Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 17.843 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
eric
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 116
Mitglied seit: 29.05.2004

#26 RE: Gay-Life in Cuba
19.02.2008 11:43

hi arturo,

von der disco in santa clara habe ich auch schon viel gehört, soll ziemlich nett sein :-))
in havanna hat sich die situation in den letzten zwei jahren leider verschärft. auf der einen seite gibt es zwar in der tat mariella castro und ihr CENESEX, aber auf der anderen seite wird nahezu allabendlich der Malecon von der polizei aufgemischt seit einem jahr, was dazu geführt hat, dass dort fast nur noch stricher und transen sind (heute ist es am wochenende nur noch so volll, wie noch vor zwei jahren an einem wnormalen wochentag). hat halt keiner bock auf stress mit der polizei.
wenn's dich interessiert, schau mal auf meine filmhomepage
http://www.dospatrias.com
ich habe letztes jahr einen film über die schwule szene auf cuba gemacht, der auch im dezember beim filmfestival in havanna lief (was auch für die öffnung spricht!!). d.h. meine oben beschriebenen erfahrungen sind vom letzten dezember.
ansonsten, wenn du fragen hast, gerne auch ne PM.
gruß
eric

Arturo
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Gay-Life in Cuba
19.02.2008 18:13

@ ERIC: FANTASTICO !!!

Freue mich sehr, das dieses Thema nun doch interessant geworden ist und bedanke mich bei vielen Mitforumsern fuer interessante Infos! ----Aus gegebenem Anlass befasse ich mich allerdings HEUTE mehr mit einem anderen Cuba-Thema---

Arturo
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Gay-Life in Cuba
19.02.2008 21:30

jau, und dann moechte ich mich auch noch teilweise verabschieden ... morgen beginnt meine Reise und da werde ich sicher nicht so haeufig vorm Kasten sitzen, wie hier zuhause ... werde aber berichten, wenn ich kann.
Nochmals DANKE fuer einige sehr informative Tipps.
Bis denne
Arturo

mojito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 163
Mitglied seit: 16.05.2004

#29 RE: Gay-Life in Cuba
19.02.2008 22:07

So so , Du bist also eine selbstbewusste Schwuchtel. Ich frage mich immer warum diese
Personen die zweifelsfrei mit einem genetischen Defekt (wenn es nur solche geben wuerde waere die Menschheit laengst ausgestorben)leben muessen immer so
ein Aufsehen um sich veranstalten muessen?

Minderwertigkeitskomplexe?!
Suche dir besser ein Forum fuer MARICONES aus.

hasta luego

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Gay-Life in Cuba
19.02.2008 22:10

Zitat von mojito
So so , Du bist also eine selbstbewusste Schwuchtel. Ich frage mich immer warum diese
Personen die zweifelsfrei mit einem genetischen Defekt (wenn es nur solche geben wuerde waere die Menschheit laengst ausgestorben)leben muessen immer so
ein Aufsehen um sich veranstalten muessen?
Minderwertigkeitskomplexe?!
Suche dir besser ein Forum fuer MARICONES aus.
hasta luego


http://www.kubaforen.de/t506998f3292-For...anero-quot.html

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Gay-Life in Cuba
19.02.2008 22:30

Zitat von sarchi

War fest überzeugt das es in Cuba nicht möglich wäre eine Schwulen Disko zu betreiben.



Gibt es sogar in Santa Clara, ist eigentlich als Hochburg für Schwule und Lespen bekannt

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#32 RE: Gay-Life in Cuba
20.02.2008 08:58

In Antwort auf:
Viele Cubaner suchen nur nach einer Geldquelle, egal welchen Geschlechts.


Es sind sicher nicht viele heterosexuelle Kubaner, die sich mit schwulen Touristen einlassen, um Kohle zu machen.
Die wenigen, die das machen, sind entweder total schmerzfrei oder kommen finanziell total auf dem Zahnfleich daher.

Der "normale" Kubaner verachtet Schwule in der Regel oder macht sich im besten Fall über sie lustig.

Anders ist es, wenn man Schwule durch die Familie oder Freunde kennt/kennenlernt, hier sind ganz normale Bekannt-/Freundschaften möglich.

hendrik71
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 00:49

...solange es solche Kommentare wie die von mojito gibt, kann ich nicht genug Schwule in der Öffentlichkeit haben...

Der Hendrik

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 13:30

Zitat von HayCojones

Bei allem Respekt, Axel - was für ein Schwachsinn!


schwachsinn ist dein kommentar!

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#35 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 14:14

Zitat von Tiendacubana
Zitat von isabel
Homosexualität und der Mangel an Informationen bzw. die Vorurteile dazu halte ich schon für ein wirklich großes soziales Thema - wenn man bedenkt, wieviel Leid die Ignoranz und Dummheit vieler Menschen Schwulen und Lesben gebracht hat.

isabel - deine aussage, dass ignoranz und dummheit viel leid über die schwule und lesben gebracht hat, ist einseitig! man kann niemanden zwingen sich in akzetanz zu begeben. (...) und es gibt auch genug ignorante schwule und lesben gegen die sogenannten normale. sicherlich ist es auch eine form des rassismus!

Okay, ich nehme alles zurück. Tienda, ein besonders intelligenter, mutiger und aufklärerischer Kommentar! Du hast selbstverständlich recht, die wahren Diskriminierer sind natürlich die Homosexuellen selber!

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#36 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 14:50
In Antwort auf:
und es gibt auch genug ignorante schwule und lesben gegen die sogenannten normale. sicherlich ist es auch eine form des rassismus!

Sind Schwule und Heteros neuerdings Menschenrassen? Diskriminierung von Schwulen = Rassismus? Ziemlich übertrieben, oder?

Gruss
kdl
HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#37 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 15:04

Zitat von kdl
Diskriminierung von Schwulen = Rassismus? Ziemlich übertrieben, oder?

Schon deinen Schädel, kdl, es kommt noch dicker: Tiendas Rassismus-Vorwurf bezog sich auf die Diskriminierung von "sogenannten normalen" durch "ignorante schwule und lesben", nicht andersrum.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#38 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 15:23

In Antwort auf:
bezog sich auf die Diskriminierung von "sogenannten normalen" durch "ignorante schwule und lesben", nicht andersrum.

Na, ich denke mal, die Jungs vom anderen Ufer sind froh, in Ruhe gelassen zu werden und werden sich wohl kaum mit den "Normalos" anlegen. Zumindest ist mir das noch nicht untergekommen. Aber eines habe ich eindeutig festgestellt: In den letzten Jahren hat sich auch in Holguin bezüglich der Akzeptanz der Schwulen seitens der Bevölkerung und vor allem der Behörden einiges getan. Vor einigen Jahren war es noch undenkbar, dass sich z.B. ganze Gruppen von Transvestiten in der Öffentlichkeit ungeniert zeigen durften. Jetzt werden's immer mehr. Es gibt hier ein Lokal (für die Kenner zur Warnung: "1720"), da sollte man erstmal mit der Hand prüfen, ob man ein Männlein oder ein Weiblein vor sich hat. Und nicht so viel, damit man noch rechtzeitig die Unterschiede feststellen kann. Sonst kann's peinlich werden. Hab schon von 2 Fällen von Ausländern gehört, die sich da vertan hatten.

Gruss
kdl

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 18:25

Zitat von kdl
In Antwort auf:
und es gibt auch genug ignorante schwule und lesben gegen die sogenannten normale. sicherlich ist es auch eine form des rassismus!

Sind Schwule und Heteros neuerdings Menschenrassen? Diskriminierung von Schwulen = Rassismus? Ziemlich übertrieben, oder?
Gruss
kdl


sind die zuckerrohrfelder schon in deiner sala reingewachsen? rassismus bedeutet also nur eine rasse gegen die andere? weiß gegen schwarz usw.? es gibt auch andere formen von minderheiten, die sich abgrenzen und bekriegen und der gleichen rassen angehören!

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#40 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 18:28

Zitat von Tiendacubana

sind die zuckerrohrfelder schon in deiner sala reingewachsen? rassismus bedeutet also nur eine rasse gegen die andere? weiß gegen schwarz usw.? es gibt auch andere formen von minderheiten, die sich abgrenzen und bekriegen und der gleichen rassen angehören!


...und das wird deshalb auch Diskriminierung und nicht Rassismus genannt.

62 = 3.500.000.000 (2016)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 18:30

Zitat von kdl
In Antwort auf:
bezog sich auf die Diskriminierung von "sogenannten normalen" durch "ignorante schwule und lesben", nicht andersrum.

Na, ich denke mal, die Jungs vom anderen Ufer sind froh, in Ruhe gelassen zu werden und werden sich wohl kaum mit den "Normalos" anlegen. Zumindest ist mir das noch nicht untergekommen. Aber eines habe ich eindeutig festgestellt: In den letzten Jahren hat sich auch in Holguin bezüglich der Akzeptanz der Schwulen seitens der Bevölkerung und vor allem der Behörden einiges getan. Vor einigen Jahren war es noch undenkbar, dass sich z.B. ganze Gruppen von Transvestiten in der Öffentlichkeit ungeniert zeigen durften. Jetzt werden's immer mehr. Es gibt hier ein Lokal (für die Kenner zur Warnung: "1720"), da sollte man erstmal mit der Hand prüfen, ob man ein Männlein oder ein Weiblein vor sich hat. Und nicht so viel, damit man noch rechtzeitig die Unterschiede feststellen kann. Sonst kann's peinlich werden. Hab schon von 2 Fällen von Ausländern gehört, die sich da vertan hatten.
Gruss
kdl

jetzt schießt du selber! dein buschfunk, dass du gehört hast, dass man sich vertan hat! spannend! es ging auch nicht darum in ruhe gelassen zu werden, sondern das schwule und lesben sehr wohl ihre abgrenzungen gegen normale haben. gehe doch mal in solche lokalitäten, möglicherweise fällt dir etwas auf! das ist etwas anderens als irgendwelche chisme weiter zu tragen!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 18:32

Zitat von HayCojones
Zitat von kdl
Diskriminierung von Schwulen = Rassismus? Ziemlich übertrieben, oder?

Schon deinen Schädel, kdl, es kommt noch dicker: Tiendas Rassismus-Vorwurf bezog sich auf die Diskriminierung von "sogenannten normalen" durch "ignorante schwule und lesben", nicht andersrum.


mit gleichen kommentar zurück! was du schreibst ist für mich schwachsinn!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 18:48

Zitat von pedacito
Zitat von Tiendacubana

sind die zuckerrohrfelder schon in deiner sala reingewachsen? rassismus bedeutet also nur eine rasse gegen die andere? weiß gegen schwarz usw.? es gibt auch andere formen von minderheiten, die sich abgrenzen und bekriegen und der gleichen rassen angehören!

...und das wird deshalb auch Diskriminierung und nicht Rassismus genannt.


stimmt!

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#44 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 19:00

In Antwort auf:
... das ist etwas anderens als irgendwelche chisme weiter zu tragen!

Das habe ich bestimmt nicht nötig. Den einen von den beiden kannte ich persönlich. War ein Belgier und hat das vor versammelter Mannschaft zugegeben. Das Gemeine daran war eigentlich, dass die Kubaner, die ihn mit dem mädchenhaften Jungen sahen und diesen kannten, dem armen Belgier nicht darauf hinwiesen, mit wem er sich da einläßt.

Gruss
kdl

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 19:02

Zitat von kdl

Na, ich denke mal, die Jungs vom anderen Ufer sind froh, in Ruhe gelassen zu werden und werden sich wohl kaum mit den "Normalos" anlegen. (...)

Die Jungs vielleicht... - ist dir noch nie der Begriff "Kampflesbe" untergekommen? Das sind die, die in "revolutionären 1.-Mai-Aufrufen" an alle "Frauen und Lesben" (sic!) appellieren, Banden zu bilden, und jede Frau als Verräterin ansehen, die was mit einem Mann hat...

Gibts alles.


Don Olafio

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 19:18

Zitat von don olafio
Zitat von kdl

Na, ich denke mal, die Jungs vom anderen Ufer sind froh, in Ruhe gelassen zu werden und werden sich wohl kaum mit den "Normalos" anlegen. (...)

Die Jungs vielleicht... - ist dir noch nie der Begriff "Kampflesbe" untergekommen? Das sind die, die in "revolutionären 1.-Mai-Aufrufen" an alle "Frauen und Lesben" (sic!) appellieren, Banden zu bilden, und jede Frau als Verräterin ansehen, die was mit einem Mann hat...
Gibts alles.
Don Olafio


kdl weiß sicherlich nicht mal was es so gegeben hat am marianenplatz!

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.604
Mitglied seit: 25.04.2004

#47 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 20:04

[quote="Tiendacubana
kdl weiß sicherlich nicht mal was es so gegeben hat am marianenplatz![/quote]

Mariannenplatz #2

tienda, könntest du dir nicht einmal ein bißchen Mühe geben und ohne Fehler schreiben?

heißt doch nicht g.....

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 21:09

Zitat von jan
[quote="Tiendacubana
kdl weiß sicherlich nicht mal was es so gegeben hat am marianenplatz!

Mariannenplatz #2
tienda, könntest du dir nicht einmal ein bißchen Mühe geben und ohne Fehler schreiben?
heißt doch nicht g.....[/quote]

aus dem mariannenplatz einen marianenplatz zu fertigen ist wohl nicht so tragisch wie aus m.n. cuc zu fertigen! ( frio )

jeder der den mariannenplatz kennt, weiß was los ist! aber darum ging es nicht!

p.s. sei doch mal wieder etwas freundlicher! zumal man weiß, daß du es praktizieren kannst! auch du bist nicht fehlerfrei!

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#49 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 21:43

In Antwort auf:
Die Jungs vielleicht... - ist dir noch nie der Begriff "Kampflesbe" untergekommen?

Nee, den Begriff kannte ich noch nicht, klingt aber reisserisch!!!

Was es nicht so alles gibt in Deutschen Landen!

Viele grüße und ein beschaulichen Wochenende an alle Heteros! Lasst euch nicht unterkriegen!
kdl

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.604
Mitglied seit: 25.04.2004

#50 RE: Gay-Life in Cuba
29.02.2008 22:15

Lasst euch nicht unterkriegen!
Wieso?

Liegt man(n) in Kuba nicht immer unten?

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Cuba Diaries: An American Housewife in Havana
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von vilmaris
1 07.12.2004 17:32
von jemen • Zugriffe: 808
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de