Entertainer, Volksheld, Öl-Sozialist

03.12.2006 09:17 (zuletzt bearbeitet: 03.12.2006 09:19)
#1 Entertainer, Volksheld, Öl-Sozialist
avatar
Rey/Reina del Foro
CHAVEZ UND DIE PRÄSIDENTENWAHL
Entertainer, Volksheld, Öl-Sozialist

Aus Caracas berichtet Jens Glüsing

Er ist einzigartig unter Lateinamerikas Staatschefs. Darum hat Hugo Chávez am Sonntag bei der Wahl in Venezuela beste Chancen - doch die Lage ist nicht ganz so rosig für ihn. Ein Jahr geben Experten seinem ölgeschmierten Sozialismus noch, dann schnappt die Falle aus Schulden, Inflation und Abwertung zu.

Caracas - Gut gelaunt spazierte Hugo Chávez zwischen den Journalisten herum. Eine Spanierin küsste er auf die Wange, einer Argentinierin erzählte er mit heiserer Stimme, dass er kurz zuvor mit deren Präsident Néstor Kirchner geplaudert habe, einer Kubanerin richtete er revolutionäre Grüße an den schwerkranken Fidel Castro aus: "Patria o muerte!" Zum Abschluß seiner letzten Pressekonferenz vor der Präsidentschaftswahl am Sonntag gab Venezuelas Staatschef, zweifellos der beste Entertainer unter Lateinamerikas Staatschefs, noch ein Ständchen: Mit fester Stimme schmetterte er einige klassische Boleros.

[...]

Der Caudillo Chávez braucht die Opposition kaum zu fürchten. Gefahr droht ihm von anderer Seite: Venezuela steuert mittelfristig auf einen Wirtschaftscrash zu. Der Ölboom hat eine gigantische Verschuldungsspirale in Gang gesetzt, die Öldollars versickern zu einem großen Teil in Korruption und Misswirtschaft. Nur der Konsum blüht. Noch nie wurden in Venezuela so viele Autos verkauft. Die Leute erwerben sie, weil sie als halbwegs sichere Wertanlage gelten. Viele fürchten, dass die Landeswährung Bolívar nach der Wahl drastisch abgewertet wird. Kaum einer traut den Banken.

Die Regierung versucht, die hohe Inflation von offiziell 15,5 Prozent über einen staatlich festgesetzten Wechselkurs in den Griff zu bekommen. Jetzt blüht die Schattenwirtschaft: Offiziell ist der Dollar 2100 Bolívar wert, doch auf dem Schwarzmarkt wird er schon mit mehr als 4000 Bolívar gehandelt. Von der Öl-Bonanza profitieren vor allem die Banken und Chávez-freundliche Geschäftsleute.

Etwa ein Jahr geben Wirtschaftsexperten dem ölgeschmierten Chávez-Sozialismus noch, dann schnappt die Falle aus Staatsverschuldung, Inflation und Abwertung zu. Auf jeden Boom folgt irgendwann ein Crash, das war in Venezuela schon immer so. Wenn Chávez das Geld für seine Sozialprogramme ausgeht, ist auch die Geduld seiner Anhänger schnell am Ende. Denn für den Caudillo in Caracas gilt dieselbe Regel wie für die Präsidenten des verteufelten US-Imperiums im Norden: It's the economy, stupid!

Spiegel-Online, 03.12.2006
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2006 16:44
avatar  ( Gast )
#2 RE: Entertainer, Volksheld, Öl-Sozialist
avatar
( Gast )

Ich habe keine Zweifel, dass Hugo die Wahl gewinnt.



 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2006 17:42
avatar  Chaval
#3 RE: Entertainer, Volksheld, Öl-Sozialist
avatar
Rey/Reina del Foro

@ECS, Rafael_70 u.a.: Der Sekt ist kaltgestellt!!!!!!!!


 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2006 18:18
#4 RE: Entertainer, Volksheld, Öl-Sozialist
avatar
Forums-Senator/in

Anstelle dich zu sehr zu freuen lies lieber den Text von EHB! Wer wird am Schluss leiden? Richtig das Volk!!!!!! Dass du das nicht siehst? Dass du nur kurzfristig denken kannst!!!!


Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”



 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2006 18:37 (zuletzt bearbeitet: 04.12.2006 18:40)
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Entertainer, Volksheld, Öl-Sozialist
avatar
( gelöscht )
Zitat von El Cubanito Suizo
Wer wird am Schluss leiden? Richtig das Volk!!!!!!
Saludos
El Cubanito Suizo



Jaaa!!! Juchuuu!!!!!!! Jucheissassa!!!!!!!!!!!!!! Ich wusste es....!

(Ich hatte es schon so vermisst...)

Don Olafio

 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2006 18:51 (zuletzt bearbeitet: 04.12.2006 18:51)
avatar  ( Gast )
#6 RE: Entertainer, Volksheld, Öl-Sozialist
avatar
( Gast )
In Antwort auf:
Jaaa!!! Juchuuu!!!!!!! Jucheissassa!!!!!!!!!!!!!! Ich wusste es....!

(Ich hatte es schon so vermisst...)



So hat der Wahlsieg, den auch ich selbstverständlich feiere, sogar für unseren Schweizer was Gutes. Seine Feindbilder gehen ihm nicht aus. Auf das es noch viele, viele Feindbilder für unseren Schweizer gibt

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!