Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 445 mal aufgerufen
 Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.274
Mitglied seit: 19.03.2005

eneñanza media
24.10.2008 22:49
Mal wieder ne blöde Frage:

Wie übersetzt man eneñanza media halbwegs vernünftig ins Deutsche? Zu DDR-Zeiten war das die Fachschule. Gibt es im Bundesdeutschen Bildungssystem was vergleichbares, das zwischen Berufs- und Hochschule liegt? Ich steh grad auf'm Schlauch.

PS: "Weiterführende Schule"?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

LaAlemana
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 59
Mitglied seit: 20.04.2006

#2 RE: eneñanza media
25.10.2008 00:34

...in Italien wäre das die "Mittelschule" - so nennt man es in Südtirol, dem deutschsprachigen Teil. In Deutschland am ehesten Realschule; auf Kuba müssen sie ja vor der Uni (soeweit ich mich erinnere) noch die Pre machen, das würde unseren letzten zwei Jahren entsprechen. Korrigiert mich bitte, wenn ich das das falsch verstanden habe...
Übrigens ist es "enSeñanza"
LG
Anna

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.274
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: eneñanza media
25.10.2008 01:08

Zitat von LaAlemana
In Deutschland am ehesten Realschule;

Nee, es geht um eine nachschulische, mittlere Ausbildung, die üblicherweise mit "tecnico/a" abgeschlossen wird. Universitäre Ausbildung wäre demnach "enseñanza superior".

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#4 RE: eneñanza media
25.10.2008 07:53
.
Das Schulsystem in lateinamerikanischen Ländern gliedert sich in 'enseñanza (oder educacion) primaria' und 'enseñanza secundaria'. Dabei wird 'enseñanza secundaria' synonym mit 'enseñanza media' verwendet.

Siehe auch:
In Antwort auf:

Educación secundaria
De Wikipedia, la enciclopedia libre

La educación secundaria (también denominada segunda enseñanza, enseñanza secundaria, enseñanza media, estudios medios) es la que tiene como objetivo capacitar al alumno para proseguir estudios superiores o bien para incorporarse al mundo laboral.

http://es.wikipedia.org/wiki/Educaci%C3%B3n_secundaria


Auf Deutsch wäre es wohl 'Sekundarstufe' oder 'Sekundarschule', aber ohne eine weitere Erklärung des Schulsystems macht eine Übersetzung bloß bedingt Sinn.

In Antwort auf:

mittlere Ausbildung, die üblicherweise mit "tecnico/a" abgeschlossen wird.


Vielleicht meinst du auch sowas?
In Antwort auf:

En el caso de Chile la educación secundaria es obligatoria. Se denomina enseñanza media y se compone de cuatro niveles, a los que se llaman cursos, o años también. Comienza con primero medio (13-14 años) y finaliza con cuarto medio (17-18 años).

Existen dos modalidades de la enseñanza secundaria en Chile, la enseñanaza "Científico Humanista" que es común a los demás países latinoamericanos, y como segunda modalidad la enseñanaza "Técnico Profesional" que busca para el alumnado un nivel técnico y medio de conocimiento en actividades como la agricultura, el turismo, lo industrial y lo comercial, donde destaca la contabilidad.
Los titulos obtenidos son de "Tecnico de nivel medio"


http://es.wikipedia.org/wiki/Educaci%C3%B3n_secundaria

Also so eine Art technisch orientierte Sekundarstufe/Oberschule.

S

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#5 RE: eneñanza media
25.10.2008 12:18

In Antwort auf:

es geht um eine nachschulische, mittlere Ausbildung, die üblicherweise mit "tecnico/a" abgeschlossen wird. Universitäre Ausbildung wäre demnach "enseñanza superior".


Genauso ist es, aber Moskito hat in sofern Recht, dass in den lateinamerikanischen Ländern die "enseñanza media" existiert, diese entspricht aber dem deutschen Gymnasium. Im Kuba wäre das die "secundaria".
Aber wenn in Kuba von "enseñanza media" die Rede ist, meinen die immer die Ausbildung an einer Fachschule, die im Anschluss an die "secundaria" besucht werden kann, ohne die für den Besuch einer Uni notwendigen PRE-Jahre absolviert zu haben.
Ob es im heutigen deutschen Ausbildungssystem noch eine der Fachschule entsprechende Einrichtung gibt, ist mir nicht bekannt, es sollte aber noch bestimmte Berufsfachschulen geben.

Gruss
kdl

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#6 RE: eneñanza media
25.10.2008 19:01

Zitat von ElHombreBlanco
Nee, es geht um eine nachschulische, mittlere Ausbildung, die üblicherweise mit "tecnico/a" abgeschlossen wird. Universitäre Ausbildung wäre demnach "enseñanza superior".


In handwerklichen/technichen Berufen gibt es den Abschluß "Techniker" auch in Dtl. im nichttechnischen Bereich müßte das dann der Abschluß "BA" ( Berufsakademie ) sein.
( in beiden Fällen also ein Studium , ohne vorheriges Abitur )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#7 RE: eneñanza media
25.10.2008 20:33
Mir kam die Struktur des kubanischen Schulsystems immer so aehnlich wie das in Italien vor:
- Grundschule (Primaria)
- Mittelschule (Secundaria)

Danach entweder auf eine Art Berufschule mit dem tecnico medio Abschluss (in Italien auch istituto tecnico)
oder wer geistig was fitter ist geht fuer das Abi aufs pré (liceo in Italien, bei uns wohl dann die gymnasiale Oberstufe). Die ganz Begabten gehen aufs pré vocacional, auf dem der auf der Uni einzuschlagende Studienweg schon ziemlich vorbestimmt wird.

Kann mich irren, aber so hab ich es drueben mitbekommen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Putschversuche als Hit in den Social Media
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von carlos primeros
1 17.02.2015 12:48
von Santa Clara • Zugriffe: 178
Dominikanische Republik: Über 5 Millionen Touristen im Jahr 2014
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von carlos primeros
4 26.01.2015 23:22
von carlos primeros • Zugriffe: 271
vista media player - gebrannte cd's lassen sich nicht auf anderen geräten abspielen
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von yo soy
6 25.02.2008 13:13
von pedacito • Zugriffe: 246
Bolivien: Opposition im "media luna" steuert offenbar auf einen Bürgerkrieg zu
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 07.09.2007 16:48
von don olafio • Zugriffe: 295
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de