merktwirtschaft den Gestzen von Angebot und Nachfrage unterworfen. Seit Verkaufs- und Importbeschränkungen für Handys und andere Elektronikartikel gelockert wurden, ist deren Verkaufswert teils drastisch gesunken (Bsp. USB-Sticks, Handys), noch begehrt waren bei meinem letzten Aufenthalt mp3-Player. Am Besten aktuell informieren.

P.s. Nur dumme Yumas rennen durch die Strassen und bieten ihre selber Ware feil...

S

sarchi
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.154
Mitglied seit: 01.01.2002

#9 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 12:20

genau so isses, und nicht anders.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.621
Mitglied seit: 20.05.2008

#10 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 13:31

zu den o.g. Beiträgen: Wäre mal ein interessanter Deal

Biete SD-Karten High Def. = Suche Schwein; nicht zu fett!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#11 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 13:31

Mir wäre es einfach viel zu blöd, wenn ich im Urlaub auf Cuba Käufer für irgendwelche Artikel suchen würde. Erstens ging mir das völlig gegen den Strich, zweistens würde ich auf Urlaub verzichten wenn ich dafür Cubaner bescheißen müßte, damit ich den Urlaub finanzieren kann. Für mich bezieht sich das auch für andere arme Länder. Unmöglich!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 13:36

In Antwort auf:

zweistens würde ich auf Urlaub verzichten wenn ich dafür Cubaner bescheißen müßte, damit ich den Urlaub finanzieren kann. Für mich bezieht sich das auch für andere arme Länder. Unmöglich!



Erstaunlich,aber , Du hast vollkommen recht...! Menschen in den Entwicklungsländern über "den Tisch zu ziehen" mit überteuerter Ware, ist zum

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 13:44

Wo war jetzt hier von "bescheissen" und "über den Tisch ziehen" die Rede? Und ob man davon, sofern man denn Käufer hätte, den "Urlaub finanzieren" könnte, wage ich dann doch schwer zu bezweifeln...

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#14 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 13:49

Zitat von Chico tonto
In Antwort auf:

zweistens würde ich auf Urlaub verzichten wenn ich dafür Cubaner bescheißen müßte, damit ich den Urlaub finanzieren kann. Für mich bezieht sich das auch für andere arme Länder. Unmöglich!



Erstaunlich,aber , Du hast vollkommen recht...! Menschen in den Entwicklungsländern über "den Tisch zu ziehen" mit überteuerter Ware, ist zum


Leider passiert das aber überall. In Gambia habe ich 2004 und 2005 schwedische Touristen erlebt, die schrottreife Handys zum Verkauf angeboten haben. Das Traurige, es waren ältere Touristen. Außerdem hat Schweden die ersten Hotels überhaupt in Gambia gebaut. Die wirtschaftliche Lage war den "Verkäufern" bekannt, oder sie hatten den Knall nicht gehört.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#15 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 13:58

Zitat von Pasu Ecopeta
Wo war jetzt hier von "bescheissen" und "über den Tisch ziehen" die Rede? Und ob man davon, sofern man denn Käufer hätte, den "Urlaub finanzieren" könnte, wage ich dann doch schwer zu bezweifeln...


Dann habe ich die Frage von dem ersten Beitrag leider falsch verstanden. SD-Karten bekommt im Vergleich zu früher heute fast "geschenkt" (Saturn, Berlet ect.). Ich würde ein paar Karten einfach verschenken.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#16 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 14:02

Zitat von Varna 90
Ich würde ein paar Karten einfach verschenken.

An irgendwelche wildfremden Jineteros?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#17 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 14:09

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von Varna 90
Ich würde ein paar Karten einfach verschenken.

An irgendwelche wildfremden Jineteros?


Und wieso kommst du auf die wilde Idee? Natürlich Menschen die ich kenne und achte, und an denen ich nichts verdienen möchte. Möchtest du mich mit dem Weihnachtsmann vergleichen?

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#18 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 14:17

Zitat von Chico tonto
[quote]Erstaunlich,aber , Du hast vollkommen recht...! Menschen in den Entwicklungsländern über "den Tisch zu ziehen" mit überteuerter Ware, ist zum


Ja, die armen armen Menschen dort, die soooooo dringend auf Speicherkarten, MP3-Spieler, PC-Teile und Fotohandys angewiesen sind, und dafür sich auch noch den Transport von hier nach dort bezahlen lassen, was sind wir nur für Unmenschen.

62 = 3.500.000.000 (2016)

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 14:29

Zitat von Chico tonto
In Antwort auf:

zweistens würde ich auf Urlaub verzichten wenn ich dafür Cubaner bescheißen müßte, damit ich den Urlaub finanzieren kann. Für mich bezieht sich das auch für andere arme Länder. Unmöglich!



Erstaunlich,aber , Du hast vollkommen recht...! Menschen in den Entwicklungsländern über "den Tisch zu ziehen" mit überteuerter Ware, ist zum




Die sind bloß Menschen, so wie ihr. Sie wollen eure Besten, eure Geld.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#20 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 14:32

Zitat von pedacito
[quote="Chico tonto"]
In Antwort auf:
Erstaunlich,aber , Du hast vollkommen recht...! Menschen in den Entwicklungsländern über "den Tisch zu ziehen" mit überteuerter Ware, ist zum


Ja, die armen armen Menschen dort, die soooooo dringend auf Speicherkarten, MP3-Spieler, PC-Teile und Fotohandys angewiesen sind, und dafür sich auch noch den Transport von hier nach dort bezahlen lassen, was sind wir nur für Unmenschen.


Leg mal bitte SD-Karten auf eine Waage. Möglichst Briefwaage. Unmenschen sind Mitmenschen die arme Leute (in diesem Fall 3. Welt)verarschen und sich bei Ihnen einen Gewinn ohne große Arbeit erhoffen. Ein anderes Wort: Parasiten

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#21 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 14:42
Zitat von Varna 90
Unmenschen sind Mitmenschen die arme Leute (in diesem Fall 3. Welt)verarschen und sich bei Ihnen einen Gewinn ohne große Arbeit erhoffen. Ein anderes Wort: Parasiten

Ich glaube wir hatten diese Sinnlos-Diskussion schon mal und haben uns schon damals nur im Kreis gedreht: Kubaner, die sowas kaufen, sind keine armen Kubaner. Und Geschäfte machen hat nix mit verarschen zu tun. Ich verkauf denen ja keinen Bronzering und erzähle, es wäre reines Gold.

Ansonsten stimme ELA und Jan zu.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 14:42
In Antwort auf:

Ja, die armen armen Menschen dort, die soooooo dringend auf Speicherkarten, MP3-Spieler, PC-Teile und Fotohandys angewiesen sind, und dafür sich auch noch den Transport von hier nach dort bezahlen lassen, was sind wir nur für Unmenschen



Vielleicht sollte man sich einfach überlegen, wenn man sich doch eine so relativ teure Reise nach Cuba nur schwer leisten kann, darauf zu verzichten und sich diese Reise nicht von Menschen aus der 3. Welt mit finanzieren lassen.
Ich bin froh, dass die Cubis offensichtlich (wenn ich die Klagen hier richtig verstehe) nicht mehr so aufs Kreuz legen lassen.
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 14:55

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von Varna 90
Unmenschen sind Mitmenschen die arme Leute (in diesem Fall 3. Welt)verarschen und sich bei Ihnen einen Gewinn ohne große Arbeit erhoffen. Ein anderes Wort: Parasiten

Ich glaube wir hatten diese Sinnlos-Diskussion schon mal und haben uns schon damals nur im Kreis gedreht: Kubaner, die sowas kaufen, sind keine armen Kubaner. Und Geschäfte machen hat nix mit verarschen zu tun. Ich verkauf denen ja keinen Bronzering und erzähle, es wäre reines Gold.

Ansonsten stimme ELA und Jan zu.




Ich mich immer meine Kuba reise mit verkauf von dvd-pläyer und .. finanziert, und die Käufer hatten mehr Geld als ich...... Dvd-Player in Deutschland 30 EUR und in Kuba 300 Euro, damals...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 15:05
In Antwort auf:

Dvd-Player in Deutschland 30 EUR und in Kuba 300 Euro, damals...




wie gut, dass diese Zeiten vorbei sind ....... und hoffentlich auch nie mehr wiederkommen....
Wobei ... einen DVD Player von 30 Euro für 300 Euro oder auch CUC .... hast Du auch in Cuba schon lange nicht mehr verkaufen können.
Ich stelle immer wieder fest, dass die Cubis (woher die das auch immer wissen) theoretisch technisch immer auf einem relativ neuen Stand sind.

Also, Deine Kalkulation nehme ich Dir so ganz nicht ab.
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#25 RE: Preise SD-Karten in Kuba
10.11.2008 15:06

Zitat von Chico tonto

Vielleicht sollte man sich einfach überlegen, wenn man sich doch eine so relativ teure Reise nach Cuba nur schwer leisten kann, darauf zu verzichten und sich diese Reise nicht von Menschen aus der 3. Welt mit finanzieren lassen.
Ich bin froh, dass die Cubis offensichtlich (wenn ich die Klagen hier richtig verstehe) nicht mehr so aufs Kreuz legen lassen.


Vom großen Stil, um die Reise finanzieren, kann ja wohl keine Rede sein (ich hätte auch keine Lust am Zoll zu erklären, wozu ich 100 Speicherkarten im Urlaub brauche, und wie ELA schon sagte, auch keine Lust, tagelang meine Urlaubstage damit zu vergeuden, einen Käufer zu finden.) und richtigen Freunden dort würde ich eine Speicherkarte natürlich auch schenken. Es geht hier nicht um Dinge des alltäglichen Bedarfs oder Grundnahrungsmittel, sondern um mehr oder weniger Luxusgüter, die dort für eine kleine Oberschicht interessant sind. Diejenigen, die dir sowas abkaufen, verkaufen es ja selbst mit Gewinn weiter und würden dir, wenn du etwas brauchst, beim Verkauf auch noch den Yuma-Aufschlag draufrechnen, soviel zum Aufs-Kreuz-legen.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Seiten 1 | 2 | 3
«« HDD
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Resolution 214/2012: Aktuelle CUC-Preise in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quimbombó
13 09.08.2012 21:57
von Varna 90 • Zugriffe: 2362
was machen die Preise auf Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Montishe
11 11.09.2011 11:25
von viejero • Zugriffe: 2266
Mietwagen in Kuba für die Weihnachtsferien
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
0 21.10.2010 15:45
von Habanero • Zugriffe: 539
Die Mietwagenpreise für Kuba Winter/Frühjahr 2010/2011 sind endlich da
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
0 25.08.2010 21:00
von Habanero • Zugriffe: 484
Prepaid Karte Kuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Burschlein
23 04.07.2014 23:26
von cabeza mala • Zugriffe: 1317
Preise Flüge Kuba-BRD @ Reisechris
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von cubanito2006
31 09.02.2006 15:52
von Habanero • Zugriffe: 647
Warum Kuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
16 06.12.2002 10:08
von Bernd • Zugriffe: 1492
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de