Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 787 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

Toller Einsatz im Oriente
16.11.2007 20:59

Möchte nun an der Regierung und allen Beteiligten von Cuba ein Lob aussprechen, was da für eine Arbeit geleistet wird in den Überschwemmten Gebieten im Oriente. Ich kann das nur im Fernseher verfolgen, was da jeden Tag berichtet wird. Die Leute voll im Einsatz, es wird Material für die 9700 verwüsteten Häuser allein in Holguin angefahren. Das ganze Baumaterial für die Strassen und defekten Häuser. Die überschwemmten Felder werden sofort gereinigt, denn die Kaffee Ernte steht bevor, die ganze Ernte muss eingebracht werden. Die defekten Lagerhäuser gereinigt und um retten was zu retten ist. Es ist eine ungeheure Maschinerie im Gange, die bestens organisiert wird. Das Hochwasser hat einen Schaden von über 10 Millionen hinterlassen, im ganzen Oriente, das zu den Arbeitslöhnen und Maschinenstunden der Cubis gerechnet. Es wird gezeigt mit was für überalterten Baumaschinen noch gearbeitet wird. Vor allem wurden auch die Strassen und Brücken weggeschwemmt. Das ganze Elektrisch, Telefonleitungen muss neu instand gestellt werden. Vor allem den Einsatz für das Trinkwasser hat mich sehr beeindruckt. Mir hat das einen unheimlichen Eindruck gemacht, wie da alle im Einsatz stehen. Tag und Nacht gearbeitet wird. Für alle die da beteiligt sind ein Bravo.

santiaguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Toller Einsatz im Oriente
16.11.2007 21:25

hola Guzzi ,dime como puedes creer todo lo que dicen y ponen en Cubavision, no te suena a show barato.esos materiales iran a parar a otras manos que no son las de los damnificados ,porque el robo y la corrupcion de esos mismos que aparecen en la TV como buenos y honestos revolucionarios , no van a dar tiempo a que esa pobre gente los vean pasar por delante.Es verdad algun dia le terminaran sus casa, le haran pagar otra vez todos los efectos electricos de la Revolucion Energetica ,y entonces el final del cuento es CUBA ES UNA MARAVILLA LLENA DE HISTORIAS MAL CONTADAS ,Me perdonas ,pero no solo tu crees esos cuentos, deja de mirarTV y sal a enfrentarte a la realidad de los cubanos

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Toller Einsatz im Oriente
16.11.2007 21:41

Gebe ich dir zum Teil recht, aber es verschindet ja nicht alles, wenn man dann noch bedenkt, dass die Geschädigten selber dasMaterial noch verkaufen. Aber trotzdem, ich schrieb ja, was da im Fernseher gezeigt wird.Was aber Cuba doch macht, sich sofort um das Wohl der Bewohner bekümmert.Nicht nur der Staat betreibt Korruption sondern alle Cubis zusammen, sogar der in der Cola steht. Das nenne ich eben Egoismus.

santiaguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Toller Einsatz im Oriente
16.11.2007 21:52

Tu tienes razon, la corrupcion no solo en el gobierno ,pero ese es la madre de todos los problemas ,dan materiales de construccion a una provincia y le quitan algo a otra .No te creas que yo no amo mi pais ,pero me gusta estar conciente ,lo de la ayuda humanitaria inmediata es Show ,si no lo hacen que pensara la opinion publica de un pais tan organizado como Cuba,pensaran que andamos al borde del caos y la desorganizacion,alli todo esta pensado he inventado.Mientras ponian cosas bellas en la TV,en Santiago de Cuba la poblacion no tuvo agua 2 semanas ,y eso que estuvo lloviendo a torrenciales

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#5 RE: Toller Einsatz im Oriente
16.11.2007 23:43

@Guzzi
ich glaube auch, dass die Katastrophen-vor- / wie auch -nachsorge in Cuba für ganz Mittel/Südamerika unübertroffen und vorbildlich ist.
Wenn ich allerdings die Fernsehpropaganda dazu sehe, kommt mir das kalte Kotzen

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Toller Einsatz im Oriente
17.11.2007 05:01

@ Flicflac, da kotze ich manchmal schon fast warm, habe aber Hoffnung für die Cubis, dass es doch langsam etwas besser werden kann. Wenn nur schon 50 % der Wahrheit entsprechen, ist das schon eine Besserung. Es gibt da schon noch Cubis, die reissen sich echt den Arsch auf für ihr Land

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#7 RE: Toller Einsatz im Oriente
17.11.2007 08:30
Zitat von flicflac
@Guzzi
ich glaube auch, dass die Katastrophen-vor- / wie auch -nachsorge in Cuba für ganz Mittel/Südamerika unübertroffen und vorbildlich ist.
Wenn ich allerdings die Fernsehpropaganda dazu sehe, kommt mir das kalte Kotzen

@flicflac

Bin vollkomend einverstanden mit dir die Katastrophen-vor- / wie auch -nachsorge in Cuba für dir Region unübertroffen und vorbildlich .Leider wird von den zur Verfügung gestellten Mittel mindestens die hälfte abgezweigt und auf dem Schwarzmarkt verkauft.Zur Fernseh und Zeitungspropaganda kann ich nur sagen 98 % der Nachrichten sind gelogen .Wenn was stimmt dann sind es die Baseball Ergebnisse

carlos varela hat ein Lied

La política no cabe en la azucarera


da sagt er

..Todos quieren vivir en el noticiero
allí no falta nada y no hace falta el dinero....
flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#8 RE: Toller Einsatz im Oriente
17.11.2007 11:38

In Antwort auf:
Wenn was stimmt dann sind es die Baseball Ergebnisse


Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Toller Einsatz im Oriente
17.11.2007 14:50

Die Vorsorge bei solchen Vorfaellen ist auf Cuba beispielhaft , da gibt es gar keine Zweifel. Liegt unter anderem auch am System
wenn da ein Dorf, ein Barrio oder eine touristische Anlage evakuiert werden soll, gibt es keine langen Diskussionen es wird so
gemacht und Punkt.

was da im Moment im Oriente ablaeuft, also ich war vor einer Woche dort, habe dort mit Freunden und Kollegen gesprochen und da
relativiert sich fuer mich die Berichterstattung im TV schon ein bisschen.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#10 RE: Toller Einsatz im Oriente
17.11.2007 14:55
Zitat von Español
Die Vorsorge bei solchen Vorfaellen ist auf Cuba beispielhaft,(...) gibt es keine langen Diskussionen
Warum auch? Da ziehen alle mit, einerseits durch die reale Gefahr begründet, andererseits hat man auch nichts dagegen, lange frei zu haben/machen, nachdem alles vernagelt ist. Das funktioniert im Gegensatz zu vielen anderen Sachen, die staatlich angeordnet werden, doch sehr schnell

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zurück von drei Wochen Oriente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quimbombó
56 29.04.2014 10:53
von Quimbombó • Zugriffe: 3495
Dürre im Oriente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von raster
5 11.08.2005 10:49
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 251
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de