Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 256 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

Ölpreisverfall verdirbt Chavez die Sause
26.10.2008 07:42

In Antwort auf:

VENEZUELA
Ölpreisverfall verdirbt Chavez die Sause

Von Tobias Käufer, Bogota

Das Ende des Scheckbuch-Sozialismus ist in Sicht: Der in den letzten Wochen rasant sinkende Ölpreis trifft Hugo Chavez schwer. Ausgerechnet im Wahlkampf spricht Venezuelas Staatspräsident jetzt erstmals öffentlich von einer neuen "Sparsamkeit".


http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,586027,00.html

S

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Ölpreisverfall verdirbt Chavez die Sause
26.10.2008 09:00

Zitat von Moskito
In Antwort auf:

VENEZUELA
Ölpreisverfall verdirbt Chavez die Sause

Von Tobias Käufer, Bogota

Das Ende des Scheckbuch-Sozialismus ist in Sicht: Der in den letzten Wochen rasant sinkende Ölpreis trifft Hugo Chavez schwer. Ausgerechnet im Wahlkampf spricht Venezuelas Staatspräsident jetzt erstmals öffentlich von einer neuen "Sparsamkeit".


http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,586027,00.html




interresant dazu die letzte Pasage:

...Zumindest in Kuba gibt es für die Castro-Regierung Hoffnung einen Ausweg aus der Ölfalle finden zu können. Der staatliche Ölkonzern Cubapetroleo überraschte vor einigen Tagen auf einer Pressekonferenz in Havanna mit der Neuigkeit, der Inselstaat sitze auf mehr als 20 Milliarden Barrel Öl. Vielleicht auch eine verklausulierte Einladung an Chavez, mit erhobenem Haupt mittelfristig den Rückzug als Kuba-Sponsor anzutreten.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
«Verglichen mit Chavez ist Maduro ein Clown»
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
8 05.03.2014 15:41
von condor • Zugriffe: 447
Chavez starb am 29. Dez. 2012 in Kuba
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
3 10.02.2014 14:18
von buro • Zugriffe: 379
Populisten unter sich: Chavez gegen Bush
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
6 11.08.2005 21:57
von dirk_71 • Zugriffe: 396
US-Kritik an Chavez' Rüstungsplänen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
0 01.12.2004 21:38
von Chris • Zugriffe: 605
Putin und Chavez ...
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
0 26.11.2004 19:02
von Chris • Zugriffe: 482
Die Armen bleiben Chavez treu
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
2 01.09.2004 08:18
von Moskito • Zugriffe: 599
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de